Artikel zum Schlagwort Nachbarschaftsgärten

Neue Broschüre zeigt Entwicklung rund um die Lindenauer Josephstraße und die Nachbarschaftsgärten

Eine Dokumentation des Stadtentwicklungsprozess rund um die Josephstraße und die Nachbarschaftsgärten in Lindenau erscheint am 18. Juni unter dem Titel „Mehr als die Summe der Einzelteile - Die Entwicklung des Bildhauerviertels“. Die Mitgestalter stellen die Broschüre im Rahmen des Kunst-Markt.Festes „Bohei & Tamtam – Boulevard Heine“ am 18. Juni, um 13:30 Uhr, vor dem Stadtteilladen West (Karl-Heine-Str. 54) vor. Weiterlesen

Grünstreifen an der Josephstraße erhalten

Nachbarschaftsgärtner hoffen auf einen Kompromiss in Lindenau

Foto: Nachbarschaftsgärten e.V.

Wie wichtig Grün in der Stadt ist, das merken die meisten Leipziger erst, wenn es richtig heiß ist und sich Häuser, Straßen und Höfe aufheizen. Bei Straßen, Parks und Plätzen hat die Stadt die Möglichkeit zu gestalten. Aber wie ist das auf privaten Flächen? Da geht es nur, wenn auch Investoren mitspielen und eine scheinbar wilde Idee wie die Nachbarschaftsgärten akzeptieren. Die in Lindenau an der Josephstraße sind vor elf Jahren entstanden. Weiterlesen

Nachbarschaftsgarten-Grundstück nun doch verkauft

Grüne, Linke und Nachbarschaftsgärtner fragen, ob der Ratbeschluss vom September auch umgesetzt wurde

Foto: Ralf Julke

Eigentlich hatte Leipzigs Stadtrat beschlossen, die Nachbarschaftsgärten in Lindenau zu erhalten. Am 19. September 2014 war dieser Beschluss gefasst worden, die Stadt solle sich um den Erhalt der Nachbarschaftsgärten in der Josephstraße bemühen. Passiert ist was - doch irgendwie nicht genug. Jetzt droht doch die Bebauung der Gartenflächen. Weiterlesen