Artikel vom Freitag, 15. November 2019

Auszüge aus Francis Neniks „Tagebuch eines Hilflosen“, #7

Kleine Kartografie der Macht – und wie sie sich (scheinbar) verändert

Montage: L-IZ

Für alle LeserLehrjahre sind keine Herrenjahre, heißt es, und das stimmt auch, denn die Herrenjahre sind die Jahre, in denen regiert wird. In Sachsen ist die CDU seit 29 Jahren an der Macht. In der DDR herrschte die SED 40 Jahre lang. Und in Bayern stellt die CSU seit 62 Jahren den Ministerpräsidenten. Aber das alles ist nichts gegen Delaware County im Bundesstaat Pennsylvania. Dort regierten die Republikaner seit dem Bürgerkrieg. Und das heißt: seit über 150 Jahren. Weiterlesen

Information der KELL GmbH

Entsorgung von Restabfall in der kalten Jahreszeit

Foto: Ralf Julke

Während der kalten Jahreszeit treten häufig Probleme bei der Entleerung der Restabfallbehälter auf. Feuchter Restabfall friert bei Minusgraden am Boden oder der Behälterwand an. Verstärkt wird dieser Effekt außerdem durch das Einstampfen des Abfalls. Ein Lösen des eingefrorenen oder verdichteten Abfalls durch die Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens ist aus Unfallschutzgründen nicht erlaubt. Weiterlesen

Grüne bringen Auenwaldentwicklungskonzept ins Verfahren

Das Grundproblem des Auwaldes ist das fehlende Wasser

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDen Forstwirtschaftsmaßnahmen liegt kein wirkliches Entwicklungskonzept zugrunde. Obwohl die Erhaltungsziele für das FFH-Gebiet Leipziger Auensystem genau das priorisieren. Seit Ende 2018 gibt es zwar beim Amt für Stadtgrün und Gewässer wieder eine neue Arbeitsgruppe, die ein Gesamtkonzept für die zukünftige Auenentwicklung diskutieren soll. Aber derweil soll fleißig weiter gefällt werden. Weiterlesen

Vom 13. – 22. Dezember im Werk 2: Weihnachten am Kreuz – DER alternative Weihnachtsmarkt

Quelle: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V.

Dieses Jahr öffnen wir zum 15. Mal vom 13. bis 22.12.2019 unser Gelände für unseren Weihnachtsmarkt am Kreuz! Beide Hallen, der Innenhof und die Freifläche zwischen den Hallen, ach was, das gesamte Gelände erstrahlt in vorweihnachtlichem Glanze. Auf der Suche nach Schönem, Handgemachten, Leckerem wird man bei uns fündig. Die diesjährige Standauswahl ist nicht leicht gefallen bei all den feinen Angeboten. Weiterlesen

Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe freut sich über weitgehende Soli-Abschaffung

Foto: Benno Kraehahn

Der Bundestag hat gestern das Gesetz zur Rückführung des Solidaritätszuschlags mit den Stimmen der Regierungsparteien beschlossen. Damit hält die Regierung ein zentrales Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein: der Solidaritätszuschlag (Soli) wird in einem ersten Schritt für rund 90 Prozent aller bisherigen Zahlerinnen und Zahler ab 2021 abgeschafft. Weitere 6,5 Prozent profitieren von der sogenannten Milderungszone, in der der Soli zukünftig nur zum Teil zu zahlen sein wird. In voller Jahreswirkung zahlen die Steuerzahlerinnen und - Zahler von 2021 an voraussichtlich rund 10 Mrd. Euro weniger, bis 2024 steigt der Betrag auf rund 12 Mrd. Euro. Weiterlesen

Ende November mehrtägige Sperrungen für Schaltarbeiten

Züge halten in Halle (Saale) wieder auf der Westseite

Foto: Deutsche Bahn AG/Hannes Frank

Am 2. Dezember geht nach zwei Jahren Bauzeit die Westseite des halleschen Hauptbahnhofs mit den Bahnsteigen 4/5 und 6/7 in Betrieb. Diese sind dann wieder aus der Kuppelhalle durch den Personentunnel zu erreichen. In den Arkaden am Hans-Dietrich-Genscher-Platz sowie in der Kuppelhalle eröffnen neue Geschäfte. Außerdem erwartet Reisende und Bahnhofsbesucher ein neuer Sanitärbereich mit Toiletten und Waschräumen. Weiterlesen

HC Leipzig: Schwere Auswärtshürde in Waiblingen

Quelle: HC Leipzig e.V.

Die Enttäuschung über die knappe 23:24-Heimniederlage der vergangenen Woche ist verflogen und nun geht der Blick nur noch nach vorne. Mit dem VfL Waiblingen wartet auf unsere Frauen der 2. Bundesliga am Samstag eine äußerst schwere Auswärtsaufgabe. Mit 9:7-Punkten rangieren die „Tigers“ aktuell auf Platz 7 der Tabelle und wollen sich mit Sicherheit für die Auswärtsniederlage vergangenes Wochenende in Lintfort vor heimischem Publikum revanchieren. Weiterlesen

Auf grünen Wegen vom Bayerischen Bahnhof zum Markkleeberger See

Ökolöwe unterstützt den SPD-Antrag zur Planung der Aktiv-Achse Süd

Montage: Ökolöwe

Für alle LeserJüngst erst hatte die SPD-Fraktion zur Erkundung im Gelände hinterm Bayerischen Bahnhof eingeladen. Den Ratsfraktionen ist sehr wohl bewusst, dass es hier zwingend eine durchgehende Radtrasse braucht, um vom Bayerischen Bahnhof unbehindert vom Autoverkehr bis zum S-Bahnhof-Connewitz fahren zu können. Aber so mühsam sich die ganze Bebauungsgeschichte auf dem Gelände entwickelt, so zäh scheint auch der Weg bis zum Bau dieses so naheliegenden Radweges zu sein. Der Ökolöwe macht jetzt Druck. Weiterlesen

Lass dich von Leistungs-Pinguinen nicht entmutigen

Ben gibt nicht auf! Ein Bilderbuch über das Freunde-Finden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIn Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen, lebt Kirstin Ballhorn seit 2006 mit ihrer Familie in Neuseeland. Seit 2009 veröffentlicht sie Kinderbücher. Richtige Kinderbücher – ganz einfache, deren Helden die Tiere der neuseeländischen Fauna sind. Und die erleben ganz einfache Abenteuer, in denen aber all das steckt, was Menschenkinder so alles lernen können, wenn es ans richtige Leben geht. In diesem Buch: Wie findet man eigentlich Freunde? Wie geht das? Weiterlesen

Henning Homann: Mehr Netto vom Brutto für Normalverdiener

Foto: Götz Schleser

Sachsens SPD-Generalsekretär Henning Homann zum Beschluss des Bundestags, den Solidaritätszuschlag für rund 90 Prozent der Zahler abzuschaffen: „Die Abschaffung des Solidaritätszuschlags für Normalverdiener ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Gerechtigkeit. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer werden deutlich entlastet. Sie bekommen mehr Netto vom Brutto.“ Weiterlesen

Kommunale Bürgerumfrage 2019 startet

Wie zufrieden sind die Leipziger mit ihrem Leben und der Stadt? Welche Angebote nutzen Sie? Wo sehen sie drängende Probleme? Seit 1991 geht die jährliche Kommunale Bürgerumfrage diesen und weiteren Themen auf die Spur. Die Ergebnisse der Umfrage sind eine wichtige Arbeitsgrundlage für die Stadtverwaltung: Sie sind eine Art schriftlicher Dialog mit dem Bürger und fließen in kommunalpolitische Entscheidungen sowie in die Planungen der Ämter ein. Weiterlesen