13.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 28. Mai 2021

Leipziger/-innen fordern Freiheit für Belarus – Fahrraddemo und Kundgebung

Vor einem Jahr, am 29. Mai 2020, wurde der Präsidentschaftskandidat Sergej Tichanovskij verhaftet. Anläßlich dieses Datums hat die legitime Präsidentin von Belarus Svetlana ´ Tichanovskaja für diesen Tag zu weltweiten Protesten gegen die Lukašenko-Diktatur aufgerufen. Diesem Aufruf folgen wir mit einer spontanen Fahrraddemonstration.

Thüringen setzt ein starkes Zeichen für die Agroforstwirtschaft im Bundesrat

Unter dem Titel „Initiative Biodiversität- und Klimaschutz - Neue Wege der Landnutzung wagen - Agroforstwirtschaft im Verwaltungssystem verankern“ hat das Land Thüringen nun eine richtungsweisende Bundesratsinitiative gestartet. Der Antrag wurde hierbei durch das Thüringer Umweltministerium (TMUEN) initiiert und in enger Abstimmung mit dem Thüringer Landwirtschaftsministerium (TMIL) am 28.05.2021 in den Bundesrat eingebracht.

Grünes Bauen muss Pflicht werden! Ökolöwe fordert eine Grünsatzung für Leipzig

Überall in Leipzig wird neu gebaut. Kahle Betonwände, leblose Schottergärten und zugeparkte Hinterhöfe sind viel zu oft das Ergebnis. Ökologische Begrünung am Bau sucht man vergebens. „Diese grauen Betonklötze sind inakzeptabel“, sagt Jeremias Kempt, umweltpolitischer Sprecher des Ökolöwen.  

Bündnisgrüne: Es braucht jetzt eine Impf-Priorisierung von Kindern und Jugendlichen

Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten haben bei ihrer gestrigen Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel beschlossen, dass ab dem 7. Juni auch Kinder ab zwölf Jahren mit dem Impfstoff von Biontech geimpft werden können. Voraussetzung ist, dass die europäische Arzneimittelbehörde EMA den Impfstoff für diese Altersgruppe freigibt. Anschließend sollen die Länder die Organisation der Impfungen individuell regeln.

DHfK-Handballer kämpfen in Göppingen um Punkte

Kaum eine Atempause in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Nach dem exzellenten Start des Leipziger Modellprojektes am Donnerstagabend beim Spiel gegen den THW Kiel vor insgesamt 1.000 Zuschauern – unter ihnen auch Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt – müssen die Handballer am Wochenende schon wieder auswärts ran.

Sachsen im Zentrum einer europäischen Wasserstoffwirtschaft

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesverkehrsministerium (BMVi) haben am Freitag (28.5.) fünf sächsische Wasserstoff-Großprojekte für eine Förderung im Rahmen eines gemeinsamen europäischen IPCEI-Wasserstoffprojekts ausgewählt (IPCEI – Important Projects of Common European Interest).

#JetztLokalHandeln sucht kreative Ideen zur Öffnung im sächsischen Einzelhandel

Bei einer Inzidenz unter 100 darf der Einzelhandel in Sachsen wieder öffnen. Um den Start zu erleichtern, lobt die Dachmarke des Freistaates den „So geht sächsisch.“-Preis #JetztLokalHandeln aus. Ab sofort können sich Händlerinitiativen und Zusammenschlüsse von Gewerbetreibenden in Innenstädten, Stadtzentren, Einkaufsstraßen und Quartieren in der Stadt und auf dem Land mit ihren Ideen für besondere Einkaufserlebnisse bewerben.

Erste Tiefenbohrungen für Eisenbahnneubaustrecke Dresden – Prag stehen vor dem Abschluss

Die „Struktur Börnersdorf“ im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gilt als ein „Knackpunkt“ für die Trassierung der Eisenbahnneubaustrecke (NBS) Dresden – Prag. Im Bereich dieser geologischen Besonderheit verlaufen beide Korridore, die im Ergebnis des Raumordnungsverfahrens zu untersuchen sind.

Freitag, der 28. Mai 2021: Leipzig öffnet wieder und Anklage gegen Lina E.

Es war ein Tag gegensätzlicher Meldungen. Während sich einerseits viele Leipziger/-innen auf Öffnungen ab kommender Woche freuen dürfen, muss eine der mittlerweile bekanntesten Leipziger/-innen noch mindestens einige Monate in Untersuchungshaft verbringen. Außerdem: In Thüringen hat es mehrere Anschläge auf Rechtsradikale gegeben. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 28. Mai 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Der Fall Lina E.: Bundesanwaltschaft klagt vier Beschuldigte vor dem Oberlandesgericht Dresden an

Lina E. (27) wird sich demnächst vor Gericht verantworten müssen. Die Bundesanwaltschaft teilte am heutigen Freitag, 28. Mai, mit, gegen die Connewitzerin und drei weitere Beschuldigte bereits am 14. Mai Anklage vor dem Oberlandesgericht Dresden erhoben zu haben. Dem Quartett wird neben anderen Straftaten die Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

Antragsstart für Förderung Tourismus und Modellprojekte

Seit dieser Woche können bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) Fördermittelanträge für den Restart im Tourismus gestellt werden. Konkret gefördert werden mit der Richtlinie die wissenschaftliche Begleitung von Modellvorhaben sowie Maßnahmen zum Erhalt von touristischen Einrichtungen nach coronabedingtem Betriebsausfall im laufenden Jahr 2021 oder zur Vorbereitung der kommenden Saison. Dafür stellt der Freistaat 2 Millionen Euro bereit.

Team-EM: Freiluft-Premiere im Deutschland-Trikot für SC DHfK-Läufer

Mit Mittelstreckenläufer Robert Farken und Sprinter Marvin Schulte starten zwei Athleten des SC DHfK Leipzig bei der kommenden Team-Europameisterschaft am 29. und 30. Mai. Sie wurden vom Deutschen Leichtathletikverband nominiert. Farken wird bei seinem ersten Freiluft-Einsatz im Deutschland-Trikot über 1.500m an den Start gehen, Marvin Schulte möchte mit der 4x100m-Staffel eine Top-Platzierung holen.

Chemie verpflichtet Mittelfeldmann Paul Horschig

Die BSG Chemie Leipzig feilt weiter am Kader für die neue Saison und nimmt Paul Horschig unter Vertrag. Der 21-jährige Mittelfeldspieler, der auch andere Defensivpositionen besetzen kann, wechselt vom VfB Auerbach ins Leutzscher Holz und unterschreibt für ein Jahr, mit Option auf ein weiteres Jahr.

2. Polizeibericht 28. Mai: Versammlungen, Sprayer unterwegs, „Wernesgrüner Sachsenpokal“

Vom Donnerstag zum Freitag beschädigten Unbekannte ein Firmenfahrzeug+++Durch Unbekannte wurde während der Tatzeit an ein Garagentor mit roter Farbe ein ungefähr 6 cm x 13 cm großes Graffito mit nationalsozialistischem Symbol angebracht+++Für den 29. Mai 2021 wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Leipzig mehrere Versammlungen angezeigt.

Holger Mann (SPD): Vorsprung für Sachsen und Ostdeutschland bei grünem Wasserstoff

Holger Mann, Sprecher für Wirtschaft und Technologie der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Auswahl sächsischer Vorhaben im gemeinsamen europäischen Wasserstoffprojekt (sog. Wasserstoff-IPCEI - Important Projects of Common European Interest): „In die Zukunft kürzt man nicht, in die Zukunft investiert man.“

Leipziger Zeitung Nr. 91: Hausdurchsuchungen, Landtagswahlen und der introvertierte Monolog des Dr. Faust

Das sächsische LKA hat sich in jüngster Zeit ja einige Schoten geleistet. Gegen 17 Polizeibeamte des Mobilen Einsatzkommandos des Landeskriminalamtes Sachsen (LKA) wird unter anderem wegen gemeinschaftlich begangenen Diebstahls von 7.000 Schuss Munition und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Und Bezüge zur „Reichsbürger“- oder „Prepper“-Szene gibt es auch noch. Und mit zweifelhaften Methoden versuchen augenscheinlich ein paar Ermittler seit Jahren, das Umfeld von Chemie Leipzig zu kriminalisieren und scheuen auch nicht vor der Schikane Unschuldiger zurück.

7-Tage-Inzidenz stabil unter 50: Weitere Lockerungen ab Montag

Die Corona-Infektionslage hat sich in Leipzig sehr positiv entwickelt und liegt stabil unter 50; die bis zum 13. Juni gültige neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen erlaubt daher ab dem kommenden Montag weitere Lockerungen in Leipzig. Die wichtigste Änderung: die Schulen wechseln wieder in den Regelbetrieb. Erleichterungen gibt es auch in der Gastronomie.

Heute 16 Uhr: „Leipzig liest extra“ – „Make Law Not War“: Der jüdische Jurist Benjamin B. Ferencz

Am 28. Mai 2021 um 16 Uhr lädt die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig ein zu einer Gesprächsrunde, die sich dem über 100jährigen jüdischen Juristen Benjamin B. Ferencz widmet. Im Rahmen von „Leipzig liest extra“ wird die Diskussion live aus der Akademie in Fernsehqualität gestreamt.

Sanierung Elsterradweg: Lage von Baumwurzeln wird untersucht

Im Vorfeld der ab 2022 geplanten Sanierung des Elsterradweges wird in der ersten Juni-Woche auf dem Elsterradweg zwischen Schleußiger Weg und Teilungswehr Großzschocher die Lage der Baumwurzeln untersucht.

Baumpflege in Grünanlage an Stötteritzer Straße Ecke Kregelstraße

Von Montag, 31. Mai, bis Freitag, 4. Juni, sind in der Grünanlage an der Stötteritzer Straße Ecke Kregelstraße Baumpflege- und Fällarbeiten notwendig, um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen. Für Beeinträchtigungen in diesem Zeitraum bittet das Amt für Stadtgrün und Gewässer um Verständnis.

Aktuell auf LZ