10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 16. November 2018

Notenspur-Nacht der Hausmusik am 24.November im Kleingärtnermuseum

Musik wird in der Musikstadt Leipzig nicht nur in den professionellen Ensembles von internationalem Rang gepflegt. Musik ist eine Kunst, die in der Bürgerschaft lebt und praktiziert wird. Die Leipziger Musikliebe wird bei der Notenspur-Nacht der Hausmusik konzentriert erlebbar und öffentlich sichtbar gemacht. An diesem Abend öffnen sich private und ˆöffentliche Räume, um Musik gemeinsam zu praktizieren und zu genieflen.

„Berg und Meer„ – Ein Weihnachtskonzert zwischen Nordic Folk und Alpenklängen

Die gemeinsame Poesie von Berg und Meer, das Band zwischen nordischem Folk und alpiner Tradition steht im Mittelpunkt dieses beglückenden Konzertabends. Dafür haben sich die Sängerin Helene Blum und der Geiger Harald Haugaard, zwei Stars der dänischen Folkszene, mit dem virtuosen österreichischen Duo Julia Lacherstorfer und Simon Zöchbauer von „Ramsch & Rosen“ zusammengetan.

Am 2. Dezember: Adventskonzert mit Dorothee Oberlinger in der Paul-Gerhardt-Kirche

Am 1. Advent (Sonntag, 2. Dezember, 17 Uhr) konzertiert das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig (MKO) unter der Leitung von Peter Bruns mit der Blockflötistin Dorothee Oberlinger in der Leipziger Paul-Gerhardt Kirche. Das Programm verbindet virtuose Flötenkonzerte mit weihnachtlichen Kompositionen.

Kooperationsvereinbarung zum Schutz vor Wohnungseinbruch

Leipzigs Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal und Polizeipräsident Bernd Merbitz sowie Vertreter/ von sechs Leipziger Wohnungsgenossenschaften und des Eigentümerverbandes Haus & Grund Leipzig unterzeichneten heute eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung zum Schutz vor Wohnungseinbruch. Ziel der Vereinbarung ist es, die Zusammenarbeit in den Bereichen Informationsaustausch, Fortbildung und Prävention weiter zu verbessern.

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange zum Tod des Schauspielers Rolf Hoppe

Zum Tod des Dresdner Schauspielers Rolf Hoppe, der am 14. 11. im Alter von 87 Jahren starb, erklärt Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange: "Ich bin erschüttert über den Tod Rolf Hoppes. Er gehört für mich zu den ganz großen deutschen Schauspielern der letzten 60 Jahre. Er war wandelbar, in jeder Rolle wieder neu, als Märchenkönig und auch als Nazigeneral."

Erfahrener Euroleague-Veteran stößt zu den Wölfen

Der Mitteldeutsche Basketball Club hat sich im Kampf um den Klassenerhalt mit dem Basketball-Routinier Tremmell Darden verstärkt. Der 36-jährige Swingman bringt außerordentliche Spiel-Erfahrung von namenhaften europäischen Top-Teams mit an die Saale und soll für die nötige Ruhe und Führungsqualität im Team sorgen. Bei den Wölfen erhält Darden einen Vertrag über ein Jahr und soll sich zu einer Schlüsselfigur entwickeln.

Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der RosaLinde am 17. November

Am 17.11.18 ab 18.30 Uhr feiert die RosaLinde ihren 30. Geburtstag im Ostpassage-Theater. Die geladenen Gäste dürfen sich auf Sektempfang und Buffet, ein kulturelles Programm sowie eine Party im Anschluss freuen. Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning wird ein Grußwort sprechen.

Lotter-Gesellschaft hat die Restaurierung des Ölporträts von Johannes Bugenhagen im Alten Rathaus ermöglicht

Die Hieronymus-Lotter-Gesellschaft, die Fördergesellschaft des Stadtgeschichtlichen Museums, hilft dort, wo dem Museum die Gelder fehlen. In den letzten Jahren hat sie dabei geholfen, einige echte Kleinode zu restaurieren – das berühmte Bach-Porträt gehört dazu, das eindrucksvolle Stadtmodell und nun das Cranach-Gemälde von Johannes Bugenhagen. Der gehört ganz zentral zur Lutherschen Reformation und sein Bild hängt im Reformationszimmer.

Bachfest Leipzig 2019: »Hof-Compositeur Bach«

Am 16. November, um 9 Uhr (MEZ), startet der Vorverkauf für das Bachfest Leipzig 2019. Unter dem Motto »Hof-Compositeur Bach« erklingen vom 14. bis 23. Juni vor allem Werke, die Johann Sebastian Bach in Weimar und Köthen oder für verschiedene Regenten komponierte. Das Bachfest Leipzig begrüßt jährlich Gäste aus über 40 Nationen und gehört damit zu den internationalsten Klassikfestivals der Welt. Privater Hauptförderer des über 150 Veranstaltungen umfassenden Bachfestes ist die Sparkasse Leipzig.

Verlage der Region stellen sich vor – 1. Bücherschau in der IHK zu Leipzig

Premiere: Zum ersten Mal werden sich in der vorweihnachtlichen Zeit verschiedene Verlage aus der Region in der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig vorstellen. Verlagshäuser sind in Leipzig seit Jahrhunderten ein wirtschaftlicher Faktor. Seit jeher ist die Stadt Zentrum des europäischen Handels und Treffpunkt der Buchhändler, Drucker und Verleger.

Holger Zastrow: “Schulweg soll für alle Schüler Sachsens kostenfrei werden”

Im Rahmen der Diskussion um die Wiedergründung einer Landesverkehrsgesellschaft und die zukünftige Finanzierung des Schülerverkehrs fordert die FDP Sachsen die kostenfreie Schülerbeförderung für alle sächsischen Schülerinnen und Schüler. Da auf Landesebene über die generelle Neuorganisation des öffentlichen Personennahverkehrs nachgedacht wird, sollte auch der Weg zur Schule für Schüler kostenfrei werden, fordert Holger Zastrow, Landesvorsitzender der FDP Sachsen: “Wenn der Freistaat tatsächlich eine grundlegende Reform des öffentlichen Personennahverkehrs in Sachsen anpackt, sollte endlich auch der Weg zwischen Wohnung und Schule für alle sächsischen Schülerinnen und Schüler kostenfrei werden."

Ticketverlosung zum Highlight-Spiel der Wölfe in Leipzig – Der deutsche Meister kommt

VerlosungAm Wochenende wird Leipzig wieder zum Schauplatz eines absoluten Basketball-Spektakels. Denn der Mitteldeutsche Basketball Club empfängt am 18. November um 18:00 Uhr den FC Bayern München in der Arena Leipzig. Beim ersten Care for Climate Game des Jahres erwartet die Zuschauer an diesem sechsten Spieltag der easyCredit BBL nicht nur sportliche Leistung auf höchstem Niveau, sondern auch ein vielfältiges Rahmenprogramm für Jung und Alt in der Messestadt. Leserclub-Mitglieder haben die Möglichkeit, hier 3x2 Tickets zu ergattern. +++Die Verlosung ist beendet+++

Baum: Wir wollen einen modernen und bezahlbaren Nahverkehr

Thomas Baum, Sprecher für Verkehrspolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag,  am Mittwoch zur geplanten Landesverkehrsgesellschaft: „Wer einen modernen und bezahlbaren Nahverkehr in Sachsen möchte, muss nach den gescheiterten Gesprächen mit den Vorsitzenden der Zweckverbände jetzt neue Wege gehen. Das bedeutet, die Gründung einer Landesverkehrsgesellschaft voranzutreiben. Unser Ziel bleibt ein sachsenweit gültiges Bildungsticket für Schüler und Azubis, der Plus-Bus und ein einheitlicher Sachsentarif“, so Thomas Baum.

Stadtverwaltung konstruiert Kostenkeule zum künftigen Verlauf des Pleißemühlgrabens und hinterlässt offene Fragen

Der am 14. November seitens des Dezernats Umwelt, Ordnung, Sport vorgelegte Beschlussvorschlag für die Ratsversammlung bestätigt die Trassierung des Pleißemühlgrabens zwischen Käthe-Kollwitz-Straße und Ranstädter Steinweg parallel zum Goerdelerring weiter als Vorzugsvariante. Damit ignoriert die Stadtverwaltung nicht nur ein eindeutiges Bürgervotum für den historischen Trassenverlauf, sie blendet das jahrelange Bemühen von Bürgervereinen, insbesondere des Vereins Neue Ufer, und das Überwiegen der fachlichen Argumente für den historischen Trassenverlauf einfach aus.

Am Internationalen Tag der Kinderrechte stürmen Kinder das Neue Rathaus

Am Internationalen Tag der Kinderrechte, dem 20. November, übernehmen Kinder das Ruder im Neuen Rathaus. Mit der Unicef-Aktion „Kids take over!“ möchten das Unicef-Juniorteam der Arbeitsgruppe Leipzig, das Leipziger Kinder- und Jugendbüro, der Haus Steinstraße e. V. und die Stadt Leipzig daran erinnern, dass am 20. November 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet wurde und Kinder auf der ganzen Welt Rechte haben.

Konzert in Borna: Duo Liaisong – Fremde Federn

Spätestens seit dem Wunschkonzert, welches Liaisong letztes Jahr im Garten von M36 gab, ist das Duo in Borna eine bekannte Größe. Jetzt gibt es ein Wiedersehen mit DUNJA AVERDUNG (Gesang/Perkussion) und JOERG NASSLER (Gitarre/Perkussion/Gesang). Am Samstag, dem 24. November 2018 schmücken sich die beiden mit fremden Federn.

Gehört der offenen, bunten Stadt die Zukunft? – Immobilien-Forum diskutiert am 27. November in Leipzig

Die Immobilien-Konferenz IP-Building Dialog Forum findet in seiner 18. Ausgabe in Leipzig statt: Am Dienstag, 27.11.2018, werden in Plagwitz rund 60 Experten, Anbieter und Nachfrager aus der Immobilienwirtschaft erwartet. Einen Nachmittag lang werden die neuesten Forschungsergebnisse und Best-Practice-Beispiele präsentiert, innovative Ideen und Konzepte vorgestellt und Erfahrungen ausgetauscht.

Premiere: DreamHack Leipzig 2019 senkt Altersbeschränkung – Besuch erstmals ab 12 Jahren möglich

Flimmernde Bildschirme, packende Events und eine ausgelassene Stimmung – vom 15. bis 17. Februar 2019 wird die DreamHack Leipzig erneut zum Mekka für die Gaming-Community. Wie es sich für das Festival gehört, erwartet die Besucher an drei Tagen ein vielfältiges Programm aus eSports-Turnieren, Cosplay, Szene-Größen und großer DreamExpo. Letztere wird ab 2019 auch für junge Gamer interessant. War der Zutritt bisher nur Ü16-Generationen vorbehalten, ist im kommenden Jahr – durch die Entwicklung eines neuen Hallenkonzepts – der Besuch bereits ab zwölf Jahren gestattet.

Sächsische Betriebsprüfer stellen 135,8 Millionen Mehrsteuern in den ersten drei Quartalen 2018 fest

Gestern fand die Jahrestagung der sächsischen Betriebsprüfung in Zwickau statt. Neben Bediensteten der sächsischen Finanzverwaltung nahmen auch Vertreter der Wirtschaft und der steuerberatenden Berufe sowie der bayerischen und österreichischen Finanzverwaltung teil.

Hin und Her um den Pleißemühlgraben – So erzeugt man Politikverdrossenheit

Von Beginn an fragten alle interessierten Beteiligten, was passiert mit der Funktionalität der Hauptfeuerwache, wenn man den Pleißemühlgraben öffnet, gleich an welcher Stelle. Über die Zeit der Bürgerbeteiligung waren die Antworten recht unterschiedlich. Sie reichten von „es gibt keinen signifikanten Einfluss“ bis „die Einsatzfähigkeit ist gefährdet“. Letztere Aussage wurde anlässlich der Diskussionsveranstaltung in der IHK zur Öffnung des historischen Verlaufes getroffen.

Aktuell auf LZ