Artikel zum Schlagwort Tarifverträge

Nico Brünler: Staatsbetriebe ohne Tarifvertrag sind peinlich für Sachsen

Foto: DiG/trialon

Die Sächsische Zeitung berichtet heute über die geringe Tarifbindung in Unternehmen, an denen der Freistaat beteiligt ist oder die sich gar vollständig im Landesbesitz befinden. Demnach gibt es in der Hälfte der Unternehmen mit Landesbeteiligung keinen Tarifvertrag. Bei den hundertprozentigen Staatsunternehmen sind die Beschäftigten in neun der 14 Fälle nicht abgesichert. Weiterlesen

Wohlstand durch Leistung: DGB Sachsen sieht Arbeitgeber mit Tarifverträgen am Zug

DGB Logo

Wohlstand sei „nur mit mehr Leistung zu halten“ – auf diese Äußerung des Präsidenten der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft (VSW), Jörg Brückner, hat Sachsens DGB-Chef Markus Schlimbach mit scharfer Kritik reagiert. „Mit solchen Parolen schlagen Arbeitgeber ihren Belegschaften direkt ins Gesicht“, sagte Schlimbach am Donnerstag in Dresden. Weiterlesen