Artikel zum Schlagwort Rudelsingen

Restkarten verfügbar

Das 7. Rudelsingen in Leipzig mit Christine Wolff am 18. Februar im Central Kabarett

Foto: Joachim Pantel

Nach vielen erfolgreichen Veranstaltungen in der Moritzbastei zieht das RUDELSINGEN in Leipzig um – am 18. Februar beginnen alle Fans das neue Veranstaltungsjahr des Kultformats zum Mitsingen im wunderbaren Central Kabarett! Bei dem 7. Rudelsingen in Leipzig gibt es wieder eine bunte Song-Mischung, die viele Liedwünsche aufgreift. Zu diesem Fest sind alle Rudelsängerinnen und Rudelsänger ganz herzlich eingeladen. Weiterlesen

Ein letztes Mal für 2019: Bürgersingen im Johannapark

Quelle: Stiftung Bürger für Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig feiert am Mittwoch, 11.9. um 17 Uhr den Saisonabschluss des Bürgersingen im Johannapark. Eine Stunde lang werden gemeinsam Volkslieder gesungen. Zum Abschluss der Saison bringen die Sängerinnen und Sänger oft etwas zum Picknick mit und verweilen noch gemeinsam auf der Wiese. Liederhefte gibt es vor Ort, der Eintritt ist wie immer frei. Weiterlesen

Wenige Restkarten verfügbar

Das 4. Rudelsingen in Leipzig startet am Mittwoch, den 12. Juni 2019 in der Moritzbastei

Quelle: Rudelsingen

Vor der RUDELSINGEN-Sommerpause noch einmal die schönsten Hits singen – das geht in Leipzig am 12. Juni in der Moritzbastei. Bei dem 4. Rudelsingen in Leipzig hofft das Team Ost mit Christine Wolff auf alle Fans, die das RUDELSINGEN an einem wunderbaren Sommerabend zu einem unvergesslichen Event machen wollen. Weiterlesen

Restkarten verfügbar

12. Dezember in der Moritzbastei: Das 2. Rudelsingen in Leipzig mit Christine Wolff

Rudelsingen PR

RUDELSINGEN kann so schön sein – diese Erfahrung haben jetzt auch die Leipziger gemacht und für alle, die mit Suchtfaktor der nächsten Veranstaltung entgegenfiebern, gibt es gute Nachrichten. Am 12. Dezember startet in Leipzig die 2. Auflage der Veranstaltung mit Urlaubsstimmung für den Alltag und Partyhits zum Mitsingen. Weiterlesen

Gemeinsam Singen als Erlebnis

Ab September gibt es Rudelsingen auch in Leipzig

Foto: Team Wolff

Für alle LeserEigentlich ist es eine tolle Idee. Eine Idee, auf die ursprünglich Daveed Goldman und Nobu Adilman in Toronto kamen. Denn sie wussten, dass viele Menschen gern singen und auch gern gemeinsam. Aber nicht alle trauen sich, dafür an regelmäßigen Proben professioneller Chöre teilzunehmen und das auch noch ernsthaft zu betreiben. Ergebnis war im Februar 2011 der erste „Choir! Choir! Choir!“-Aufritt. Und irgendwann schwappte das Ganze dann auch nach Deutschland – unter dem wirklich platten Titel „Rudelsingen“. Bald auch in Leipzig. Weiterlesen