Artikel vom Donnerstag, 7. September 2017

Bundesliga, 3. Spieltag

HSV gegen RB Leipzig: Eine kurze Geschichte des Kantersiegs

Foto: GEPA pictures

Für alle LeserObwohl sich der Hamburger SV und RB Leipzig noch nicht so lange kennen, blicken sie bereits auf zwei bemerkenswerte Begegnungen zurück. In der vergangenen Saison endeten die beiden Duelle mit Kantersiegen – jeweils für die Auswärtsmannschaft. In dieser Spielzeit steht das erste Aufeinandertreffen (Freitag, 20:30 Uhr) aber unter anderen Vorzeichen: Der HSV ist plötzlich kein Krisenteam mehr. Weiterlesen

Antidiskriminierungsbüro baut in Sachsen flächendeckende Antidiskriminierungsberatungstrukturen auf

Foto: Götz Schleser

Zum 1. September 2017 erhielt das Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. (ADB) den Zuschlag für das Modellprojekt „Aufbau, Erprobung und Etablierung einer flächendeckenden Beratungsstruktur nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) für den Freistaat Sachsen“. Für Betroffene von Diskriminierung bedeutet dies, wohnortnahe Anlauf- und Unterstützungsstrukturen aufsuchen zu können, was bisher nicht der Fall gewesen ist. Bislang gab es für die Antidiskriminierungsberatung in Sachsen lediglich eine kommunale Beratungsstelle mit einer halbe Personalstelle in Leipzig. Diese Stelle des ADB konnte bei weitem den Bedarf für ganz Sachsen nicht abdecken. Im Rahmen des Modellprojektes wird der Standort Leipzig nun aus- und in Chemnitz und Dresden werden Weiterlesen

„Wir zusammen schaffen Zukunft“: Fortsetzung in Leipzig

Veranstaltungsreihe von „Wir zusammen“ und Handelsblatt fördert den Dialog über die Integration von Flüchtlingen

Foto: Stefan Hoyer

Mit der fünften Auflage von „Wir zusammen schaffen Zukunft“ am 31. August 2017 in Leipzig konnte „Wir zusammen“ erneut zahlreiche Unternehmen erreichen und zum Dialog über die Integration von Flüchtlingen anregen. Nach München, Hamburg, Frankfurt und Essen hatte das Netzwerk „Wir zusammen“ gemeinsam mit dem Handelsblatt diesmal in die Da Capo Eventhalle in Leipzig eingeladen. Rund 120 Gäste lauschten den Beiträgen von Vertretern von Behörden, dem Land Sachsen und „Wir zusammen“ Mitgliedsunternehmen, die in Vorträgen und Diskussionsrunden sowie durch Best Practice Beispiele über den aktuellen Stand der Integration von Flüchtlingen informierten. Weiterlesen

10. und 12. Klassen können sich jetzt mit einem Video bewerben

Letzter Schultag 2018 – Abschlussparty zu gewinnen

Das Schuljahr ist erst wenige Wochen alt, aber in vielen Abschlussklassen wird bereits an den „letzten Schultag“ gedacht. Traditionell feiern die Schüler der 10. und 12. Klassen ihren letzten Unterrichtstag und wollen mit ihren Aktionen der Schule lange in Erinnerung bleiben. Die Handwerkskammer zu Leipzig wird erstmalig gemeinsam mit einer Klasse eine Abschlussparty durchführen, über die man noch in Jahren spricht. Weiterlesen

Geflüchtete Ärzte „im Paragrafendschungel“

Schaper/Nagel (Linke): Approbation ausländischer Mediziner erleichtern

Die Freie Presse berichtet heute über „Zwei Ärzte im Paragrafendschungel“. Es geht um die beiden aus dem Irak stammenden Allgemeinmediziner Humam Haqi Ismail und Alyamaan Muhanad Naji, die 2015 nach Deutschland geflohen sind und nun gern im Erzgebirgskreis praktizieren würden. Sie besitzen dem Bericht zufolge ausreichende Sprachkenntnisse, scheitern allerdings an absurden bürokratischen Hindernissen: Zum Kurs, den sie zur Erteilung der Approbation besuchen müssen, werden sie erst zugelassen, wenn sie die Einstellungszusage eines Arztes vorweisen. Eine solche Zusage erhalten allerdings nur Personen, die eine Approbation besitzen. Zudem droht ihnen die Abschiebung. Weiterlesen

Mit dem Jubiläumsrenntag steigt das Leipziger Galopphighlight des Jahres

150 Jahre im Galopp: Das Scheibenholz feiert Geburtstag

Foto: Scheibenholz

Von der Kaiserzeit über die Wirren des Zweiten Weltkriegs bis zum schweren Neuanfang nach dem Ende der DDR – die Leipziger Galopprennbahn hat viel gesehen und erlebt. Doch auch nach 150 Jahren ist die Rennbahn noch immer beliebtes Ausflugsziel für alle Leipziger und ihr wiedererstrahltes Antlitz prägt die Silhouette der Stadt. Am 16. September wird der runde Geburtstag der ältesten Leipziger Sportstätte gebührend begangen. Weiterlesen

Enrico Stange (Linke): CDU führt unredliche Debatte zur Kriminalität in Leipzig

Foto: DiG/trialon

Zur anhaltenden Diskussion über die Sicherheitslage in Leipzig erklärt Enrico Stange, Sprecher der Fraktion Die Linke für Innenpolitik: „Klarheit ist nötig. Innenminister Ulbig und der Innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Christian Hartmann, sehen Leipzig erklärtermaßen erstens als Kriminalitätshochburg, zweitens als ‚Nummer Zwei‘ in der bundesweiten Kriminalitätsstatistik, drittens als besonders belastet durch organisierte Kriminalität (Stichworte Drogenkriminalität, Rockerbanden, Kriminalität in der Türsteherszene, zum Teil bis in migrantische Milieus) und Bandenkriminalität (Einbruch- und Wohnungseinbruchdiebstahl), viertens als Hochburg auch gewaltbereiter linksextremistischer Kreise. Wenn all das zutrifft, ergibt sich fachlich ein erhöhter Personalbedarf für die Polizei in Leipzig.“ Weiterlesen

Openair Diskussion am 9. September

Sächsisches Schulchaos – Was tun gegen Lehrermangel und überholte Schulkonzepte?

Die Linke Leipzig lädt am Sonnabend, dem 9. September 2017, um 15:30 Uhr, am Bahnhof Plagwitz, Grünfläche Engerstraße Ecke Karl-Heine-Straße, zu einer öffentlichen Diskussionsrunde unter freiem Himmel ein. Das Thema der Runde ist „Sächsisches Schulchaos! Was tun gegen Lehrermangel und überholte Schulkonzepte?“ Als Gesprächspartner sind an diesem Nachmittag Cornelia Falken, Bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Margitta Hollick, Sprecherin für Schul- und Bildungspolitik der Fraktion Die Linke im Stadtrat zu Leipzig und Sören Pellmann, Lehrer und Direktkandidat von Die Linke Leipzig zur Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 153, zu Gast. Weiterlesen

Wen soll ich wählen? – Bundestagswahl kompakt

Foto: Stadt Leipzig

Am 12. September, 18 Uhr, lädt die Volkshochschule Leipzig (Löhrstr. 3-7) zu einem Abend „Wen soll ich wählen? Bundestagswahl kompakt“ ein. Nach einer Einführung durch Silvia Hoelge (Politikwissenschaftlerin) in das Thema Bundestagswahl stehen Diskussion und Gespräch im Vordergrund. Themenschwerpunkte: Wahlsystem, Parteiensystem und Parteiprogramme. Was passiert am Wahltag? Was ist eine Briefwahl? Weiterlesen

Die L-IZ.de wieder live dabei

Die 1. September-Stadtratssitzung im Livestream + Videomitschnitt & Audio

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIn einer Art Zwischensitzung tagt am heutigen Donnerstag erneut der Stadtrat Leipzig. Nicht alles wurde in der letzten Sitzung geschafft und so geht es heute in eine vermutlich kürzere Runde. Wichtigste Punkte sicher heute das beantragte "Tarifmoratorium" für die Preise bei den Leipziger Verkehrsbetrieben und die Frage, wie man den Wohnungsbau in Leipzig wirklich vorantreiben kann. Sozialen inklusive. Wie immer gibt es den Livestream und Berichte auf der L-IZ.de live ab 16 Uhr. Weiterlesen

DOK Leipzig: Filmauswahl der Sonderprogramme – Was passiert nach der Angst?

Die Filme der diesjährigen Sonderprogramme von DOK Leipzig stehen fest. Das Festivalmotto Nach der Angst zieht sich durch die insgesamt sechs Reihen, die neben der Offiziellen Auswahl das Filmprogramm des Festivals bilden. Vor dem Hintergrund aktueller politischer Ereignisse und der Erschütterung demokratischer Werte beleuchtet DOK Leipzig in der 60. Jubiläumsausgabe, inwiefern Filmkunst neue Perspektiven auf die Zukunft eröffnen kann. 100 Jahre nach der Oktoberrevolution und nach 60-jähriger Festivalgeschichte fragt DOK Leipzig, was nach der Angst passiert und welches kreative Potenzial sie gar birgt. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Verwaltung soll Kosten für Mülltrennung an Schulen prüfen

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDer Stadtrat hat einstimmig beschlossen, dass die Verwaltung die absehbaren Kosten für eine vollständige Mülltrennung an allen Leipziger Schulen prüfen soll. Vorausgegangen war ein Antrag des Jugendparlaments, wonach die Verpflichtung bereits bis Mitte 2020 umzusetzen sei. Nun bleibt zunächst offen, ob die vollständige Mülltrennung kommt. Selbst das Jugendparlament sieht mögliche Hindernisse wie mangelnde Mitwirkung der Schüler selbst. Weiterlesen

Jahrestagung Betriebsprüfung 2017

LSF: Im ersten Halbjahr 2017 99 Millionen Euro Mehrsteuern bei 4.806 Unternehmen festgestellt

Zur Jahrestagung „Betriebsprüfung 2017“ kommen heute Vertreter der sächsischen Finanzverwaltung in Leipzig zusammen. Unter anderem wird dabei der Frage nachgegangen, mit welchen Prüfungsmethoden und -ansätzen die in den Unternehmen verfügbaren elektronischen Daten ausgewertet werden können. Durch die zunehmende Digitalisierung liegen derartige Daten in den Unternehmen in immer größerem Umfang vor. Ein effizienter Umgang damit ist für die sächsischen Betriebsprüfer Herausforderung und Chance zugleich. Weiterlesen

„Sie haben in grausamer Weise zwei Menschen getötet“

Höchststrafe: Lebenslange Haft für Doppelmörder vom Baggersee

Foto: Lucas Böhme

Für FreikäuferEs war die härteste Strafe, die unser Rechtssystem vorsieht: Unter anderem wegen zweifachen Mordes, Raub mit Todesfolge und Störung der Totenruhe verurteilte das Landgericht Faouzi A. (37) am Donnerstag zu einer lebenslangen Haftstrafe. Zudem erkannte die Kammer auf eine besondere Schwere der Schuld. Sie sah es als erwiesen an, dass der Tunesier zwei Landsleute auf grausame Weise tötete, die Leichen anschließend zerstückelte und im Theklaer Baggersee versenkte. Weiterlesen

„Luther war doch genauer!“

Gemeindeabend in Schleußig: Erfahrungen bei der Revision der Lutherbibel 2017

Um Erfahrungen und Vorgehensweise bei der Revision der Lutherbibel 2017 geht es in einem Gemeindeabend am Dienstag, dem 12. September 2017, 19 Uhr, im großen Saal der Bethanienkirche Schleußig, Stieglitzstr. 42. Mit Landesbischof i. R. Prof. Dr. Christoph Kähler konnte für die Veranstaltung ein außerordentlich kompetenter Referent gewonnen werden. Ch. Kähler hat als Vorsitzender des für die Revision verantwortlichen Lenkungsausschusses den Revisionsprozess die gesamte Zeit über begleitet und entscheidend mitgestaltet. Weiterlesen

Abstimmung zum Lieblingssee 2017

Störmthaler, Markkleeberger und Kulkwitzer See machen das sächsische Rennen unter sich aus

Foto: EGW

Für FreikäuferDie Seenlandschaft in Leipzig ist noch so neu, dass sich die Anwohner richtig dafür einsetzen, wenn es um öffentliche Bekanntheit geht. In den vergangenen Jahren war es immer wieder der Kulkwitzer See, der bei Abstimmungen zum Lieblingssee in deutschen Landen auf vordersten Plätzen landete. Aber 2017 haben zwei andere „Leipziger“ Seen die Nase vorn. Weiterlesen

Uni-Professorin lädt zu bisher einzigartiger Veranstaltung ein – Chance zu Vernetzung und Austausch

Tagung lässt geflüchtete Akademiker zu Wort kommen

Foto: Andreas Lamm

Hunderttausende Menschen mussten in den vergangenen Jahren ihre Heimat verlassen – darunter auch Akademiker und Wissenschaftler. In Deutschland dürfen sie ihren Beruf nicht ohne weiteres ausüben. Hochqualifizierte Geflüchtete haben daher kaum Möglichkeiten, sich mit anderen Experten zu vernetzen und auf Augenhöhe auszutauschen. Deshalb lädt die Initiatorin des vor zwei Jahren gegründeten Online-Portals „Chance for Science“, Prof. Dr. Carmen Bachmann von der Universität Leipzig, am 15. September zu der Tagung „Akademiker auf der Flucht“ ein. Im Mittelpunkt stehen geflüchtete Wissenschaftler und Akademiker sowie ihre Forschungsgebiete. Weiterlesen

Neuer Quartalsbericht Nr. 2/2017, Teil 7

Werden Leipziger Unternehmen immer mehr Shops auflegen und die Leipziger rund um die Uhr beliefern?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDie Diskussion um den Wirtschaftsverkehr in Leipzig kocht ja gerade. Und sie wird weiterkochen, weil viele wirtschaftliche Prozesse parallel im Gang sind, die alle schon existierenden Probleme im Stadtverkehr noch verschärfen. Das macht just das Wirtschaftsdezernat der Stadt Leipzig im neuen Quartalsbericht deutlich. Denn man hat versucht, so ein bisschen nach eCommerce zu fragen. Obwohl man etwas ganz anderes meint. Weiterlesen