20°СLeipzig

Tag: 11. September 2021

- Anzeige -
Alte Industriehalle in den Wittenberger Höfen. Foto: Peter Franke

Tag des Offenen Denkmals am 12. September: Ein paar Tipps für Neugierige

Am Sonntag, 12. September, ist Tag des Offenen Denkmals und es gibt wieder Gebäude von innen zu sehen, die man sonst als Passant nur von außen kennt. Manche mit großer Vergangenheit und einer Zukunft voller Fragezeichen. Andere mit neuen Plänen, sie wieder mit Leben zu erfüllen. Eine kleine Übersicht.

Auch im Budde-Haus in Gohlis ist ein U18-Wahllokal zu finden. Foto: Ralf Julke

U18-Bundestagswahl vom 13. bis 17. September: Rekordzahl an Wahllokalen öffnet in Leipzig

Eigentlich ist die Bundestagswahl am 26. September ihre Wahl, denn da geht es um ihre Zukunft. Sie müssen ausbaden, was die Älteren in den letzten Jahren schon verbockt haben und was die neue Bundesregierung – wen alles gut läuft – wieder reparieren kann: die Kinder und Jugendlichen. Doch wer noch nicht 18 ist, darf noch gar nicht mitwählen. Aber für die Jugendlichen gibt es dafür das Angebot der U18-Bundestagswahl.

Kletterparadies Holzberg. Foto: Volker Beer

Beratung zum Thema Holzberg: Interessengruppen trafen sich am 1. September

Seit geraumer Zeit hält der Kampf um das Biotop am Holzberg nahe Böhlitz nicht nur die Böhlitzer in Atem, sondern auch Kletterfreunde, Naturschützer und Landkreis. Am 1. September trafen sich auf Einladung von Landrat Henry Graichen Vertreter aller Interessengruppen bei der Firma KAFRIL, um gemeinsam nach Lösungen für den Holzberg zu suchen.

Visualisierung des Asisi Panoramas NEW YORK 9/11. Foto: Asisi

Kurz vor der Vollendung: Yadegar Asisis NEW YORK 9/11 öffnet am 12. März 2022

Natürlich wäre es ein Paukenschlag gewesen, hätte es Yadegar Asisi geschafft, sein New-York-Panorama genau zum 20. Jahrestag des Anschlags auf die Zwillingstürme des World Trade Centers zu eröffnen. Denn der überstürzte Abzug aus Afghanistan macht ja gerade richtig deutlich, welche Fehler damals gemacht wurden. Wut und Zorn sind auch in der Politik ganz schlechte Ratgeber. Aber zumindest steht jetzt der Eröffnungstermin für das neue Riesenpanorama fest.

Matthias Horx: Die Hoffnung nach der Krise. Foto: Ralf Julke

Die Hoffnung nach der Krise: Matthias Horx erzählt, wie Veränderung mitten in der großen Krise beginnt

Schon nach dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 wagte sich der Journalist, Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx mit einem Buch an die Öffentlichkeit, in dem er seine Leser/-innen mitnahm in „Die Zukunft nach Corona“. Und bekam entsprechend auch deftige Reaktionen aus der Leserschaft. Eine zitiert er im Nachwort. Denn dass nach Corona auch nur das Geringste anders werden könnte, bezweifeln ziemlich viele Leute.

- Anzeige -
Scroll Up