18.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. Februar 2019

Bürgerforum: „Dieselfahrverbot – Wie steht es mit der Leipziger Luft?“

Am Montag, dem 4. Februar 2019, sind um 18 Uhr alle Leipzigerinnen und Leipziger herzlich zum Bürgerforum in den Leipziger Norden ins Abgeordnetenbüro Nordstern von Sören Pellmann, MdB, und Cornelia Falken, MdL, Georg-Schumann-Straße 171-175 eingeladen.

Verbund Kommunaler Kinder und Jugendhilfe soll kurzfristig Schulbegleitungen des JES e.V. übernehmen

Der Verbund Kommunaler Kinder und Jugendhilfe (VKKJ) soll schnellstmöglich die Leistungen des Freien Trägers der Jugendhilfe Jung, Engagiert, Sozial e.V. (JES) übernehmen. Dazu hat Oberbürgermeister Burkhard Jung den Eigenbetrieb VKKJ per Eilentscheidung ermächtigt.

Wissenschaftsministerin gratuliert Erziehungswissenschaftlicher Fakultät Leipzig zu 25. Gründungsjubiläum

Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig feiert den 25. Jahrestag ihrer Neugründung am 2. Februar 1994. Anlässlich der heutigen Jubiläumsfeier hat Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Bedeutung der Lehrerbildung für die Entwicklung des Freistaats Sachsen hervorgehoben.

Polizeibericht, 1. Februar: Unbekannter spricht Kind an, 86-Jährige beraubt, Trickbetrüger unterwegs

Am Donnerstag versuchte ein Mann in den Morgenstunden einen 8-Jährigen auf dem Schulweg auf Höhe Kometenweg/Uranusstraße festzuhalten +++ In Schkeuditz wurde einer 86-Jährigen die Handtasche entrissen. Durch den Ruck kam sie zu Fall und verletzte sich schwer – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In der Kloßstraße wurde eine 82-Jährige von zwei „netten“ Damen bestohlen.

Agentur für Cybersicherheit soll in Leipzig und Halle ihren Posten beziehen

Eindrucksvoll sah es mal wieder aus, als Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen am Donnerstag, 31. Januar, zusammen mit den Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt, dem Bundesinnenminister, drei Bundestagabgeordneten und dem Cyber-Inspekteur der Bundeswehr vor die Kameras trat und verkündete, dass die „Agentur für Cybersicherheit“ nach Halle und Leipzig kommt.

Ab 2. Februar leiten am UKL erneut Pflegeschüler für zwei Wochen eine Station

Ab morgen, den 2. Februar 2019, übernehmen angehende Pflegekräfte am Universitätsklinikum Leipzig die Leitung einer Station. Für zwei Wochen sind dann die Azubis verantwortlich – für den reibungslosen Ablauf und das Wohlergehen der Patienten. Dieses Projekt ist Teil der Ausbildung am UKL und findet bereits zum dritten Mal in Folge statt.

Sachsens Talsperren wieder gut gefüllt

Sachsens Trinkwassertalsperren sind nach der Dürre des vergangenen Sommers im Schnitt wieder zu mehr als 80 Prozent gefüllt. Bis zum Dezember waren die Wasservorräte auf im Schnitt 55 Prozent geschrumpft

Neue Telefonnummer und erweitertes Workshopangebot der Beratungsstelle KORA

Die Koordinierungs- und Radikalisierungsprävention (KORA) ist ab sofort unter einer neuen Nummer erreichbar. Unter 0351 564 54949 können sich von Montag bis Freitag zwischen 09:00 bis 16:00 Uhr Ratsuchende mit ihren Fragen bezüglich islamistischer Radikalisierung sowie Islam- und Muslimfeindlichkeit an die Landeskoordinatoren der KORA wenden.

Großer Andrang aus Russland und GUS-Staaten bei intec und Z

Sachsens Wirtschaftsförderung lädt am 5. Februar zu einem internationalen Kooperationsforum nach Leipzig. Als Gäste werden hochrangige Vertreter von Politik und Wirtschaft aus Russland sowie mehreren GUS-Staaten erwartet. Den Rahmen bilden Sachsens größte Industriemessen intec und Z.

Die Zukunft der Landwirtschaft: Digital und nachhaltig – Sachsen ist spitze bei innovativer Landwirtschaft

„Wir müssen und ich bin mir sicher, dass wir die vielfältigen und neuen Herausforderungen der sächsischen Landwirtschaft zusammen mit unseren Partner lösen können. Die Schlüsselworte sind Digitalisierung und Innovation“, sagte Staatsminister Thomas Schmidt gestern (31. Januar 2019) im Rahmen der Befragung der Staatsminister im Sächsischen Landtag.

Sachsens Regierung interessiert sich nicht wirklich für Gleichstellung in den Behörden des Freistaats

Am Donnerstag, 31. Januar, war es endlich so weit: Mit drei Jahren Verspätung wurde der 5. Frauenförderbericht der Sächsischen Regierung veröffentlicht. Und das auch erst, nachdem die Linksfraktion mithilfe eines Antrages Druck gemacht hatte. „Sonst wäre der Bericht wohl verschleppt worden, bis die Vier-Jahresfrist abgelaufen und bereits der 6. Bericht anzufertigen gewesen wäre“, sagt Sarah Buddeberg.

„Schau rein – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“

Unter www.schau-rein-sachsen.de können Schülerinnen und Schüler nach Lust und Laune stöbern, sich alle Berufe anzeigen lassen und das passende Angebot für einen Schnuppertag in der Woche der offenen Unternehmen im März buchen.

Basketball: Wölfe-Nachwuchs ist gefordert

Gleich zwei Mal sind die Jugend- und Nachwuchsbundesligisten der Mitteldeutschen Basketball Academy in der Stadthalle Weißenfels gefordert. Denn am Sonntag, den 03. Februar, treten zunächst die MBC-Jungwölfe um 12:00 Uhr gegen RSV Eintracht Stahnsdorf und direkt im Anschluss die MBC Junior Sixers um 15:00 Uhr gegen die HAKRO Merlins Crailsheim an.

Auch Kinder müssen die 112 kennen

Zum Aktionstag des Europäischen Notrufs 112 am 11.2. fordert DEKRA alle Eltern, Lehrer und Erzieher auf, auch Kinder zu informieren, was bei einem Notfall zu tun ist. „Wenn Kinder wissen, dass sie im Fall des Falles über die 112 schnell Hilfe rufen können, hilft das Leben retten“, sagt Markus Egelhaaf, Unfallforscher bei DEKRA.

Bewerbungsstart für den Grünauer Kultursommer 2019

Kunst- und Kulturschaffende, Vereine, Einrichtungen, Bürgerinnen und Bürger sind ab sofort eingeladen, sich mit ihren Ideen, Veranstaltungen, Aktionen und Projekten für den Grünauer Kultursommer zu bewerben, der in diesem Jahr vom 15. Juni bis zum 15. September stattfindet.

SPD-Ost-Nordost mit Bürgerdialog in Mölkau am 02. Februar

Der SPD-Ortsverein Ost-Nordost veranstaltet am 02. Februar 2019 von 10.30 bis 13 Uhr seinen nächsten Bürgerdialog. Das Angebot für alle interessierte Bürger_innen findet vor dem Norma in Mölkau statt (Zweitnaundorfer Straße 163).

Willkommenszentrum Leipzig: Beratungsangebote im Februar

Im Februar bietet das Willkommenszentrum Leipzig in der Otto-Schill-Straße 2 zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten Beratungen durch verschiedene Akteure an.

„Stadt in der Stadt“ findet erstmals in Äthiopien statt

Das inklusive Ferienspiel „Stadt in der Stadt“ – seit mehr als zehn Jahren in Leipzig beheimatet – wird nach Addis Abeba exportiert. Ab dem kommenden Montag (4. Februar) bauen rund 170 Kinder an zwei Standorten in der äthiopischen Hauptstadt eine Stadt aus Holz.

Patientenveranstaltung: Reisemedizin – Gut vorbereitet in den Urlaub

Flug und Hotel sind gebucht, die Reiseroute ist geplant, die Urlaubsfreude groß – doch plötzlich tauchen Fragen auf: Was ist eigentlich mit Impfungen? Hepatitis? Gelbfieber? Tollwut? Der Schutz vor diesen Krankheiten kann je nach Reiseziel ratsam sein. Viele wichtige Fakten, Empfehlungen und Tipps rund um das Thema „Reisemedizin“ erhalten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 04. Februar in der Leipziger Stadtbibliothek beim Infoabend des Klinikums St. Georg.

Das Sächsische Gleichstellungsgesetz stammt aus der Regierungszeit von König Kurt

Wie sagte doch die familienpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag, Daniela Kuge, am 11. Dezember so schön: „Ich bin dankbar, dass mutige Frauen vor über 100 Jahren das Frauenwahlrecht erkämpft haben. Seit 100 Jahren können Frauen wählen und selbst gewählt werden – das hat die Parlamente verändert. Es war der Ausgangspunkt der Gleichberechtigung in Politik und Gesellschaft.“ 100 Jahre Frauenwahlrecht gaben ja Anlass zum Nachdenken. Aber ihre Fraktionskollegen wollte Daniela Kuge auf keinen Fall verärgern.

Aktuell auf LZ