3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 25. Oktober 2021

Montag, der 25. Oktober 2021: Alles andere als „Cringe“ – antifaschistischer Protest auf dem Fußballfeld und in der Leipziger City

In der Leipziger Innenstand stellten sich heute wieder Aktivist/-innen geschlossen gegen den Aufmarsch der „Bürgerbewegung Leipzig 2021“. Diese findet zunehmend auch Unterstützung von Jugendverbänden aus der rechten Szene. Ebenso ein Zeichen gegen Faschismus setzte am Wochenende der Rote Stern Leipzig. Außerdem: In Leipzig startete heute die 64. Ausgabe des DOK und Armin Laschet ist nicht mehr Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 25. Oktober 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Unser Nationalmannschaftstrio! Joel Birlehm, Luca Witzke und Simon Ernst erhalten DHB-Einladung

Nachdem für Joel Birlehm und Luca Witzke bereits Ende September zwei Einladungen zu einem dreitägigen Lehrgang des Deutschen Handballbundes in Leipzig eingetroffen sind, können sich die beiden Leistungsträger des SC DHfK Leipzig nun über ihre nächste Nominierung freuen. Die DHB-Auswahl von Bundestrainer Alfred Gislason wird vom 1. bis zum 7. November in Düsseldorf einen weiteren Trainingslehrgang inklusive zweier Länderspiele gegen Portugal absolvieren.

Gundermann Revier: Dokumentarfilm mit Livemusik in Zwenkau

Am Samstag, den 13. November findet um 19.00 Uhr im KulturKino Zwenkau ein besonderer Konzert- und Kinoabend mit dem gefeierten Dokumentarfilm „Gundermann Revier“ statt. Als besonderes Kino-Special wird die Kleinkunst-Band der SAITLINGE & SINGERS vor der Filmvorführung Songs des Liedpoeten Gundermann aufführen.

Demonstration Geflüchteter Menschen aus Eritrea am 23. Oktober in Dresden

Am Samstag, dem 23.10.2021 fand unter dem Motto „Stoppt die Gewalt gegen die eritreischen Flüchtling in Libyen“ in der Zeit von 14:00 – 17:00 eine Demonstration statt. Sie führte vom Hauptbahnhof durch die Stadt bis zum Jorge-Gomondai-Platz. An ihr nahmen über 100 in Sachsen lebende Menschen aus Eritrea teil.

7. Notenspur-Nacht der Hausmusik findet am 20. November statt

Eine besondere Leipziger Form der Bürgerteilhabe an der Kulturausübung ist die Notenspur-Nacht der Hausmusik. Seit 2015 hat sich die Veranstaltung zu einem der weltweit größten Hausmusikereignisse entwickelt. Bürgerinnen und Bürger laden in der Hausmusik-Nacht in ihre privaten Räume ein, um ihre Musikliebe mit Freunden und unbekannten Gästen zu teilen. 

Kinderkrankengeld bei Quarantäne: AOK PLUS informiert über angepasste Regelung für 2021

Deutschlandweit steigt die COVID-19-Inzidenz in den vergangenen Wochen an. In Sachsen und Thüringen liegt sie deutlich über dem Bundesdurchschnitt, in Thüringen Stand heute nach Information des Rober-Koch-Institutes sogar doppelt so hoch.

Linke Wasserstoff-Konferenz: Was ist dran am Hype?

Alle reden von Wasserstoff – aber was ist dran am Hype? Dieser Frage geht DIE LINKE. Sachsen am Sonnabend, dem 6. November 2021, in Weißwasser auf einer öffentlichen Veranstaltung nach. Dazu hat die Partei unter anderem Gäste aus Wirtschaft, Umweltverbänden, Gewerkschaften und Wissenschaft eingeladen.

HC Leipzig – VfL Waiblingen 32:36

Der HC Leipzig unterlag in eigener Halle dem neuen Tabellenführer der 2. Bundesliga VfL Waiblingen (12:0 Punkte) mit 32:36 und rutscht damit selbst auf Platz 11. Die 280 erwartungsvollen Zuschauer wurden mit neuer, emotionaler Einlaufshow empfangen und verwandelten die Halle in die gewohnt motivierende Atmosphäre.

Grimma: Martinimarkt in der Klosterkirche

Zum 15. Mal findet der beliebte Martinimarkt in der Klosterkirche statt. Am Sonnabend, 13. November, und Sonntag, 14. November, bieten in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr Kunsthandwerker und Künstler, Keramiker, Mode- und Papiergestalter, Bürstenmacher, Klöpplerinnen und Korbflechter sowie Schmuckgestalter und Filzerinnen ihre Produkte in der Klosterkirche an.

Gedenken an Opfer der Shoa am 9. November in Wurzen

Die Aktionsgruppe „Stolpersteine“ lädt um 18.00 Uhr in die Innenstadt von Wurzen ein, um der jüdischen Bürger/-innen unserer Stadt zu gedenken, die durch den Nazi-Terror vertrieben oder ermordet wurden.

„Wichtiger als ein Pokal!“ – Roter Stern Leipzig verlässt aus Protest den Platz

Am Sonntag, dem 24.10., spielte das 2. Herrenteam des Roten Stern Leipzig im Leipziger Stadtpokal beim SSV Stötteritz II. Vor Spielbeginn wurde bekannt, dass auf Seiten des SSV mit Florian H. ein Täter des Neonazi-Angriffs auf den Stadtteil Connewitz am Spiel teilnehmen sollte.

Dokumentarfilm „Zustand und Gelände“ im D5: Auseinandersetzung mit frühen Konzentrationslagern in Sachsen

Am Donnerstag, 11. November 2021 zeigt das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. den Dokumentarfilm „Zustand und Gelände“ im Kultur- und Bürger:innenzentrum D5 in Wurzen. Beginn ist 18:00 Uhr.

Selbsthilfegruppe für Geschwister (U40) von Menschen mit psychischen Erkrankungen

In Leipzig gründet sich eine Selbsthilfegruppe für Menschen, deren Geschwister an einer psychischen Krankheit leiden oder gelitten haben. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Der genaue Treffpunkt und die Zeit für den ersten Termin werden bekanntgegeben, wenn sich genügend Interessenten finden.

Polizeibericht 25. Oktober: Bankfiliale beschädigt, Überfall eines Pizzadienstes, Brennende Mülltonnen

Gestern Vormittag versammelten sich mehrere Personen im unteren zweistelligen Bereich auf dem Parkplatz eines Supermarktes und führten Transparente mit+++Drei unbekannte Männer forderten unter Vorhalten eines spitzen Gegenstandes und eines pistolenähnlichen Gegenstandes von einem Taxifahrer in dessen Wagen Bargeld+++In der Nacht von Samstag zu Sonntag sprühten Unbekannte an mehreren Grundstückumfriedungen und Fassaden Schriftzüge mit verschiedenen Inhalten.

Beantragung und Umtausch des Führerscheins kontaktlos möglich

Leipziger und Leipzigerinnen haben die Möglichkeit, ihren Führerschein auch weiterhin schriftlich und kontaktlos bei der Fahrerlaubnisbehörde zu beantragen oder umzutauschen. Diese Regelung gilt seit Anfang der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020.

Freibeuter-Antrag: So einfach ist das nicht mit dem Veröffentlichen von Weisungen der Stadt

Eigentlich hatte die Freibeuter-Fraktion einen ganz einfachen Antrag gestellt: „Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den Geltungsbereich der Informationsfreiheitssatzung der Stadt Leipzig auch auf Weisungsaufgaben gemäß § 2 Absatz 3 SächsGemO auszuweiten.“ Denn die Geschichte dahinter haben ja alle miterlebt, die den Kampf der kleinen Fraktion um de Abschlepppraxis des Leipziger Ordnungsamtes mitverfolgt haben.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 16.593 bestätigte Fälle (Stand 25. Oktober 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 16.593 (+ 198 zum Freitag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 1028 Personen in Quarantäne, darunter 650 infizierte Personen.

Lesung aus „Herbstjahr“ in Gohlis

Im Rahmenprogramm zum diesjährigen „9. Oktober“ der Stadt Leipzig lädt der Verein ProGohlis am Sonnabend, dem 30. Oktober 2021, um 20 Uhr zur Lesung mit Ralph Grüneberger und Steffi Böttger ein.

Zahlt endlich die Zinsen! Die Protestaktion zum Weltspartag

Das Urteil des Bundesgerichtshofes ist verkündet: Die Sparkasse Leipzig wird bei vielen Prämiensparverträgen Zinsen nachzahlen müssen, wenn Verbraucher dies einfordern. Jahrelang hat die Sparkasse ihren Kund*innen zu wenig Zinsen gezahlt. Nun sollte sie nach Ansicht des Bündnisses aus Bürgerbewegung Finanzwende, Geldratgeber Finanztip und Verbraucherzentrale Sachsen auch die Konsequenzen tragen, statt weiter auf Zeit zu spielen.

Bürgerbüro Delitzsch am 26. Oktober geschlossen

Am Dienstag (26.10.) muss das Bürgerbüro des Landkreises Nordsachsen am Verwaltungsstandort Delitzsch (Richard-Wagner-Straße 7a) aus betriebsorganisatorischen Gründen ganztägig geschlossen bleiben. Das Landratsamt bittet vielmals um Verständnis.

Aktuell auf LZ