Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus nicht redaktionell bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus und im Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich. Ihre Nachricht an die Terminredaktion

Veranstaltungen

Ausstellung im Foyer des Neuen Augusteums: "Wendemis Würde" beleuchtet die Rolle von Mädchenschutz bei der Armutsbekämpfung

Ausstellungsplakat: Wendemis Würde.
Am 25. November wurde im Foyer des Neuen Augusteum der Universität Leipzig vom SAIDA International e.V. die Ausstellung "Wendemis Würde" eröffnet. Die Ausstellung beleuchtet - zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen eröffnet - die Frage, wie der Schutz von Mädchenrechten zur Armutsbekämpfung beiträgt. mehr…


Woran sie sich erinnern: Ausstellungseröffnung im Pöge-Haus am 29. November

Am Samstag, 29. November, um 18:00 Uhr wird im Pöge-Haus (Hedwigstraße 20) die Ausstellung "Woran sie sich erinnern" eröffnet - eine Videoinstallation von Luise Marbach und Susanne Knoll in Zusammenarbeit mit den ZeitzeugInnen Gerda Gross, Karl Hauke, Wolfgang Steinkopf und Anita Tschapek. mehr…


Ab 24. November: Fotoausstellung der Integrativen Foto AG

Fotoausstellung der Integrativen Foto AG.
Am Montag, 24. November, lädt die integrative Fotogruppe der Medienwerkstatt Leipzig zur Vernissage ein. In zahlreichen analogen wie digital aufgenommenen Fotografien, erleben die Besucher greifbare Bildeindrücke die gerne mitgenommen werden. In über 20 Jahren pädagogischer Gruppenarbeit entstanden Portraits, Fotoexperimente und historische Bilder von markanten Leipziger Orten. Die Schwarzweiß- und Farbaufnahmen können noch bis zum 3. Dezember im "HanDstand und moral", in der Merseburger Straße 88B in Lindenau, betrachtet werden. mehr…


Architekt, Planer, Zeichner: Stadtarchiv eröffnet am 13. November eine Ausstellung mit Arbeiten Hans-Dietrich Wellners

Eine Ausstellung zum Wirken des Architekten Hans-Dietrich Wellner (1934-2013) wird ab Donnerstag, 13. November, 18:30 Uhr, bis 26. März 2015 im Foyer des Stadtarchivs (3. Obergeschoss) gezeigt. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 18:30 Uhr, im Vortragssaal des Stadtarchivs statt. Alle interessierten Leipzigerinnen und Leipziger sind dazu herzlich eingeladen. mehr…


Am 18. November im Museum für Völkerkunde: Inselträume - Von Sehnsüchten, Utopien & Albträumen

Am Dienstag, 18. November, um 19:00 Uhr, lädt der Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie e.V. in das Grassi Museum für Völkerkunde zu Leipzig (Johannisplatz 5-11). Unter dem Titel "Inselträume - Von Sehnsüchten, Utopien & Albträumen" unterhalten sich dann Prof. Elmar Schenkel und Dr. Reiner Tetzner. Die Moderation übernimmt Stefanie Jung. mehr…




Am 15. November: Delikatessenhaus eröffnet neues Quartier mit neuer Ausstellung

Die Mannschaft des Delikatessenhauses, das seine Räume in der Karl-Heine-Straße räumen musste, hat ein neues, vorübergehendes Quartier "renoviert" und bezogen und lädt dort nun zur ersten Ausstellungseröffnung ein. Am Samstag, 15. November, gegen 20 Uhr eröffnet in der Merseburger Straße 73 (gegenüber dem Kaufhaus Held, Nähe Lützner Straße) die Ausstellung "Okay. Whiteout" mit Claudia Schötz, Hannes Broecker und Eric Keller. mehr…


Am 27. Oktober im Neuen Rathaus: Eröffnung der Ausstellung zur Charta 77

Am Montag, 27. Oktober, wird im Neuen Rathaus, Untere Wandelhalle, die Ausstellung "Die Charta 77 und die sogenannte Normalisierung in der Tschechoslowakei" eröffnet. Diese verdeutlicht die historische Bedeutung der Charta 77 für die Ausbildung einer modernen Zivilgesellschaft in unserem Nachbarland, die der Samtenen Revolution 1989 den Weg ebnete. mehr…


Ab 15. Oktober im Staatsarchiv Leipzig: Ausstellung zum Bergwerksbesitz von Johann Sebastian Bach

Bach-Dokumente im Bergarchiv Freiberg.
Das Staatsarchiv Leipzig eröffnet am Mittwoch, 15. Oktober, um 15 Uhr die Ausstellung „Bach-Dokumente im Bergarchiv Freiberg. Wie Johann Sebastian Bach ein sächsisches Bergwerk unterstützte“, die vom 16. Oktober 2014 bis zum 5. März 2015 im Staatsarchiv in der Schongauerstraße zu sehen ist. mehr…


Am 10. Oktober in den Promenaden Hauptbahnhof: Eröffnung der Ausstellung zum 2. Leipziger Fotomarathon

Die Ausstellung aller Teilnehmerbilder.
Am 27. September fand der 2. Leipziger Fotomarathon statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2013 mit 200 Teilnehmern aus ganz Deutschland, organisierte das Team um Projektleiter Corwin von Kuhwede (Leipziger Fotograf & Bildermacher) mit großer Unterstützung von Partnern und Sponsoren die zweite Auflage des ganz besonderen Foto-Events für Leipzig. An diesem Freitag, 10. Oktober, um 10:10 Uhr findet die öffentliche Vernissage zu unserer diesjährigen Fotomarathon-Ausstellung aller Sieger- und Teilnehmerbilder in den Promenaden Leipziger Hauptbahnhof statt. mehr…


Am 10. Oktober in der Galerie Koenitz: Eröffnung der Werkschau „Alex Bär – Gestus und Masse“

Vom 10. Oktober bis zum 29. November präsentiert die Galerie Koenitz am Dittrichring 16 in die Werkschau „Alex Bär – Gestus und Masse“ ein. Der in der Schweiz geborene Künstler Alex Bär absolvierte Ende der 1990er Jahre das Studium der Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig bei Arno Rink. mehr…


Ausstellung im Rathaus ab 8. Oktober: Kurt Masur – Ein Leben bewegt durch die Kraft der Musik

Am Mittwoch, 8. Oktober, eröffnet Oberbürgermeister Burkhard Jung um 11:30 Uhr in der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses eine Ausstellung, die sich dem Leben und Wirken Kurt Masurs widmet. Das Kurt Masur Archiv Leipzig und die New York Philharmonic Archives zeigen in „Kurt Masur – Ein Leben bewegt durch die Kraft der Musik“ ausgewählte Dokumente aus ihren Beständen, dazu zählen mehr als 180 Fotos, Briefe und Zeitzeugnisse aus dem Leben des Maestros. mehr…


Ausstellung: Lehre mich lachen, rette meine Seele

Juliane Jüttner, o.T. („Europa 1“), 2013.
Die neue – und vor einer längeren Pause letzte – Ausstellung der Galerie Kontrapost in der Stallbaumstraße 14a/Gartenhaus präsentiert unter dem Titel „Lehre mich Lachen, rette meine Seele“ Plastiken der Künstlerin Juliane Jüttner. Die Bildhauerin, 1972 in Wernigerode geboren, studierte Freie Kunst in New York, Braunschweig und Prag und war Meisterschülerin bei Prof. Raimund Kummer. mehr…


Fotoausstellung im Schulbiologiezentrum: Auf den Spuren der ehemaligen Verbindungsbahn

Vom 1. Oktober bis 30. November ist im Botanischen Lehrgarten des Schulbiologiezentrums am Schleußiger Weg 1 eine Fotoausstellung zum Thema „Auf den Spuren der ehemaligen Verbindungsbahn“ zu sehen. Zu besichtigen sind die interessanten Fotos und Dokumente jeweils Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 13 Uhr und Sonnabend von 9 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei. mehr…


Am 30. September: Präsentation des Stadtführers über politische Denkmale in Leipzig

"Denkmal in Leipzig!"
Die Kunsthistorikerin Christine Dorothea Hölzig präsentiert am Dienstag, 30. September, ab 18 Uhr den Stadtführer über politische Denkmale in Leipzig in der Ausstellung "Einheit Freiheit Denkmal" im 2. Obergeschoss des Alten Rathauses. Die Publikation, herausgegeben vom Stadtgeschichtlichen Museum und gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig, lädt zu einem kurzweiligen Stadtrundgang ein, um die Geschichte der Stadt anhand von 28 bekannten und weniger bekannten Denkmalen zu entdecken. mehr…


Hans von Sternbergs Reise nach Jerusalem: Finissage der Ausstellung „Umsonst ist der Tod“ am 21. September

Ausstellung: Umsonst ist der Tod.
Endspurt für „Umsonst ist der Tod – Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Revolution“: Am Sonntag, 21. September, wird die Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum (Böttchergässchen 3) mit einer Finissage beendet. Zu den großen Leistungen dieser Ausstellung gehört, dass sie unscheinbare Dokumente ans Tageslicht bringt und zu großen Geschichten miteinander verbindet: zum Beispiel ein mittelalterliches Angebot für eine Pauschalreise und ein darauf bezogener Erlebnisbericht. mehr…


Konfuzius-Institut Leipzig: „Chinesische Dinge, Deutsche Dinge“ - Vernissage am 25. September

Was passiert wenn ein Deutscher einem Handofen gegenübersteht und wie reagieren Chinesen auf Schultüten? Die Ausstellung zeigt die Arbeit der Künstlerin Wu Yimeng, die sich im Rahmen eines interkulturellen Kulturprojektes mit dem Phänomen der kulturellen Kodierung von alltäglichen Dingen beschäftigt hat. mehr…


Ausstellungseröffnung mit Diego Vivanco am 19. September: "Was ich dir noch sagen wollte"

Am Freitag, 19. September, um 19 Uhr eröffnet Diego Vivanco im Ehemaligen Sowjetischen Pavillon (Alte Messe Leipzig, Straße des 18. Oktobers) seine Ausstellung "Was ich dir noch sagen wollte". Dabei ist sein künstlerischer Ansatz durchaus skurril: "Ich plane eine Bombe zu bauen, um sie für eine Videoaufnahme in einem blühenden Rapsfeld explodieren zu lassen. Am Tag vor dem geplanten Drehdatum beendet meine Freundin unsere mehrjährige Beziehung. mehr…


Ab 13. September: Bund Bildender Künstler zeigt Bilder von vier Leipziger Künstlerinnen und Künstlern

Seit seinem Bestehen verfolgt der Bund Bildender Künstler Leipzig e.V. stets mit besonderer Aufmerksamkeit den Schaffensprozess älterer Kolleginnen und Kollegen. Mancher wird sich an die Ausstellungsreihe „Die Stillen im Lande“ erinnern, durch die einige Leipziger Künstlerinnen und Künstler wiederentdeckt oder zum ersten Mal in ihrem Leben einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurden. mehr…


Ab 12. September: Kunstausstellung "Den Haag ontmoeting - Begegnung Leipzig"

Im Tapetenwerk Leipzig in der Lützner Straße 91 (Halle C01) wird am Freitag, 12. September, um 19:30 Uhr die Ausstellung "Den Haag ontmoeting/Begegnung Leipzig" eröffnet. - Niederländische Malerei hat mehr zu bieten als die Altmeister Rembrandt, Vermeer, Van Gogh, Frans Hals oder Piet Mondriaan. Die Ausstellung „Den Haag ontmoeting/Begegnung Leipzig“ bietet erstmals in Leipzig den Blick auf zeitgenössische künstlerische Positionen aus Den Haag, dem Zentrum der modernen niederländischen Bildenden Kunst. mehr…


Am 7. September: Ausstellungseröffnung für "video works" von Ulrike Rosenbach

Am Sonntag, 7. September, eröffnet die galerie KUB um 19 Uhr die Ausstellung „video works“ 1972 – 2014 von Ulrike Rosenbach. Die zweifache Dokumenta-Teilnehmerin gehört heute zu den wichtigsten Vertretern der deutschen und internationalen Medienkunst. Die für Leipzig ausgewählten Arbeiten bieten einen vielfältigen Überblick über die thematischen und formalen Schwerpunkte ihrer Auseinandersetzung mit dem Medium Video. mehr…




Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Reisebericht
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Die Stadthühner beim Online-Voting in der Kategorie "WWF Sonderpreis". Bis zum 11. Januar für das Leipziger Projekt abstimmen:
Nachspiel
- Schaltung: 6 Tage vorher, VA-Tag und 3 Tage nachher - Termine Stadtrat 2013 am 23.01., 20.02., 20.03., 17.04., 15.05., 19.06., 10.07., 18.09., 16.10., 21.11., 11.12. - Termine Stadtrat 2014 am 22.01., 12.02., 19.03., 16.04., 21.05., 18.06., 16.07., 17.09., 15.10., 20.11., 10.12. - Positionierung: in ungeraden Monaten: Die Linke oben, Die Grünen unten - Grünen-Banner: 1 (Monate 1, 4, 7, 10), 2 (Monate 2, 5, 11), 3 (Monate 3, 6, 9, 12)
Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig

_Neues aus der Fraktion:

Weitere News und Termine der Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog