Artikel zum Schlagwort RoboCup

HTWK-Fußballroboter werden Vizeweltmeister

Noch nie so nah an WM-Gold: Nao-Team verliert RoboCup-Finale in Japan denkbar knapp

Foto: Nao-Team HTWK Leipzig

Die Fußballroboter der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) und ihre acht mitgereisten Programmierer kehren als Vizeweltmeister aus Japan zurück. Nach dem souveränen Einzug ins Finale (8:1 gegen Austin Villa aus Texas) unterlag das „Nao-Team“ aus Leipzig am Sonntag mit 1:2 im Finale der Standard Platform League nur knapp dem Dauersieger B-Human der Universität Bremen. Weiterlesen

Fußballroboter wollen wieder aufs Treppchen

Nao-Team der HTWK Leipzig tritt beim RoboCup in Japan gegen die Welt-Elite an

Foto: Leipziger Messe GmbH

An Medaillenränge haben sich die Leipziger Fußballroboter und deren Programmierer mittlerweile gewöhnt. Das gilt sogar für den RoboCup, den weltweit wichtigsten Wettbewerb im Roboter-Fußball. Nach Bronze im Vorjahr, als die Weltmeisterschaft sogar daheim in Leipzig stattfand, will das „Nao-Team“ der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) nun auch in der Ferne wieder aufs Treppchen. Weiterlesen

Das Nao-Team HTWK konnte zuhause seinen 3. Platz des Vorjahres verteidigen

HTWK-Fußballroboter Dritte bei RoboCup-WM in Leipzig

Begeisterung und Erleichterung an diesem Sonntag beim Nao-Team HTWK: Im Spiel um Platz 3 der „Standard Plattform Liga“ des 20. RoboCup in Leipzig besiegte es die UChile Robotics mit 4:1. „Das ist super! Wir freuen uns sehr, dass wir unser Ziel erreicht haben: den 3. WM-Platz zu verteidigen“, so Hannes Hinerasky von den HTWK-Naos. Team-Kollegin Anne Wissing ergänzt: „Wir sind auch erleichtert, vor allem nach dem nervenaufreibenden 1,5-Meter-Schießen gegen UT Austin Villa aus Texas. Wir hatten Probleme mit dem Boden auf dem Spielfeld, unsere Spieler sind deshalb öfter mal hingefallen, aber es ist ja alles gutgegangen!“. Weiterlesen

Leipzig: Best Place for Robots and Friends

Weltmeisterliche Stimmung beim RoboCup in Leipzig

Foto: Leipziger Messe / Tom Schulze

Es war ein Fest für Kopf und Herz: Beim 20. RoboCup vereinten sich wissenschaftliche Höchstleistungen mit der puren Begeisterung von Teilnehmern aus aller Welt. Die Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter begeisterte rund 35.000 Teilnehmer und Besucher auf dem Leipziger Messegelände. In 17 Disziplinen zeigten Roboter und ihre kreativen Entwickler, was Robotik heute schon leisten kann. Begleitet wurden die Wettbewerbe von einer spannenden Ausstellung, einem wissenschaftlichen Fachprogramm und zahlreichen Mitmachangeboten. Weiterlesen

„Wir sind doch keine Roboter“ – Respekt und Tariflohn für die Beschäftigten bei Amazon

In Leipzig spricht in diesen Tagen jeden über die Entwicklungsmöglichkeiten von Robotern. „Die Weltmeisterschaft der Roboter findet in Leipzig statt, die technischen Möglichkeiten dieser Maschinen sind faszinierend“, so ver.di Streikleiter Thomas Schneider. „Doch wo Menschen arbeiten, sind es eben Menschen und diese sind wertschätzend und respektvoll zu behandeln und natürlich fair zu bezahlen.“ „Beim Amazon-Management drängt sich der Eindruck auf, dass die Menschen wie Roboter funktionieren sollen, kaum Pausen, egal wie die Luftbedingungen und Temperaturen sind, und kosten dürfen sie auch möglichst wenig“, so ver.di Fachbereichsleiter Jörg Lauenroth-Mago. Weiterlesen

Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter begrüßt 3.500 Teilnehmer aus aller Welt

Die Zukunft im Blick: Die Roboter erobern Leipzig

Es ist das Treffen der Spitzenroboter sowie ihrer innovativen und klugen Köpfe: Ab morgen bis zum 4. Juli findet auf dem Leipziger Messegelände der 20. RoboCup statt. Bei der Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter vereinen sich wissenschaftliche Höchstleistungen mit anwendungsnahen Themen und zeigen dabei, wie gesellschaftliche Herausforderungen der Zukunft gemeistert werden können. 3.500 Teilnehmer aus 45 Ländern und Regionen treten in 17 Disziplinen gegeneinander an. Ergänzt wird der RoboCup durch eine begleitende MINT- und Recruiting-Ausstellung sowie ein breites Fachangebot. Weiterlesen

HTWK Leipzig und Leipziger Softwarefirma übertragen Roboterfußball-WM live im Internet

Public Viewing mal anders: RoboCup-WM im Live-Stream

Foto: HTWK Leipzig

Kommenden Donnerstag, 30. Juni, beginnt der 20. RoboCup, die Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter in Leipzig. Mehr als 3.000 Teilnehmer aus mehr als 40 Ländern werden erwartet, darunter natürlich auch das Nao-Team HTWK. Das Team will zuhause seinen 3. Platz im Roboterfußball verteidigen – und vielleicht reicht es auch zu mehr? Weiterlesen

HTWK-Fußballroboter wollen bei WM den 3. Platz verteidigen

Offizielle Verabschiedung der HTWK-Naos zur Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni

Foto: Kristina Denhof/HTWK Leipzig

Am 24. Juni wird das Nao-Team HTWK von Fans, Trainern und Sponsoren offiziell zur bevorstehenden RoboCup-Weltmeisterschaft auf der Neuen Messe Leipzig verabschiedet. Dort kämpft das Fußballroboter-Team vom 30. Juni bis 4. Juli um Sieg und Platz. Die offizielle Verabschiedung des Leipziger Teams mit Titelambitionen ist einer von mehr als 40 Programmpunkten der Hochschule für Technik Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) zur Langen Nacht der Wissenschaften. Zu dieser laden Leipzigs Forschungseinrichtungen gemeinsam mit der Stadt Leipzig zur Wissenschaftsnacht interessierte Gäste in ihre Labore, Hörsäle, Magazine und Archive ein. Weiterlesen

Die Roboter kicken in Leipzig um die Weltmeisterschaft: Die wichtigsten Fakten zum RoboCup

Ganz Europa ist im Fußballfieber, denn ab heute wetteifern Europas beste Fußballer wieder um den begehrten Pokal. In nur drei Wochen treffen sich ganz andere Fußballhelden – und das direkt vor unserer Haustür. Am 30. Juni startet mit dem RoboCup die Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter auf dem Leipziger Messegelände. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum RoboCup, der weit mehr als ein ungewöhnliches Fußballturnier ist. Weiterlesen

Ingenieure von morgen: RoboCup widmet sich dem Technik-Nachwuchs

Im Vergleich zu traditionellen Industriebranchen steckt die Robotik sozusagen noch in den Kinderschuhen. Was liegt da näher, als von Beginn an die jüngere Generation für dieses Thema zu begeistern und so die Fachkräfte von morgen zu gewinnen? Diesem Grundsatz folgt die VDI-GaraGe in Leipzig. Im Rahmen der VDI-Zukunftspiloten lädt sie monatlich junge Technikfans ein, um im spannenden Feld der Robotik zu experimentieren. Dabei kommt der Robotino, das mobile Robotersystem für Forschung Lehre zum Einsatz, von Festo zum Einsatz. Weiterlesen

RoboCup in Leipzig: Ausstellung zeigt Innovationen der Robotik

Roboter sind komplexe Konstruktionen. Sämtliche Bauelemente müssen perfekt mit der Software in Einklang gebracht werden, damit diese hoch entwickelten Maschinen, die ihnen zugedachten Aufgaben fehlerfrei meistern können. Mitunter kommt es dabei auf kleinste Details an, um den bisherigen Entwicklungsstand weiter voranzubringen. Ausgewählte Innovationen präsentiert die Ausstellung des RoboCup vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2016 auf dem Leipziger Messegelände. Weiterlesen

Die Roboter-Welt als Team erleben: Jetzt kostenfrei anmelden für das RoboCamp 2016

Es ist ein einzigartiges, aufregendes Ferienprogramm: Das RoboCamp, unterstützt durch die IHK zu Leipzig, lädt vom 30. Juni bis 2. Juli 160 Kinder und Jugendliche in die faszinierende Welt der Roboter ein. Im Rahmen des RoboCup 2016, der Weltmeisterschaft der Roboter in Leipzig konstruieren die Teilnehmer in einem 4er Team – vorzugsweise drei Kinder oder Jugendliche sowie eine erwachsene Betreuungsperson – unter fachmännischer Anleitung ihren eigenen kleinen Roboter und treten am Ende zu ihrem ersten Wettbewerb an. Weiterlesen