23.4°СLeipzig

Rudelsingen

- Anzeige -
Quelle: Rudelsingen GmbH

Das Online Rudelsingen startet die große Silvester-Mitsingparty für alle zu Hause!

Singend ins Neue Jahr reinfeiern, mit den größten Hits und einer grandiosen Party, das geht in diesem Jahr wunderbar allein oder im kleinen Kreis mit der großen Online RUDELSINGEN-Party am 31. Dezember. Für den Jahreswechsel stehen gleich zwei Teams auf der digitalen Bühne, David Rauterberg und Matthias Schneider sowie Simon Bröker, begleitet von David Rauterberg.

Rudelsingen PR

Halleluja, das Weihnachtssingen ist gerettet!

Weihnachtsklassiker aus aller Welt, für Jung und Alt, von besinnlich bis rockig – das Online RUDELSINGEN bietet an Heiligabend sowie an den beiden Weihnachtstagen für alle Singbegeisterten ein kostenfreies Programm zum Mitsingen an. 50 Weihnachtshits werden in diesen rund drei Stunden gesungen und musikalisch begleitet von David Rauterberg und abwechselnd von Philip Ritter und Matthias Schneider am Klavier, der Orgel und am Cembalo.

Rudelsingen PR

Singen macht glücklich, erst recht in Zeiten wie diesen!

Singen tut uns allen so gut! Glückshormone, eine belebende Wirkung auf das Immunsystem und viele Lachfalten bei Familienangehörigen und Nachbarn sind willkommene Nebenwirkungen. Eins steht dabei fest: Gemeinsam geht es viel besser, davon ist das Online RUDELSINGEN fest überzeugt. Und um diese Botschaft geht es auch beim Online-Format dieses Events. Gemeinsam tragen wir uns singend durch diese Zeit.

Rudelsingen PR

Das Original Rudelsingen präsentiert den allerersten Mitsing – Adventskalender

Das Online Rudelsingen gehört in diesen Monaten ganz unbedingt zu den Dingen, die man mal neu ausprobieren sollte. Ja, wir dürfen, müssen gar, sollten und können alle laut singen, gerade im Hier und Jetzt, wenn nicht nur unser Immunsystem eine Extra-Portion Stärkung gut gebrauchen könnte. Kleine Freuden zwischendurch sorgen für mehr Glückshormone, Antriebskraft und Motivation im Alltag.

David Rauterberg © Rudelsingen GmbH

Das 5. Online Rudelsingen live mit David Rauterberg und Philip Ritter am 14. Oktober

Mehrere Hundert RudelsängerInnen feiern seit Wochen gemeinsam das Kultformat zum Mitsingen. Dabei geschieht dies nicht wie etwa früher, eng nebeneinander in den Kultlocations bundesweit, sondern ganz sicher und ohne Ansteckungsgefahr daheim vor dem PC oder dem Fernseher. Auch am 14. Oktober können alle begeisterten Fans ab 20 Uhr erneut zuschalten, um das Streaming-Angebot des Online-RUDELSINGENs zu nutzen.

Rudelsingen PR

Das 1. Online Rudelsingen startet am 4. Juni 2020 ab 19 Uhr

Endlich ist es soweit und das Original RUDELSINGEN, so wie es viele Tausende Fans bundesweit kennen, ist endlich wieder möglich! Am 4. Juni 2020 um 19.00 Uhr startet das 1. Online RUDELSINGEN mit David Rauterberg und Matthias Schneider dank einer Live-Übertragung aus dem JOVEL Club in Münster, Nordrhein-Westfalen.

Rudelsingen - Christine Wolf. Foto: Joachim Pantel

Das 7. Rudelsingen in Leipzig mit Christine Wolff am 18. Februar im Central Kabarett

Nach vielen erfolgreichen Veranstaltungen in der Moritzbastei zieht das RUDELSINGEN in Leipzig um – am 18. Februar beginnen alle Fans das neue Veranstaltungsjahr des Kultformats zum Mitsingen im wunderbaren Central Kabarett! Bei dem 7. Rudelsingen in Leipzig gibt es wieder eine bunte Song-Mischung, die viele Liedwünsche aufgreift. Zu diesem Fest sind alle Rudelsängerinnen und Rudelsänger ganz herzlich eingeladen.

Quelle: Stiftung Bürger für Leipzig

Ein letztes Mal für 2019: Bürgersingen im Johannapark

Die Stiftung Bürger für Leipzig feiert am Mittwoch, 11.9. um 17 Uhr den Saisonabschluss des Bürgersingen im Johannapark. Eine Stunde lang werden gemeinsam Volkslieder gesungen. Zum Abschluss der Saison bringen die Sängerinnen und Sänger oft etwas zum Picknick mit und verweilen noch gemeinsam auf der Wiese. Liederhefte gibt es vor Ort, der Eintritt ist wie immer frei.

Team Wolff beim Rudelsingen. Foto: Team Wolff

Ab September gibt es Rudelsingen auch in Leipzig

Eigentlich ist es eine tolle Idee. Eine Idee, auf die ursprünglich Daveed Goldman und Nobu Adilman in Toronto kamen. Denn sie wussten, dass viele Menschen gern singen und auch gern gemeinsam. Aber nicht alle trauen sich, dafür an regelmäßigen Proben professioneller Chöre teilzunehmen und das auch noch ernsthaft zu betreiben. Ergebnis war im Februar 2011 der erste „Choir! Choir! Choir!“-Aufritt. Und irgendwann schwappte das Ganze dann auch nach Deutschland – unter dem wirklich platten Titel „Rudelsingen“. Bald auch in Leipzig.

- Anzeige -
Scroll Up