Artikel zum Schlagwort Soziale Stadt

Integriertes Handlungskonzept für das Kerngebiet Leipziger Osten

Zur Förderung des Kerngebietes Leipziger Osten aus dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt soll ein Integriertes Handlungskonzept beschlossen werden. Oberbürgermeister Burkhard Jung wird auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau die entsprechende Vorlage noch im Mai in den Stadtrat einbringen. Das Kerngebiet Leipziger Osten erstreckt sich um die Eisenbahnstraße und umfasst im Wesentlichen die Ortsteile Neustadt, Volkmarsdorf und Sellerhausen. Weiterlesen

Stadt informiert zur Umgestaltung „Großer Garten“ in Paunsdorf

Als erstes Projekt der Umsetzung des Programms Soziale Stadt (SSP) in Paunsdorf wird der ehemalige Gutspark „Großer Garten“ ab dem Spätsommer als öffentliche Grünfläche umgestaltet. Die künftige Entwicklung ist Thema einer Infoveranstaltung am Montag, 22. Januar, 17 Uhr, in der Aula der 24. Grundschule, (Döllingstraße 25), bei der die Konzeption durch Vertreter der beteiligten Ämter gemeinsam mit dem Planungsbüro vorgestellt wird. Weiterlesen

HTWK-Professor Andreas Thiesen fordert ein Umdenken in der Stadtteilförderung

Benachteiligte Stadtviertel sind keine sozialen Brennpunkte sondern entstehen durch falsche Stadtpolitik

Foto: HTWK

Eigentlich hat er nur einmal gründlich nachgedacht. Was man von einem Wissenschaftler eigentlich erwartet. Aber viel zu Viele latschen althergebrachten Formeln und Meinungen hinterher, wollen es sich auch mit der Politik nicht verscherzen. Und so ist die deutsche Förderung für Städte noch immer fokussiert auf „soziale Brennpunkte“. Es gibt aber keine, sagt der Leipziger Sozialwissenschaftler Prof. Andreas Thiesen. Weiterlesen

Ulbig: „Viele Projekte für ein attraktives Wohnumfeld“

Rund 14 Millionen Euro für Programm „Soziale Stadt“

Innenminister Markus Ulbig hat sich erfreut über die Zustimmung des Bundes zum Landesprogramm „Soziale Stadt“ gezeigt. Für das Bund-Länder-Programm stehen in diesem Jahr 13,9 Millionen Euro zur Verfügung. Innenminister Markus Ulbig: „Sachsen hat das Förderprogramm „Soziale Stadt“ neu ausgerichtet. Der geänderte Fokus schafft Planungssicherheit für Städte und Gemeinden. Im Freistaat können weiterhin neue Maßnahmen umgesetzt und bestehende Projekte für ein attraktives Wohnumfeld fortgeführt werden.“ Weiterlesen