17.6°СLeipzig

Beiträge von Antonia Weber

- Anzeige -

Dienstag, der 5. Juli 2022: Razzia wegen Amokverdacht in Delitzsch, 120 Menschen wegen Brand in Gemeinschaftsunterkunft evakuiert und erste Warmwasser-Rationierungen in Sachsen

Wegen eines Amokverdachts durchsuchte das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum am 28. Juni ein Kleingartengrundstück in Delitzsch. Am Morgen brannte in Lausen-Grünau eine Gemeinschaftsunterkunft, weshalb rund 120 Personen evakuiert werden mussten. Und: Im Landkreis Osterzgebirge-Sächsische Schweiz rationiert eine Wohnungsgenossenschaft aufgrund der Energiekrise die Warmwasserversorgung. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 5. Juli 2022, in […]

Das Wochenende, 2./3. Juli 2022: Feiernde blockieren Straße in Connewitz, Kommunalwahlen in Sachsen bleiben spannend und 250 Personen bei Antifa-Demo in Taucha

Rund 150 Feiernde blockierten am Wochenende die Fahrbahn der Wolfgang-Heinze-Straße in Connewitz. Am Samstag fand derweil zum 25. Mal die Veranstaltung „Leipzig zeigt Courage“ statt. In Taucha zeigten knapp 250 Personen bei einer Antifa-Demo Haltung. Außerdem: Sachsen hat gewählt. Die Auszählung der Stimmen bei den Kommunalwahlen läuft noch. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, […]

Freitag, der 1. Juli 2022: Zwei Mordprozesse am Landgericht, die sommerliche Corona-Welle kommt ins Rollen und nach verheerenden Waldbränden in Sachsen wird wegen Brandstiftung ermittelt

Am Landgericht Leipzig wurde heute in zwei Mordprozessen verhandelt: Ein 20-Jähriger wird beschuldigt, einen jungen Mann aus nächster Nähe erschossen zu haben und ein 40-Jähriger gestand in der heutigen Verhandlung den Mord an seiner Bekannten. Derweil steigen die Corona-Inzidenzzahlen deutschlandweit: Die Stadt Leipzig ist mit einer 7-Tagen-Inzidenz von 650,8 trauriger Spitzenreiter in Sachsen. Außerdem: Die […]

Security-Gewalt (1): Homophobie-Vorwurf und verhärtete Fronten nach Spizz-Vorfall

Es ist Mittwochvormittag, als sich Robert H. auf den Weg in ein Berliner Krankenhaus macht – Nachuntersuchung rechtes Auge. In den nächsten Wochen stehen weitere Arzttermine an, darunter auch eine Operation am Ohr. Der 32-Jährige wurde vor genau einem Monat im Leipziger Jazzclub Spizz zusammengeschlagen. Die Diagnose: fünffach gebrochenes Jochbein, zweifach gebrochenes Nasenbein, zweifach gebrochener […]

Donnerstag, der 23. Juni 2022: Leipziger/-innen sammeln 600.000 Euro für Ukraine, mehr BAföG ab Oktober und wie der „Notfallplan Gas“ Verbraucher/-innen betrifft

Das selbst gesteckte Ziel der Stadt Leipzig, 600.000 Euro für die Ukraine-Hilfe zu sammeln, wurde nun erreicht. Ab Oktober soll es außerdem mehr BAföG geben. Studierendenverbände kritisieren die Anhebung jedoch als nicht ausreichend. Und: Der nationale „Notfallplan Gas“ erreicht die zweite Stufe. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 23. Juni 2022, in Leipzig, […]

Einrichtung der Waffenverbotszone 2018. Foto: René Loch

Dienstag, der 21. Juni 2022: Waffenverbotszone Eisenbahnstraße wird abgeschafft, fünfeinhalb Jahre Haft für Leipziger Bombenbastler und Fête de la Musique + Bildergalerie

Die Stadt Leipzig möchte nun ein neues Maßnahmenpaket für die Sicherheit auf der Eisenbahnstraße schnüren und in diesem Zug die Waffenverbotszone abschaffen. Derweil wurde vor dem Landgericht ein Mann zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt, der gestanden hatte, im vergangenen Jahr mehrere Sprengstoffpakete im Stadtgebiet verteilt zu haben. Außerdem: Dank der „Fête de la Musique“ war […]

Demo gegen die AfD in Riesa. Foto: Ferdinand Uhl

Das Wochenende, 18./19. Juni 2022: AfD-Parteitag in Riesa vorzeitig abgebrochen, 1.300 „Querdenker“ in der Landeshauptstadt und mehrere Verletzte nach Angriffen in Leipzig und Dresden

Die erste große Hitzewelle des Jahres erreichte an diesem Wochenende ihren Höhepunkt. Während Sachsen bei Rekordwerten von 38 Grad schwitzte, tagte die AfD in Riesa. Das Treffen wurde am Sonntag nach einem langen Streit vorzeitig abgebrochen. Derweil demonstrierten auf der B2 rund 200 Menschen und in Dresden schlossen sich 1.300 Personen einem „Querdenken“-Protest an. Außerdem: […]

Flugzeug Fliegen

Donnerstag, der 16. Juni 2022: Razzia in Neonazi-Szene, Haftstrafe im Prozess um ermordetes Mädchen und erneut Abschiebungen vom Flughafen Leipzig/Halle

Mehr als 500 Beamt/-innen durchsuchten heute Wohnungen und Geschäftsräume der Thüringer Neonazi-Szene. Außerdem wurde im Prozess um den Tod eines 16 Jahre alten Mädchens ein Urteil gefällt und bereits gestern wurden 24 Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 16. Juni 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus passiert ist. […]

Donnerstag, der 9. Juni 2022: Eisenbahnstraße wegen Razzia dicht, Hauptbahnhof Halle nach Drohschreiben gesperrt und Mann in Leipzig fast totgeprügelt

In den Abendstunden fanden auf der Eisenbahn- sowie der Georg-Schumann-Straße Razzien des LKA Sachsen und des Hauptzollamtes statt. In Halle hat ein Drohschreiben währenddessen den Hauptbahnhof lahmgelegt und die Polizei in Bitterfeld-Wolfen hat mehrere Objekte im Zusammenhang mit Schleuser-Kriminalität durchsucht. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 9. Juni 2022, in Leipzig, Sachsen und […]

Scroll Up