11 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Fledermäuse

Seltene Fledermausart in Leipziger Plattenbau entdeckt

Die seltene Alpenfledermaus (Hypsugo savii) ist in einem Plattenbaugebiet in Leipzig entdeckt worden, wie das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) gestern in Dresden mitteilte. Es handelt sich dabei um den ersten Nachweis in Deutschland seit 70 Jahren.

Nacht der Fledermäuse: NABU Leipzig lädt zur Batnight ein

Die internationale Batnight findet jedes Jahr statt, um über Fledermäuse zu informieren und für ihren Schutz zu werben – in diesem Jahr zum 24. Mal. In ganz Deutschland bietet der Naturschutzbund NABU zu diesem Anlass Veranstaltungen und Aktionen an. Daran beteiligt sich auch der NABU Leipzig: Freitag, 28. August 2020, Fledermausnacht auf dem Friedhof Sellerhausen, Riesaer Straße 1. Beginn 19 Uhr, Ende ca. 22.00 Uhr.

Warum die Alpenfledermaus auf einmal einen Plattenbau in Leipzig toll findet

Wie wichtig es ist, auch bei Gebäudesanierungen darauf zu achten, welche Tiere die Gebäude zu ihrem Unterschlupf gemacht haben, zeigen jetzt zwei Fledermausnachweise in Sachsen. Beide Fledermausarten waren im Freistaat bislang nicht nachweisbar. Nun aber scheinen sich Alpen- und Weißrandfledermaus in Sachsen zunehmend heimisch zu fühlen. Die eine wurde in Dresden gefunden, die andere in Leipzig.

Fledermausnacht im Zaubergarten – NABU-Veranstaltung zur „Batnight“

Die internationale Batnight findet jedes Jahr statt, um über die bedrohten Nachtlebewesen zu informieren und für ihren Schutz zu werben. In ganz Deutschland bietet der Naturschutzbund NABU zu diesem Anlass zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen an. Daran beteiligt sich auch der NABU Leipzig.

NABU Sachsen sucht Quartierpaten zum Schutz von Fledermäusen

In Deutschland kommen 25 Fledermausarten vor – davon allein 20 in Sachsen. Fledermäuse leben lautlos unter uns und sind als Vertilger von schädlichen Insekten von großer ökologischer Bedeutung. Sie tragen zur biologischen Vielfalt bei und bereichern das Artenvorkommen der heimischen Natur. Dabei bewohnen die nachtaktiven Säugetiere zahlreiche Lebensräume: im Gebälk von Dachböden, hinter Fensterläden an Fassaden oder in alten Felsenkellern.

Der Stadtrat tagt: Kommune prüft Errichtung von Fledermaustürmen

Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann (Freibeuter) hatte beantragt, die Verwaltung möge die Errichtung von Fledermaustürmen prüfen. Finanzierung und Errichtung könnten im Rahmen von vertraglichen Kompensationsmaßnahmen oder in Zusammenarbeit mit örtlichen Tier- und Naturschutzinitiativen erfolgen.

Fledermäuse als heimliche Mitbewohner – Initiative berät zu Fledermäusen in der Stadt Leipzig

Oft unbemerkt von uns Menschen fliegen sie durch die Nacht, allgegenwärtig sind die kleinen Säuger jedoch in Mythen, Literatur oder Filmen. Während die Fledermäuse in unserem Kulturbereich eher mit Dunkelheit und Zwielicht in Verbindung gebracht werden, gelten sie in China als Glücksymbol. Entgegen der gängigen Vorstellung hängen die kleinen Nachtschwärmer nicht nur in Burgruinen, dunklen Höhlen und alten Friedhöfen, sondern bewohnen als heimliche Untermieter Plattenbauten oder Einfamilienhäuser.

Umweltdezernat hält Fledermaustürme nicht unbedingt für die Rettung der Leipziger Nachtschwärmer

Wie zahnlos Leipzigs Umweltschutzpolitik ist, zeigt jetzt auch die Stellungnahme des Dezernats Umwelt, Ordnung, Sport zu einem Antrag von Ute Elisabeth Gabelmann, Stadträtin der Piraten. Die hatte nämlich die Errichtung von Fledermaustürmen gefordert, weil die radikalen Sanierungen der letzten Jahre auch viele Rückzugsräume der Fledermäuse zerstört haben.

Angesagt: Malen und Fledermäuse beobachten

Wer gerne malt, ist bei Malerin Rosl Seifert richtig. In ihrer Künstlerwerkstatt in Liebertwolkwitz, Markt 7, wird am Sonnabend, 9. Juni, 10 bis 15:15 Uhr, zum Thema „Wiese“ ein Bild mit Acrylfarbe, Bürsten, Schwamm, Lappen und Pinsel gemalt. Der Kurs ist gut geeignet für Interessierte, die sich kreativ ausprobieren möchten.

Batnight und die Fledermäuse in der Stadt

Der Naturschutzbund NABU Leipzig lädt zur internationalen Batnight ein. Am Aktionswochenende StadtNaturErleben vom 25. bis zum 27. August 2017 sind mehrere Veranstaltungen zum Thema „Fledermäuse in der Stadt“ geplant. Zum Auftakt gibt es am Freitag, 25. August 2017, 19 Uhr, einen Vortrag im Naturkundemuseum Leipzig (Lortzingstraße 3) und anschließend eine kleine Fledermausexkursion.

Am 25. März: Fledermausaktion beim 8. Gartentag im agra-Park

Für Naturfreunde und Familien mit Kindern wartet die Frühjahrsputzaktion beim 8. Gartentag mit einer Überraschung auf: Gleich nach dem Start um 9 Uhr werden im agra-Park neue Fledermauskästen aufgehängt. Damit verbessern sich die Quartiermöglichkeiten für die hier bereits ansässige Fledermauspopulation. Welche Fledermausarten im agra-Park leben und welche Bedingungen sie zur erfolgreichen Aufzucht ihrer Jungen und zum Überwintern benötigen, wird Andreas Woiton vom Naturschutzinstitut Leipzig des Nabu erklären. Mit Hilfe einer Inspektionskamera wird er auch vorhandene Baumhöhlen und mit einer Leiter Fledermauskästen auf Erfolg kontrollieren.

NABU: Urbane Fledermausschützer gesucht

Berlin, Hamburg, Leipzig – Städte bieten Fledermäusen wichtige Lebensräume – doch diese schwinden immer mehr. Mit dem neuen Projekt „BatCities“ möchte der NABU den Fledermausschutz in der Stadt stärken. Den Auftakt machen die Fledermausstädte Berlin, Hamburg und Leipzig. Dort können sich jetzt Interessierte, die sich kostenlos zum Fledermausschützer ausbilden lassen wollen, bis zum 5. März bewerben.

Batnight wird 20 Jahre alt – Ende August wieder Nachtschwärmer aus nächster Nähe erleben

Am 27. und 28. August findet zum zwanzigsten Mal die Internationale Fledermausnacht „Batnight“ statt. Sächsische NABU-Gruppen laden rund um das Aktionswochenende dazu ein, die außergewöhnlichen Flugkünstler der Nacht kennenzulernen und zu beobachten. Auf Exkursionen machen sie mit Bat-Detektoren die für das menschliche Ohr eigentlich nicht wahrnehmbaren Laute der Fledermäuse hörbar. 35 Länder beteiligen sich bereits an der Fledermausnacht. In Deutschland organisiert der NABU die Veranstaltungen.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -