Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Melder

Panter: Kommunaler Schutzschirm gespannt und einsatzbereit

Foto: Götz Schleser

Der HFA hat die notwendigen Gesetzentwürfe für den kommunalen Rettungsschirm beschlossen. Der Landtag kann nun in seiner Juli-Sitzung in zwei Wochen darüber befinden. Nach Beschluss kann die erste Tranche zum Ausgleich der Steuermindereinnahmen in Höhe von 226,5 Millionen Euro ausgezahlt werden. Außerdem erhalten die Landkreise und kreisfreien Städte 147 Millionen Euro zur Finanzierung coronabedingter Mehrausgaben sowie 21 Millionen Euro zur Übernahme von Elternbeiträgen aufgrund der Kita-Schließungen. Weiterlesen

20. Sächsischer Gründerpreis: Innovationsplattform futureSAX prämiert Gewinner am 8. Juli per Livestream

Foto: Ralf Julke

Die aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Pandemie erfordern neue Ideen für die etablierte futureSAX-Innovationskonferenz. So wird die Verleihung des 20. Sächsischen Gründerpreises als Liveshow im Internet übertragen. Am Mittwoch, 8. Juli, werden die drei Preisträger sowie der Gewinner des Publikumspreises im Beisein von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig bekanntgegeben. Weiterlesen

Investitionszuschuss des Freistaates für Wohnheimsanierung

Der Freistaat Sachsen hat dem Studentenwerk Leipzig für 2020 Zuschussmittel in Höhe von 1,723 Mio. Euro für die Investition im Studentenwohnheim Straße des 18. Oktober Nr. 33 bewilligt. Die Mittel verwendet das Studentenwerk Leipzig zur Sanierung und Modernisierung eines Hauses im Studentenwohnheimkomplex Str. des 18. Oktober 23-33. Der Zuschuss deckt rund 50 % des Investitionsbedarfs, die andere Hälfte wird durch das Studentenwerk Leipzig aus Eigenmitteln finanziert. Weiterlesen

Landwirte können ökologische Vorrangflächen für Futter nutzen

Foto: Pawel Sosnowski

Mit einer landesweiten Ausnahmeregelung gibt Sachsen ab heute (1.7.) ökologische Vorrangflächen für die Futternutzung frei. Die anhaltende Trockenheit und fehlende Wasserreserven im Boden haben dazu geführt, dass beim ersten Futterschnitt in Sachsen vielfach lediglich vierzig bis sechzig Prozent des normalen Ertrages erreicht wurden. Damit ist die reguläre Futterversorgung der Tierbestände gefährdet. Weiterlesen

Polizeibericht 2. Juli: Räuberischer Diebstahl, Verkehrsunfall nach Verfolgungsfahrt, Einbruch

Foto: L-IZ.de

Am Dienstagnachmittag wurde durch den Leiter eines Supermarktes in einem Büro ein unbekannter Tatverdächtiger festgestellt+++Ein Mann entwendete Hygieneartikel aus einem Drogeriemarkt+++Der Fahrer eines Audi A4 Avant fuhr auf der Torgauer Straße in stadteinwärtige Richtung und bog bei grüner Ampelschaltung nach rechts auf die Wodanstraße ab. Dort übersah er höchstwahrscheinlich eine Inlineskaterin. Weiterlesen

Fliegende Biber und das Wunder vom Crostigall

Ringelnatz-Verein organisiert Autorenpatenschaft für ein Buch von Grundschülern

Foto: Joachim Ringelnatz-Verein

Das ist ein Kracher! Der riesige umgestürzte Baum, den die Biberfamilie im Goldenen Tälchen in Dehnitz mit seinen Zähnen durchgenagt hat, beeindruckt am meisten. Fraßspäne, hinterlassen von den Zähnen eines großen Bibers, verschwinden in als Andenken in Hosentaschen. Die 16 Kinder der Anna Hood-Gäng sind auf dem Wachtelberg und im Goldenen Tälchen unterwegs mit Annett Steinert vom Geopark Porphyrland. Sie entdecken die Spuren des Supervulkans, die Spuren der Eiszeit an der Mulde und das älteste Pflanzenschutzgebiet in Deutschland. Weiterlesen

Sachsens Laub- und Nadelbäume leiden unter Trockenheit und Schädlingsbefall

Nicht nur Fichte: Waldschäden an allen Baumarten

Foto: Ralf Julke

Die Witterungsextreme der vergangenen Jahre mit Stürmen, extremer Dürre und großer Hitze haben die Gesundheit der sächsischen Waldbäume nachhaltig beeinträchtigt. Auch in diesem Jahr geraten die Wälder durch die weiter anhaltende Trockenheit unter zusätzlichen Stress. Die Folgen zeigen sich auf dramatische Weise. Die Abwehrkräfte der Bäume werden außer Kraft gesetzt, Schädlinge haben leichtes Spiel. Die Situation ist besorgniserregend. Weiterlesen

Entscheidung der Mindestlohnkommission begrüßt

Foto: ver.di

Die Entscheidung der Mindestlohnkommission wird auch in der mitteldeutschen Region in seiner Gesamtheit positiv bewertet. „Das es in der jetzigen Situation gelungen ist, das Thema offensiv weiter zu treiben, muss als Erfolg gewertet werden. Mit dem Ergebnis können wir in Anbetracht der auf zwei Jahre verteilten vier Anhebungen nicht zufrieden sein“, bewertet Oliver Greie, ver.di Landesbezirksleiter für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, den Beschluss. Weiterlesen

Homann weist Kritik an Mindestlohnerhöhung zurück

Foto: Götz Schleser

Henning Homann, stellvertretender Vorsitzender und Sprecher für Arbeit der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Kritik an der Mindestlohnerhöhung: „Diese Erhöhung ist ja wohl das Mindeste. Aber eigentlich wäre ein deutlich höherer Mindestlohn von mindestens 12 Euro angebracht, da hat Bundesarbeitsminister Heil (SPD) völlig recht. Löhne müssen zum Leben reichen und sie müssen dafür sorgen, dass man im Alter nicht in Armut rutscht“, so Henning Homann zur schrittweisen Mindestlohn-Erhöhung von jetzt 9,35 Euro auf 10,45 Euro am 1. Juli 2022. Weiterlesen

Landwirtschaftsminister Günther: Chancen des Online-Handels für regionale Direktvermarktung nutzen

Foto: Pawel Sosnowski

Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hat gestern (30.06.) eine Studie vorgelegt, die mögliche Geschäftsmodelle für einen sächsischen Online-Marktplatz für regionale Lebensmittel untersucht. Derzeit gibt es in Sachsen noch keinen Online-Marktplatz für regionale Lebensmittel, lediglich einzelne Erzeuger unterhalten Online-Angebote. Weiterlesen

Kulturministerin distanziert sich von Aussagen des Geschäftsführers der Stiftung Sächsische Gedenkstätten

Foto: Christian Hüller

Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch: „Ich distanziere mich scharf von den jüngsten Äußerungen, die der Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten an die Opfer politischer Gewaltherrschaft, Siegfried Reiprich über die Plattform Twitter verbreitet hat.“ Klepsch ist Vorsitzende des Stiftungsrats der Sächsischen Gedenkstätten. Weiterlesen

Zeugenaufruf – Verkehrsunfall

Foto: L-IZ

Der Fahrer (66) eines Motorrads vom Typ Suzuki, die Fahrerin (59) eines BMW 530d xDrive und der Fahrer (45) eines Lkw vom Typ Mercedes-Benz U400 (Unimog) fuhren die K 7961 in nördliche Richtung. In Höhe des Kilometers 0,4 hatte die BMW-Fahrerin die Absicht, einen blauen Lkw mit Anhänger und den davor fahrenden Unimog zu überholen. Weiterlesen

Verbraucherzentralen starten Umfrage und Info-Kampagne zum Thema Ärger mit Treppenliften

Treppenlifte sind eine tolle Erfindung. Mit ihrer Hilfe können hochbetagte oder körperlich eingeschränkte Menschen weiterhin alle Etagen im Hause nutzen und lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Doch die in Prospekten oft angepriesene „freie Fahrt ins Leben“ ist in der Realität nicht immer so einfach und unproblematisch. Viele Verbraucher und Ver­braucherinnen haben mit der teuren Technik schlechte Erfahrungen gemacht. Weiterlesen