11.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Spende

Ur-Krostitzer übergibt 33.000 Euro an den Wildpark Leipzig

Zusammen mit der Stadt Leipzig hatte die Krostitzer Brauerei unter dem Motto „Wahre Helden packen´s an“ eine Aktion zur Förderung der Stadtnatur gestartet. Von jedem verkauften Kasten gehen 50 Cent an regionale Naturprojekte – dabei wurde die stolze Summe von 100.000 Euro erreicht.

Klinikum St. Georg spendet erneut medizinische Ausrüstung an Vietnam

Das Klinikum St. Georg unterstützt mit Sachspenden den Aufruf des vietnamesischen Botschafters Dr. Nguyen Minh Vu. Bei der Bekanntgabe der Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Ho-Chi-Minh-Stadt vor zwei Wochen hatte der Abgesandte die dramatische Situation in seiner asiatischen Heimat geschildert und eindringlich um Unterstützung gebeten.

Leipziger Bundespolizei unterstützt Projekt Wünschewagen mit 1580 EUR

„Wünsche zu wagen“ und den letzten Wunsch eines schwerstkranken Menschen mit Leben zu füllen - dem widmen sich die meist ehrenamtlichen Helfer des Arbeiter-Samariter-Bundes mit ihrem Wünschewagen.

Spende an Bon Courage e. V.

Das Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz unterstützt den Bon Courage e.V. aus Borna mit einer Spende von 1000 Euro. Damit verbindet das Aktionsnetzwerk eine Kritik an der unzureichenden Landesförderung der Integrationsarbeit für Geflüchtete, bei Projekten der interkulturellen Bildung und vielen notwendigen Beratungsangeboten gerade in den sächsischen Landkreisen.

Spende aus Vietnam für Kliniken in der Region Leipzig

Internationale Netzwerkarbeit zahlt sich aus: Der Invest Region Leipzig (IRL), einer Tochtergesellschaft der Landkreise Nordsachsen und Leipzig, der IHK und der Stadt Leipzig, ist es während der Corona-Krise gelungen, verschiedene Quellen für die Lieferung von dringend benötigten Medizinprodukten zu erschließen. So trafen kurz vor Pfingsten auf dem Flughafen Leipzig-Halle 100.000 medizinische Atemmasken und weitere Hilfsgüter aus Vietnam ein, gespendet von der Hoa Lam Group gemeinsam mit der GEDU International GmbH.

Scharr spendet insgesamt 30.000 Euro für die mobile Obdachlosenhilfe

Wie bereits in den vergangenen Jahren verzichtet das Unternehmen erneut auf Weihnachtspräsente für ihre Geschäftspartner, um mit dem dafür vorgesehenen Betrag soziale Projekte zu unterstützen. In diesem Jahr fördert Scharr Projekte der mobilen Obdachlosenhilfe in Stuttgart, Nürnberg, Leipzig, Krefeld und Hunderdorf.

„Nightlifestreetwork“: Spendenscheck von Leipziger Kinderstiftung

Am morgigen Freitag erhält das Projekt Nightlifestreetwork einen Scheck über 3.000 Euro von der Leipziger Kinderstiftung. Damit wird die seit sieben Jahren andauernde Zusammenarbeit fortgesetzt. Mit dem Geld werden Flyer, One-Night-Stand-Packs und Ausrüstung der beiden Projektträger, Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V. und Sachgebiet Straßensozialarbeit der Stadt Leipzig, finanziert.

Aktiver Nachwuchs lebt Gemeinschaft: Azubis des Genossenschaftsverbandes spenden für „Bärenherz“ in Leipzig

860 Euro für einen guten Zweck. Diesen Betrag sammelten die Auszubildenden des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen zugunsten des Kinderhospizes „Bärenherz“ in Leipzig durch diverse Projekte, die im letzten Jahr anstanden: angefangen beim Sommergrillfest für die Kolleginnen und Kollegen bis hin zum weihnachtlichen Kuchenverkauf.

Markkleeberger Kindergarten spendet für „Friedensdorf“-Initiative des Diako

Seit fast 25 Jahren setzt sich das Diakonissenkrankenhaus Leipzig für die kostenlose medizinische Versorgung von Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten ein, die von der Initiative „Friedensdorf International“ organisiert wird. Mit einer Spende von 1.171,88 Euro hat der Martin-Luther-Kindergarten aus Markkleeberg soeben dieses Engagement unterstützt, das in diesem Jahr der Behandlung eines Kindes aus Afghanistan zugutekommt.

Restaurierung des Geläuts der Thomaskirche: Bereits 266.000 Euro an Spendengeldern gesammelt

Für die Restaurierung des historischen Geläuts der Thomaskirche haben Albert und Ingrid May aus Ohio bereits im November 2018 44.000 Euro an den Thomaskirche – Bach e.V. gespendet. Nun erfolgte eine zweite Spende in stolzer Höhe von 48.000 Euro. Die großzügigen Unterstützer sind seit 1998 Mitglied im Förderverein der Thomaskirche und haben die Thomaskirche bereits in der Vergangenheit gefördert.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -