Artikel zum Schlagwort Fördermittelbescheid

Fördermittelbescheid für neues Else-Frenkel-Brunswik-Institut an Universität Leipzig übergeben

Foto: Pawel Sosnowski

Sachsens Demokratieministerin Katja Meier, die Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. Beate Schücking, und der Sozialforscher Dr. Oliver Decker haben gestern in Leipzig das Else-Frenkel-Brunswik-Institut vorgestellt. Die neue Dokumentations- und Forschungsstelle zur Analyse und Bewertung antidemokratischer und menschfeindlicher Tendenzen ist im sächsischen Koalitionsvertrag verankert und wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Weiterlesen

312.000 Euro Fördermittel für Erker-Sanierung von Schloss Hartenfels

Foto: Landratsamt

Der Überbringer der guten Nachricht war Sachsens Minister für Regionalentwicklung Thomas Schmidt. Mit den Worten: „Schloss Hartenfels ist ein wertvolles Kulturdenkmal des Freistaates. Mit der Instandsetzung der beiden Eckerker beginnt ein neues Kapitel der Sanierung“, übergab der Minister am Sonnabend (06.06.20) einen Fördermittelbescheid in Höhe von 312.000 Euro an Nordsachsens Landrat Kai Emanuel. Weiterlesen

Rund 16 Millionen Euro für den Neubau

Kultusminister Piwarz überreicht Fördermittel für neue 151. Oberschule Dresden

Foto: Pawel Sosnowski

Für den Neubau der 151. Oberschule Dresden mit einer Zwei-Feldsporthalle überreicht Kultusminister Christian Piwarz einen Fördermittelbescheid von rund 16 Millionen Euro an die Landeshauptstadt. Die Gesamtbaukosten betragen rund 28,7 Millionen Euro. Die Übergabe des Schulstandortes ist für August 2022 vorgesehen. Weiterlesen

St. Elisabeth-Krankenhaus: Gesundheitsministerin Klepsch überreicht Fördermittelbescheid

Quelle: St. Elisabeth-Krankenhaus

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat im St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig einen Fördermittelbescheid über 874.000 Euro übergeben. Das Geld stammt aus Mitteln des Zukunftssicherungsfonds, der die Krankenhäuser im Freistaat bei wichtigen Investitionen unterstützt. Im St. Elisabeth-Krankenhaus wird damit der Umbau der Geburtshilfe finanziert. Weiterlesen

Zwenkau erhält 1,3 Millionen Euro für Stadtumbau

Foto: C. Reichelt

Innenstaatssekretär Prof. Dr. Günther Schneider hat heute dem Bürgermeister der Stadt Zwenkau, Holger Schulz, einen Fördermittelbescheid aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau“ in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro übergeben. Diese Mittel kommen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Östliche Innenstadt“ zugute und fließen beispielsweise in den Neubau der Kindertagesstätte Großdeubener Weg, die Sanierung des Bauhofes Leipziger Straße und die Umnutzung der ehemaligen Poliklinik zu einem Hort. Weiterlesen

Fast 400.000 Euro für die weitere Sanierung von Schloss Hartenfels in Torgau

Foto: Pawel Sosnowski

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat heute dem Landrat des Landkreises Nordsachsen, Kai Emanuel, einen Fördermittelbescheid aus dem „Sonderprogramm Denkmalpflege 2019“ des Freistaates Sachsen in Höhe von rund 385.000 Euro übergeben. Diese Mittel fließen in die Restaurierung zweier Eckerker des Flügels C am Schloss Hartenfels in Torgau. Weiterlesen

Vier Millionen Euro für die Grundschule Borna West

Der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Grundschule Borna West kann in Kürze starten. Anfang der Woche erhielt die Große Kreisstadt Borna postalisch den entsprechenden Fördermittelbescheid zu den beantragten Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für das vier Millionen Euro teure Projekt – 80 Prozent davon, gut 3,2 Millionen Euro, werden als Fördermittelt im Rahmen des Programms „Borna – nachhaltig voran!“ gewährt, die Differenz von rund 800.000 Euro bringt die Stadt als Eigenmittel auf. Weiterlesen

Fördermittel für Ersatzneubau der Kita „Am Wasserturm“

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz hat am heutigen Donnerstag, dem 20. Dezember 2018, der Stadt Markkleeberg einen Fördermittelbescheid über rund 1,6 Millionen Euro überreicht. Mit dem Geld unterstützt der Freistaat Sachsen den Neubau der Kindertagesstätte „Am Wasserturm“. Die förderfähigen Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 4,6 Millionen Euro. Die Fördermittel kommen aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“. Weiterlesen