Artikel vom Freitag, 20. September 2019

Damit es für Bus und Straßenbahn besser flutscht

Grüne beantragen, innovative Ampel-Steuerungen für Leipziger Verkehrsflüsse auszuweiten

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSelbst eher autoverliebte Fraktionen wie die der CDU weisen immer wieder darauf hin, dass man im Leipziger Verkehrsfluss eine Menge verbessern könnte, wenn man nur endlich auch eine intelligente Verkehrssteuerung auf die Beine stellt. Moderne Rechnersysteme müssten das doch hinkriegen. Jetzt legt die Grünen-Fraktion im Stadtrat einen solchen Antrag vor. Für sie aber soll der bessere Verkehrsfluss vor allem dem ÖPNV zugute kommen. Weiterlesen

Heute im Betrieb Zeichen für Klimaschutz setzen

IG BAU ruft Beschäftigte in Leipzig zur „Job-Klima-Pause“ auf

Foto: IG BAU

Zeit fürs Klima am Arbeitsplatz: In den rund 15.400 Betrieben in Leipzig sollen Beschäftigte am 20. September ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen. Dazu ruft die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) auf. „Am internationalen Protesttag können auch Arbeitnehmer vor Ort mitmachen – und zum Beispiel eine längere Mittagspause einlegen. Weiterlesen

Infoabend am 25. September

Leben am Leipziger Auwald: Erkenntnisse aus der Kommunalen Bürgerumfrage Leipzigs

© Karin Lange

Der Leipziger Auwald – Ort der Vielfalt, der Erholung und der Bildung – zieht sich wie ein grünes Band durch die Stadt und wird von den Bürgerinnen und Bürgern oft besucht und intensiv genutzt. Prof. Dr. Sylke Nissen und Dipl.-Pol. Karin Lange, die das Projekt Lebendige Luppe sozialwissenschaftlich begleiten, haben im Rahmen der kommunalen Bürgerumfrage über 1.500 Personen nach ihrer Einstellung zur Natur in der Stadt und zum Nutzungsverhalten der heimischen Auenlandschaft befragt. Weiterlesen

Wenn Klimaprotest Geschichte macht

Fridays for Future und Students for Future sind vier Tage lang zu Gast im Alten Rathaus

Foto: Fridays for Future Leipzig

Für alle LeserKlimaprotest setzt ein Zeichen im Museum: „Fridays for Future Leipzig“ informiert zusammen mit „Students for Future“ ab Dienstag, 24. September, im Alten Rathaus in der Ständigen Ausstellung „Moderne Zeiten“ in einer Intervention über die Entwicklung der Klimaproteste in Leipzig und deren Hintergründe. Weiterlesen

Reaktor nun grüne Wiese: Rückbau des Rossendorfer Forschungsreaktors abgeschlossen

Foto: Götz Schleser

Der ehemalige Forschungsreaktor in Rossendorf wurde gestern (19. September 2019) symbolisch aus der atomrechtlichen Aufsicht entlassen. Im Rahmen des Festaktes zum Abschluss des Rückbaus des Forschungsreaktors und im Beisein von Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange wurde der entsprechende Bescheid an Dietmar Schlösser, Direktor des VKTA - Strahlenschutz, Analytik & Entsorgung Rossendorf e. V., übergeben. Damit endet nach 25 Jahren das größte Stilllegungs- und Rückbauvorhaben des VKTA. Weiterlesen

Globaler Klimastreik am 20. September in Leipzig

Fridays For Future rufen auf zum Mitmachen und Wissenschaftler erklären, warum der Klimawandel uns bedroht

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm heutigen Freitag, 20. September, werden weltweit Millionen Menschen auf die Straße gehen, um endlich eine ehrliche Politik für Klimaschutz einzufordern. Auch in Leipzig gibt es heute eine große Demonstration, zu der diesmal nicht nur „Fridays For Future“ einladen, sondern auch zahlreiche gesellschaftliche Gruppen und Parteien. Einige haben schon vorab ihre Statements veröffentlicht, um deutlich zu machen, warum sie am Klimastreik teilnehmen. Weiterlesen

Stadtbad Markranstädt – erfolgreiche Saison 2019

Foto: Stadt Markranstädt

Bereits vergangene Woche endete die Badsaison 2019 im Stadtbad Markranstädt. Mit rund 21.900 Gästen blicken die Betreiber auf eine erfolgreiche Saison zurück. Die Gästezahl des Rekordsommers 2018 von ca. 16.600 wurde damit sogar um rund 5.300 Besucher übertroffen. Mit ca. 2.700 Badegästen lag der Zuwachs bei Kindern dabei am höchsten, gefolgt bei den Erwachsenen mit ca. 2.200. Weiterlesen

Who cares? We care! 7

Quelle: Stadtverwaltung Borna

Das Kinder- und Jugendparlament Borna lädt am 28. September von 10.00 bis 13.00 Uhr nach Borna Ost ein, um aktiv bei der siebenten Auflage von WHO KEHRS? WE CARE! mitzuwirken. Jeder Mensch kann gerne diesem Unterfangen beiwohnen und selber aktiv werden, daher laden wir zum Mitmachen ein. Einige Sammelhilfen wie Greifer und Handschuhe werden wir stellen, wer solche Hilfsmittel allerdings zur Verfügung hat, soll diese gerne mitbringen. Weiterlesen

Sachkundenachweis einführen

Schaper: Gefährlichkeit eines Hundes hängt nicht von der Rasse, sondern vom Halter ab

Foto: DiG/trialon

In Sachsen lebten zum 31.07.2019 insgesamt 163 Hunde, die als vermutlich gefährlich gelten und für die laut dem „Gesetz zum Schutze der Bevölkerung vor gefährlichen Hunden“ eine Erlaubnis zur Haltung erforderlich ist. 2018 wurden in Sachsen sechs Menschen von vermutet gefährlichen Hunden, sieben Menschen (darunter ein Kind unter 14 Jahren) von Kreuzungen zwischen vermutet gefährlichen Hunden mit anderen Hunden sowie 288 Personen (darunter 26 Kinder unter 14 Jahren) von anderen Hunden/Mischlingen gebissen. Weiterlesen

Erst die Unterschiede machen uns alle besonders

Alle behindert! 25 ganz verschiedene Kinder und die Frage nach der Aufmerksamkeit fürs Anderssein

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIst das ein Vorlesebuch? So ein bisschen schon. Auch wenn hier keine fröhliche kleine Kindergeschichte erzählt wird, sondern mal was aus dem richtigen Leben. Ein Leben, in dem Kinder spätestens in der Kita oder in der Schule mitkriegen, dass es auch Kinder gibt, die anders sind. Seltsam anders, weil man das auf den ersten Blick nicht richtig einordnen kann. Und wenn man etwas nicht einordnen kann, reagiert man auch nicht spontan. Manchmal sogar falsch. Weiterlesen

Leipzigs Kulturbürgermeisterin ist neue Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Städtetages

Foto: L-IZ.de

Leipzigs Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke ist auf der 155. Sitzung des Kulturausschusses des Deutschen Städtetages am 19. September in Hamburg zur neuen Vorsitzenden dieses Gremiums gewählt worden. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Hans-Georg Küppers aus München an. Küppers gehörte dem Kulturausschuss fast zwanzig Jahre an und war seit 2004 stellvertretender Vorsitzender und seit 2007 Vorsitzender des Gremiums. Weiterlesen

Heute um 19 Uhr

Heldenstadt Anders – Erinnerungen, Fragmente und Texte aus der Leipziger Underground-Szene 1981–1989

© Cornelia Martinez Labrada

Die NachLese zum gleichnamigen Festival am letzten Wochenende! Nun ist sie frisch erschienen, die 3er LP-Box „Heldenstadt Anders – Leipziger Underground 1981– 89“ mit Musik von 39 Bands. Das umfangreiche Beibuch enthält eine breite Sammlung von privaten Texten, amüsante und nachdenkliche Anekdoten, bisher unveröffentlichte Fotos sowie andere Erinnerungen und Auszüge aus Akten über die Bands. Weiterlesen

Samstag, 21. September, 14:00 bis ca. 23 Uhr Aktionstag: FREI_RAUM for Future

Foto: Fridays for Future, Leipzig

Seit über 40 Wochen wird aufgrund der Schulstreiks überall über die Klimakrise diskutiert. Doch was bedeutet das eigentlich für uns? Für Klima- und Umweltaktivist*innen, für Bürger*innen, für uns Menschen? Was bedeutet das für Leipzig? Für Sachsen? Für diesen Teil des Landes? Welchen spezifischen Problemen stehen wir gegenüber? Und was sind die Lösungen? Weiterlesen

Buddeberg: Tampons Luxus, Kaviar Grundbedarf?!

Linksfraktion für Unterstützung der Bundesratsinitiative Monatshygieneartikel

Foto: DiG/trialon

Sarah Buddeberg, Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, begrüßt die Bundesratsinitiative Thüringens zur Absenkung des Mehrwertsteuersatzes für Monatshygieneartikel für die Menstruation auf sieben Prozent zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Das Thema steht morgen auf der Sitzung des Bundesrates. Weiterlesen