5.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

MRB

Die Suche nach neuen Wagen für die Strecke Leipzig-Chemnitz geht von vorn los, das Fördergeld steht bereit

Am 27. März schockte die „Freie Presse“ in Chemnitz ihre Leser mit der Meldung: „Bahn nach Leipzig: Die alten Wagen bleiben“. Der Versuch der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB), die alten Wagen, die nun seit Jahren auf der Strecke Leipzig-Chemnitz für Ärger sorgen, gegen modernere Wagen zu tauschen, war gescheitert.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 27. bis zum 29. November 2017 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn: Linie RE 3 (MRB), Hof – Chemnitz – Dresden vom 27. bis zum 29. November 2017. Bei ausgewählten Abfahrten in den Morgen- und Vormittagsstunden an oben benannten Tagen von Hof Hbf. müssen die Abfahrts- und Ankunftszeiten von Chemnitz Hbf. bis einschließlich Dresden Hbf. sowie an allen Zwischenhalten später gelegt werden. Alle nicht im Baufahrplan aufgeführten Züge verkehren nach Regelfahrplan.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Vegetationsarbeiten in den Nachtstunden der DB Netz AG kommt es vom 28. September bis 8. Oktober 2016 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es am 26. September und 27. September 2016 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 12. bis 16. September sowie vom 19. bis 23. September zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn. In benannten Zeiträumen muss bei stündlichen Abfahrten von Leipzig Hbf. ab 7:06 Uhr bis einschließlich 13:06 Uhr in Richtung Döbeln Hbf. sowie bei stündlichen Abfahrten von Döbeln Hbf. ab 7:18 Uhr bis einschließlich 13:18 Uh in Richtung Leipzig Hbf. zwischen Großbothen und Leisnig bei Hin- und Rückfahrten Schienenersatzverkehr mit Bussen verkehren.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 26. August bis 01. September 2016 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn: RE 6 (MRB), Leipzig – Geithain – Chemnitz sowie Chemnitz – Geithain – Leipzig: Im oben benannten Zeitraum muss bei täglichen Abfahrten von Leipzig Hbf. in Richtung Chemnitz Hbf. um 21:20 Uhr und 23:26 Uhr sowie bei täglichen Abfahrten von Chemnitz Hbf. in Richtung Leipzig Hbf. um 21:51 Uhr., zwischen Chemnitz Hbf. und Geithain bei Hin- und Rückfahrten Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden.

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 30. Juli bis 3. August 2016 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn.

Fahrplanabweichungen zwischen Leipzig und Döbeln

Aus betrieblichen Gründen wird am Montag dem 25.07.2016 und am Dienstag dem 26.07.2016 auf der Strecke RB 110 zwischen Leipzig und Döbeln ein planmäßiger Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Bushalten befinden sich unmittelbar an den bekannten Zughalten. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich.

Mitteldeutsche Regiobahn führt Frauenabteile ein

Die Mitteldeutsche Regiobahn erhöht in ihren Zügen des RE 6 zwischen Leipzig und Chemnitz den Sicherheitsstandard durch die Kennzeichnung spezieller Frauenabteile. Über die Vor- und Nachteile der Abteilwagen, welche bei der MRB auf der Strecke Leipzig–Chemnitz zum Einsatz kommen, ist in der Vergangenheit viel diskutiert worden. Während sich die einen über die wiedergewonnene Privatsphäre in den bequemen Sechserabteilen freuen, bevorzugen andere Fahrgäste eher das Großraumabteil.

Mitteldeutschee Regiobahn (MRB) baut Standort Chemnitz aus

Die Transdev Mitteldeutschland GmbH, die mit ihrer Marke Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) ab Juni den Zugverkehr unter anderem auf der Sachsen-Franken-Magistrale übernimmt, schafft in Chemnitz 70 neue Arbeitsplätze und zeigt sich mit der Chemnitzer Jobmesse sehr zufrieden.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -