33.3°СLeipzig

Waldbrände

- Anzeige -

Das Wochenende, 13./14. August 2022: Demo zum Nahostkonflikt in Leipzig, Rätselraten um Pfefferspray bei „Ende Gelände“ und Entwarnung bei Waldbränden

Am Samstag haben pro-palästinensische und Israel-solidarische Demonstrationen in Leipzig stattgefunden. Zusammenstöße hat es wohl nicht gegeben. Unterdessen finden in Hamburg verschiedene „Ende Gelände“-Aktionen statt. Streit gibt es um eine Behauptung der Polizei, dass Pfefferspray gegen sie verwendet wurde. Außerdem: In der Sächsischen Schweiz gibt es aktuell keine offenen Feuer mehr, während in Leipzig die Swiderski-Fabrik […]

Freitag, der 12. August 2022: Wahlchaos in Dresden, Sexismus-Vorfall in der sächsischen FDP und Waldbrände im Harz

In Leipzig werden bald einige neue Fachbürgermeister/-innen gewählt. So wie gestern in Dresden sollte es nicht laufen. Dort endete die Sitzung vorzeitig, weil Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) sein Einvernehmen mit dem Verbleib des bisherigen Finanzbürgermeisters verweigerte – und das kurz vor dem neuen Haushalt. Außerdem: Ein FDP-Landesvize tritt wegen eines Sexismus-Vorfalls zurück und im Harz […]

Kräftezehrender Einsatz in der Sächsischen Schweiz

Mehrere Kameraden der Feuerwehren Borna und Neukirchen, waren als ein Teil von insgesamt drei Katastrophenschutzzügen in dem Waldbrandgebiet im Einsatz. Je drei Tage lang, war jeder Zug in der Löschwasserversorgung und in der Brandbekämpfung eingesetzt. Vom Verlegen von kilometerlangen Schlauchleitungen, der Pumpenbetreuung über Stunden hinweg, anstrengenden und langwierigen Löscharbeiten mit dem Strahlrohr und mit dem […]

Landkreis zieht erste Kosten-Bilanz zum Waldbrand-Einsatz

Nach dem Ende der Waldbrandbekämpfung an der sächsisch-brandenburgischen Landesgrenze liegen nun eine erste Bilanz zum Einsatz von Personal und Technik sowie eine daraus resultierende grobe Kostenschätzung vor. Die Kreisverwaltung Nordsachsen rechnet demnach aktuell mit Gesamtkosten in Höhe von mindestens 1,5 Millionen Euro. Das Feuer hatte sich im Bereich der nordsächsischen Gemeinde Arzberg über 47 Hektar […]

Freitag, der 5. August 2022: Grüne fordern 29-Euro-Ticket für die Region und Waldbrände erfassen zwischenzeitlich das Zittauer Gebirge

Noch rund vier Wochen geht es für neun Euro durch Deutschland, aber was passiert danach? Alles wie früher, alles umsonst, 69 Euro? Die Grünen haben nun einen konkreten Vorschlag für ein günstiges Monatsticket. Außerdem: Die Waldbrände in Sachsen haben sich zwischenzeitlich ausgeweitet und Gesundheitsminister Lauterbach ist an Corona erkrankt. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Sachsenforst warnt vor weiterhin akuter Waldbrandgefahr

Utz Hempfling, Landesforstpräsident und Geschäftsführer von Sachsenforst, dankt allen Helferinnen und Helfern, die bei der Bekämpfung der Waldbrände in der Sächsischen Schweiz im Einsatz sind. Ebenso gilt sein Dank allen Arbeitgebern, die ein großes Verständnis für die Freistellung der Feuerwehrleute aufbringen. „Seit Tagen arbeitet eine Vielzahl an Menschen teilweise bis zur Belastungsgrenze an einem gemeinsamen […]

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Foto: LZ

Waldbrände in der Sächsischen Schweiz: Ministerpräsident Kretschmer tauscht sich mit Bundesverteidigungsministerin Lambrecht aus

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich mit der Bundesministerin der Verteidigung Christine Lambrecht über die aktuelle Waldbrandsituation in der Sächsischen Schweiz ausgetauscht. Im Anschluss an das Telefonat am Freitag sagte Kretschmer: „Es sind verheerende Bilder, die wir hier in der Sächsischen Schweiz, aber auch in der Böhmischen Schweiz sehen müssen. Die Einsatzkräfte auf der deutschen […]

Brennendes Feld bei Rückmarsdorf. Foto: Marko Hofmann

Nordsachsen erlässt Betretungsverbot für einen Teil der Wälder

Aufgrund der trockenen Witterung bei außergewöhnlich hohen Temperaturen in Verbindung mit einem lang anhaltenden und großen Niederschlagsdefizit besteht aktuell eine extrem große Waldbrandgefahr. Bereits seit vergangener Woche bekämpfen mehrere Hundert Feuerwehrleute aus allen Teilen Nordsachsens gemeinsam mit weiteren Einsatzkräften aus Sachsen und Brandenburg einen Großbrand an der Grenze zum Landkreis Elbe-Elster. Um weitere Brände zu […]

Anhaltende Trockenheit und Brände begleiten den Sommer 2022: Hier die verbrannte Böschung auf der Halde in Leipzig-Dösen. Foto: Sabine Eicker

Freitag, der 29. Juli 2022: Waldbrände in Sächsischer Schweiz gehen weiter, Plädoyer für Nachfolger des 9-Euro-Tickets und Ukraine will Export von Getreide beginnen

  Tagelang brennen bereits Wälder in Tschechien, der Sächsischen Schweiz und Südbrandenburg – noch immer kämpfen Einsatzkräfte gegen die Flammen und hoffen weiter auf angekündigten Regen. Verbraucherschützer fordern derweil einen preiswerten Nachfolger des populären 9-Euro-Tickets und in der Ukraine wird weiterhin angespannt auf ein Anlaufen dringend benötigter Ausfuhren von Getreide gewartet. Die LZ fasst zusammen, […]

Massiver Protest gegen die geplante Kronzeugen-Aussage am Donnerstag vor dem Gebäude der Außenstelle des OLG in Dresden, wo der Lina-Prozess stattfindet. Foto: LZ

Donnerstag, der 28. Juli 2022: Kronzeuge gegen Lina E. beginnt Aussage vor Gericht, Kampf gegen Waldbrände fortgesetzt und optimistischer Selenskyj am ukrainischen „Tag der Staatlichkeit“

Unter nochmals verschärften Sicherheitsmaßnahmen setzte das Oberlandesgericht Dresden heute den Prozess gegen Lina E. und drei Mitangeklagte fort – und erstmals trat jener Kronzeuge der Anklage auf, der die Verdächtigen schwer belasten könnte. Die LZ war vor Ort. Währenddessen kämpft die Feuerwehr weiter mit aller Kraft gegen zwei Waldbrände in Brandenburg und Sachsen. Und: Zum […]

Verbranntes Waldstück am Kulkwitzer See. Foto: Jan Kaefer

Sachsens Wälder brennen: Mirko Schultze wartet ungeduldig auf das Waldbrandkonzept des Freistaates

Jetzt brennen die Wälder in Sachsen tatsächlich, in Nordsachsen genauso wie in der Sächsischen Schweiz. Seit Jahren war das absehbar, mit ausbleibenden Niederschlägen, dauerhaft heißen Sommern und Wäldern, die an die neuen Klimabedingungen nicht angepasst sind. Wo aber bleibt das Waldbrandkonzept für Sachsen, fragt der linke Landtagsabgeordnete Mirko Schultze. Vor Monaten kündigte Innenminister Armin Schuster […]

Der ASB-Katastrophenschutz versorgt Einsatzkräfte im Waldbrandgebiet

Mehr als 400 Feuerwehrleute und Einsatzkräfte sind vor Ort, um die Flammen im Nationalpark Sächsische Schweiz zu bekämpfen. Die Hilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) konzentriert sich auf die Versorgung der Kameraden und weiteren Rettungs- und Einsatzkräften. Alexander Penther, Geschäftsführer ASB-Neustadt, bittet von Essensspenden abzusehen. Der ASB Neustadt ist nun den dritten Tag im Waldbrandgebiet rund um […]

Um Energie zu sparen, wird die Außenbeleuchtung des Leipziger Völkerschlachtdenkmals fortan abgeschaltet. Foto: LZ

Mittwoch, der 27. Juli 2022: Leipzig geht in den Energiesparmodus, Bombenfund erschwert Brandbekämpfung und Klitschko dankt Leipzig

Die Waldbrände in Tschechien, Sachsen und Brandenburg sind nach wie vor das wichtigste Thema der Region. Mittlerweile werden Löschhubschrauber eingesetzt, die Brände sind unter Kontrolle. Im Elbe-Elster-Kreis erschwert ein Bombenfund die Brandbekämpfung. Michael Kretschmer meldete sich angesichts der historischen Brände heute aus der Sommerpause und die Stadt Leipzig hat einen Maßnahmenplan zum Energiesparen vorgelegt. Die […]

Staatssekretär Dr. Frank Pfeil. Foto: Ralf-Thomas Schiebel

Waldbrände in der Sächsischen Schweiz – Staatssekretär Dr. Frank Pfeil: Kräfte arbeiten hochprofessionell und vorbildlich

Aktuell brennen in Sachsen viele Waldflächen – besonders schwer betroffen ist die Hintere Sächsische Schweiz. Staatssekretär Dr. Frank Pfeil ist aktuell vor Ort und macht sich gemeinsam mit Landrat Michael Geisler sowie Regina Kraushaar, Präsidentin der Landesdirektion, ein Bild vom Ausmaß. Mehrere hundert Kräfte sind im Einsatz – vor allem Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren. […]

Die Leipziger Feuerwehr rückt nun auch zum Waldbrand an der brandenburgischen Grenze aus. Foto: Sabine Eicker

Dienstag, der 26. Juli 2022: Waldbetretungsverbot in der Sächsischen Schweiz ausgesprochen und kostenlose Fahrradmitnahme bei den LVB

Der Waldbrand in der Sächsischen Schweiz ist weiterhin nicht unter Kontrolle. Deshalb gilt ab sofort ein Waldbetretungsverbot, da Lebensgefahr besteht. Auch im Norden des Freistaates halten die Waldbrände die Einsatzkräfte auf Trab, weshalb nun auch die Feuerwehr Leipzig dorthin ausrückte. Außerdem: Ab 1. August ist die Fahrradmitnahme bei den Leipziger Verkehrsbetrieben kostenlos. Die LZ fasst […]

Brandbekämpfung in der Sächsischen Schweiz wird wohl noch Tage andauern

Die Waldbrandsituation in der Sächsischen Schweiz im Gebiet des Großen Winterbergs ist unverändert angespannt. Nach der Ausrufung des Katastrophenalarms für die Gemeinden Sebnitz und Bad Schandau durch den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind am Dienstag (26.7.) fast alle Feuerwehren des Landkreises mit mehr als 250 Feuerwehrleuten im Einsatz. Zusätzlich unterstützen Bundespolizei und Bundeswehr die Löscharbeiten. Die […]

Zu den Waldbränden in der Sächsischen Schweiz

Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt, Vorsitzender des BUND Sachsen, kommentiert: „Die bedrückenden Bilder der Brände aus der Sächsischen Schweiz zeigen, wie hoch die Kosten des verschleppten Klimaschutzes bereits sind – und dass dieser mit voller Wucht bei uns ankommt. Es geht nicht nur um handfeste wirtschaftliche Schäden, wie durch Ernteeinbußen durch die Trockenheit – es […]

Montag, der 25. Juli 2022: Sachsen brennt und Aktivist/-innen gegen A14-Ausbau geben Camp auf

Sachsen brennt: Waldbrände in der Sächsischen Schweiz und nahe der Bundesstraße 183 sowie auf einer Deponie nahe Leipzig halten die Einsatzkräfte in Schach. Derweil haben Aktivist/-innen in Sachsen-Anhalt ihr besetztes Waldstück gegen den A14-Ausbau geräumt. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 25. Juli 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. Brände […]

Der sächsische Innenminister Roland Wöller (CDU). Foto: Pawel Sosnowski

Freitag, der 18. Juni 2021: Wöller-Wunsch erfüllt, Waldbrandgefahr und große Kaufpläne der Stadt Leipzig+ Video

Sachsens Innenminister Roland Wöller bekommt „seine“ personalisierten Fußball-Tickets, aber nur bei Risikospielen, und diverse Behörden und Ämter warnen vor Hitze und Corona. Außerdem: Die Stadt möchte das Stadtbad behalten, um dort eine Sportstätte zu errichten, und offenbar den Kohlrabizirkus für einen zweistelligen Millionenbetrag kaufen. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 18. Juni 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Der sächsische Innenminister Roland Wöller (CDU). Foto: Pawel Sosnowski

Waldbrände mit Löschhubschraubern wirksamer bekämpfen

Um Wald- und Vegetationsflächenbrände, insbesondere in schwer zugänglichen Gebieten, besser bekämpfen zu können, wollen die Länder Sachsen und Brandenburg sich beim Bund dafür einsetzen, dass Hubschrauber der Bundeswehr künftig in der Region ständig stationiert werden, um im Brandfall bei den Löscharbeiten zu unterstützen. Darauf haben sich die Staatsregierungen beider Länder heute auf ihrer gemeinsamen Sitzung in Hoyerswerda geeinigt.

- Anzeige -
Scroll Up