Artikel vom Dienstag, 30. April 2019

Nagel: Erneut zwei gut integrierte Menschen aus Sachsen nach Afghanistan abgeschoben

Foto: L-IZ.de

Im Rahmen der 23. Sammelabschiebung nach Afghanistan wurden in der vergangenen Woche auch zwei Menschen aus Sachsen abgeschoben. Der als unbegleiteter Minderjähriger nach Deutschland gekommene Herr T. aus Leipzig ist verlobt und besuchte eine Abendschule. Er verletzte sich aus Angst vor der Abschiebung nach dem Aufgriff in seiner Wohnung. Er wurde nach einer Behandlung in die Abschiebung entlassen. Herr E. aus Dresden wurde auf dem Weg zu seiner Arbeit von der Polizei aufgegriffen. Weiterlesen

Eine INSM-Umfrage zu Europa

Zwei Drittel der Deutschen fühlen sich als Europäer und wissen auch warum

Grafik: INSM, Civey

Für alle LeserManchmal hat auch die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) einen Lichtblick. Denn zumindest eines eint die Lobby-Gesellschaft der radikalen Marktbefürworter mit den eher linken Verfechtern Europas: Auch sie findet ein Engagement für eine funktionierende EU wichtig. Nur dass die befragten Bundesbürger ihre Prioritäten ein bisschen anders setzen als die INSM. Weiterlesen

Am 3. Mai im Theatrium: Ein Knastical – Jugendtheaterprojekt P13

Foto: L-IZ

Ob im Musical Chicago, im Musikfilm Jailhouse Rock, oder Johny Cashs legendärem Auftritt im Gefängnis in Folsom: Strafvollzug und Musik gehören anscheinend zusammen. So auch in „Ein Knastical“, einem Jugendtheater- oder besser Jugendmusicalprojekt unter der Leitung von Katja Fischer (et al), welches am Freitag, 3.5., um 20 Uhr seine Premiere feiert. Eine weitere Vorstellung gibt es am Samstag, 4.5., 20 Uhr zu sehen. Weiterlesen

Hochwasserschadensbeseitigung und bessere Durchgängigkeit

Pegau: Bauvorbereitungen an der Weißen Elster

Foto: Ralf Julke

Die Landestalsperrenverwaltung beginnt heute (Montag, 29.04.2019) in Pegau (Lkr. Leipzig) mit dem Bau eines Gewässerzugangs zur Weißen Elster. Damit wird die Voraussetzung für die Beseitigung von Schäden aus dem Hochwasser 2013 an der Gewässersohle geschaffen. Bereits im Februar 2019 wurden die nötigen Holzungen im künftigen Baubereich durchgeführt. Weiterlesen

Vom Mut, nicht wegzusehen – Zur gefälschten Kommunalwahl vom 7. Mai 1989

Freiheit ´89: Joachim Gauck und Michael Kretschmer über die letzte Kommunalwahl der DDR

Foto: Ralf Julke

Nach einem Impuls von Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, über „Freie Wahlen – Voraussetzung für Demokratie damals und heute“ hält Joachim Gauck, Bundespräsident a.D., einen Festvortrag über den „Beginn einer Ermächtigung – Abschied von der Ohnmacht.“ Weiterlesen

IG Mehrpersonenkahn Leipzig wirbt für die Bootssaison 2019

Mit der Schute „Luise“ gibt es richtige Karl-Heine-Fahrten auf Karl Heines berühmtem Kanal

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

Für alle LeserAm Montag, 29. April, lud die IG Mehrpersonenkahn Leipzig zum kurzen Foto-Termin zur Saisoneröffnung in den „Kulturhafen“ am Karl-Heine-Kanal. Bei recht feuchtem Wetter. Aber damit müssen Bootseigner rechnen. Nicht immer ist eitel Sonnenschein, wenn eigentlich Zeit wäre für eine fröhliche Bootsparty. Und auch die Bootsbetreiber merken, dass es enger geworden ist im Leipziger Gewässerknoten und nicht jede Genehmigung mehr so leicht zu erlangen ist. Weiterlesen

Besonderes Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe in Sachsen verfassungswidrig?

Das Sächsische Finanzgericht hält die Sächsische Regelung zum besonderen Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe für unvereinbar mit dem Grundgesetz, weil Ehegatten in den Jahren 2014 und 2015 ohne sachlichen Grund schlechter gestellt werden als eingetragene Lebenspartnerschaften. Die Regelung verstoße in diesen Jahren gegen den allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz (Artikel 3 Absatz 1 Grundgesetz). Weiterlesen

Auch am 1. Mai werden Unterschriften für „Gemeinschaftsschule in Sachsen“ gesammelt

SPD-Stadträtin unterstützt die Forderung nach Gemeinschaftsschulen in Leipzig

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSeit September sammelt das Bündnis „Gemeinschaftsschule in Sachsen – Länger gemeinsam Lernen“ Unterschriften für den Volksantrag für ein längeres gemeinsames Lernen in Sachsen. Prominente Unterstützer von SPD, Grünen und Linken haben sich schon zu Wort gemeldet. Und mit Ute Köhler-Siegel, der schulpolitischen Sprecherin der Leipziger SPD-Fraktion, meldet sich eine zu Wort, die es wissen muss: Sie ist selbst ambitionierte Lehrerin. Weiterlesen

Bach-Archiv Leipzig übernimmt wertvolle Sammlung als Dauerleihgabe

Foto: Bach-Museum Leipzig/Jens Volz

In Bachs 334. Geburtsjahr 2019 übernimmt das Bach-Archiv Leipzig Zimelien aus dem Bestand des THOMANERCHOR Leipzig in die konservatorische Obhut und zur wissenschaftlichen Auswertung. Unter den zahlreichen handschriftlichen Dokumenten und frühen Drucken sind auch einige von der Hand der Thomaskantoren von Johann Sebastian Bach bis Karl Straube. Weiterlesen

Gedankenkontrolle, kosmische Bibliotheken und die unerbittlichen Feinde jeder Bibibliothek

Flachware 5: Ein paar durchaus besorgte Streiflichter aus der Welt der Leipziger Buchwissenschaft

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSie forschen. Es vergeht kein Studienjahr, ohne dass auch die angehenden Buch- und Medienwissenschaftler neue Forschungsergebnisse vorlegen, egal, ob in Bachelor- oder Master-Arbeiten oder gar in dicken Doktorarbeiten. Nicht alles wird sofort zum dicken Buch. Deshalb begannen Leipzigs Buchwissenschaftler vor fünf Jahren eine schöne Tradition: Sie begannen, einige ihrer Arbeitsergebnisse in einem Jahrbuch zu veröffentlichen, dem sie den sinnigen Namen „Flachware“ gaben. Weiterlesen

Am 15. Mai im Erich-Zeigner-Haus: Das Problem „Antiziganismus“ und das Beispiel antiziganistischer Kinderliteratur

Quelle: Erich-Zeigner-Haus e.V.

Neben der nunmehr dritten vereinseigenen Vortragsreihe des Erich-Zeigner-Haus e.V. über Erinnerungspolitik mit dem Titel „Erinnerungspolitik hinter, vor und nach dem Eisernen Vorhang“ begann, ebenso im Frühjahr, eine weitere Reihe mit einem anderen thematischen Fokus im Bereich der Erwachsenenbildung des Vereins. Die Veranstaltungsreihe „Sinti und Roma – Lebenswirklichkeiten in Geschichte, Gesellschaft und Politik“ wurde konzipiert und organisiert von Gloria Pfister, die derzeit einen Freiwilligendienst im Verein absolviert. Weiterlesen

Tag der Arbeit in Flensburg: SC DHfK zu Gast beim Meister

Foto: Rainer Justen

Ein hartes Stück Arbeit wartet auf die Handballer des SC DHfK Leipzig am Maifeiertag. Die Leipziger sind zu Gast beim Tabellenführer der DKB Handball-Bundesliga, der SG Flensburg-Handewitt. Die Partie war aufgrund des am Samstag stattfindenden Champions-League-Viertelfinales um einen Tag vorverlegt worden und wird am Mittwoch um 17:30 Uhr in der Flens-Arena angeworfen. Weiterlesen