Artikel vom Mittwoch, 27. Juni 2018

Dem „Recht auf Sehen“ weltweit Geltung verschaffen

UKL-Klinikdirektor Prof. Peter Wiedemann leitet Weltverband der Augenärzte

Foto: Stefan Straube/UKL

Prof. Peter Wiedemann, Direktor der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde am UKL, ist neuer Präsident des „International Council of Ophthalmology“ (ICO). Dem gemeinnützigen Verein mit Sitz in der Schweiz gehören derzeit 168 augenärztliche Gesellschaften weltweit an. Prof. Wiedemann ist nach Prof. Gottfried O. H. Naumann der zweite deutsche Präsident des ICO seit dessen Gründung im Jahr 1927. Weiterlesen

Befragung gibt Leipziger Denkmalplänen Rückenwind

79 Prozent der Leipziger fänden ein Freiheitsdenkmal in Leipzig gut + Audio

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserMit Akzeptanz von Großprojekten kennt sich Hitschfeld, Büro für strategische Beratung, aus. Mit Studien rund um das Thema beschäftigt man sich dort seit Jahren. Und es deutete sich auch schon im ersten Wettbewerb um das Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal an, dass dieses UFO gewaltige Akzeptanzprobleme haben könnte. Die haben es zwar 2014 nicht zu Fall gebracht, das haben die großmächtigen Denkmalsexperten ganz allein geschafft. Aber im zweiten Wettbewerbsversuch wird das eine Rolle spielen. Weiterlesen

Entdeckertage Bienen, Märchenaufführungen & Riesenkinderfest K!DZ

Abenteuer-Sommer im Zoo Leipzig

Foto: Zoo Leipzig

Der am 30. Juni beginnende Abenteuer-Sommer im Zoo Leipzig zieht sich bis zum beliebten K!DZ-Riesenkinderfest am 8. September und bietet für die kleinen und großen Feriengäste ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm: Ob man tierische Besonderheiten bei den Entdeckertagen Bienen erforschen, während der Puppentheateraufführungen in die Märchenwelt eintauchen oder bei den Lotsen-Sommertouren die neue Erlebniswelt Südamerika erkunden möchte, für Interessen unterschiedlichster Art gibt es ein spannendes Potpourri von Angeboten. Weiterlesen

162-Zimmer-Hotel soll 2019 eröffnen

Hotel am Hauptbahnhof in Leipzig trägt die Richtkrone

Foto: STRABAG Real Estate GmbH

Sieben Geschosse ist das Hotel am Hauptbahnhof hoch. Das kann man bereits auf dem 1.250-m2-Grundstück Brandenburger Straße/Hahnenkamm sehen. Die pünktliche Fertigstellung des Rohbaus feierten die Projektentwicklerin STRABAG Real Estate GmbH (SRE) und die Generalunternehmen, Ed. Züblin AG, heute gemeinsam mit geladenen Gästen und weiteren Projektbeteiligten. Weiterlesen

Arbeitskampfmaßnahmen behindern Verhandlungen bereits im Vorfeld

Tarifverhandlungen am Klinikum St. Georg gehen weiter

Foto: Ralf Julke

Die Tarifverhandlungen zwischen dem Klinikum St. Georg und ver.di werden am 2. Juli 2018 fortgesetzt. Gemeinsam mit ver.di hatte sich die Geschäftsführung des Klinikums auf diesen Verhandlungstermin geeinigt, nachdem ein Gutachten zur Beurteilung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Tariferhöhungen in Auftrag gegeben wurde. Weiterlesen

Künftige Haushaltsbelastung durch langfristige Kita-Anmietungen in Leipzig

Wehmann und Pellmann nehmen die Gegendarstellung des KOMKIS-Geschäftsführers in einem Offenen Brief auseinander

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEin bizarrer Streit entfaltete sich, nachdem die Linksfraktion am 18. Juni die von ihr beauftragte Studie „Langfristige Anmietung und kommunaler Eigenbau von Kitas in Leipzig im Vergleich“ der Presse vorgestellt hatte. Am Wochenanfang schwirrte ein Dementi durch den Raum, „Gegendarstellung“ hatte der Geschäftsführer des KOMKIS, Dr. Oliver Rottmann, drübergeschrieben. Da kam nicht nur Die Linke ins Grübeln. Weiterlesen

Wer Fehler nicht wiederholen will, muss lernen, sich zu korrigieren

Nach den Ferien erfahren die Leipziger, wie der Weg zum neuen Freiheitsdenkmal aussehen soll + Audio

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEigentlich sollte es am Dienstag, 26. Juni, so weit sein. Die Stiftung Friedliche Revolution wurde vom Stadtrat der Stadt Leipzig beauftragt, einen Verfahrensvorschlag zur Bürgerbeteiligung für das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig zu erarbeiten. Dieser Vorschlag sollte am Dienstag, 26. Juni, im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Aber am Montag gab’s das Stopp-Zeichen. Weiterlesen

Leipziger Schiedsrichter international im Einsatz

ConIFA-Weltfußballmeisterschaft: Karpatalya hat das Ding!

Foto: ConIFA

Für alle LeserLZ/Auszug aus Ausgabe 56Fußball hier, Fußball da. Aktuell ist kein Vorbeikommen am runden Leder. Und während die Fans auf der ganzen Welt noch angeregt darüber debattieren, welches Land am Ende des Turniers in Russland wohl den goldenen WM-Pokal in die Höhe recken wird, ist eine andere Welttrophäe bereits vergeben worden: Karpatalya hat am 9. Juni in London das Finale um die ConIFA-Weltfußballmeisterschaft für sich entscheiden können. Punkt. Vermutlich nur sehr wenige Leser werden an dieser Stelle wissend nicken. Karpatalya? ConIFA? Weltfußballmeisterschaft? Fragen über Fragen. Weiterlesen

Eine Podiumsdebatte und konkrete Beispiele zur Wohnraumschaffung

Video vom Bürgerforum im Ostpassage-Theater: Mietenexplosion in Leipzig und wie weiter?

Foto: Videoscreen L-IZ.de

Für alle LeserSind steigende Mieten in Leipzig und anderswo eigentlich eine gottgegebene Sache? Einer, der sonst täglich mit Gottesfragen auf ganz anderen Gebieten befasst ist, meint nein und hat begonnen zu handeln. Pfarrer Andreas Dohrn (Peterskirche) gab gemeinsam mit den weiteren Debattenteilnehmern beim Bürgerforum "Mietenexplosion" konkrete Praxisbeispiele, wie man hier und da die Mietspirale in Leipzig durchbrechen kann. Weiterlesen

Seiten 256 bis 268

Das Untertan-Projekt: Diederich katzbuckelt vor der bauchschwingenden Macht

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWas nach Diederichs beschämendem Gespräch mit dem alten Bürgermeister Scheffelweis folgt, ist ganz mieses Schmierentheater. Auf jeder Bühne würde das peinlich wirken. Und man würde es auch als Klamotte abtun, wenn einem diese Kratzfüße von Leuten, die sich bei mächtigen Tieren anwanzen, nicht so schrecklich vertraut wären. Egal, ob ein Minister einfliegt oder ein Präsident von Sonstwas sich mal zum Banddurchschneiden einfindet. Weiterlesen