13.8°СLeipzig

Der Tag

- Anzeige -
Registrierte Arbeitslosigkeit in Leipzig bis August 2022. Grafik: Arbeitsagentur Leipzig

Mittwoch, der 31. August 2022: Mehr Arbeitslose in Sachsen, Bad Lobensteiner Bürgermeister und NDR-Chefs suspendiert und Tierquälerei auf der A4

Zum Ende des 9€-Tickets: Prominente fordern die Fortsetzung und eine Berliner Initiative bietet eine „solidarische Ticketversicherung“ für neun Euro monatlich an. Außerdem gibt es mehr Arbeitslose in Sachsen und weitere Vorwürfe gegen Führungskräfte in den Öffentlich-Rechtlichen. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 31. August 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. […]

Dieses Bild wird es am 5.9. in Leipzig wohl nicht geben: Sahra Wagenknecht, hier gemeinsam mit ihrem Abgeordneten-Kollegen Sören Pellmann aus Leipzig im Juni 2021, wurde von der geplanten Linken-Demo in der Messestadt ausgeladen. Foto: LZ

Dienstag, der 30. August 2022: Brandanschlag auf Leipziger Kita, Wagenknecht ausgeladen und Ex-Sowjetpolitiker Gorbatschow tot

Nach einem versuchten Brandanschlag auf eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Grünau wurde nun bekannt, dass womöglich auch eine Leipziger Kita für Kinder aus der Ukraine ins Visier unbekannter Täter geraten war. Die umstrittene Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht ist auf den angekündigten Leipziger „Montagsdemos“ als Rednerin nun doch nicht erwünscht. Und: Bei der Kabinettsklausur in Meseberg bereitet […]

Montag, der 29. August 2022: Haushaltsplanungen in Krisenzeiten und abgesagte Besuche von Kretschmer und Wagenknecht

Sachsens Finanzminister Hartmut Vorjohann (CDU) hat heute den Entwurf für den Doppelhaushalt 2023/24 in den Landtag eingebracht – in unsicheren Zeiten eine besonders heikle Angelegenheit. Kritik an zu wenig Investitionen kommt weiterhin aus der eigenen Koalition. Außerdem: Der Leipziger CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Lehmann möchte den ukrainischen Botschafter aus Deutschland ausweisen lassen und Sahra Wagenknecht wurde offenbar […]

Zweite Klimafair am 27. August 2022 in Leipzig

Das Wochenende, 27./28. August 2022: Unbekannte werfen Brandsätze auf Grünauer Asylheim und zweite Klimafair findet in Leipzig statt

30 Jahre nach den rassistisch motivierten Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen haben bisher Unbekannte Brandsätze auf ein Geflüchtetenheim in Grünau geworfen. Außerdem fand am Samstag die zweite „Klimafair“ in Leipzig statt und die GEW warnt zu Beginn des neuen Schuljahres vor den Folgen des Personalmangels an Schulen. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, dem 27. und […]

In Leipzig hat ein Klimacamp begonnen. Foto: Kili Weber

Freitag, der 26. August 2022: Klimacamp in Leipzig startet und weitere Uneinigkeit bei ÖPNV-Finanzierung

In Leipzig hat am Freitag ein „Klimagerechtigkeitscamp“ mit Besucher/-innen aus ganz Deutschland begonnen. In einigen Tagen soll die Fahrradtour weiter nach Berlin gehen. Außerdem: Bundesverkehrsminister Volker Wissing ist von den Landesverkehrsminister/-innen „enttäuscht“, der Gerichtstermin rund um Jens Maier wurde verschoben und beim MDR gibt es einen Rücktritt. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem […]

Donnerstag, der 25. August 2022: Mehrfache Brandstiftung im Erzgebirge, erste Frau an der Spitze der Universitätsbibliothek und Urteil im Mordfall Lübcke rechtskräftig

Im Erzgebirge hat es am gestrigen Abend wieder einen Waldbrand gegeben. Die Polizei ermittelt wegen siebenfacher Brandstiftung. Die Universitätsbibliothek Leipzig bekommt mit Dr. Anne Lipp zum ersten Mal eine weibliche Spitze. Außerdem: In der Leipziger Innenstadt wurde eine 38-Jährige sexuell belästigt und das Urteil im Mordfall Lübcke ist nun rechtskräftig. Die LZ fasst zusammen, was […]

In Leipzig forderten heute zum ukrainischen Unabhängigkeitstag rund 1.000 Menschen mehr Unterstützung für die Ukraine in den aktuellen Kriegszeiten. Foto: Sabine Eicker

Mittwoch, der 24. August 2022: Rund 1.000 Menschen bei Pro-Ukraine-Demo in Leipzig, Kampf gegen Abschiebeplan und mehr Transparenz bei Leipziger Baumfällungen

Eine Petition des Sächsischen Flüchtlingsrats hat die nötige Unterschriftenzahl erreicht, um dem Petitionsausschuss des Landtags übergeben werden zu können. Außerdem zeigten zum heutigen ukrainischen Nationalfeiertag rund 1.000 Menschen ihre Solidarität mit der Ukraine in Leipzig und die Stadt will mit einer Online-Karte mehr Transparenz bei Baumfällungen schaffen. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem […]

Mahnwache für die Menschen in der Ukraine auf dem Marktplatz, Februar 2022. Foto: Birthe Kleemann

Dienstag, der 23. August 2022: Aktivisten kleben sich an „Sixtinische Madonna“, Sparpolster der Deutschen weggeschmolzen und offiziell rund 970.000 Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland

Aufregung in Dresden: Zwei Angehörige der „Letzten Generation“ klebten sich im Zwinger am Gemälde-Rahmen der „Sixtinischen Madonna“ fest – nun ermittelt die Polizei. Die hohe Inflation hat das angesammelte Sparvermögen der Deutschen laut aktuellen Daten stark abgeschmolzen und seit Beginn des Ukraine-Kriegs wurden etwa 970.000 Geflüchtete aus dem Land in der Bundesrepublik registriert. Die LZ […]

Vom 22. bis 26. August 1992 attackierten Rechtsextreme und Schaulustige das Sonnenblumenhaus, ein Asylbewerber/-innenheim im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen. Foto: Timur Y, CC BY 3.0 , via Wikimedia Commons

Montag, der 22. August 2022: 30 Jahre nach Rostock-Lichtenhagen, kranke Schule und Demo in Leipzig

Am heutigen Montag jährten sich die rassistischen Angriffe auf das sogenannte Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen zum dreißigsten Mal. Vom 22. bis zum 26. August 1992 attackierten Rechtsextreme das Asylbewerber/-innenheim in dem Rostocker Stadtteil. Die Bewohner/-innen erhielten nahezu keine Hilfe von der Polizei und Zivilbevölkerung. Außerdem: Leipziger Schüler/-innen mahnen: „Schule macht krank“ und in Leipzigs Innenstadt wird […]

Das Wochenende, 20./21. August 2022: Kretschmer setzt auf Fracking, Scholz stellt sich Bürgerfragen und ausgelassene Stimmung beim Highfield-Festival

Angesichts der drohenden Energiekrise spricht sich Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für eine Gasgewinnung in Deutschland durch Fracking aus. Beim Tag der Offenen Tür in seinem Amtssitz hat sich Bundeskanzler Scholz am Wochenende den Bürgerfragen gestellt und die Ukraine rechnet wegen ihres Unabhängigkeitstages in dieser Woche mit verschärften Angriffen Russlands. Und am Wochenende fand am Störmthaler See […]

Es gibt Streit um die globaLE. Foto: LZ

Donnerstag, der 18. August 2022: Streit um globaLE und Polizei in Connewitz

Innerhalb von etwa 24 Stunden ist ein heftiger Streit um eine Filmvorführung der „globaLE“ entbrannt, der am Abend zu teilweise handfesten Auseinandersetzungen geführt hat. Auch die Stadt Leipzig distanzierte sich heute von der durch sie finanziell geförderten Veranstaltung. Außerdem: Unter Polizeischutz hat ein AfD-Bundestagesabgeordneter ein paar Fotos in Connewitz aufgenommen. Die LZ fasst zusammen, was […]

Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Archivfoto: Matthias Rietschel

Mittwoch, der 17. August 2022: Neue Verdächtige im Fall Lina E., Eklats bei „Zeitenwende“-Debatte und Ermittlungen nach tödlichem Polizeieinsatz + Video

Wie der Bundesgerichtshof heute mitteilte, wurde bereits im Juni die Wohnung einer weiteren Verdächtigen im Fall Lina E. durchsucht (LZ berichtete). Derweil hat die Dokumentationsplattform chronik.LE seit 2008 insgesamt 5.000 diskriminierende, neonazistische Ereignisse erfasst. Außerdem: Beim „Zeitenwende“-Gespräch in Dresden gab es Meinungsverschiedenheiten zum Ukraine-Krieg und Umweltschutz. Und in Frankfurt wird nun gegen einen Beamten ermittelt, […]

Solidaritäts-Demo am 5. Oktober 2021 vor dem Leipziger Hotel Westin, wo sich der antisemitische Vorfall gegen Gil Ofarim ereignet haben soll. Später kamen immer mehr Zweifel an dessen Version auf. Foto: LZ

Dienstag, der 16. August 2022: Neuer Ofarim-Anwalt stichelt gegen Justiz, Ursachen-Fahndung nach Fischsterben in der Oder und Gasverbrauch in Deutschland gesunken

Mehr als zehn Monate nach den bisher unaufgeklärten Antisemitismus-Vorwürfen des jüdischen Musikers Gil Ofarim teilt dessen neuer Anwalt schon vor einem möglichen Prozess mächtig gegen die Justiz aus. Weiterhin wird nach der Ursache des massenhaften Fischsterbens in der Oder gesucht. Und: Der Verbrauch von Erdgas in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2022 deutlich gesunken – […]

Im Rabet wurde am Montagabend Opfern von Polizeigewalt gedacht. Foto: LZ

Montag, der 15. August 2022: Gasumlage, Habecks Prozess und Demo gegen Polizeigewalt in Leipzig + Video

Am heutigen Montag wurde die Gasumlage bekannt. Ab dem 1. Oktober müssen Verbraucher/-innen 2,419 Cent mehr pro Kilowattstunde für Gas bezahlen. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) versprach im Zuge dessen ein weiteres Entlastungspaket. Außerdem: Im Leipziger Osten wurde gegen Polizeigewalt demonstriert und die Aufführung eines inszenierten Prozesses gegen Wirtschaftsminister Robert Habeck bleibt auch weiterhin verboten. Die […]

Das Wochenende, 13./14. August 2022: Demo zum Nahostkonflikt in Leipzig, Rätselraten um Pfefferspray bei „Ende Gelände“ und Entwarnung bei Waldbränden

Am Samstag haben pro-palästinensische und Israel-solidarische Demonstrationen in Leipzig stattgefunden. Zusammenstöße hat es wohl nicht gegeben. Unterdessen finden in Hamburg verschiedene „Ende Gelände“-Aktionen statt. Streit gibt es um eine Behauptung der Polizei, dass Pfefferspray gegen sie verwendet wurde. Außerdem: In der Sächsischen Schweiz gibt es aktuell keine offenen Feuer mehr, während in Leipzig die Swiderski-Fabrik […]

Freitag, der 12. August 2022: Wahlchaos in Dresden, Sexismus-Vorfall in der sächsischen FDP und Waldbrände im Harz

In Leipzig werden bald einige neue Fachbürgermeister/-innen gewählt. So wie gestern in Dresden sollte es nicht laufen. Dort endete die Sitzung vorzeitig, weil Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) sein Einvernehmen mit dem Verbleib des bisherigen Finanzbürgermeisters verweigerte – und das kurz vor dem neuen Haushalt. Außerdem: Ein FDP-Landesvize tritt wegen eines Sexismus-Vorfalls zurück und im Harz […]

Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) stellte sich am Donnerstag der Hauptstadtpresse und kündigte ein weiteres Entlastungspaket in der Krise an. Foto: LZ

Donnerstag, der 11. August 2022: Bundeskanzler kündigt weitere Entlastungen an, Warnung vor kommenden Massenprotesten und Ukraine hofft auf Kriegsende in diesem Jahr

  Premiere für Olaf Scholz: Der Kanzler stellte sich erstmals bei der traditionellen Sommerpressekonferenz in der Hauptstadt den Fragen der Medien – und das waren nicht eben wenige. Dabei kündigte er weitere Entlastungen an. Die obersten Verfassungsschützer Thüringens und Brandenburgs warnen wegen der Energiekrise vor Massenprotest und Krawallen in der Herbst- und Wintersaison. Und: Die […]

Mittwoch, der 10. August 2022: Brand an Bastei vermutlich von Shisha-Rauchern ausgelöst und Lindner stellt umstrittenes Entlastungspaket vor

Vier junge Männer stehen im Verdacht, den Waldbrand nahe der Bastei ausgelöst zu haben. Die Ermittler/-innen haben umfangreiche Beweismittel sichergestellt. Außerdem: Bundesfinanzminister stellte nun Entlastungsmaßnahmen gegen die Inflation vor. Kritik kommt von SPD, Grünen und Sozialverbänden. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 10. August 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. […]

Foto: L-IZ.de

Dienstag, der 9. August 2022: Streit am Altglascontainer und Bewährungsstrafe für „Querdenker“, der sein Baby gegen die Polizei einsetzte

Während in Leipzig die Polizei mit einem Ast beworfen wird und einen Streit an einem Altglascontainer schlichten muss, ging es in Dortmund weniger harmlos zur Sache: Dort erschossen Polizisten einen 16-Jährigen – mit einer Maschinenpistole. Außerdem: Das Amtsgericht Pirna hat einen Mann verurteilt, der bei Corona-Demos sein Baby als Waffe gegen die Polizei einsetzte. Die […]

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up