Artikel zum Schlagwort Volkssolidarität

Woche des bürgerschaftlichen Engagements: Ehrenamtliche laden zu offenen Stadtteilfrühstücken ein

Anlässlich der bundesweiten „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“, die unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht, laden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Seniorenbüros Süd in Leipzig-Connewitz und des Seniorenbüros Nordwest in Leipzig-Möckern zum gemeinschaftlichen Frühstücken ein. Getreu dem Motto „Engagement macht stark“ möchten die Aktiven zeigen, wie vielfältig und wertvoll die Einsatzmöglichkeiten für Ehrenamtliche in der Leipziger Volkssolidarität, dem Träger beider Seniorenbüros, sind. Weiterlesen

Neuer Pflegekurs für Angehörige beginnt am 20. September

Die Volkssolidarität bietet Kurse rund um die Pflege

Foto: Katja Demuth | Katja Demuth Fotografie

Der neue Pflegekurs „Fit für die Pflege“ der Volkssolidarität steht in den Startlöchern. Am Donnerstag, dem 20. September beginnt die neue zehnteilige Kursreihe in Kooperation mit der AOK plus. Los geht’s um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Volksgartenstraße 28. Pflegeprofis geben eine praxisnahe Unterstützung und nützliche Hinweise auf dem Weg durch den „Pflege-Dschungel“. Weiterlesen

Am 30. August: „Die Spielfreudigen“ starten in neue Spielzeit

Foto: Rolf Arnold

Schauspiel Leipzig und Volkssolidarität Leipzig laden jung gebliebene Seniorinnen und Senioren ein, bei dem Theaterprojekt „Die Spielfreudigen“ mitzuwirken. Der Seniorenspielclub brachte im April das selbst entwickelte Stück „Die Schmetterlinge fliegen noch“ auf die Bühne des Schauspiel. Jetzt geht er in seine fünfte Spielzeit und sucht neue Mitstreiter, die aktiv werden sowie Körper und Geist fit halten möchten. Gemeinsames neu auszuprobieren, zu tanzen, zu singen und neue Bekanntschaften zu knüpfen sind weitere gemeinsame Anliegen der Kooperationspartner. Weiterlesen

„Digitaler Stammtisch“ Seniorenbüro Alt-West zu Onlineapotheken

„Die Arznei mit einem Klick: Zu Risiken und Nebenwirkungen von Onlineapotheken“. Unter dieser Überschrift steht der nächste „Digitale Stammtisch“ im Seniorenbüro Alt-West, Saalfelder Straße 12. Dieser findet am Dienstag, dem 20. März 2018 ab 15:30 Uhr statt. Medikamente von zu Hause über das Internet bestellen? Als Experte zum Thema steht Tomasz Tomczyk von der Unabhängigen Patientenberatung Deutschlands (UPD) zur Verfügung. Interessierte aus Seniorenvereinen sowie andere Interessierte sind herzlich willkommen. Weiterlesen

Kurs für Angehörige: Die Volkssolidarität macht fit für die Pflege

Der nächste Pflegekurs „Fit für die Pflege“ der Volkssolidarität steht in den Startlöchern. Am Donnerstag, dem 21. September beginnt die neue zehnteilige Kursreihe in Kooperation mit der AOK plus. Los geht’s um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Volksgartenstraße 28. Pflegeprofis geben eine praxisnahe Unterstützung und nützliche Tipps auf dem Weg durch den „Pflege-Dschungel“. Interessierte melden sich ab sofort verbindlich in der Stadtgeschäftsstelle der Volkssolidarität an. Weiterlesen

„Die Spielfreudigen“ entdecken die Dinge neu

Am 9. Juni in der Diskothek des Schauspiel Leipzig: Premiere der „Revue der kleinen Dinge“ des Seniorenspielclubs

Foto: Rolf Arnold

„In unserer neuen Produktion untersuchen unsere 13 Seniorinnen und unser Senior die Dinge, die uns täglich umgeben. Sie gehen ihnen auf den Grund, erinnern sich mit ihnen an vergangene Zeiten und entlocken ihnen ihre Geheimnisse. So treibt ein Gehstock seine Besitzerin zur Weißglut, ein Putzpuschel verwandelt sich in ein Brillenetui nachdem er einen vermeintlichen Prinzen geküsst hat und Heinz Kloeppel löst bei der Carreras-Gala seine Sparschweinsammlung auf und entfacht damit das Sammelfieber. Das klingt zunächst einmal verwirrend, aber zum Glück gibt es immer jemanden, der den roten Faden strickt.“ Weiterlesen

Volkssolidarität: Tagespflege und Sozialstation öffnen ihre Türen

Zu einem Tag der offenen Tür laden Tagespflege für Senioren und Sozialstation in dem Sozialzentrum „An den Gärten“ der Leipziger Volkssolidarität am Samstag, dem 29. April in die Demmeringstraße 127. Von 10 bis 13 Uhr können Interessierte die Räumlichkeiten besichtigen, sich über Pflege und Betreuung in der Tagespflege sowie über die Angebote der Sozialstation hinsichtlich der Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden informieren. Weiterlesen

Kita „Sonnenschein“ öffnet ihre Türen

Foto: Volkssolidarität Stadtverband Leipzig e.V.

Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Team der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ am Dienstag, dem 21. März von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 bis 17:00 Uhr. Die Integrationseinrichtung in der Diezmannstraße 87a in Leipzig-Kleinzschocher ist in Trägerschaft des Volkssolidarität Stadtverbandes Leipzig e.V. und verfügt über insgesamt 108 Betreuungsplätze, davon 32 im Kinderkrippen- und 76 im Kindergartenbereich. Weiterlesen

Gerhard Pötzsch präsentiert seinen Leipzig-Roman „Taschentuchdiele“ im Seniorenbüro Alt-West

Foto: Mitteldeutscher Verlag

Der Leipziger Autor Gerhard Pötzsch hat in seinem Roman „Taschentuchdiele“ ein literarisch beeindruckendes und anspruchsvolles Porträt seiner Heimat verfasst, ja eigentlich mündlich erzählt. Es kreist um eine große Frage: Kann man sein Leben in der Erinnerung finden? Nun ist Pötzsch am Montag, dem 16. Januar zu Gast im Seniorenbüro Alt-West der Volkssolidarität, Saalfelder Straße 12, und stellt sein 2015 erschienenes Werk vor. Weiterlesen

Alltagsbegleitung für Senioren: Volkssolidarität sucht Ehrenamtliche und interessierte Senioren

Foto: Ralf Julke

Neues Jahr – neuer Start für das Projekt „Alltagsbegleitung für Senioren“. Der Volkssolidarität Stadtverband Leipzig e.V. (VS) engagiert sich auch 2017 in dem Projekt „Alltagsbegleitung für Senioren“ – und zwar mit sieben zusätzlichen Alltagsbegleiter-Stellen. Insgesamt 22 Ehrenamtliche können sich nun so freiwillig einbringen. Der Stadtverband ist derzeit auf der Suche nach freiwillig Engagierten, die das Projekt mit Leben füllen möchten, indem sie älteren Menschen helfend zur Seite stehen. Weiterlesen

Den Alltag mit Demenz bewältigen

Anlässlich des Weltalzheimertages laden Bibliothek Gohlis „Erich Loest“ und Seniorenbüro Nordwest zu einer Vortragsveranstaltung

Foto: privat

Zu der Abendveranstaltung „In Liebe und Wut: Den Alltag mit Demenz bewältigen“ sind pflegende Angehörige sowie alle Interessierten am Mittwoch, dem 21. September in die Bibliothek Gohlis „Erich Loest“, Georg-Schumann-Straße 105, eingeladen. Beginn ist 19:00 Uhr. Gast dieser gemeinsamen Veranstaltung von Bibliothek Gohlis „Erich Loest“ und Seniorenbüro Nordwest der Volkssolidarität anlässlich des Weltalzheimertages ist die Autorin Margot Unbescheid. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Volkssolidarität unterstützt pflegende Angehörige mit neuem Pflegekurs

Am Donnerstag, dem 22. September fällt der Startschuss für den neuen Pflegekurs „Fit für die Pflege“ des Volkssolidarität Stadtverbandes Leipzig e.V. in Kooperation mit der AOK plus. Das erste von insgesamt zehn Treffen beginnt um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte „In den Schönefelder Hochhäusern“, Volksgartenstraße 28. Das Angebot ist eine praxisnahe Unterstützung für pflegende Angehörige auf dem Weg durch den „Pflege-Dschungel“. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weiterlesen

Pflegende Angehörige unterstützen: Seniorenbüro lädt zu Veranstaltungen zu Demenz

„Demenz: Erkennen. Verstehen. Selbstfürsorge.“ – Dies ist der Titel der Veranstaltung des Seniorenbüros Nordwest der Volkssolidarität in Zusammenarbeit mit dem Verein Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung am Freitag, dem 2. September. Ab 15:00 Uhr informiert Angelika Hoffmann in der Horst-Heilmann-Straße 4 über das Krankheitsbild Demenz, hiermit verbundene Unterstützungsmöglichkeiten sowie darüber, wie pflegende Angehörige ihre psychische und physische Gesundheit erhalten können. Interessenten sind herzlich willkommen; die Teilnahme ist kostenfrei. Weiterlesen

Spielfreude wird groß geschrieben

Kooperations-Seniorenspielclub „Die Spielfreudigen“ von Volkssolidarität Leipzig und Schauspiel Leipzig startet in neue Spielzeit

Foto: Rolf Arnold

Schauspiel Leipzig und Volkssolidarität Leipzig laden jung gebliebene Seniorinnen und Senioren ein, bei dem Theaterprojekt „Die Spielfreudigen“ mitzuwirken. Der Seniorenspielclub brachte im Juni das selbst entwickelte Stück „Koffer voller Sehnsucht“ auf die Bühne des Schauspiel. Jetzt geht er in seine neue Spielzeit und sucht neue Mitstreiter, die aktiv werden sowie Körper und Geist fit halten möchten. Gemeinsames neu auszuprobieren, zu tanzen, zu singen und neue Bekanntschaften zu knüpfen sind weitere gemeinsame Anliegen der Kooperationspartner. Weiterlesen

Hilfesuchende und Ehrenamts-Interessenten können sich beim VS-Stadtverband melden

Volkssolidarität: Ehrenamtliche unterstützen Senioren im Alltag

Gemeinsame Wege erledigen und Freizeit miteinander gestalten: Dies ermöglicht das vom Freistaat Sachsen geförderte Programm „Alltagsbegleitung für Senioren“, das der Volkssolidarität Stadtverband Leipzig umsetzt. In diesem Rahmen unterstützen und begleiten ehrenamtliche Helfer ältere, nicht pflegebedürftige Senioren bei der Bewältigung ihres Alltags, wenn diese keine Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung beziehen. Weiterlesen