Artikel zum Schlagwort Stromspeicher

Grüner Wasserstoff für die Zeit nach der Kohle

Energiepark Bad Lauchstädt darf Antrag für das 7. Energieforschungsprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums stellen

Foto: VNG / Torsten Proß

Für alle LeserBundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat am Donnerstag, 18. Juli, die 20 Sieger des Wettbewerbs „Reallabor der Energiewende“ im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung bekannt gegeben. Mit der Bekanntgabe ist auch eine Projektförderung von insgesamt 100 Millionen Euro vorgesehen. Darunter ist auch ein ganz zentrales Projekt im Raum Leipzig, an dem die VNG beteiligt ist, der „Energiepark Bad Lauchstädt“. Ein Baustein für eine Zukunft ohne Kohle. Weiterlesen

SENEC gewinnt Deutschen Exzellenz-Preis 2019 – Auszeichnung für innovativen Stromspeicher

Foto: Bernd Roselieb

SENEC ist mit dem Deutschen Exzellenz-Preis 2019 ausgezeichnet worden und hat in der Kategorie „Produkte B2C“ den ersten Platz belegt. Die Jury vergab den Preis für die im Sommer 2018 in den Markt eingeführte Speicherbaureihe SENEC.Home V2.1. Überzeugen konnte das Leipziger Unternehmen unter anderem durch die in der Branche einzigartige Garantie auf 100% der Speicherkapazität in den ersten zehn Jahren. Weiterlesen

Auf der E-world in Essen vorgestellt

Wie die e2m mit der Speicherfarm der BMW Group in Leipzig Puffer für Stromkapazitäten schafft

Foto: e2m, Christoph Busse

Für alle LeserWenn in Sachsen über die Abschaltung der Kohlekraftwerke diskutiert wird, fällt meistens auch der altkluge Spruch: "Geht nicht. Gibt ja keine Stromspeicher." Gibt es doch. Das wichtigste Pilotprojekt steht seit Oktober im Leipziger Norden. Denn was eine Autobatterie im fahrenden Auto kann, das kann sie auch in einer großen Speicherfarm. Zweites Leben inklusive. Weiterlesen

Energie

Freistaat führt erfolgreiches Stromspeicherprogramm fort

Der Freistaat fördert seit 2013 erfolgreich dezentrale Stromspeicher. Bereits 325 Stromspeicher wurden in Sachsen installiert und tragen zur Flexibilisierung von selbst erzeugtem Strom aus Photovoltaikanlagen bei. „Speicher leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Sie flankieren den Ausbau der Erneuerbaren Energien, stützen die Netze und werden stetig günstiger. Unser Förderprogramm ‚Innovative dezentrale Stromerzeugung und -speicherung‘ wurde sehr gut angenommen. Damit diese erfolgreiche Entwicklung weitergehen kann, setzen wir unser Stromspeicherprogramm fort“, erklärt Wirtschaftsminister Martin Dulig. Weiterlesen

Erneuerbare Energien in Sachsen

Selbst die SPD erhöht jetzt den Druck auf den SPD-Energieminister, und die Grünen fordern endlich einen Richtungswechsel

Foto: Ralf Julke

Tut sich endlich was? Beendet Sachsen endlich seine Blockadepolitik bei den Erneuerbaren Energien? Öffnet es endlich den Weg hin zu einem Land, das den Großteil seiner Energie tatsächlich aus natürlichen Energiequellen bezieht? Der Druck kommt jetzt auch erstmals deutlicher aus der SPD-Fraktion. Weiterlesen

Viel Wind, viel Sonne, viel Strom

Mitnetz Strom musste 2015 über 500 Mal ins Stromnetz eingreifen

Foto: Ralf Julke

Je mehr Strom aus Erneuerbaren Energien in die Netze eingespeist wird, umso öfter müssen die Netzbetreiber eingreifen, um in Überlastzeiten ganze Energieanlagen vom Netz zu nehmen. Deswegen ist die Entwicklung, die die Mitnetz Strom für 2015 zeichnet, nicht überraschend. Aber durchaus beeindruckend: 534 Mal musste die Mitnetz Strom 2015 eingreifen. Weiterlesen

Energiewende erreicht die sächsische Politik

Sächsische Regierungskoalition bestellt einen Masterplan für Speichertechologien in Sachsen

Foto: Ralf Julke

Die Energiepolitik in Deutschland ist ja eine Art Eiertanz: Da geht es mal drei Schritte vor, zwei zur Seite, vier die kreuz und zwei die quer. Die meisten Eier werden dabei zertreten. Aber irgendwo merken dann doch ein paar Tänzer, dass man vielleicht doch mal geradeaus laufen sollte. Sogar in Sachsen. Ein Antrag der Regierungskoalition macht's deutlich. Weiterlesen

Strom zu verschenken

Leipziger Unternehmen Deutsche Energieversorgung GmbH wird für die Idee vernetzter Stromspeicher ausgezeichnet

Foto: Deutsche Energieversorgung GmbH

Die Zukunft gehört dem Stromspeicher. Wer einen besitzt, kann beim Strom richtig Geld sparen, denn eine Leipziger Firma sorgt dafür, dass man überschüssigen Strom bekommt, einfach so, für gar kein Geld. Und dafür wurde die Deutsche Energieversorgung GmbH am Mittwoch, 21. Oktober, mit ihrem Projekt „Econamic Grid – virtueller, dezentraler Großspeicher“ als Preisträger im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015 geehrt. Weiterlesen