Artikel zum Schlagwort Diskussionsveranstaltung

Diskussionsveranstaltung „Kerze und Gewehr. Die Revolutionen zwischen Friedfertigkeit und Gewalt“

Quelle: Deutsche Gesellschaft e.V.

Das Jahr 1989 steht in der DDR und in Ostmitteleuropa für eine historische Zäsur, die unsere Geschichte nachhaltig prägt. Die Veranstaltungsreihe „REVOLUTION! 1989 – Aufbruch ins Offene“ der Deutschen Gesellschaft e. V., der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bietet eine thematische Vertiefung der Konferenz „1989-2019: Die Revolutionen in der DDR und in Ostmitteleuropa – globale Entwicklungen und Perspektiven“ vom 19. bis 20. März 2019 in Berlin. Weiterlesen

Polizeipräsident bei AG 60 plus und SPD-Ost/Nordost am 3. Juni zu Gast

Foto: Marco Arenas

Am Montag den 03.06. hat die AG 60 plus, SPD-Stadtverband Leipzig, zusammen mit dem SPD-Ortsverein Ost/ Nordost den Polizeipräsidenten unserer Stadt, Herrn Torsten Schultze, zu einer Dialogveranstaltung zum Thema Sicherheit und Prävention zu Gast. Die öffentliche Diskussionsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger findet am 03.06. um 18 Uhr im Galerieraum der SPD-Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe, Rosa- Luxemburg-Str.19/21 statt. Weiterlesen

Kunst, Politik oder kann das weg?

Diskussion über Graffiti in Connewitz mit vielfältigen Perspektiven

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserOb es in Connewitz immer mehr Graffiti gibt und ob diese immer schöner oder immer hässlicher werden, ist Ansichtssache. In jedem Fall scheint das Thema zahlreiche Menschen zu bewegen – Aktivisten, Künstler, Betroffene, Sympathisanten und Gegner. Um eine Diskussion über Sinn und Zweck von Graffiti in Gang zu bringen, lud das Linxxnet am 10. Dezember 2018 zur Diskussion ins UT Connewitz. Weiterlesen

Cellist Yo-Yo Ma spielt in Leipzig mit Ensemble „Klänge der Hoffnung“

Ein Ereignis besonderer Art steht dem interkulturellen Projekt „Klänge der Hoffnung – Musik verbindet“ am kommenden Wochenende in Leipzig bevor. Das Musikensemble der Initiative, das Musikerinnen und Musiker mit und ohne Fluchterfahrungen miteinander in Kontakt bringen will, wird am Sonnabend, 1. September, im Gewandhaus im Rahmen einer Podiumsveranstaltung mit dem amerikanischen Cellisten Yo-Yo Ma musizieren. Thema der Gesprächsrunde ist „Kultur als Brücke für ein Miteinander in Vielfalt?“ Weiterlesen

Impuls Kulturpolitik am 20. August: Die Kulturstadt Leipzig im Kontext der sächsischen Landespolitik

Am kommenden Montag sind alle Interessierten herzlich zur 9. Ausgabe der Diskussionsreihe Impuls Kulturpolitik eingeladen. Ab 19:00 Uhr diskutieren Uwe Gaul (Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst), Dr. Claudia Maicher (MdL, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Holger Mann (MdL, SPD), Wolf-Dietrich Rost (MdL, CDU) und Franz Sodann (MdL, DIE LINKE) unter dem Titel „Die Kulturstadt Leipzig im Kontext der sächsischen Landespolitik“ die kulturellen Strategien des Landes und deren Verzahnung mit Leipzigs Kulturpolitik. Weiterlesen

7. Ostdeutsches Energieforum: Die Denkfabrik zur Energiewende am 21./22. August in Leipzig

Der ostdeutsche Mittelstand fordert von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Korrekturen bei der Umsetzung der Energiewende. „Jahr für Jahr mahnen wir eine Entlastung bei den Industriestromkosten der ostdeutschen Unternehmen an. Der Bundeswirtschaftsminister muss jetzt endlich handeln und vor allem mit Blick auf die Europawahlen einen einheitlichen europäischen Energiemarkt mit gleichen Wettbewerbsbedingungen zeitnah anstreben“, so Hartmut Bunsen, Sprecher der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin im Vorfeld des Ostdeutschen Energieforums (OEF), das am 21. und 22. August in Leipzig stattfindet. Weiterlesen

Diskussionsrunde „europa:meinewahl“

Die EU und ihre Mitgliedsländer befinden sich zurzeit in einer schwierigen Lage und Themen wie der Brexit, innere Sicherheit und zunehmende Euroskepsis stellen sie vor große Herausforderungen. Aber ist Europa aus unserem Leben noch wegzudenken? Der Verein Bürger Europas e.V. möchte mit seinem Projekt „europa:meinwahl!“ mit jungen Menschen über Europa ins Gespräch kommen und wird mit Unterstützung des EU-Parlaments und des Auswärtigen Amtes bundesweit 23 Veranstaltungen zu diesem Thema durchführen. Weiterlesen

Diskussionsveranstaltung am 2. Mai: Situation geflüchteter Frauen in Leipzig – Status Quo und Perspektiven

Foto: Götz Schleser

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe lädt am 2. Mai zur öffentlichen Diskussionsveranstaltung ein: „Sowohl bei der Schul- und Berufsbildung, als auch bei der Erwerbsbeteiligung stehen geflüchtete Frauen im Vergleich immer noch hinten an. In Leipzig wird bereits viel getan, um diese Frauen bei den Themen Sprache, Bildung und Arbeitsmarkt zu unterstützen." Weiterlesen