3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 21. Oktober 2021

Wochenmärkte am 22. Oktober wegen Sturm abgesagt

Wegen des Sturmtiefs Ignatz fallen alle Wochenmärkte in Leipzig am morgigen Freitag, 22.Oktober aus. Dies hat das Marktamt der Stadt Leipzig mit Blick auf die Sicherheit der Händler und Besucher entschieden.

Universitätsklinikum Leipzig eröffnet neue Beobachtungsstation für Notfallpatienten

Mit einer neuen Station schafft das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) jetzt optimale Bedingungen für die Versorgung von Notfallpatienten, insbesondere bei Herzbeschwerden. Die in unmittelbarer Nähe zur Notaufnahme befindliche neue Struktur vereint die rund um die Uhr besetzte Brustschmerzambulanz mit einer Beobachtungsstation, auf der Notfallpatienten kurzzeitig betreut werden können, und wird gemeinsam von der Kardiologie und der Zentralen Notaufnahme betrieben. Die am 19. Oktober 2021 eröffnete Station nimmt ab November den Betrieb auf.

Reformationstag: Veranstaltungen in Leipziger Kirchen

Mit besonders gestalteten Gottesdiensten und Konzerten laden Leipziger Kirchen am Reformationstag, 31. Oktober, zum Besuch ein. Um 10.30 Uhr wird in die Paul-Gerhardt-Kirche Connewitz, Selneckerstr. 5 zu einem Kantatengottesdienst zum Reformationsfest eingeladen.

Leipziger Messe zum achten Mal Service-Champion

Zum achten Mal in Folge kann sich die Leipziger Messe Unternehmensgruppe über den Titel „Service-Champion“ innerhalb der deutschen Messebranche freuen. Auch dieses Jahr gehört die Unternehmensgruppe zu den Spitzenreitern in Deutschlands größtem Service-Ranking, wie die Tageszeitung DIE WELT jetzt bekannt gab.

Ergänzende Meldung zum Einsatz der Polizeidirektion Leipzig anlässlich des Versammlungsgeschehens am Samstag

Die Polizeidirektion Leipzig bereitet sich mit Hochdruck weiterhin auf den Einsatz am kommenden Wochenende vor. Dies geschieht unabhängig der aktuellen sich auf dem Rechtsweg befindlichen Verbotsverfügungen der Versammlungsbehörde gegenüber drei angezeigten Versammlungen.

Weiterhin hohes Interesse an sächsischer Gründungsförderung InnoStartBonus

Das sächsische Wirtschaftsministerium (SMWA) verzeichnet für seine erfolgreiche Gründungsförderung InnoStartBonus erneut zahlreiche Bewerbungseingänge. Im sechsten Förderaufruf wurden bis zum Bewerbungsschluss am 19. Oktober 2021 von über 128 Gründungsinteressierten insgesamt 54 Gründungskonzepte aus 10 verschiedenen Branchen eingereicht.

Brustkrebs bleibt häufigste Krebserkrankung bei Frauen

Brustkrebs ist die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Bei mehr als jeder zehnten Frau wird im Lauf ihres Lebens Brustkrebs diagnostiziert. Allein in Sachsen werden in diesem Jahr 3.500 Frauen neu an Brustkrebs erkranken – so die Schätzungen des Gemeinsamen Krebsregisters der ostdeutschen Bundesländer aus Anlass des Brustkrebsmonats Oktober.

Donnerstag, der 21. Oktober 2021: Demos, Stürme und Arbeitsgruppen

Die Veranstalter/-innen der für Samstagabend geplanten Antifa-Demonstrationen klagen gegen das Verbot der Versammlungen. Die Polizei errichtet unterdessen einen Kontrollbereich in weiten Teilen der Stadt. Außerdem: Stürme hinterlassen aktuell Schäden und die Koalitionsverhandlungen haben begonnen. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 21. Oktober 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Verkehrseinschränkungen rund um Fußballspiel von RB Leipzig

Am Samstag, 23. Oktober 2021, 15:30 Uhr, werden zum Fußballspiel der Bundesliga zwischen RB Leipzig und der SpVgg Greuther Fürth in der Red-Bull-Arena 25.000 Zuschauer erwartet. Dies erfordert umfangreiche verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld.

Straße zwischen Seegel – Peißen – Scheidens – Löben morgen wieder frei

Ab Freitag, den 22.10.2021 um 17 Uhr wird die Kreisstraße K 7957 zwischen Seegel - Peißen - Scheidens - Löben am für den Verkehr freigegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt werden noch einige Restleistungen an den Nebenalagen durchgeführt. 

Sachsenforst warnt vor dem Betreten der Wälder

Starke Stürme mit teils orkanartigen Böen fegen heute (21.10.2021) über Sachsen hinweg. Das Ausmaß der möglichen Schäden in den sächsischen Wäldern muss noch eingeschätzt werden, denn die im Wald arbeitende Menschen können sich aus Sicherheitsgründen bei derartigen Stürmen nicht im Wald aufhalten.

Der Stadtrat tagte: Östliche Rietzschke und Stünzer Teich sollen repariert werden + Video

Es sah zwar so aus, als würde Leipzigs Verwaltung die Östliche Rietzschke gerade erst wieder entdecken, als sie Pläne vorlegte, die Rietzschkeaue wieder erlebbar zu machen. Aber tatsächlich arbeitet sie schon seit über fünf Jahren an einem Konzept für die Gewässer 2. Ordnung im Stadtgebiet, die auch für künftige Starkregenereignisse als Sammler und Ableiter immer wichtiger werden. Aber liegt die Östliche Rietzschke nicht längst trocken?

Polizeibericht 21. Oktober: Brand von Mülltonnen, Einbruch in Pflegeeinrichtungen, Raub in Mockau-Nord

In der vergangenen Nacht wurde ein 60-Jähriger von einem unbekannten Mann unvermittelt von hinten angegriffen und geschlagen+++Unbekannte entwendeten einen am Straßenrand gesichert abgestellten schwarzen Pkw BMW der 7er Reihe+++Unbekannte verschafften sich in Connewitz Zutritt zu einer Pflegeeinrichtung, indem sie ein Fenster aufhebelten und anschließend dadurch einstiegen.

Der Stadtrat tagte: Erinnerungspolitik in der Parkstadt Dösen nun auch als Stadtratsbeschluss + Video

Es gibt Themen, die kann man gar nicht oft genug auf die Tagesordnung bringen. Und so stand am 13. Oktober auch wieder ein Antrag der Grünen zur Erinnerungspolitik in der künftigen Parkstadt Dösen im Programm. Scheinbar überflüssigerweise, wie Linke-Stadträtin Mandy Gehrt meinte. Aber manchmal brauchen Themen auch Zeit, bis sie wirklich zu Allgemeingut werden. Denn 2019, als es schon einmal darum ging, standen die bedrohten Bäume im Gelände ganz oben in der Dringlichkeit.

Mobiles Impfen in Leipzig: Termine vom 21. bis 30. Oktober

Das mobile Impfen an verschiedenen Standorten in Leipzig geht weiter. Termine, genaue Standorte, Impfstoffangaben, Informationen in Fremdsprachen und leichter Sprache, Fragen und Antworten rund um das mobile Impfen finden Sie auf www.leipzig.de/corona-impfung.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 16.330 bestätigte Fälle (Stand 21. Oktober 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 16.330 (+ 75 zum Vortag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 895 Personen in Quarantäne, darunter 579 infizierte Personen.

Antifa-Demonstrationen am Samstag: „Alle zusammen!“ klagt gegen Verbote

Das Antifa-Bündnis „Alle zusammen!“ klagt nach eigenen Angaben gegen das Verbot seiner für Samstag in Leipzig geplanten Demonstrationen. Man habe sich für die Klage entschieden, um „unsere legitimen Anliegen auf die Straße tragen zu können – denn der Verbotsvorgang ist nichts anderes als die Kriminalisierung linker Politik“, heißt es in einer am Donnerstag, dem 21. Oktober, auf Indymedia veröffentlichten Mitteilung.

Bevölkerungsschutz – Übung des Notfallplanes am 12. und 16. Oktober 2021

Notfälle lassen sich nicht planen, aber die Strategien und Einsätze zur Bekämpfung lassen sich üben. Das Amt für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst entwickelt deshalb verschiedene Szenarien und bereitet auch die entsprechenden Übungen vor. Dabei werden auch externe Notfallpläne wie der für den Dow Chemiestandort Böhlen einbezogen, um das Zusammenspiel von Führungsstab der Verwaltung, der Werkleitung, der Werkfeuerwehr sowie externer Kräfte zu trainieren. 

Eilmeldung: Sturmtief „Ignatz“ – Fahrplanabweichungen und Behinderungen im Streckennetz der Mitteldeutsche Regiobahn (MRB)

Aufgrund der vorliegenden Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes das Sturmtief „Ignatz“ betreffend, muss auch im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn mit erheblichen Verzögerungen im Betriebsablauf sowie mit Zugausfällen ganztags gerechnet werden.

Aktuelle Meldungen aus Delitzsch

Bürgerpreise der Stadt Delitzsch 2021 vergeben: Am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, wurden die Bürgerpreise der Stadt Delitzsch verliehen. Die Preise werden in ungeraden Jahren für außerordentliches ehrenamtliches Engagement in drei Kategorien vergeben und sind jeweils mit 500 Euro dotiert.

Aktuell auf LZ