Artikel vom Donnerstag, 28. März 2019

Bildungspolitikerin Sabine Friedel (SPD) am 1. April in Böhlen

Foto: Götz Schleser

Am 1. April wird die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Friedel, im Kulturhaus Böhlen Rede und Antwort stehen. Sabine Friedel (SPD): „Seit 2014 hat sich in Sachsens Schulen einiges getan. Wir haben drängenden Probleme angepackt und entscheidende Fortschritte bei der Bekämpfung des Lehrermangels gemacht. Was wir im Landtag für Sachsen getan haben und was noch zu tun ist – darüber komme ich gern mit Ihnen ins Gespräch. “Weiterlesen

Glücklich heimatlos – Ausstellung über den Europäer und Weltbürger Jirí Gruša

Foto: Ralf Julke

Im Rahmen des tschechischen Kulturjahres in Leipzig zeigt die Volkshochschule eine Ausstellung über Jirí Gruša (1938 - 2011). Die Wanderausstellung bietet einen Einblick in das Leben und Werk des Dissidenten, in tschechischer und deutscher Sprache schreibenden Lyrikers und Prosaisten, Übersetzers, Präsidenten des Internationalen PEN, Diplomaten und Brückenbauers zwischen Völkern und Kulturen. Weiterlesen

Expertentreffen in Leipzig

Foto: Ralf Julke

Am 28. und 29. März treffen sich Wissenschaftsreferenten aus 20 deutschen Städten in Leipzig zu einem Informations- und Wissensaustausch. Prof. Beate A. Schücking, Rektorin der Universität Leipzig, begrüßt die Teilnehmer zu Beginn des Fachaustausches, bei dem es zum Beispiel um kommunale Wissenschaftskommunikation und die Entwicklung der Wissenschaftsstandorte geht. Weiterlesen

„Verbot der Identitären Bewegung prüfen!“

Nach Spende des Christchurch-Attentäters fordert CDU-Innenpolitiker Konsequenzen

Foto: L-IZ.de

Laut Medienberichten prüft derzeit das österreichische Innenministerium ein Verbot der Identitären Bewegung in Österreich. Grund ist eine Spende des Christchurch-Attentäters an den Verein. In Sachsen gibt es laut Verfassungsschutzbericht deutliche Verbindungen der hiesigen Identitären Bewegung zu ihren österreichischen Gesinnungsgenossen. Weiterlesen

Erneut illegale Abfalltransporte aus Italien über die Autobahn A9 nach Sachsen

Noch immer ist Sachsen Ziel für seltsame Müllimporteure

Foto: Matthias Weidemann

Für alle LeserIn Sachsen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein beängstigendes Verständnis von Wirtschaft eingeschlichen. Die Kontrollpflichten des Staates wurden sichtlich aufgeweicht, Unternehmen können oft jahrelang gegen Auflagen und Richtwerte verstoßen, egal, ob Flughäfen, Mastbetriebe oder Mülldeponien. Erst im Januar hat der grüne Landtagsabgeordnete Volkmar Zschocke das Thema der illegalen Mülltransporte öffentlich gemacht. Jetzt fiel der nächste illegale Mülltransport auf. In Thüringen. Weiterlesen

Familienaktionstag in der Inspirata

Foto: Inspirata

Zu einem spannenden Aktionstag für die ganze Familie lädt die Mitmach-Ausstellung Inspirata am Samstag, dem 30. März von 11.00 und 18.00 Uhr an den Deutschen Platz 4, Eingang G ein. Die Besucher erwarten unter anderem thematische Führungen zu den Themen Hochspannung und Optische Täuschungen als auch verschiedenste Bastelaktionen rund um den Frühling und das Osterfest.Weiterlesen

After-Work-Heimspiel am Donnerstagabend: Leipzig empfängt Berlin

© Rainer Justen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig bestreiten am heutigen Donnerstag das nächste Spitzenspiel. Am DKB Topspieltag empfangen die Männer von Chefcoach André Haber um 19 Uhr die Füchse Berlin. Die Partie in der ARENA Leipzig wird aller Voraussicht nach erneut ausverkauft sein. 4500 Tickets wurden im Vorverkauf abgesetzt, an der Tageskasse wird es am Donnerstag ab 17:30 Uhr noch gut 100 Rest-Tickets geben. Weiterlesen

Interview mit Stephen Arigbabu

Basketball: 15 Jahre FIBA Euro Cup Sieger

Quelle: Mitteldeutscher Basketball Club

Es war der 28. März im Jahr 2004. Der Mitteldeutsche Basketball Club hatte sich ungeschlagen durch die Qualifikations- als auch die Hauptrunde des FIBA Euro Cups 2003/04 gespielt. Heute vor exakt 15 Jahren standen die Wölfe im türkischen Izmir dem französischen Erstligisten JDA Dijon als Finalist gegenüber. Nach einer packenden Partie übernahmen die Mitteldeutschen im letzten Viertel das Finale und fuhren unter anderem durch die MVP-Leistung von Marijonas Petravicius den verdienten 84:68 Pokalsieg gegen den vermeintlichen Favoriten aus Frankreich ein. Weiterlesen

Heute Warnstreik! Beide Schichten bei Dental-Kosmetik Dresden stillgelegt

Die Beschäftigten der Dental-Kosmetik Dresden sind am (heutigen) Donnerstag 6 Uhr in einen ganztägigen Warnstreik getreten. Damit wollen sie ihrer Forderung nach deutlich höherer Bezahlung und besseren Arbeitsbedingungen Nachdruck verleihen. „Die Kolleginnen und Kollegen protestieren gegen die Hinhaltetaktik und Verweigerungshaltung des Arbeitgebers. Seit Mai 2018 laufen nun schon die Verhandlungen ohne Ergebnis. Für gute Arbeit verlangen wir fairen Lohn“, sagte Gerald Voigt von der IG BCE Dresden-Chemnitz. Weiterlesen

BUND kritisiert Betonmentalität der DEGES-Planer

B87-Neubau-Pläne bei Taucha gefährden Natur und zerstören den Konsens der Region

Foto: Baumgärtel

Für alle LeserImmer wieder scheitern die Pläne zum Ausbau der B87 bei Taucha daran, dass die Trasse mitten durch die geschützte Parthenaue geführt werden soll. Ein Vorhaben, das eigentlich längst vom Tisch war. Die regionalen Akteure hatten sich längst darauf verständigt, vorhandene Straßentrassen zu nutzen und auf neue Naturzerstörungen zu verzichten. Aber mit der Planungswerkstat der DEGES sind die alten Pläne wieder auf dem Tisch. Auch beim BUND ist man entsetzt. Weiterlesen

Vortrag und Gespräch mit Hamburger Publizist Sebastian Friedrich

Die soziale Frage und die AfD

Nachdem sich 2018 bereits Andreas Kemper dem Aufstieg der AfD und deren Strömungen widmete, wird der sich der Hamburger Journalist Sebastian Friedrich am 1. April, 19 Uhr der Thematik der (vermeintlichen) sozialen Politik der Partei widmen. Weiterlesen

Neues über die mentale Landkarte in unserem Kopf

Leipziger Forscher vermessen die Speicherstrukturen für Wissen im Gehirn

Grafik: MPI CBS

Für alle LeserEigentlich wissen es Wissenschaftler heute schon: So, wie unser Bildungssystem aufgebaut ist, ist es fürs Lernen höchst ungeeignet. Es versucht lauter Wissensbausteine in die kindlichen Köpfe zu pressen. Aber es berücksichtigt nicht, wie unser Gehirn Strukturen des Wissens entwickelt. Die Kognitionsforscher wissen es. Und legen jetzt einen neuen Forschungsbefund zum „gedanklichen Navigationssystem“ vor. Weiterlesen