Artikel zum Schlagwort linXXnet

Abgeordneten- und Projektebüro linXXnet eröffnet neue Räume in der Brandstraße 15

Juliane Nagel (MdL, Linke) Foto: L-IZ.de

Am kommenden Samstag, 30. März 2019 wird das offene Abgeordneten- und Projektebüro der LINKEN, das linXXnet, auch offiziell eröffnet. Nach 18 Jahren musste das linXXnet im vergangenen Jahr aus den Räumlichkeiten in der Bornaischen Straße 3d ausziehen. Hintergrund waren die Schüsse auf das Büro im April 2017 und daraus resultierende Sicherheitsbedenken des Vermieters. Weiterlesen

Seit einer Woche verschwunden: Karl Marx – Diebstahl im Abgeordnetenbüro

Quelle: Die Linke Leipzig

Im Büro des Linken Landtagsabgeordneten Marco Böhme in Leipzig Lindenau fehlt seit letzter Woche Donnerstag ein wichtiges Utensil: Karl Marx. Genauer gesagt ein Porträt von ihm. Das etwa 1 Meter mal 1,5 Meter große Bild zeigte den „jungen“ Philosophen und hing gleich am Eingang des Abgeordnetenbüros INTERIM by linXXnet in der Demmeringstr. 32. Der geschätzte Wert des Bildes beläuft sich auf 10.000 €. Weiterlesen

Was darf Satire?

Ein neues „Plakatgate“: Leipziger CDU kritisiert „linken Hass“

Foto: Marco Santos

Für alle LeserErneut sorgt ein satirisches Plakat in den Schaufenstern der Abgeordnetenbüros von Leipziger Landtagsabgeordneten der Linkspartei für Aufregung bei der CDU. Im Zusammenhang mit den rechtsradikalen Demonstrationen in Chemnitz sind dort „Fahndungsplakate“ mit Abbildungen von CDU-Politikern und Neonazis zu sehen. Bereits im Januar 2018 hatten ähnliche Plakate im Zusammenhang mit Polizeigewalt beim G20-Gipfel wütende Reaktionen und Strafanzeigen hervorgerufen. Weiterlesen

Diskussionsveranstaltung: Kein Land in Sicht für die Seenotrettung?

Foto: Linxxnett

Die Irrfahrt der Lifeline, Beschlagnahmung von Schiffen, geschlossene Grenzen und Häfen: Der innereuropäische Machtkampf um die Flüchtlingspolitik wird auf dem Mittelmeer ausgetragen. Wo zivile Rettungsschiffe dafür sorgen, dass nicht noch viel mehr Menschen sterben. In der Veranstaltung wollen wir uns den aktuellen Realitäten der Seenotrettung vor Libyen widmen, politische Hintergründe erörtern und Spenden sammeln für eine Fortsetzung der dringend notwendigen Rettungsmissionen im Mittelmeer, die unter immer gefährlicheren Bedingungen Leben retten. Weiterlesen

Der Osten ist blau-braun?! Podiumsdiskussion zu den Ergebnissen der Bundestagswahl, Folgen und Strategien

Das linXXnet lädt für Montag, 16. April 2018, 19 Uhr ins Werk 2 zu einer Podiumsdiskussion. David Begrich (Arbeitsstelle Rechtsextremismus des Miteinander e.V .Sachsen-Anhalt), Kerstin Köditz (Sprecherin für Antifaschismus der Linksfraktion im Sächsischen Landtages) und Kanwal Sethi (Vorsitzender des Migrantenbeirat Leipzig) diskutieren über die Veränderungen der politischen Kräfteverhältnisse und der gesellschaftlichen Stimmung im Zusammenhang mit den Wahlergebnissen vor allem für die autoritär-nationalistische Partei AfD und Gegenstrategien. Weiterlesen

linXXnet: Schuss auf Abgeordnetenbüro

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte gegen halb drei auf die Schaufensterscheibe des Leipziger Projekt- und Abgeordnetenbüros linXXnet geschossen. Juliane Nagel, Mitglied des Sächsischen Landtages und Mitbetreiberin des Büros, wurde darüber noch in der Nacht von der Polizei informiert. Diese hatte den Zugang zum Büro großräumig abgesperrt. Bei der Spurensicherung wurde im vorderen Bereich des Büroinnenraums ein Projektil gesichert. Weiterlesen