Artikel zum Schlagwort Gewandhausorchester

Großes Concert

Uraufführung im Gewandhaus: Matthias Goerne begeistert mit Auftragswerk von Thomas Larcher

Foto: Alexander Böhm

Mit Thomas Larchers Sinfonie "Alle Tage" für Bariton und Orchester präsentierte das Gewandhausorchester am Donnerstag die erste Uraufführung in der Spielzeit 2015/16. Der internationale Pultstar Christoph Eschenbach dirigierte das Auftragswerk von Gewandhaus, Zaterdaag Matinee Amsterdam und National Symphony Orchestra Washington. Die Gesangspartie übernahm Weltstar Matthias Goerne. Weiterlesen

Musiktheater

Oper ohne Biss: Warum Gil Mehmerts „Figaro“ nicht zum Stadtgespräch taugt

Foto: Kirsten Nijhof

Die Oper meldet sich nach Sommerpause und sanierungsbedingtem Spiegelzelt-Intermezzo mit der ersten großen Premiere aus dem Dornröschenschlaf zurück. Auf dem Spielplan stand am Samstag, 14. November, Gil Mehmerts Neuinszenierung des Mozart-Hits "Le nozze di Figaro". Und damit eine Mischung aus Musical, 60er Revival in einer schwachen Inszenierung. Weiterlesen

CDU-Fraktion hat da mal ein paar Fragen

Durfte die Gewandhausleitung den Nachfolger für Riccardo Chailly gar nicht selbst festlegen?

Foto: Alexander Böhm

Für gewöhnlich ist es ja so, dass die wichtigsten Posten in Leipzigs großen Kultureinrichtungen nicht ohne Zustimmung des Leipziger Stadtrates besetzt werden. Meistens stimmen die Stadtratsfraktionen zwar ohnehin den Verwaltungsvorschlägen zu. Aber mit der Nachfolgerkür für den Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly scheint das Verfahren aus Sicht der CDU-Fraktion irgendwie auf den Kopf gestellt worden zu sein. Weiterlesen

Chailly-Nachfolge geklärt

Gewandhausorchester: Andris Nelsons wird ab 2017 Kapellmeister, Leipzig und Boston vereinbaren umfangreiche Kooperation

Foto: Alexander Böhm

Riccardo Chailly wird von einem Weltstar der internationalen Dirigentenszene beerbt werden. Bei einer Pressekonferenz stellte das Konzerthaus am späten Mittwochnachmittag Andris Nelsons (36) als designierten 21. Gewandhauskapellmeister vor. Der Lette wird das Amt zur Saison 2017/18 übernehmen. Neben seiner Tätigkeit in der Messestadt bleibt der Maestro bis 2022 Chefdirigent des Boston Symphony Orchestra (BSO). Beide Klangkörper vereinbarten eine intensive Zusammenarbeit. Weiterlesen

Leserbrief zum Weggang von Riccardo Chailly – Eine kritische Würdigung

Foto: Alexander Böhm

Von einem „Gewandhausbesucher“: Nun ist es bekannt. Der Gewandhauskapellmeister bekennt nach zähen Jahren, dass er 2016 geht. Fast 11 Jahre wird er dann da gewesen sein. Doch sollte so manche Würdigung stutzig machen. Das Gewandhausorchester war bereits vor Jahrzehnten eines der Besten. Durch Persönlichkeiten wie Franz Konwitschny, Vaclav Neumann und schließlich der langen Ära Kurt Masur war das Orchester international präsent und konnte ein Spitzenniveau vorweisen. Weiterlesen

Ein Perfektionist am Dirigentenpult

Die sehr musikalischen Gespräche Enrico Girardis mit Riccardo Chailly über Musik

Foto: Ralf Julke

Pünktlich zur Verkündung von Stadt und Gewandhaus, dass Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly im Juni 2016 das Gewandhaus und die Stadt Leipzig verlässt, hat der Leipziger Henschel Verlag gemeinsam mit dem Kasseler Bärenreiter Verlag gleich noch das Abschiedsbuch vorgelegt. Jedenfalls wirkt es so, als hätten Verlag und Dirigent den Zeitpunkt genau geplant. Ein Meister der Präzision ist Chailly nun einmal. Weiterlesen

Großes Concert

Gewandhausorchester: Zarathustra hat gesprochen

Foto: Alexander Böhm

Am Vormittag ließ er seinen Rücktritt zu Saisonende bekannt werden. Am Abend stand Riccardo Chailly wieder am Pult des Gewandhausorchesters. Nur eine Woche nach Eröffnungskonzert und KlassikAirleben dirigierte der Maestro am Donnerstag den zweiten Teil des Mozart-Strauss-Zyklus. Auf dem Programm standen die Tondichtungen "Macbeth" und "Also sprach Zarathustra" sowie Mozarts Violinkonzert in G-Dur. Weiterlesen

Musik

Gewandhausorchester gewinnt Echo Klassik

Das Gewandhausorchester und Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly werden für ihre Einspielung der Serenaden von Johannes Brahms mit dem Echo Klassik geehrt. Die Auszeichnung wird ihnen in der Kategorie «Sinfonische Einspielung des Jahres - Musik des 19. Jahrhundert» verliehen, teilte der Bundesverband Musikindustrie am Montag, 24. August 2015, in Berlin mit. Weiterlesen