Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus nicht redaktionell bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus und im Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich. Ihre Nachricht an die Terminredaktion

Am 26. April: Theater fact lädt ein zur Premiere von "Leise, sonst schrei ich – Eine poetische Traumreise"

Leise, sonst schrei ich – Eine poetische Traumreise.
Am Freitag, 26. April, um 20:00 Uhr ist die Premiere des neuen Stückes "Leise, sonst schrei ich – Eine poetische Traumreise" im Theater fact zu erleben. Regie führt erstmals Thomas Deubel. Worum geht es? - Sophie lebt zurückgezogen und anonym in einen kleinen Pension im Großstadtdschungel. Alte Möbel, Plüschtiere, Papierblumen und Luftballons sind ihre Familie. mehr…


Am 26. April im Gohliser Schlösschen: Konzert für Theremin und Klavier

Carolina Eyck und Christopher Tarnow.
Am Sonnabend, 26. April, um 19:30 Uhr lädt der Freundeskreis „Gohliser Schlösschen“ e.V. und die Theremin-Akademie Leipzig zu einem Konzert ins Gohliser Schlösschen ein. Im Zentrum steht dabei das Theremin, ein elektronisches Musikinstrument, das um 1920 von dem Russen Lev Termen (später Leon Theremin) erfunden wurde und bei dem der Ton mittels Bewegungen beider Hände in einem elektromagnetischen Feld erzeugt wird. mehr…


Am 23. April im Grassi-Kino: Stummfilmklassiker "Das Volk der schwarzen Zelte" mit Kino-Orgel

Das Volk der schwarzen Zelte.
Am Mittwoch, 23. April, um 19 Uhr zeigt der Cinémathèque Leipzig e.V. den ethnologischen Stummfilmklassiker "Das Volk der schwarzen Zelte - Grass - A Nation's Battle for life" im Großen Vortragssaal des Grassi-Kinos in einer viragierten 16-mm-Kinokopie mit Einführungen von Veit Heller und Claudia Cornelius. An der Welte-Kino-Orgel spielt dazu Anja Kleinmichel. mehr…


Am 25. und 26. April in der Schaubühne: "Marzo" vom Künstlerkollektiv "Dewey Dell"

Marzo.
Was macht eigentlich Romeo Castellucci? - Seine Kinder treten jedenfalls nächste Woche in der Schaubühne Lindenfels auf. Als Künstlerkollektiv "Dewey Dell" zeigen Agata, Demetrio und Teodora Castellucci zusammen mit Eugenio Resta und Enrico Ticconi ihre neueste Tanzperformance "Marzo". Am Freitag, 25., und Samstag, 26. April, ist "Marzo" jeweils 20 Uhr in der Schaubühne zu erleben. mehr…




Am 29. Mai: Leipziger Gespräch über Zufall in der Mathematik

Prof. Dr. Wolfgang König
„Was ist Zufall, und wie kam er in die Mathematik?“ ist das Thema des nächsten Leipziger Gesprächs zur Mathematik am Mittwoch, dem 29. Mai, um 19:00 Uhr im Städtischen Kaufhaus am Neumarkt. Referent des populärwissenschaftlichen Vortrags ist Wolfgang König, Professor für Wahrscheinlichkeitstheorie an der Technischen Universität und am Weierstraß-Institut Berlin. mehr…


Eröffnungszeremonie am 16. Mai: Der NSK-STAAT gründet eine eigene Akademie

Logo NSK-STAAT
Der virtuelle NSK-Staat ist für seine künstlerische und soziale Rekapitulation des Staatsgedankens bekannt. NSK (Neue Slowenische Kunst) und ihre Verbündeten erforschen seit knapp 30 Jahren die Funktionsweisen diverser Regimes, Staaten, Herrschaftsformen und Ideologien. Seit geraumer Zeit ist mit dem NSK STAAT LIPSK ein Ableger des slowenischen Kunststaates auch in Leipzig aktiv. mehr…


Arm und sauber oder reich und schmutzig - oder? Ernst Ulrich von Weizsäcker zu Gast am UFZ

Ernst Ulrich von Weizsäcker.
Im Rahmen der UFZ-Vortragsreihe Helmholtz Environmental Lecture spricht Prof. Dr. Dr. hc. Ernst Ulrich von Weizsäcker in einem Vortrag am Montag, 13. Mai, über den Zusammenhang zwischen dem Pro-Kopf-Einkommen und dem Grad der Umweltverschmutzung sowie seine Vorstellungen zu echtem Klimaschutz und ökologischer Preispolitik. Zu dieser Veranstaltung lädt das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in den KUBUS in der Permoserstraße ein. mehr…


Expertentreffen am 11. März in Leipzig: Minielektroden im Gehirn gegen Sucht und Depressionen

Suchterkrankungen, Zwangsstörungen und schwere Depressionen sind teilweise schwer behandelbare psychische Erkrankungen. Neue Hoffnung für Betroffene verspricht das Verfahren der tiefen Hirnstimulation. Implantierte Minielektroden stimulieren hierbei bestimmte, nur wenige Millimeter messende Hirnareale und sollen durch die gezielte Nervenstimulation eine Linderung der Symptome, im Langzeitverlauf möglicherweise auch eine Heilung der Erkrankung, bewirken. mehr…



Rekonstruktionen von Altägypten: Leipziger Ägyptologen laden ab 24. April zu Gastvorträgen ein

Blick ins Ägyptische Museum der Uni Leipzig.
"Rekonstruktionen von Altägypten" ist der Titel einer Serie von vier Vorträgen, die Gastwissenschaftler im Sommersemester am Ägyptologischen Institut der Universität Leipzig halten werden. Die ersten beiden Vorträge laufen begleitend zur Ausstellung "Imaginäres Museum" im Antikenmuseum und im Ägyptische Museum - Georg Steindorff. Dafür haben Studierende der Hochschule für Grafik und Buchkunst die antiken Artefakte in modernen Interpretationen inszeniert. mehr…


Am 1. Mai in Kaditzsch: Lämmermarkt und Morristanzfest

Das Ensemble Raduga beim Lämmerfest.
Ursprünglich erdacht als fröhliche Alternative zu den einst staatlich verordneten Kampf- und Feiertagsveranstaltungen, wurde aus dem Treffen der Schäfer auf der Baustelle des Kaditzscher Vierseithofes binnen weniger Jahre ein Fest, das jährlich tausende große und kleine Besucher begeistert. Am 1. Mai von 11 bis 19 Uhr ist es wieder soweit – Markt, Musik und Morristanz zwischen Vierseithof, blühendem Obstgarten und Löwenzahnwiesen. mehr…


Vom 23. bis 26. April: Blumen- und Frühjahrsmarkt mit Brotmarkt in Leipzig

Blumenmarkt.
Gleich nach Ostern geht es weiter mit Märkten in Leipzigs Innenstadt: Das Marktamt lädt vom 23. bis 26. April zum 23. Blumen- und Frühjahrsmarkt ein. Täglich von 10 bis 18 Uhr bieten Gärtner, Floristen, Handwerker und Händler auf dem Markt vieles für das Frühjahr an. mehr…


Verein "Lebenswertes Markkleeberg" lädt ein: Informationsveranstaltung Mobilfunk

Am Mittwochabend, den 23. April, um 18 Uhr lädt der Verein "Lebenswertes Markkleeberg" i.G. zu einer Informationsveranstaltung in den Kleinen Lindensaal im Markkleeberger Rathaus ein. Seit Jahresbeginn kämpfen Engagierte - nun auch als Verein - gegen den Ende März am Rande eines Wohngebietes fertiggestellten Mobilfunkmast in der Koburger Straße. Während der Informationsveranstaltung soll über das Thema Mobilfunk und die Folgen für die Anwohner informiert werden. mehr…




Am 18. Dezember: Weihnachtsmarkt im Caritas Familienzentrum Grünau

Eisangeln, Punsch trinken und Weihnachtslieder singen – weihnachtliche Atmosphäre kann man heute, 18. Dezember von 16:00 bis 18:00 Uhr auf dem alljährlichen Weihnachtsmarkt des Offenen Kinderhauses im Caritas Familienzentrum, Liliensteinstraße 1, genießen. mehr…


Am 5. Juni: Infoabend „Schwangerschaft und Geburt“ im Neuen Rathaus

Am Mittwoch, 5. Juni, informieren Fachfrauen aus Ämtern und Beratungsstellen zu Themen wie Elterngeld und Elternzeit, Vaterschaftsanerkennung, Sorgerecht, Namensrecht, Unterhalt und Hilfsangebote. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Sitzungssaal des Neuen Rathauses. mehr…


Neu: Mobile Familienbildung des Soziokulturellen Stadtteilzentrums MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Im Familientreff des Soziokulturellen Stadtteilzentrums MÜHLSTRASSE 14 e.V. gibt es seit vielen Jahren anerkannte und gut besuchte Eltern-Kind-Kurse für Kinder ab 5 Monaten bis zu einer Betreuung im Kindergarten im Alter bis zum 3. Lebensjahr. In den regelmäßig stattfindenden Kursen können Fingerspiele & Lieder & kleine Spiele kennengelernt, Natur-und Alltagsmaterialien ausprobiert und unterschiedliche Bewegungserfahrungen gemacht werden. mehr…


Am 25. Mai: Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch

Unter dem Motto „Groß und Klein - tritt ein!“ präsentiert sich die Freiwillige Feuerwehr Leipzig-Wiederitzsch am 25. Mai 2013 von 14 bis 18 Uhr in der Bahnhofstraße 11a. Die Floriansjünger informieren über die vielfältigen Aufgaben in einer Freiwilligen Feuerwehr in Sachsens bevölkerungsreichster Stadt. mehr…




Am 15. April in der Universitätsbibliothek: Ausstellungseröffnung zu Münzen, Siegeln und Wappen

Am Dienstag, 15. April, um 19 Uhr wird die Kabinettausstellung „Der höchste Sinn im engsten Raum. Münzen - Siegel – Wappen“ in der Bibliotheca Albertina im Rahmen einer Abendveranstaltung öffentlich vorgestellt. Seit einigen Jahren fördert die von Prof. Frank Zöllner als Dekan initiierte Leipziger Sammlungsinitiative die verstärkte Einbeziehung der Leipziger Universitätssammlungen in die akademische Lehre. mehr…


Ab 15. April im Terminal B des Flughafens Leipzig/Halle: Wanderausstellung "Europe is beautiful" in Leipzig

Der 1. Platz: Christian Wakolbinger.
Am Leipziger Flughafen sind jetzt die Gewinner des internationalen Fotowettbewerbs "Europe is beautiful" zu sehen. Europas größter Foto-Dienstleister CEWE hatte über neun Monate die besten Aufnahmen des Kontinents gesucht. Die Resonanz des großen Online-Fotowettbewerbs ist beeindruckend: Mehr als 8.000 Teilnehmer aus 35 europäischen Ländern hatten über 44.000 Fotos hochgeladen. mehr…


Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig zeigt ab 12. April Taus Makhacheva: A Walk, A Dance, A Ritual

Taus Makhacheva: Gamsutl (HD video).
Die Ausstellung „A Walk, A Dance, A Ritual“ zeigt zum ersten Mal in Deutschland eine umfangreiche Auswahl von Arbeiten Taus Makhachevas, Preisträgerin des Kunstpreises „Europas Zukunft“ 2014. Taus Makhacheva stammt aus der russischen Republik Dagestan im Kaukasus. Ihr Interesse für die komplexe Beziehung zwischen Geschichte, Gegenwart und Erinnerungspolitik hängt mit der Geschichte des Landes zusammen und bildet den Ausgangspunkt der meisten ihrer in der GfZK präsentierten Werke. mehr…


Ausstellungseröffnung in der Galerie Koenitz: Leipzig monochrom

Unter dem Titel "Leipzig monochrom" zeigt die Galerie Koenitz (Dittrichring 16) vom 21. März bis zum 3. Mai fünf ausgewählte Positionen der künstlerischen Fotografie der DDR bis 1989. Den vertretenen Künstlern Gerhard Gäbler, Ernst Goldberg, Harald Kirschner, Helfried Strauß und Norbert Vogel ist gemein, dass Leipzig ihnen Lebens- und Wirkmittelpunkt ist und war. mehr…



Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Quick Reifendiscount
Monatsmagazin 3VIERTEL
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Aktuelle Dossiers.
Anzeigen.
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog