Artikel vom Freitag, 2. Juni 2017

Performance „You Are Out There“ in der Residenz des Schauspiel Leipzig

Foto: Jörg Baumann

Haben wir unsere digitalen Identitäten und Inkarnationen in Griff oder kontrollieren diese uns? Wie anfällig sind wir für Manipulationen durch datensammelnde und –verwertende Unternehmen und Verwaltungen? Welchen Wert hat der Mensch, das Original, wenn Abbilder in digitalen Datenbanken ein Eigenleben führen, sortiert und bewertet werden? Weiterlesen

Gut gequiekt: Stiftung Bürger für Leipzig sammelt über 8.000 Euro mit Mission Sparschwein

Foto: Stiftung Bürger für Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig feierte zum gestrigen Kindertag ein ungewöhnliches Schlachtfest. Stiftungsratsvorsitzende Katrin Hart leerte mit ihrem Team die Bäuche von 44 Sparschweinen, mit denen für „Die Wunderfinder“ Spenden gesammelt wurden. Der Ertrag kann sich sehen lassen: 8.264 Euro sind zusammen gekommen. Damit ist die Stiftung ihrem ehrgeizigen Jahresziel ein großes Stück nähergekommen, 50.000 Euro für das Projekt „Die Wunderfinder“ zu sammeln. Weiterlesen

Kein sicheres Herkunftsland

500 Menschen demonstrieren gegen Abschiebungen nach Afghanistan + Video

Foto: René Loch

Für alle LeserNach dem tödlichen Anschlag nahe der deutschen Botschaft in Afghanistan haben sich die Ereignisse in den vergangenen Tagen überschlagen. In Nürnberg sorgte am Mittwoch ein Polizeieinsatz zur Abschiebung eines Berufsschülers für Empörung. Am Donnerstagabend gingen dann unter anderem in Leipzig mehrere hundert Menschen auf die Straße. Die Bundesregierung hat mittlerweile reagiert und Abschiebungen nach Afghanistan teilweise ausgesetzt. Weiterlesen

„City Beautiful“: das indische Chandigarh im Blick

Architektur-Vortragsreihe der HTWK Leipzig stellt die Planstadt von Le Corbusier vor

Foto: FLC, Paris

Der schweizerisch-französische Architekt und Künstler Le Corbusier prägte das Erscheinungsbild von Chandigarh, Indiens größtem postkolonialen Städtebauprojekt: Der rechte Winkel bestimmt den 1951 entworfenen Masterplan, Sichtbeton die formal eigenwilligen Großbauten. Mehr als eine Million Menschen leben heute in der sogenannten „City Beautiful“, deren drei berühmte Regierungsgebäude seit Juli 2016 UNESCO-Weltkulturerbe sind. Weiterlesen

Im Viktorianischen Stil: Erste Hochzeit unter dem Neuen Rathaus

Foto: Stadt Leipzig/Quester

Am Freitag, dem 2. Juni, hat sich das erste Brautpaar in den sanierten und umgebauten Gewölben unter dem Neuen Rathaus das Ja-Wort gegeben. Gabriele Lange und Uwe Gradehand aus Leipzig feierten in den Kasematten der ehemaligen Pleißenburg mit Freunden und Familie eine Viktorianische Hochzeit – passend zum Beginn des Wave-Gotik-Treffens in Leipzig. Weiterlesen

Kommentar

Leserbrief zu Lobby für Impfgegner: Passage-Kinos Leipzig wollen „Vaxxed“ zeigen + Antwort der Redaktion

Foto: „Vaxxed“

Für alle LeserVon A. Schroers: Sehr geehrte Damen und Herren, eigentlich wäre es Ihre Aufgabe als Pressemedium zu informieren. Unvoreingenommen, objektiv und sachlich. Leider scheint das bei Ihnen etwas anders zu laufen. Stattdesssen machen Sie Propaganda und versuchen zum Boykott eines Filmes aufzurufen und diesen zu verunglimpflichen. Halten Sie den Bürger wirklich für so dumm und naiv? Weiterlesen

Polizeibericht, 2. Juni: Schwerer Unfall, Kind schwer verletzt, Ein Messer, ein Sprengkörper und ein herrenloser Koffer

Foto: L-IZ.de

Im Kreuzungsbereich S 1/AS Leipzig-Nord BAB 14 kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall +++ Beim Ausparken erfasste in Eilenburg ein 76-Jährige mit seinem Fahrzeug einen 6-jährigen Jungen, der dabei schwer verletzt wurde – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ Oft erreichen Notrufe die Polizei, die die Beamten in höchste Alarmbereitschaft versetzen und die aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Welt auch ernst genommen werden. Gleich drei solcher Sachverhalte hatten die Leipziger Polizei und die Bundespolizei am Donnerstagnachmittag und Abend zu bewältigen. Weiterlesen

Leipziger Wasserwerke reparieren ab Dienstag defekte Trinkwasserleitung auf der Koburger Straße in Markkleeberg

Die Leipziger Wasserwerke arbeiten ab kommendem Dienstag, dem 6. Juni 2017, auf der Koburger Straße in Markkleeberg. In Höhe Offenbachstraße muss eine defekte Trinkwasserleitung repariert werden. Um die Versorgung aufrecht zu erhalten, haben die Wasserwerke bereits eine Notreparatur an der 113 Jahre alten Leitung durchgeführt. Weiterlesen

„Einsame Menschen“: Premiere am 7. Juni in den Cammerspielen

Foto: Mathias Schäfer

Am Mittwoch, 7. Juni, 20 Uhr, feiert Einsame Menschen nach Gerhart Hauptmann Premiere in den Cammerspielen (Kochstr. 132, 04277 Leipzig). In der Inszenierung von Danilo Riedl bricht das lange eisern gewahrte, idyllische Familienbild der Familie Vockerat auf. Die moralischen Abgründe werden stetig tiefer und die entstandene Dynamik ist längst nicht mehr aufzuhalten. Rette sich wer kann und will! Weiterlesen

Buntes Familienfest in Niesky

Sächsischer Familientag 2017 am 10. Juni

Foto: SMS

„Wir freuen uns, in diesem Jahr im Herzen der Stadt Niesky zu Gast zu sein. Auf dem Zinzendorfplatz ist die ganze Familie gefragt: beim Klettern, Basteln und Ausprobieren. Am 10. Juni stehen die Familien im Mittelpunkt“, sagte Familienministerin Barbara Klepsch. Zum 21. Sächsischen Familientag ist das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz zu Gast in der ostsächsischen Stadt Niesky. Weiterlesen

Wer die Wahl hat …

Sommerferienpass mit über 1.000 Angeboten

Mit dem 37. Sommerferienpass werden auch diese Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler der Stadt zu einer spannenden und erlebnisreichen Zeit. Rund 200 Kooperationspartner aus der Jugendarbeit, dem Sport-, Kultur- und Freizeitbereich haben über 1.000 Angebote vorbereitet, die darauf warten, von den Kindern und Jugendlichen entdeckt zu werden. Weiterlesen

Nachdenken über ... ein etwas groß geratenes Startup

Warum Facebook versucht, sich aus der Verantwortung zu schwindeln

Grafik: L-IZ

Wie sehr sich der Internet-Gigant Facebook mit seinem Papier blamiert hat, mit dem er das geplante Internetgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas lächerlich zu machen versuchte, darüber haben andere schon geschrieben. Das Problem ist nur: Facebook ist mächtig genug, das Gesetz tatsächlich abzuschießen und die Wildwest-Zustände auf seinen Sites zu erhalten. Mark Zuckerberg ist ein Zerstörer und glaubt, er sei der Retter der Welt. Weiterlesen

Produkt kaputt – und nun?!

Verbraucherzentrale Sachsen erfragt Verbrauchermeinung zu Gewährleistung und Garantie

Geht ein Produkt kaputt oder hat es einen Mangel, haben Verbraucher zwei Jahre nach dem Kauf ein Recht auf Gewährleistung. Doch was tun, wenn die Waschmaschine nach fünf Jahren den Geist aufgibt? Für Verbraucher ist das ärgerlich: Sie müssen das Gerät meist auf eigene Kosten reparieren lassen oder austauschen. „Gerade bei Produkten, die eine Lebensdauer von zehn oder mehr Jahren haben, ist es oft nicht nachvollziehbar, dass die Gewährleistung bereits nach zwei Jahren endet“, sagt Stefanie Siegert von der Verbraucherzentrale Sachsen. Weiterlesen

Auwaldmonitoring mit Grundwasserloggern, Bodengruben und Waldinventur

Die naturwissenschaftliche Begleitforschung im Projekt Lebendige Luppe stellt ihre Arbeit vor

Foto: Maria Vitzthum

Am 7. Juni lädt das Projektteam der Lebendigen Luppe um 18 Uhr zum nächsten Infoabend ins Kontaktbüro nach Gohlis ein. Thema der Veranstaltung ist die naturwissenschaftliche Begleitforschung, die neben der Gewässerrevitalisierung in der nordwestlichen Aue von Leipzig bis Schkeuditz durch das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und die Universität Leipzig durchgeführt wird. Projektmitarbeiter Rolf Engelmann erläutert, wie das naturwissenschaftliche Monitoring im Projekt funktioniert. Bei den wissenschaftlichen Erhebungen geht es unter anderem darum, den Bestand von Bäumen, Sträuchern und krautigen Pflanzen zu ermitteln, die Bodenbeschaffenheit zu analysieren und das Grund- und Oberflächenwasser zu untersuchen. Weiterlesen

Freude bei Voland & Quist – ein sonar-Titel hat Erfolg

Autor und Übersetzer von „Mordor kommt und frisst uns auf“ für renommierten Preis nominiert

Foto: Voland & Quist, Sebastian Frackiewicz

Für alle LeserVorfreude, schönste Freude? Bei Büchern ist das manchmal so. Aber bevor wir hier eins der neuen Bücher aus dem Verlag Voland & Quist vorstellen, reichen wir noch die Meldung weiter, dass Autor und Übersetzer für einen Preis nominiert sind. Noch einen. Was zu erwarten war, denn in Polen ist der Roman „Mordor kommt und frisst uns auf“ schon mit höchsten Preisen bedacht worden. Es ist fast so etwas wie ein „On the road“ des Ostens. Weiterlesen

90 Jahre Flughafen Leipzig/Halle

Großes Flughafenfest am 10. und 11. Juni

Foto: Leipzig/Halle Airport Archiv

Der Flughafen Leipzig/Halle lädt anlässlich seines 90. Jubiläums am 10. und 11. Juni (jeweils 10 bis 18 Uhr) zu einem großen Flughafenfest ein. Das Programm umfasst eine Luftfahrt- und Technikschau auf dem Vorfeld Ost, Rundflüge, Flughafen-Touren inklusive Flugzeugbesichtigungen, das Familienfestival Kids & Family Day auf der Grünen Mitte und eine Geschichtsmeile im Terminal. Weiterlesen