Artikel zum Schlagwort IG BAU

IG BAU kritisiert

37.500 Beschäftigte stecken in Leipzig immer noch in befristeten Arbeitsverträgen

Foto: IG BAU

Für alle LeserTrotz gemeldetem Fachkräftemangel in vielen Branchen stellen Unternehmen in Leipzig noch immer tausende Arbeitskräfte nur mit befristeten Arbeitsverträgen ein – und das oft ohne jeden Grund: In Leipzig haben derzeit rund 37.500 Beschäftigte einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind 13,9 Prozent aller Arbeitnehmer in der Stadt, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Weiterlesen

Tarifverhandlungen gescheitert – Bau-Streit droht zu eskalieren

„Azubi-Ebbe“ in Leipzig: Bau sucht Nachwuchs und knausert beim Geld

Foto: IG Bau

Bau-Boom, aber „Azubi-Ebbe“: Die Bauunternehmen in Leipzig suchen Nachwuchs – und zwar händeringend, so die Bau-Gewerkschaft. 82 unbesetzte Ausbildungsplätze seien derzeit bei der Arbeitsagentur gemeldet. „Daran wird sich so schnell wohl auch nichts ändern. Die meisten Chefs in Leipzig sollten sich darauf gefasst machen, dass es vorerst extrem schwer wird, Azubis zu finden“, sagt Bernd Günther. Weiterlesen

Bau-Gewerkschaft fordert „Infrastruktur-Update“

So können Autofahrer Straßenschäden in Leipzig melden

Foto: IG BAU

Vom wegbröckelnden Seitenstreifen bis zum Asphalt-Krater: Straßenschäden sind ärgerlich. Und sie können auch gefährlich sein. Trotzdem gehören sie für Auto-, Motorrad- und Fahrradfahrer in Leipzig zum Alltag. Gerade dann, wenn der Frost sich verzieht, brechen die Asphaltdecken auf. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat deshalb jetzt dazu aufgerufen, über Mängel zu informieren – per „Schlaglochmelder“. Weiterlesen

Wieder mehr Wohnungsbaugenehmigungen im 1. Quartal 2016

Kommt Leipzigs Wohnungsbau jetzt so langsam in die Pötte?

Richtfest. Foto: IG BAU, Tobias Seifert

Wagen Immobilienentwickler in Leipzig jetzt so langsam, größere Wohnungsbauprogramme aufzulegen? Eine Zahl könnte darauf hindeuten: die Zahl der Baugenehmigungen für das erste Quartal 2016. Der Bau von 960 neuen Wohnungen wurde beantragt. Damit kommt die Zahl so langsam in die Nähe dessen, was Leipzigs Stadtspitze als Mindestzahl von neu zu bauenden Wohnungen betrachtet, wenn Leipzig so weiter wächst. Weiterlesen