Artikel vom Dienstag, 5. März 2019

ÖPNV in Mitteldeutschland. Wie weiter mit dem Nahverkehr in der Region?

Foto: Ralf Julke

Seit der Eröffnung des City-Tunnels verfügt die Region Leipzig über ein leistungsstarkes Nahverkehrssystem. Allerdings wächst die Messestadt stetig; über 40.000 Menschen sind seit der Eröffnung vor fünf Jahren dazugekommen. Dies stellt die Planungen für den Nahverkehr in Mitteldeutschland vor große Herausforderungen: neue Strecken und Haltepunkte, umweltfreundlichere Antriebsarten und zukunftsorientierte Organisation und Finanzierung. Weiterlesen

Bedarfsplanung mit der Wünschelrute

Sachsens Kultusminister lässt die kommunalen Träger mit der Personalplanung für die Kitas allein

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserEs gibt eine Reihe von Themen, bei denen man in den vergangenen Jahren merkte, wie orientierungslos Sachsens Regierung in ihrer Politik eigentlich steuerte. Es waren allesamt demografische Themen, egal, ob es um genügend Lehrer, Polizisten oder Studienplätze ging. Und bei der Planung für genügend Kita-Personal fährt die Regierung genauso der Wirklichkeit hinterher. Natürlich mit Folgen für die betroffenen Kommunen, kann Petra Zais jetzt feststellen. Weiterlesen

Gesetzentwurf für eine Karenzzeit für Mitglieder der Staatsregierung nach Ausscheiden aus dem Amt

Valentin Lippmann (MdL, B90/Die Grünen) beim Parteitag der Linken am 4.11.2017 in Chemnitz. Foto: Michael Freitag

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag fordert die Einführung einer Karenzzeit für Mitglieder der Staatsregierung nach deren Ausscheiden aus dem Amt. Der Gesetzentwurf wird am Donnerstag, den 14. März, in erster Lesung in den Landtag eingebracht. Weiterlesen

Ausfüllhinweise und Merkblatt in vielen Sprachen

Jobcenter Leipzig: Zeit sparen – Antragsunterlagen downloaden

Auf der Homepage des Jobcenters Leipzig unter www.jobcenter-leipzig.de, dort unter „Download der Antragsformulare“ und dann „Antragsformulare SGB II“ kann sich jeder Antragsteller bzw. Leistungsberechtigte die notwendigen Antragsunterlagen für einen Erst- oder Weiterbewilligungsantrag oder für etwaige Veränderungsanzeigen auch bequem von zu Hause aus herunterladen. Weiterlesen

Das Jahr der maulenden alten Männer unterm spitzen Stift

Schwarwels neuer Karikaturen-Band: Die Demokratie den Demokraten!

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDas Jahr ist rum. Und wieder hat Leipzigs emsigster Karikaturist Schwarwel jeden Tag gezeichnet, jeden Tag die Weltereignisse in ein Bild komprimiert. Und es ging ihm nicht allein so, dass er an manchen Tagen nur noch so ein Gefühl wie Blutwurst und Sauerkraut hatte, so ein deutsches Eintopfgefühl, weil sich deutsche Politikdarsteller nur noch in nationaler Krachlederpose inszenierten. So viele Witze kann man ja gar nicht zeichnen über diese besorgten Deutschhütchenträger. Oder? Weiterlesen

Banking, Behördengänge und Co.: Diese Dinge können heute digital erledigt werden

Foto: fotolia.com, © JKstock

Unser Leben verlagert sich zunehmend in die digitale Welt. Die Vorteile dieses Wandels liegen auf der Hand: Niemand muss sich beim Banking, bei Behördengängen oder beim Einkauf an gültige Öffnungszeiten halten. Der Zugriff auf benötigte Dinge und Dienste ist jederzeit möglich. Rund um die Uhr und dank Smartphone, Tablet und Laptop immer und überall. Das ist bequem und praktisch, auch für ältere, kranke und behinderte Menschen. Weiterlesen

Baubeginn: Engelsdorfer Gewerbegebiet wappnet sich für weitere Ansiedlungen

3,5 Millionen Euro werden investiert, Ende 2020 soll alles fertig sein: Gestern startete der 1. Bauabschnitt zur Erschließung des Gewerbegebietes an der Hans-Weigel-Straße 65 im Stadtteil Engelsdorf. Das 30 Hektar große Areal, auf dem aktuell 15 Firmen mit mehr als 600 Arbeitsplätzen angesiedelt sind, soll eine optimale Verkehrsanbindung, eine moderne Telekommunikation einschließlich Breitbandausbau sowie eine leistungsfähige Strom-, Wasser- und Abwasserversorgung erhalten. Weiterlesen

Die L.E. Dancers haben nicht nur sportliche Herausforderungen zu stemmen

Cheerdance: Ein WM-Traum. Kostenpunkt 48.000 Euro.

Foto: Sebastian Kubatz

Für alle LeserLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausg. 64Stell dir vor, es ist Weltmeisterschaft, und du musst alles selbst bezahlen. Vor dieser Herausforderung stehen momentan die L.E. Dancers vom BSV AOK Leipzig. Denn durch den überraschend errungenen Meistertitel bei der DM 2018 in Hamburg hatten die Leipzigerinnen plötzlich die Startberechtigung für die Europameisterschaft in Helsinki (Finnland) und die Weltmeisterschaft in Orlando (USA) in der Tasche. Weiterlesen