Tanz

Der Probsteisteg. Foto: Ralf Julke
Kultur·Theater

Für richtige Naturliebhaber: Festival „Über Brücken“ lädt am 15. September ein zu „Dämmer[blau]“

Am Donnerstag, 15. September, lädt das Festival „Über Brücken“ ein zu einer Tanzperformance von Mona Louisa-Melinka Hempel & friends. Das Besondere daran: „Dämmer[blau]“ erlebt man am 15. September am Probsteisteg im Connewitzer Auwald. Und das jeweils zur Morgen- und Abenddämmerung um 6 und um 19 Uhr. Im Zwielicht des Morgens und des Abends scheinen Details […]

Veranstaltungen·Bühne

Sebastian Weber Dance Company: Bats

BATS ist das Echo einer desinfizierten und digitalen Welt, in der immer noch alle miteinander verbunden sind – wenn auch nur durch Ansteckung. Wir sind nicht allein auf diesem Planeten. Mit uns leben Milliarden anderer Kreaturen und jeder Fingerzeig, jeder Flügelschlag hat Konsequenzen für alle anderen.

Veranstaltungen·Bühne

++Abgesagt++ Tanz und Musik im Lofft: Ernst

++Update++ Bitte beachten Sie, dass die geplanten Vorstellungen der Produktion ERNST vom 18. bis 20.02.2022 sowie das als Ersatz geplante SHOWING: ERNST am 19.02.2022 aufgrund von Krankheit nicht stattfinden können. Die Regeneration der Künstler/-innen steht für uns im Vordergrund. Wir wünschen dem künstlerischen Team gute Besserung und bitten um Verständnis. Wir freuen uns, Sie und das Publikum bald wieder bei einer der zahlreichen anderen Vorstellungen im LOFFT begrüßen zu können.

Salsa-Flashmob vor dem Neuen Rathaus am 13.10.2021. Foto: Michael Freitag
Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Auf der Suche nach einer Tanzfläche

Wenn in Leipzig über das Tanzen gesprochen wird, war zuletzt häufig von der durch Corona und die Maßnahmen bedrohten Clubkultur sowie Freiflächen für Open-Air-Partys die Rede. Diesmal waren Tänze wie Tango und Salsa das Thema im Stadtrat. Am Mittwoch, dem 8. Dezember, beschloss die Ratsversammlung, nach geeigneten Flächen in öffentlichen Grünanlagen zu suchen, welche als Open-Air-Tanzboden verwendet werden können.

Salsa-Flashmob vor dem Neuen Rathaus am 13.10.2021. Foto: Michael Freitag
Politik·Leipzig

CDU-Fraktion macht einen ganz unkonventionellen Vorschlag: Der Platz vorm Rathaus soll zum Tanzboden werden

Auch die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat hat Humor, den man der Fraktion nicht wirklich zutraut. Das bringt die Fraktion auch mal zu ganz unkonventionellen Vorschlägen wie jetzt zum Anliegen der Leipziger Tanzszene nach einem öffentlichen Tanzplatz. Warum denn nicht vorm Neuen Rathaus, schlägt die CDU-Fraktion jetzt vor. Da ist doch bewiesen, dass man da herrlich tanzen kann.

Die Schaubühne Lindenfels in der Karl-Heine-Straße. Foto: Ralf Julke
Veranstaltungen·Bühne

Premiere am 8. März in der Schaubühne: 1001 Leben – Musik-Tanz-Performance auf den Spuren Peter Pans

Das internationale Ensemble um die französische Regisseurin und Choreografin Juliette Rahon lädt in seiner musikalischen Tanzproduktion zu einer Expedition auf den Spuren Peter Pans. Mehr als 100 Jahre nach Erscheinen des ebenso bezaubernden wie abgründigen Kinderbuches „Peter Pan“ und über 30 Jahre nach Einführung der Diagnose des „Peter-Pan-Syndroms“ durch den amerikanischen Psychologen Dan Kiley scheint das Phänomen, nicht erwachsen werden zu wollen, in der heutigen Gesellschaft weit verbreitet: Das 21. Jahrhundert, so lautet die Prognose, wird das Jahrhundert der Nimmerländer gewesen sein.

Scroll Up