15.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. Februar 2021

2. Polizeibericht 1. Februar: Kellereinbrecher, Einbruch in soziale Einrichtung, Kontrollen

Die Polizei erhielt heute Vormittag Kenntnis über einen Einbruch in eine soziale Einrichtung+++Am Sonntagabend beobachtete ein Anwohner zwei Männer, die sich vom Hof aus Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus verschafften+++In der vergangenen Woche führten Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie durch.

So viele wie noch nie: Deutsche Bahn stellt in Sachsen 315 Nachwuchskräfte ein

Die Deutsche Bahn bleibt bei den Themen Ausbildung und Qualifizierung auf Rekordkurs und stellt in diesem Jahr trotz Corona-Krise so viele Nachwuchskräfte wie noch nie ein. Rund 315 Azubis und Dualstudierende will die DB 2021 in Sachsen an Bord holen. Bundesweit sind es 5.000. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr sind im ganzen Land gut 4.700 junge Talente bei der DB ins Berufsleben gestartet.

Stickern gegen Corona – BSG Chemie Leipzig mit neuer Unterstützeraktion

Ab heute, dem 1. Februar 2021, ab 18.30 Uhr können Chemiefans ihre Mannschaft mit dem Kauf von EiEiEi-Supporter-Packs unterstützen. Als Dankeschön dafür gibt es erstmalig Sticker mit dem Konterfei der ersten Mannschaft und Betreuerstab sowie das dazugehörige Fan-Album zum Einkleben.

Ver.di fordert Sofort-Programm für Geflüchtete in Bosnien

Anlässlich des morgigen Flüchtlingsgipfels der Bundesregierung appelliert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), weitere Hilfen für die schutzsuchenden Geflüchteten an der bosnisch-kroatischen Grenze zu beschließen.

Montag, der 1. Februar 2021: Die Impfung ist das Thema der Stunde

Die Engpässe in der Impfstoffproduktion und -belieferung waren heute Thema in einem Online-Impfgipfel: Dafür trafen sich am Montagnachmittag Kanzlerin Merkel, die Ministerpräsidenten der Länder, einige Bundesminister/-innen sowie Vertreter/-innen der EU und Impfstoffhersteller. Mehrere Ministerpräsidenten und auch Verbände wie der Deutsche Städtetag hatten in den vergangenen Tagen mehr Klarheit über die Lieferungen gefordert. Außerdem: Sachsens Schüler/-innen starten in die Winterferien und die Leipziger Tafel bietet jeden Tag unter der Woche ein warmes Mittagessen. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, den 1. Februar 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Nach verbotener Corona-Demonstration in Erfurt: Geldstrafe für pöbelnden Teilnehmer

Das Amtsgericht Erfurt hat einen 62-jährigen Mann verurteilt, der am 12. Dezember 2020 an einer verbotenen Demonstration gegen Corona-Maßnahmen teilgenommen und dabei einen Journalisten und einen Polizisten beleidigt hatte. Das berichteten die Thüringische Landeszeitung und die Nachrichtenagentur DPA am Montag, den 1. Februar 2021, übereinstimmend. Das Urteil – eine Geldstrafe von 75 Tagessätzen zu je 30 Euro – ist bereits rechtskräftig.

Maximilian Janke verlässt den SC DHfK Leipzig sofort, Philipp Weber entscheidet sich gegen Vertragsverlängerung

Einen Tag nach dem Finale der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten beginnt sich das Personalkarussell bei den Handballern des SC DHfK Leipzig zu drehen. Mit Maximilian Janke (sofort) und Philipp Weber (im Sommer) werden zwei Rückraumspieler den Club verlassen.

Landkreis Leipzig: Alkoholverbot in der Öffentlichkeit

Nach der sächsischen Corona-Schutzverordnung des Freistaates ist der Landkreis gehalten, das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit zu regeln.

Ausbruch Geflügelpest Mutzschen – Aufhebung der Restriktionszonen

Bekanntmachung vom 01.02.2021: Aufstallungsgebot in den Risikogebieten bleibt bestehen. Die angeordneten Maßnahmen zum Ausbruch der Geflügelpest am 25.12.2020 in Mutzschen und am 30.12.2020 in Mutzschen Roda werden aufgehoben.

Sozialministerin Köpping startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2021 in Sachsen

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sozialministerin Petra Köpping und die DAK-Gesundheit die Kampagne „bunt statt blau“ 2021 zur Alkoholprävention in Sachsen. Der erfolgreiche Plakatwettbewerb für Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren findet zum zwölften Mal statt. Bundesweit sind 11.000 Schulen zur Teilnahme eingeladen.

Neuausrichtung des Rettungsdienstes bis 2030 geplant

Der Rettungsdienst soll bis 2030 grundlegend neu ausgerichtet werden. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor. Notwendig und auch gutachterlich bestätigt ist unter anderem ein höherer Bedarf an Einsatzfahrzeugen. Dies wiederum erfordert eine bessere bauliche Infrastruktur.

Zur Beschädigung der Gedenkbilder der Opfer des Halle-Anschlags am Leipziger Synagogen-Denkmal

Scheinbar sind in der Nacht zum Montag, den 01. Februar 2021, die Gedenkbilder der beiden Opfer vom Anschlag in Halle zerstört worden. Während das gesplitterte Glas der Rahmen noch am Boden nahe der Holocaust-Gedenkstätte liegt, haben aller Vorrausicht nach Passantinnen oder Passanten die Bilder wieder an den Ursprungsort gestellt.

Bildungsticket darf nicht Opfer des Koalitionszoffs werden

Die FDP Sachsen fordert die komplette Kostenübernahme für den Schülerverkehr zwischen Wohn- und Schulort durch den Freistaat. Aber schon die für das Bildungsticket für 15 Euro im Monat nötigen 50 Millionen Euro im Haushalt einzustellen, scheitert offenbar an internen Streitigkeiten der Koalition.

Medizinische Masken sind jetzt Pflicht bei Besuchen im Rathaus

Um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Corona-Pandemie weiter zu erhöhen, ist in städtischen Liegenschaften ab sofort ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Dies hat Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning jetzt auf Grundlage der neuen Coronaschutz-Verordnung sowie der verschärften Arbeitsschutzverordnung festgelegt.

Bündnisgrüne: Eine gute und zugleich moderne Bildung ermöglichen

In seiner 20. Sitzung am Mittwoch, 3. Februar, wird sich der Sächsische Landtag mit einem Antrag der Koalitionsfraktionen CDU, Bündnis 90/Die Grünen und SPD zur Weiterentwicklung der digitalen Bildung und Medienbildung in Sachsen befassen.

Leipzig bei Generalprobe mit Luft nach oben – Unentschieden gegen Dresden

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben noch etwas Luft nach oben vor dem Bundesligaauftakt am kommenden Sonntag (7. Februar/ Anwurf 13:30 Uhr) beim THW Kiel. Beim allerletzten Wintertest gegen den HC Elbflorenz Dresden kamen die Leipziger am Sonntagnachmittag nur zu einem 32:32-Unentschieden.

Jetzt für Jugendparlament und Migrant/-innenbeirat kandidieren

Die Fraktion Die Linke im Leipziger Stadtrat ruft Leipziger Jugendliche und Migrant/-innen dazu auf, sich bei den Wahlen zum Jugendparlament und zum Migrant/-innenbeirat im März als Kandidat/-innen aufstellen zu lassen. Beide Wahlen finden im Zeitraum vom 22. März 2021 (8 Uhr) bis 29. März (8 Uhr) als Online-Wahl statt.

Weltkrebstag am 4. Februar – Krebspatienten sind auf Blutspenden angewiesen

Auch wenn die Corona-Pandemie vorherrschendes Thema im Gesundheitsbereich ist, sollte ein weltweiter Aktionstag am 4. Februar nicht aus dem Fokus geraten. Am Weltkrebstag stehen die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen im Mittelpunkt. Das Thema Blutspende ist mit dem Aktionstag eng verlinkt.

SPD: Inklusion ist mehr als Sozialpolitik – wir wollen langfristig handeln

Hanka Kliese, Sprecherin für Inklusion der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Montag zum Koalitionsantrag „Nichts über uns ohne uns" – Inklusion in Sachsen weiter voranbringen (Drucksache 7/5300) „Während der Corona-Pandemie wird leider oft denen zu viel Aufmerksamkeit geschenkt, die sich lauthals beklagen.“

START: Neue Bewerbungsrunde für Schülerstipendium eröffnet

Ab sofort können sich leistungsstarke und engagierte Schüler mit Migrationsgeschichte für ein START-Stipendium bewerben. Die Bewerbungen sind bis zum 15. März 2021 im Internet unter www.start-bewerbung.de einzureichen.

Aktuell auf LZ