Artikel zum Schlagwort Wasser-Stadt-Leipzig

Neue Onlineplattform und Liveaktionen zum Wasserfest 2.0

Der Stadtteilpark Plagwitz wird am 22. Und 23. August Ausgangspunkt für Expeditionen zu den Leipziger Gewässern

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEin Wasserfest wie in den Vorjahren, bei dem sich Teilnehmer und Zuschauer drängen, kann es in diesem Jahr nicht geben. Deswegen haben sich die Veranstalter des Leipziger Wasserfestes diesmal etwas Neues ausgedacht. Und zentral dabei ist ein neues Internet-Angebot: Entstehen, Entdecken, Erleben – unter diesen drei Stichworten finden die Leipziger und ihre Gäste zukünftig alles Wissenswerte rund um die Leipziger Gewässer auf einer Website. Weiterlesen

Spendenaktion für die Wiederbeschaffung der Schiffsglocke der MA Santa Barbara erfolgreich

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

Dem Wasser-Stadt-Leipzig e.V. ist es gelungen, im Rahmen einer Spendenaktion 700 Euro für die Wiederbeschaffung der im Rahmen der Beach & Boat gestohlenen Schiffsglocke der MS St. Barbara zu sammeln. Vereinsmitglieder sowie Bürger von Leipzig und Zwenkau haben kurzfristig gespendet, so dass dem Kauf einer neuen Glocke nichts mehr im Wege steht und die St. Barbara nach ihrer Überholung wieder vollständig zu Wasser gelassen werden kann. Weiterlesen

Spendenaufruf für die Wiederbeschaffung einer Glocke und eines Steuerrades für MS Santa Barbara

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

Unter dem Stichwort „St. Barbara“ kann bis zum 05.05.2018 auf das Spendenkonto des Wasser-Stadt-Leipzig e.V. IBAN DE10860700240323000000 BIC: DEUTDEDBLEG, Deutsche Bank gespendet werden. Wie berichtet wurden während der Messe Beach&Boat wertvolle Ausstattungsgegenstände vom Stand des Wasser-Stadt-Leipzig e.V. abmontiert und gestohlen. Es handelt sich dabei um die originale Schiffsglocke und das Steuerrad des MS Santa Barbara, dem Flaggschiff des Zwenkauer Sees. Die Crew wollte den Wasser-Stadt-Leipzig e.V. mit dieser Leihgabe bei der Gestaltung eines ansprechenden Standes unterstützen. Weiterlesen

Wasser-Stadt-Leipzig e.V. während der Beach&Boat Messe bestohlen

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

In der Nacht zu heute, mutmaßlich während der Get To Gether-Party am 16.02., wurden wertvolle Ausstattungsgegenstände vom Stand des Wasser-Stadt-Leipzig e.V. abmontiert und gestohlen. Es handelt sich dabei um die originale Schiffsglocke und das Steuerrad der St. Barbara, dem Flagschiff des Zwenkauer Sees. Die Crew wollte uns mit dieser Leihgabe unterstützen. Aus Sicherheitsgründen war beides fest montiert. Auch diente es den Besucherkindern zum Spielen. Weiterlesen

Anmeldeportal zum 11. Leipziger Brückenlauf am 7. Januar 2018 ist online

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e. V.

Am 7. Januar 2018 findet bereits zum 11.Mal der Leipziger Brückenlauf statt. Dieser Breitsportlauf hebt sich von anderen Veranstaltungen dieser Art nicht nur durch den frühen Zeitpunkt im Jahr ab. Er bringt den Teilnehmern eine, noch nicht überall gekannte Besonderheit der Stadt Leipzig, der „Wasserstadt Leipzig“ mit Ihren Brücken, nahe. Aber das ist nicht alles, was diesen Laufevent auszeichnet. Weiterlesen

„Riesiges Dankeschön an über 200 freiwillige fleißige Helfer zur Gewässerreinigungsaktion am und auf dem Karl-Heine-Kanal“

Verein Wasser-Stadt e.V. beteiligt sich an der europaweiten Kampagne „Lets clean up Europe“

Foto: Wasser-Stadt e.V.

Man muss an ersten Stelle sagen: „Sehr traurig, dass Menschen so mit unserem gemeinsamen Umfeld, unserer Natur, unseren Gewässern umgehen!“ Aber zum Glück gibt es sehr viele Leipziger Bürger bzw. Freunde dieser Stadt und der Leipziger Gewässerlandschaft, die dem Verein Wasser-Stadt-Leipzig bei der jährlichen Gewässerreinigungsaktion hilfreich zur Seite stehen. Das Thema Saubere Gewässer ist Inhalt der europaweiten Kampagne „Lets clean up Europe“, an der sich die Stadt Leipzig mit dem Leipziger Frühjahrsputz erstmals beteiligt. Mit der Organisation und Durchführung der Gewässerreinigungsaktion am Karl-Heine-Kanal unterstützt der Verein Wasser-Stadt-Leipzig e. V. die europaweite Aktion und zeigt auf, was alles illegal in Weiterlesen

Jubiläum am Karl-Heine-Kanal

10. Leipziger Brückenlauf am 8. Januar

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

Am 8. Januar 2017 feiert der Leipziger Brückenlauf ein Jubiläum. Der traditionelle besondere Jahresauftakt der Laufszene, nach dem Neujahrslauf, erlebt seine 10. Auflage. Frank Fechner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des veranstaltenden Vereins Wasser-Stadt-Leipzig e.V., freut sich besonders und präsentiert eine Neuheit: „Was einmal als Idee einiger Vereinsmitglieder in lockerer Runde entstanden ist, hat sich mittlerweile etabliert. Die erste Auflage fand mit 30 Leuten aus dem engeren Vereinsumfeld statt. 2016 konnten wir einen erstaunlichen Teilnehmerrekord von 374 verzeichnen. Momentan haben wir einen Anmeldestand von 240. Es wird noch viele Kurzentschlossene geben, zumal wir zum Jubiläum mit einer Neuheit aufwarten. Auch die Einsteiger und Weiterlesen

Der Floßgraben bleibt weiter in der Diskussion

Ein Offener Brief und die Frage nach den gemeinsamen Regeln im Leipziger Auwald

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

Irgendwie kommt der Vorsitzende des Nukla e.V., Wolfgang Stoiber, aus dem Briefeschreiben nicht heraus. Am 15. April gab es auf Einladung des Wasser-Stadt-Leipzig e.V. den ersten Wasserstadt-Diskurs am Karl-Heine-Kanal. Auch Vertreter der Leipziger Umwelt- und Wassersportvereine nahmen teil. Aber irgendwie machte sich wieder eine Behauptung breit, die vorher in der Zeitung stand. Nun waren die Leipziger Kanuten auf einmal alarmiert. Weiterlesen