Artikel vom Mittwoch, 12. Dezember 2018

Der Stadtrat tagt: Skala wird nicht verkauft, Jazzclub erhält Mietvertrag + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDer Stadtrat hat mit den Stimmen von Linken, SPD und Grünen den geplanten Verkauf der Skala gestoppt. Die sanierungsbedürftige Immobilie in der Gottschedstraße soll einem Investor im Wege der Erbbaupacht überlassen werden. Die Räumlichkeiten des Erdgeschosses, in denen sich bis März 2012 die Zweitspielstätte des Schauspiels befand, sollen wie geplant dem Jazzclub Leipzig vermietet werden. Weiterlesen

Erste Biennale für zeitgenössische Bildende Kunst im Leipziger Osten lädt ein

©️Ralf Just - Fotografie

ART GO EAST - to explore the spaces | hat Eingang in die Leipziger Kunstszene und in die Wahrnehmung der ansässigen Bevölkerung gefunden. Seit der Eröffnung der Biennale für Zeitgenössische Kunst am 06.12., welche etablierte und bisher unbekannte Ausstellungsorte des Leipziger Ostens einschließt, haben viele interessierte BürgerInnen den Leipziger Osten erkundet. Weiterlesen

Ausstellung „Die Erfindung der Zukunft“ – Staatliche Kunstsammlungen starten Online-Befragung junger Menschen in Sachsen

Foto: Martin Förster, SMWK

Was bewegt junge Menschen? Welche Fragen, Wünsche und Sorgen richten sie an die Zukunft, was erwarten sie an Unterstützung? Wie denken sie über das soziale Miteinander, über die Entwicklung des Ökosystems Erde, wie über die fortschreitende Technisierung und Digitalisierung? Unter dem Titel „Die Erfindung der Zukunft“ bereiten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) eine Ausstellung für Mai 2019 vor, die maßgeblich von jungen Menschen mitgestaltet werden soll. Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen rund um Europa-League-Spiel

Foto: Jan Kaefer

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Rosenborg BK in der Europa League am Donnerstag, 13. Dezember, 21 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten.Weiterlesen

Betriebe in benachteiligten Gebieten erhalten Ausgleich

15,7 Mio Euro Ausgleichszulage für landwirtschaftliche Betriebe

Foto: Ralf Julke

Rund 15,7 Millionen Euro Ausgleichszulage werden in diesen Tagen an rund 2 960 landwirtschaftliche Betriebe in Sachsen ausgezahlt, die in benachteiligten Gebieten wirtschaften. Die Zulage aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ und aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes wird jährlich Anfang Dezember ausgezahlt. Weiterlesen

„Gemeinsam anpacken – für ein modernes und bürgernahes Sachsen“

Ministerpräsident: Doppelhaushalt ist gutes Fundament für verlässlichen, starken Staat und neue Dynamik

Foto: Matthias Rietschel

Ministerpräsident Michael Kretschmer sieht Sachsen mit dem neuen Doppelhaushalt gut gerüstet für die Zukunft. „Wir stellen mit diesem Haushalt die Weichen für die nächsten Jahre. Es ist ein Zukunftsprogramm für unsere sächsische Heimat“, sagte Kretschmer am Mittwoch im Landtag zum Auftakt der abschließenden Haushaltsdebatte. Weiterlesen

Hat Sachsens MP überhaupt einen Plan für die Zukunft der Bergbauregionen?

„Notbremse“ für die Kohlekommission: Ministerpräsident Kretschmer soll Rede und Antwort stehen

Michael Kretschmer. Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWer keinen Plan hat, der blockiert Entscheidungen. So geschehen Ende November, als die drei ostdeutschen Kohle-Ministerpräsidenten vorpreschten und die anstehende Entscheidung der Kohleausstiegskommission mit einer Forderung nach 60 Milliarden Euro für die drei Kohleländer aushebelten. Die Kommission vertagte sich und die Grünen im Sächsischen Landtag fragten sich verblüfft: Was soll das? Wessen Politik macht Sachsens Ministerpräsident da eigentlich? Weiterlesen

Zukunft weiter unklar

Naturkundemuseum: Keine Festlegung auf den Standort an der Lortzingstraße

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserLeipzigs Verwaltung ist ein schwerer Tanker. Wenn er erst einmal Speed aufgenommen hat, ist er kaum noch zu bremsen. Wendemanöver sind extrem schwergängig. Das erfährt jetzt auch die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat. Denn dort war man sich nach dem Scheitern der Naturkundemuseums-Idee in der Spinnerei-Halle 7 klar: Dann bleibt nur, den alten Standort endlich ernst zu nehmen und zu entwickeln. Aber irgendjemand will das so nicht. Weiterlesen

Der Froschkönig – Freilicht-Wintertheater in der Moritzbastei

Quelle: Wintertheater Leipzig

VerlosungVom 30.11. bis 22.12.2018 können Kinder und Eltern gleichermaßen zwischen den Steinmauern im Innenhof der Moritzbastei mit uns träumen. Wer möchte vom goldenen Teller der Königstochter naschen und einen Blick in den Brunnen wagen? Ein Schauspiel nach den Brüdern Grimm in zauberhaft vorweihnachtlicher Atmosphäre. Für die Veranstaltung am Samstag, 15.12., 17 Uhr, können Freikäufer (Leserclub-Mitglieder) 1x2 Familien-Tickets ergattern. +++Die Verlosung ist beendet+++ Weiterlesen

Neue Studie des KOMKIS

Investitionsstau in Sachsens Kommunen hat sich binnen eines Jahres um 1 Milliarde Euro erhöht

Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig

Für alle LeserWahrscheinlich würde man dazu nicht einmal eine Forschungsabteilung brauchen, nur eine kompetente Abteilung im sächsischen Finanzministerium, die jedes Jahr die realen Investitionsbedarfe der Kommunen erfasst. Dann könnte die Regierung nämlich vorsorgen und steuern. Und hätte auch schon vor ein paar Jahren wissen können, auf welchen gewaltigen Investitionsstau die Kommunen im Freistaat zusteuern. Weiterlesen

Nicht unterbuttern lassen und nicht verzagen

Franka Blooms zweiter Roman „Mitte 40, fertig, los“

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNun ja, dieses Buch zu lesen hat ein bisschen länger gedauert. Das liegt am Stoff. Einem Stoff, der sich auf dem deutschen Buchmarkt gut verkauft, denn das Bedürfnis nach Lebens-Ermutigungs-Literatur ist groß. Wohl auch und gerade bei Frauen. Was lesen eigentlich Männer, wenn sie ermutigt werden wollen? Aber Männer lesen ja nicht. Das ist so un-männlich, nicht wahr? Und da das hier garantiert kein Mann liest, kann ich einfach loslegen. Weiterlesen

Debattenkultur

Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Ein anonymer Brief zur Situation bei Lok Leipzig

Foto: Screen Offener Brief

Für alle LeserManchmal geschehen Dinge, da sollte man entgegen der allgegenwärtigen Ernsthaftigkeit des Lebens lieber zur Glosse greifen, statt zu berichten. So besser auch hier. Am gestrigen Dienstag schrieb die LVZ im Mitmachportal „Sportbuzzer“ von neuen Vorwürfen gegen Verantwortliche beim 1. FC Lok Leipzig, welche in einem „offenen Brief an verschiedene Medien der Stadt“ laut würden. Das Problem an offenen Briefen: sie werden mit Absender-Namen an alle thematisch relevanten Medien verschickt und parallel vom Absender veröffentlicht. Weiterlesen

Jazziges zur Adventszeit – „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ spielt diesmal für Groß UND Klein in Dresden

Klazz Brothers & Cuba Percussion PR

„Stille Nacht, heilige Nacht“ ist zu schwermütig? „Jingle Bells“ zu altbacken? Wer so denkt, hat „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ noch nie live erlebt. Mit gleich drei Konzerten heizen sie ihren großen und auch kleinen Zuschauern in der Vorweihnachtszeit ein. Im Konzert „Christmas meets Cuba 2“ trifft traditionell Weihnachtliches auf feurige Rhythmen aus Lateinamerika. Weiterlesen