20.3°СLeipzig

UKL

- Anzeige -

Dr. Jörn-Sven Kühl, Stammzell-Transplantationsexperte des UKL: „ALD sollte ins Neugeborenen-Screening aufgenommen werden“

ALD – Adrenoleukodystrophie – ist eine Krankheit, die so selten wie heimtückisch ist. Mindestens eins von 17000 Neugeborenen ist betroffen, meistens Jungen. Unerkannt und unbehandelt führt sie in aller Regel zu Invalidität und Tod. Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist eines der wenigen Zentren in Deutschland, in dem die Erkrankung in interdisziplinärer Zusammenarbeit behandelt werden kann, […]

Prof. Florian Lordick, Direktor des UCCL. Foto: Stefan Straube / UKL

Versorgung von Krebspatienten in Mitteldeutschland auf höchstem Niveau

Seit 2019 arbeiten die beiden Universitätskliniken Leipzig und Jena in am Aufbau eines Onkologischen Spitzenzentrums für Mitteldeutschland (Comprehensive Cancer Center Central Germany – CCCG). Ende 2020 wurde das Zentrum mit der Unterzeichnung eines entsprechenden Kooperationsvertrages beider Unikliniken offiziell gegründet. Durch die aktuell bestätigte Aufnahme dieses CCCG in das Förderprogramm der Deutschen Krebshilfe (DKH) zur Initiierung […]

Konkrete Anleitungen für Ärzt/-innen: Neue Handlungsempfehlung zur Epilepsiegenetik

Nach zwölf Jahren hat die Internationale Liga gegen Epilepsie (ILAE), zu der auch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie (DGfE) gehört, eine neue Handlungsempfehlung zum Vorgehen bei der genetischen Diagnostik von Epilepsien erstellt. An der Erarbeitung des Papiers waren mit Prof. Dr. Johannes Lemke, Direktor des Instituts für Humangenetik am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) und Präsident der […]

Erste robotische Pankreas-OP am Universitätsklinikum Leipzig

Erstmals wurde kürzlich von den Viszeralchirurg:innen des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) eine robotische Operation der Bauchspeicheldrüse vorgenommen. „Eingriffe an diesem Organ sind schon aufgrund seiner Anatomie komplex“, sagt Prof. Dr. Ines Gockel, Leiterin der UKL-Viszeralchirurgie. „Zudem ist es unser Anspruch, Eingriffe im Bauchraum möglichst minimal-invasiv, also schonend für unsere Patienten durchzuführen. Da kann das DaVinci-System seine […]

Tipps zu Kraftreserven für die Krebstherapie

Endlich können Patient/-innen bei einem Patiententag der HNO-Klinik des Universitätsklinikums Leipzig wieder persönlich begrüßt werden. Am heutigen Mittwoch, 13. Juli, werden von 14 bis 17 Uhr im Hörsaal in der Liebigstraße 14 jene Menschen erwartet, die an Kehlkopf- und Kopf-Hals-Tumoren erkrankt sind oder waren sowie deren Angehörige. „Für eine erfolgreiche Krebstherapie reicht eine rein medizinische […]

Reise mit sächsischer Delegation nach Ostafrika: Achse Leipzig – Kampala gestärkt

Als sich im Juni eine offizielle Delegation des Freistaats Sachsen, mit dem Chef der Staatskanzlei Oliver Schenk an der Spitze, auf eine Reise nach Uganda begab, befand sich unter den Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auch Prof. Christoph Lübbert, Leiter des Zentrums für Infektionsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig (UKL). Er pflegt bereits seit mehreren Jahrzehnten […]

Das UKL, Foto: UKL

Ösophagusatresie: Expert/-innen vieler Fachrichtungen arbeiten erfolgreich Hand in Hand für optimale Behandlung in jedem Alter

Als Ösophagusatresie bezeichnen Mediziner/-innen eine angeborene Fehlbildung der Speiseröhre. Nur sehr wenige Kliniken in Deutschland behandeln betroffene Kinder und Erwachsene mit dieser seltenen Erkrankung auf höchstem Niveau.Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist nun von der Selbsthilfeorganisation KEKS e.V. in vier von vier möglichen Modulen zertifiziert worden. Am UKL können Kinder und Erwachsene aller Altersgruppen bestmöglich versorgt […]

Wenn Mutter- oder Vatersein nicht glücklich macht

Eine Geburt ist ein freudiges Ereignis. Was aber, wenn sich das Glücksgefühl einfach nicht einstellen will, wenn stattdessen die Welt dunkler erscheint? Für etwa 10 bis 15 Prozent der Mütter trifft das zu, sie entwickeln während oder nach der Schwangerschaft eine Depression. Aber auch Väter können von einer solchen peripartalen psychischen Störung betroffen sein. Für […]

Bei akuten gesundheitlichen Problemen auch in Corona-Zeiten nicht unnötig lange warten: Prof. André Gries, Ärztlicher Leiter der Zentralen Notfallaufnahme (ZNA) am Universitätsklinikum Leipzig. Foto: Stefan Straube / UKL

Auszeichnung für besondere Verdienste in der Notfallmedizin: Prof. André Gries erhält Rudolf-Frey-Medaille

Prof. Dr. André Gries, Leiter der Zentralen Notfallaufnahme (ZNA) am Universitätsklinikum Leipzig, wurde mit der Rudolf-Frey-Medaille für besondere Verdienste in der Notfallmedizin ausgezeichnet. Der Preis wurde anlässlich des diesjährigen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) verliehen. Mit der seit 1990 in unregelmäßigen Abständen verliehenen Auszeichnung würdigt die DGAI Persönlichkeiten, die „sich in […]

Prof. Georg Schomerus. Foto: Stefan Straube / UKL

Die subjektive Seite der Schizophrenie: Vom Bruch zur Entwicklung

Vom 1. bis 3. Juni 2022 findet in Leipzig die Tagung „Die subjektive Seite der Schizophrenie“ statt. Über 250 Professionelle, Betroffene und Angehörige aus allen Teilen Deutschlands, aus Österreich und der Schweiz treffen sich in der Michaeliskirche am Nordplatz und diskutieren über Brüche und Entwicklungen im Umgang mit Schizophrenie. „Die Pandemie war für uns alle […]

UKL lockert schrittweise Besucherbeschränkungen

Angesichts der sinkenden Inzidenzen der SARS-CoV-2 Infektionen lockert das Universitätsklinikum Leipzig jetzt schrittweise die in der Pandemie eingeführten Einschränkungen für Besucher. So können ab dem 30. Mai wieder alle Patient/-innen am UKL während ihres Klinikaufenthalts Besuch empfangen. Damit entfällt die bisherige Beschränkung, wonach nur Schwerstkranke sowie Kinder Besuch empfangen durften. Auch eine Reduktion der Gästezahl […]

Wechsel an Spitze des UKL-Aufsichtsrates: Prof. Wolfgang Holzgreve zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates bestellt

Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Wolfgang Holzgreve, MBA wurde zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates am Universitätsklinikum Leipzig bestellt. Der Ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzende am Universitätsklinikum Bonn übernimmt seine neue Aufgabe zum 1. Juli 2022. Er folgt auf Prof. Dr. Guido Adler, dessen Amtszeit planmäßig endet. Der designierte Aufsichtsratsvorsitzende des UKL Prof. Wolfgang Holzgreve leitet seit 2012 das […]

Wie Sehen funktioniert und welche Erkrankungen unsere Augen bedrohen

Was wir sehen, beeinflusst unser Fühlen, Denken und Handeln. Seheindrücke können viele Körperreaktionen auslösen: So wird uns übel, wenn wir etwas Ekelerregendes sehen. Die Lieblingsspeise lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen. Farben wie Orange und Gelb können die Stimmung verbessern. Die Menge und Zusammensetzung des Lichts steuern auch unseren Schlafrhythmus. Der Sehsinn hat auch angesichts […]

Zahnärzte helfen Orthopäden bei künstlichen Gelenken

Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe unter Leitung von Privatdozent Dr. Gerhard Schmalz von der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie des Universitätsklinikums Leipzig wurde mit dem Förderpreis der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt, dotiert mit 2500 Euro, ausgezeichnet. Die Gruppe, zu der neben den Professoren Andreas Roth (Orthopädie) und Dirk Ziebolz (Zahnerhaltung) auch Florentine Reuschel, Markus Bartl, Laura Schmidt, Szymon Goralski […]

Dankes-Aktion des Vereins „Mukoviszidose Leipzig“ in UKL-Ambulanz

Mit einer kleinen Aktion und Blumen haben sich Vertreter:innen des Vereins „Mukoviszidose Leipzig“ bei Ärzt/-innen und Pflegenden der Mukoviszidose-Kinderambulanz des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) für die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit bedankt. Manche Patient/-innen werden bereits seit Jahrzehnten betreut. Der Verein wurde 1997 von Eltern an Mukoviszidose erkrankten Kindern, erwachsenen Betroffenen und an der Behandlung beteiligtem medizinischen Personal […]

Zehn Jahre Bereich „Plastische, Ästhetische und Spezielle Handchirurgie“ am Universitätsklinikum Leipzig

Mit 300 Patienten im Jahr fing es an, heute sind es rund 1000: Seit einem Jahrzehnt besteht am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) der Bereich „Plastische, Ästhetische und Spezielle Handchirurgie“. Die Spezialgebiete umfassen die rekonstruktive Chirurgie, Brustchirurgie, postbariatrische (körper-formende) Chirurgie, ästhetische Chirurgie sowie die spezielle Handchirurgie. „Vor zehn Jahren war es“, erinnert sich Prof. Dr. Stefan Langer, […]

Avatera-OP-Roboter im ersten klinischen Einsatz

Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist das OP-Robotersystem Avatera erstmals klinisch in der Routineversorgung in der Urologie eingesetzt worden. Das neue System ist eine deutsche Eigenentwicklung und soll das bestehende Angebot an OP-Robotersystemen ergänzen. Während des mehrwöchigen Einsatzes soll das in der robotergestützten Chirurgie erfahrene Team der Klinik für Urologie zunächst 25 Eingriffe vornehmen. Minimal-invasive Chirurgie […]

Kleines mit großer Wirkung: Erfolgreiche Kooperation mit 60.000 fliegenden Partnern

Vor einem Jahr übernahm das UKL die Patenschaft für zwei Bienenvölker – damit sind seit April 2021 zu Hochzeiten im Sommer 60.000 geflügelte Vertreter der Gattung Apiformes auf dem Gelände des Leipziger Uniklinikums zuhause und erfreuen die Belegschaft ebenso wie die benachbarten Kleingärtner/-innen. Im Frühjahr und Sommer gab es die ersten Honigernten, die im Klinikshop […]

UKL-Klinikdirektor Prof. Ulrich Laufs präsentierte die Ergebnisse der PHARM-CHF-Studie auf dem Europäischen Herzinsuffizienz-Kongress in Athen. Foto: Stefan Straube / UKL

Online-Seminar: Wenn Herz und Psyche sich gegenseitig belasten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirken sich oft auch auf das seelische Befinden aus, bringen zusätzliche Belastungen und können durch Stress sogar depressive Erkrankungen auslösen. Darauf verweisen die Kardiolog/-innen des Universitätsklinikums Leipzig (UKL). Bei einem Online-Seminar für Patient:innen, Angehörige und Interessierte aus der Veranstaltungsreihe „Aktuelles aus der Herzmedizin“ am Mittwoch, 23. März 2022, geht es neben dem Thema „Herz […]

- Anzeige -
Scroll Up