Artikel vom Dienstag, 11. Dezember 2018

Ratsversammlung am 12. Dezember

Bündnis kohlefrei lässt schwarze Luftballons steigen und Dozent/-innen der Volkshochschule wollen laut werden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNicht nur das „Bündnis Leipzig kohlefrei“ will die Ratsversammlung am Mittwoch, 12. Dezember, dazu nutzen, um mit einer Protestaktion auf sein Anliegen aufmerksam zu machen – nämlich Leipzigs Ausstieg aus der Kohle. Auch die Mitarbeiter/-innen der Volkshochschule werden auf ihre Situation aufmerksam machen. Weiterlesen

Positive Vorzeichen für zweite Ausgabe der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff in Leipzig

Foto: Leipziger Messe/Grubitzsch

Die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff geht vom 9. bis 11. April 2019 auf der Leipziger Messe in die nächste Runde. Für die zweite Ausgabe der europäischen Branchenplattform gibt es einen guten Zuspruch. Rund vier Monate vor Start der Messe liegt der Anmeldestand der vermieteten Ausstellungsfläche bereits deutlich über dem Endergebnis bei der Messepremiere. Weiterlesen

Am 15. Dezember in der Gedächtniskirche Schönefeld: Mozart-Messe und Bachkantate im Konzert

Im Konzert am Sonnabend, dem 15. Dezember 2018, 18 Uhr, in der Gedächtniskirche Schönefeld, Ossietzkystr. 41, erklingt von W. A. Mozart die Messe C-Dur (KV 337) und von J. S. Bach die Kantate „Schwingt freudig euch empor“ (BWV 36). In die festliche Mozartmesse, die auch mit Pauken und Trompeten besetzt ist, wird die Bachkantate als musikalische Predigt eingebettet sein. Weiterlesen

2. Leipziger handmade, design & Kreativmarkt LHKM

Quelle: VT-Veranstaltungen

Nach dem grossen Erfolg der Erstververanstaltung startet der 2. Leipziger handmade, design- & Kreativmarkt mit einigen Neuerungen in das Neue Jahr. Neben den Stammausstellern bringen auch viele neue Anbieter in der Halle 2 auf über 5000 m² die Neuesten Design- & Kreativtrends für 2019 mit. So wird die agra Messehalle an zwei Tagen zum Platz für handgemachtes, unabhängiges Design, originelle Ideen und zum Treffpunkt für alle, die mit ihrer (Hand)-Arbeit neue Wege gehen und Alternativen zum Mainstream und Massenware bieten bzw. suchen. Weiterlesen

Wie freie Mitarbeiter Mobbing erleben

Studie belegt: Diskriminierung in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist keine Seltenheit

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDas Thema ist ja auch für den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk nicht neu. Einige heftige Geschichten über mobbende und sexuell übergriffige Führungsmitarbeiter in den deutschen Sendeanstalten haben ja schon mediales Echo gefunden. Aber wie gehen die Sender eigentlich insgesamt mit ihren Mitarbeitern um? Und erst recht mit ihren freien? Das Ergebnis einer Befragung macht seit dem 7. Dezember Furore. Weiterlesen

Vom 5.- 13. Januar 2019 im Pöge-Haus: Die Ausstellung „Von wem von uns von ihnen“

Quelle: Unofficial Pictures

Das Pöge-Haus zeigt vom 5.- 13. Januar 2019 die Ausstellung „Von wem von uns von ihnen“ der Teilnehmer*innen der Werkstatt „How to publish“, die von der Plattform für Persönliche Fotografie Sharing unofficial pictures in Zusammenarbeit mit dem Pöge-Haus realisiert wurde. Die Vernissage findet am 5. Januar um 19 Uhr statt. Weiterlesen

Heißer Sommer verzögerte die Fertigstellung des Elstermühlgrabens an der Thomasiusstraße ins Jahr 2019

Zu Weihnachten dürfen zumindest Fußgänger und Radfahrer wieder über die Funkenburgbrücke

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEigentlich sollte das kleine, 85 Meter lange Teilstück des Elstermühlgrabens zwischen Lessingstraße und Thomasiusstraße in den beiden Jahren 2016/2017 flugs geöffnet werden. 3,4 Millionen Euro sollte es kosten, die Funkenburgbrücke im Verlauf der Thomasiusstraße sollte auch gleich mit erneuert werden. Doch schon 2017 deuteten sich erste Verzögerungen an. Und die Kosten erhöhten sich auch. Weiterlesen

Hier spielt die Musik! – Adventsmarkt in Lützschena

Foto: Ralf Julke

Am Sonntag, dem 16. Dezember, wird nun schon zum fünften Mal zum Adventsmarkt nach Lützschena eingeladen, zum Markttreiben rund um die Schloßkirche und in die Auwaldstation im Schlosspark. Die Musik spielt diesmal eine ganz besondere Rolle: Die Königin der Instrumente, die 124 Jahre alte Hildebrand-Orgel in der Schloßkirche, wird nach mehrmonatiger Sanierung erstmals wieder erklingen. Weiterlesen

Sachsen ist mit einem Anteil des Ökolandbaus von 6,4 Prozent eines der Schlusslichter unter den deutschen Flächenländern

Grüne beantragen die Schaffung eines Kompetenzzentrums Ökolandbau für Sachsen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer Umstieg von der konventionellen zur ökologischen Landwirtschaft ist nicht einfach. Man muss die ganze Produktionsweise umstellen, man muss jede Menge bürokratischer Vorschriften einhalten, man riskiert auch vorübergehende finanzielle Einbußen – und man muss sich jede Menge Wissen zulegen. Da braucht der Bauer jede Menge Unterstützung, gerade in Sachsen, finden die Grünen. Weiterlesen