2.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Girls Day

Mit Technologien die Welt ein wenig besser machen – Jetzt zum Girls’Day an der HTWK Leipzig anmelden

Gemeinsam Roboter bauen und programmieren, Verpackungen gestalten und Printprodukte herstellen – all das können Mädchen ab der achten Klasse auch beim diesjährigen „Girls’Day“ wieder an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) ausprobieren.

Aktion zum 8. Internationaler Welt-Mädchentag

Mädchen* und junge Frauen sind weltweit in allen gesellschaftlichen Bereichen (Berufswahl, Bildung, Gesundheit...) in ihrer Entfaltung und Identitätsfindung durch (noch) existierende patriarchalische Strukturen massiv eingeschränkt. Das ist ungerecht!

Erstes RobertaRegioZentrum in Sachsen eröffnet

An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) wurde heute (26.04.2018) feierlich das das erste RobertaRegioZentrum in Sachsen eröffnet. Ziel der deutschlandweiten Fraunhofer-Initiative „Roberta“ ist es, Kinder und Jugendliche spielerisch für Programmierung und Technik zu begeistern.

Politik für alle?! Linke Abgeordnetenbüros beteiligen sich beim Girl´s Day

Zum diesjährigen Girl´s Day am 26. April laden Politikerinnen und Politiker der Leipziger Linken zum Schnupperkurs in die Politik ein. Unter dem Motto „Ein Tag als Politikerin“ laden am Donnerstag, ab 10:00 Uhr, die Landtagsabgeordnete der Linken Cornelia Falken und der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann interessierte Mädchen in ihr Grünauer Wahlkreisbüro in der Stuttgarter Allee 18 ein.

Girl’s und Boy’s Day im Landkreis Leipzig – Berufsorientierung für Mädchen und Jungen

Du gehst noch zur Schule und willst am Donnerstag (26.04.2018) statt die Schulbank zu drücken, lieber einen spannenden Betrieb und einen interessanten Ausbildungsplatz kennenlernen? Dann nix wie ab und schau nach auf dem www.girls-day.de/Radar bzw. www.boys-day.de/Boys-Day-Radar.

Fachkräfte werden in der Informationstechnologie händeringend gesucht

Informatik ist nur etwas für einsame Streber? Und Mädchen arbeiten schon gar nicht in der IT? Von wegen! Informationstechnologie hält interessante Jobs für Jungs und Mädchen parat. Davon können sich Schülerinnen ab der 5. Klasse beim diesjährigen Girls‘ Day am 26. April 2018 überzeugen. Viele IT-Unternehmen in Mitteldeutschland beteiligen sich an dem Karrieretag und ermöglichen Mädchen, in die abwechslungsreichen Aufgabenfelder der IT hineinzuschnuppern.

Die HTWK Leipzig am Girls‘Day 2018 entdecken – noch freie Plätze buchbar

Beim diesjährigen Girls‘Day können sich Mädchen (und ausdrücklich auch Jungen) an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) ausprobieren: Am Donnerstag, dem 26. April 2018, sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse eingeladen, an der Hochschule Themen wie „Planen, Bauen, Überwachen“, sowie Technik, Medien und Naturwissenschaften auf anschauliche Weise kennenzulernen.

Girls’ Day 2018: Ein Tag Politik hautnah bei der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag

Leipziger SPD-Abgeordnete laden Schülerinnen zum Kennenlernen des Politikbetriebs ein. Am Donnerstag, dem 26. April, laden die Landtagsabgeordneten Holger Mann und Dirk Panter (SPD) von 10:00 bis 15:00 Uhr junge Leipzigerinnen zum Girls Day in den Sächsischen Landtag ein.

24 junge Frauen lernen am Mädchen-Zukunftstag das politische Arbeiten in der Grünen-Fraktion kennen

Auch in der Politik braucht es mehr Frauen in Entscheidungspositionen. Beim Girls’ Day 2017 will die Grüne-Landtagsfraktion am Donnerstag, 27. April junge Frauen für die politische Arbeit begeistern. „Wir wollen Mädchen ermutigen, sich einzumischen, ihre Sichtweisen in die Diskussion zu bringen und für ihre Ziele zu streiten. Und wir wollen, dass Mädchen und junge Frauen sich aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft in Wirtschaft, Wissenschaft und eben auch in der Politik beteiligen“, sagt Katja Meier, gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion.

Buddeberg zum Girls’ Day: Werkzeugkoffer statt Supermarktkasse!

Auch am diesjährigen Girls’ Day, der am kommenden Donnerstag stattfindet, werden Mädchen darin bestärkt, ihre Scheu vor den „Männerberufen“ zu verlieren. Dazu öffnen verschiedene Unternehmen und Organisationen, darunter die sächsische Linksfraktion, Schülerinnen einen Tag lang ihre Tür und bieten Einblicke in bislang männerdominierte Berufsfelder.

HTWK Leipzig beim Girls’ Day 2017 wieder dabei – noch freie Plätze buchbar

Dem Lego-Roboter „Roberta“ Hören, Singen und Tanzen beibringen: Wie das geht, kann man an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) beim diesjährigen „Girls’ Day“ ausprobieren. Am Donnerstag, dem 27. April 2017 sind alle interessierten Schülerinnen – ausdrücklich aber auch Schüler - ab der 8. Klasse eingeladen, an der Hochschule Themen wie Informationstechnologie (IT), Technik, Medien und Naturwissenschaften auf anschauliche Weise kennenzulernen.

Girls’ und Boys’ Day am 28. April

Für Mädchen nur rosa, für Jungs nur blau? Damit Jugendliche frei von solchen Klischees ihre Berufswahl treffen können, gibt es den Girls‘ Day und den Boys‘ Day, die in diesem Jahr wieder beide am 28. April stattfinden. Zahlreiche Unternehmen, Labore und Handwerksbetriebe freuen sich auf interessierte Mädchen, die mehr über frauenuntypische Berufe erfahren wollen. Für Jungen stehen Fachleute in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Kinderbetreuungseinrichtungen bereit, um soziale und pflegerische Berufe vorzustellen.

MINT für Mädchen: am 28. April ist wieder Girls‘Day

Wie kommt die Farbe auf mein T-Shirt oder den Kugelschreiber? Warum stürzen Brücken nicht ein? Wie kann ich Wikipedia optimal nutzen? Was genau macht eigentlich eine Architektin? Ein spannendes Programm mit Antworten auf diese und viele andere Fragen erwartet Schülerinnen der 8. bis 11. Klassen zum deutschlandweiten Girls’Day am Donnerstag, den 28. April 2016 auch in der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig). Sechs Fakultäten stellen ihre Studiengänge vor, um junge Frauen für Berufe zu begeistern, in denen sie immer noch eher selten vertreten sind.

Girls Day 2016: Leipziger SPD-Abgeordnete laden junge Frauen zum Kennenlernen des Politikbetriebs nach Berlin und Dresden ein

Die Leipziger SPD-Abgeordneten Daniela Kolbe, Holger Mann und Dirk Panter laden am Donnerstag, 28. April, junge Leipzigerinnen ab 15 Jahren zum Girls Day ein. Die Landtagsabgeordneten Mann und Panter bieten die Möglichkeit einen Einblick in die Arbeit der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag in Dresden zu erhalten.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -