Artikel vom Donnerstag, 9. Mai 2019

Eine Leipziger Musikstudentin und bekannte Frauenrechtlerin

Die Leipziger Briefe von Ethel Smyth sind jetzt online zu lesen

Foto: HMT Leipzig

Für alle LeserAm gestrigen 8. Mai war der 75. Todestag der Komponistin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Ethel Smyth (1858-1944), eine Gelegenheit, die die Hochschule für Musik und Theater Leipzig dazu nutzte, um online 57 Briefe aus Smyths Leipziger Studienzeit zu veröffentlichen. In Leipzig war eine Komposition von Ethel Smyth erst jüngst zu hören: zum Lichtfest 2018. Da gehörten Passagen aus Smyth’ Komposition „The Wreckers“ zum Programm des Freien Orchesters Leipzig. Weiterlesen

Kunstzentrum Halle 14 zeigt Kangperformances zur Museumsnacht Halle / Leipzig

© Claus Bach

Das Kunstzentrum HALLE 14 wartet zur diesjährigen Museumsnacht mit einem kurzweiligen Programm auf. Neben zwei poetischen Klangkunstperformances des Künstlers Abdellah M. Hassak können die Besucher*innen eine Kuratorenführung durch die aktuelle Ausstellung erleben. Die Kunstvermittlung lädt die gesamte Familie dazu ein, sich am »Puzzle der Unendlichkeit« zu beteiligen. Weiterlesen

Stadtratsentscheidung zur Einführung eines 365-Euro-Jahrestickets

Ökolöwe lädt am 15. Mai zur großen Aktion für das 365-Euro-Ticket am Neuen Rathaus ein

Foto: Ökolöwe

Für alle LeserZwei Fraktionen stehen schon hinter dem Antrag, in Leipzig die Einführung des 365-Euro-Jahrestickets zu prüfen. Wenn drei dafür stimmen, könnte das Ticket für den Leipziger ÖPNV bald schon Realität werden. Aber Mutmachen hilft auch dabei immer. Deshalb lädt der Ökolöwe am Mittwoch, 15. Mai, zur Aktion am Neuen Rathaus ein. Denn ein Gegenantrag steht am Mittwoch auch zur Debatte. Weiterlesen

200 Stimmen für Unicef

Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig bitten um Spenden für das Kinderhilfswerk

Foto: Eric Kemnitz

In Zusammenarbeit mit Unicef Leipzig geben die städtischen Kinder- und Jugendchöre der Schola Cantorum Leipzig am Samstag, dem 11. Mai, um 16:30 Uhr, im Leipziger Bildermuseum ein Benefizkonzert zugunsten von Unicef. Oberbürgermeister Burkhard Jung hat die Schirmherrschaft übernommen. Der Eintritt ist frei, am Ende des Konzertes wird um großzügige Spenden gebeten. Weiterlesen

Wie Politiker und Waffenlobbyisten ein sinnvolles Waffengesetz für Deutschland verhindern

Spaß und Tod: 240 unschuldige Opfer, traumatisierte Eltern und der mühselige Kampf der Initiative „Keine Mordwaffen als Sportwaffen“

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs ist jetzt zehn Jahre her: Am 11. März 2009 geriet die Stadt Winnenden in Baden-Württemberg weltweit in die Schlagzeilen, als die Albertville-Realschule zum Schauplatz eines Amoklaufs wurde. 13 Schüler und Lehrer wurden Opfer des 17-jährigen Amokläufers Tim K. Danach erschoss er noch zwei weitere Menschen und dann sich selbst. Wenige Stunden nach dem Amoklauf gründete der Journalist Roman Grafe die Initiative „Keine Mordwaffen als Sportwaffen“. Weiterlesen

Panometer Leipzig: 100.000 Besucher in 100 Tagen

Foto: Tom Schulze © asisi

Im Panometer Leipzig gibt es Grund zu Feiern: am Wochenende hat die aktuelle Ausstellung „CAROLAS GARTEN - EINE RÜCKKEHR INS PARADIES“ nach 100 Tagen Laufzeit die 100.000-Besucher-Marke geknackt. „Der Zufall hätte nicht schöner sein können und wir freuen uns natürlich sehr, dass CAROLAS GARTEN so viele große und kleine Besucher fasziniert“, so Marketing- und Vertriebsleiterin Marie Rosenlöcher vom Panometer Leipzig. Weiterlesen

Bücher, Spielzeug, Hausrat: Am heutigen 9. Mai ist Tauschmarkt

Foto: Stadt Leipzig / quo

Platz für Neues schaffen und anderen Menschen eine Freude bereiten: Der Tauschmarkt des Umwelt­informationszentrums (UiZ) in der Prager Straße 136 macht es möglich. Am Donnerstag, 9. Mai, von 10 bis 17:30 Uhr, können Interessierte im Foyer des Technischen Rathauses zum Beispiel Bücher gegen Spielzeug und Hausrat gegen Geschirr tauschen. Ausgenommen sind lediglich Elektrogeräte. Weiterlesen

Vote for Party – Eine Wahlhilfe für Clubgänger und Musikliebende

Foto: Alexander Böhm

Die IG LiveKommbinat Leipzig befragte acht Parteien und Wählervereinigungen zu Themen aus dem Nachtleben und der Clubkultur und gibt einen Überblick über die Ergebnisse. In Vorbereitung auf die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 erstellte die IG LiveKommbinat, der Interessensverband Leipziger Clubs und Musikspielstätten, Wahlprüfsteine, welche an die sich zur Wahl stellenden Parteien versendet wurden. Damit erhielten die Parteien die Möglichkeit, sich zu den politischen Forderungen der IG LiveKommbinat zu positionieren. Weiterlesen

Erste öffentlichen Veranstaltung

#WannWennNichtJetzt Sichtbarkeit erzeugen – Marktplatztour vor den Landtagswahlen 2019

Foto: L-IZ

Am Freitag den 10.05. lädt das Bündnis #WannWennNichtJetzt zur Auftaktveranstaltung ins Leipziger Werk 2 ein. Neben der Kampagnenvorstellung erzählen die Aktiven aus Plauen und Bautzen (Sachsen), Cottbus (Brandenburg) und Saalfeld (Thüringen) wie sie als außerparlamentarische Kraft täglich Widerstand ausüben und Solidarität und Vielfalt verteidigen. Weiterlesen