Artikel zum Schlagwort UKL

Positives Jahresergebnis und wichtige Meilensteine

Jahresbilanz des Universitätsklinikums Leipzig und der Medizinischen Fakultät

Foto: Stefan Straube/UKL

Jahresbilanz positiv – mit diesem Fazit blicken das Universitätsklinikum Leipzig und die Medizinische Fakultät auf das zurückliegende Jahr 2017. Das UKL erreicht ein Betriebsergebnis von 3,7 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von 1,56 Millionen Euro bei weiter gestiegenen Behandlungszahlen. Nach einem zügigen Bauverlauf steht zudem mit dem Klinikneubau Haus 7 ein wichtiger Erweiterungsbau kurz vor der Fertigstellung. Weiterlesen

Blutspende „unter Palmen“

4. Sommernachtsblutspende bei der UKL-Blutbank am 22. Juni

Foto: Stefan Straube/UKL

Die UKL-Piraten steuern wieder zielstrebig auf das Leipziger Universitätsklinikum zu: Am Freitag, 22. Juni, machen sie im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften in Leipzig erneut halt bei der UKL-Blutbank. Dekoriert und umgestaltet zur Karibikinsel öffnet die traditionsreiche Blutspendeeinrichtung direkt gegenüber des Botanischen Gartens von 16 bis 22 Uhr ihre Pforten und lädt Spendewillige zum „freiwilligen Aderlass“ in tropischem Flair ein. Wer will, kann sich zudem als potenzieller Knochenmark- und Stammzellspender für die Stammzellspenderdatei Leipzig typisieren lassen. Weiterlesen

Leipziger Hobby-Rally-Teilnehmer sammeln Spenden für „Mini-Löwen“ und stellen sich vor

16. Frühchenpicknick: Entspanntes Plaudern bei Kaffee und Kuchen auf der Parkwiese

Foto: Stefan Straube/UKL

Zum mittlerweile 16. Frühchenpicknick hat das Team der Abteilung Neonatologie des UKL um Prof. Ulrich Thome wieder Eltern und deren Kinder eingeladen, die als Frühchen geboren und auf dieser Intensivstation für die ganz Kleinen versorgt wurden. Am Freitag, 22. Juni, ist es soweit, dann werden ab 15:30 Uhr bei schönem Wetter die Decken im Klinikpark ausgerollt, und es gibt Kaffee und Kuchen für die Großen und Spiel und Spaß für die Kleinen. Schwestern und Ärzte freuen sich auf ein Wiedersehen und auf entspannte Gespräche. Weiterlesen

UKL-Mediziner als Tagungspräsident gewinnt weltweite Fachelite zur Teilnahme

Prof. Franz Wolfgang Hirsch leitet Europäischen Kongress der Kinderradiologen in Berlin

Foto: Stefan Straube/UKL

Erstmals seit 14 Jahren – und als Premiere in Berlin – tagt vom 20. bis 22. Juni die Europäische Gesellschaft für Kinderradiologie (European Society of Paediatric Radiology, ESPR) wieder in Deutschland. Als Präsident dieses 54. Fachkongresses fungiert Prof. Franz Wolfgang Hirsch, Leiter der Abteilung für Kinderradiologie des Universitätsklinikums Leipzig. 750 Mediziner aller Kontinente werden in der Hauptstadt erwartet. Fünf Tage lang diskutieren sie aktuelle Forschungsergebnisse und deren Praxistauglichkeit. Redner aus 62 Ländern haben sich angemeldet, darunter die führenden Kinder-Radiologen der Welt. Weiterlesen

Leipzig als deutschlandweit drittes Zentrum zertifiziert

Viszeralchirurgie am UKL ist Exzellenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie

Foto: Stefan Straube/UKL

Die Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig ist als „Exzellenzzentrum für minimal-Invasive Chirurgie“ zertifiziert worden. Leipzig ist damit deutschlandweit das dritte Zentrum, nach den Uniklinika Heidelberg und Lübeck, das dieses Qualitätssiegel der höchsten Stufe erhält. Weiterlesen

Kardiologen aus ganz Deutschland kommen nach Leipzig

15. Leipziger Echokardiographie-Symposium mit Anwender-Workshop

Foto: Stefan Straube/UKL

Zum 15. Male lockt ab Donnerstag, den 7. Juni, das Leipziger Echokardiographie-Symposium Kardiologen aus ganz Deutschland in die Messestadt. „Ich freue mich sehr, dass diese Veranstaltung inzwischen fest zum Leipziger Kongresskalender gehört“, sagt Prof. Dr. Andreas Hagendorff, Oberarzt in der Klinik und Poliklinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Leipzig. Weiterlesen

Früher empfohlene Zurückhaltung nicht mehr gerechtfertigt

Wandern, schwimmen, Rad fahren: Auch mit Hüft- oder Knieprothese aktiv im Urlaub

Foto: Stefan Straube/UKL

Urlaubszeit – Aktivzeit: Vielen Menschen genügt es nicht, im Sommer am Strand zu liegen, sie möchten sich auch im Urlaub körperlich betätigen. Dies trifft natürlich auch auf diejenigen zu, die ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk erhalten haben. Immer noch glauben viele, sie könnten oder dürften es wegen ihrer Prothese nicht. „Falsch“, sagt UKL-Orthopäde Prof. Andreas Roth, „dies ist eine überholte Vorstellung. Auch Prothesenträger dürfen im Urlaub wandern, schwimmen oder Rad fahren.“ Weiterlesen

Neue 3-D-Techniken machen kleinste Veränderungen am Organ sichtbar

Für das Leben unentbehrlich: Das Herz im Fokus

Foto: L-IZ.de

Das Herz ist eines der wichtigsten Organe des Menschen. Ein Leben ohne diesen Hohlmuskel ist nicht möglich. Und so steht es auch im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung aus der Reihe „Medizin für Jedermann“, wenn am 6. Juni Prof. Ulrich Laufs, neuer Direktor der Klinik und Poliklinik für Kardiologie, über „Ihr Herz im Fokus“ spricht. Er informiert seine Zuhörer, wie Herzerkrankungen vorgebeugt werden kann, welche modernen Untersuchungsmöglichkeiten es am UKL gibt und berichtet über neue Therapien. Weiterlesen

Marya Verdel verlässt das UKL – Kaufmännischer Vorstand wechselt nach Hamburg

Foto: Stefan Straube/UKL

Marya Verdel, Kaufmännischer Vorstand am Universitätsklinikum Leipzig, wechselt im Herbst von Leipzig an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Das wurde gestern in der Aufsichtsratssitzung am UKL bekannt gegeben. Die konkreten Modalitäten des Wechsels einschließlich der Frage der kommissarischen Leitung werden derzeit noch geklärt. Weiterlesen

Prof. Wieland Kiess gibt in Publikation erstmals Überblick über die Wirkungen von Hormonen in Muttermilch und tierischer Milch

Zur wichtigen Rolle von Hormonen in der Milch

Foto: Stefan Straube/UKL

Muttermilch ist ein besonderer Saft – über die erste Nahrung gibt eine Mutter nicht nur Nährstoffe, sondern über verschiedenste Milchbestandteile auch wichtige Substanzen für die weitere Entwicklung an den Säugling weiter. Welche Rolle dabei Hormonen zukommt, untersucht eine zweibändige Fachpublikation, die Prof. Wieland Kiess, Direktor der Kinderklinik am Universitätsklinikum Leipzig, jetzt gemeinsam mit Dr. Andreas Höflich vom Leibniz-institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf herausgegeben hat. Weiterlesen

Spezialist für Zahnersatz und Seniorenzahnmedizin sieht neue Herausforderungen für sein Fach

Prof. Sebastian Hahnel leitet Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde

Foto. UKL

Die Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde am Universitätsklinikum Leipzig steht seit Kurzem unter neuer Leitung: Prof. Dr. med. dent. Sebastian Hahnel übernahm mit seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde auch die Poliklinikleitung. Sein Fachgebiet umfasst die Entwicklung und den Einsatz modernster Zahnprothesen. Weiterlesen

Liegendkrankenanfahrt wird abgerissen

Umbau der Zentralen Notfallaufnahme beginnt am 24. Mai

Foto: Stefan Straube/UKL

Am Donnerstag, 24. Mai, beginnt mit dem Abriss der Liegendkrankenanfahrt, der Halle für die Rettungswagen, an der Paul-List-Straße der Umbau der Zentralen Notfallaufnahme (ZNA) des Universitätsklinikums Leipzig. Die bisherige Liegendkrankenanfahrt steht dann nicht mehr zur Verfügung und wird zunächst durch eine Interimslösung ebenfalls mit Zugang von der Paul-List-Straße ersetzt. Für viele Patienten, Gäste und Mitarbeiter ändern sich dadurch die Wege. Etwa 14 Monate Bauzeit sind geplant. Weiterlesen

Gesundheit braucht Motivation

Lebensgewohnheiten ändern – Schlaganfälle verhindern

Foto: Stefan Straube/UKL

Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Vermutlich wäre ein Großteil vermeidbar, denn der Schlaganfall ist oft das Ergebnis einer jahrelangen Schädigung von Blutgefäßen. Doch Lebensgewohnheiten umzustellen und Therapietreue zu halten fällt vielen schwer. Das Motto des diesjährigen bundesweiten Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai lautet denn auch „Gesundheit braucht Motivation“. Weiterlesen

Händedesinfektion nicht vergessen!

Aktionstag am UKL zum Welttag der Händehygiene am 5. Mai will für Alltägliches neu sensibilisieren

Foto: Stefan Straube/UKL

Alljährlich am 5. Mai soll sich die Aufmerksamkeit des medizinischen Personals gezielt auf eine ganz banale Tätigkeit richten: das Händewaschen. Den Welttag der Händehygiene nutzen Experten, um an die zentrale Rolle der Händereinigung beim Schutz vor Infektionskrankheiten zu erinnern – mit Aktionen wie am Universitätsklinikum Leipzig. Weiterlesen

Experten kommen am 4. Mai zur Auftaktveranstaltung zusammen

Netzwerk will personalisierte Neurochirurgie voranbringen

Experten aus der Medizin und Medizintechnik treffen sich am 4. Mai in Leipzig, um ein Netzwerk für eine personalisierte Neurochirurgie ins Leben zu rufen. Initiiert wurde das Projekt ZEREPRO von den Neurochirurgen am Universitätsklinikum Leipzig und den Forschern des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU. Die ungewöhnliche Konstellation hat einen Hintergrund: Moderne Behandlungskonzepte in der Neurochirurgie wie die Tiefe Hirnstimulation arbeiten mit hochentwickelten technischen Geräten. Weiterlesen

Einziges Zentrum in Deutschland mit Level 1 für alle fünf Teilbereiche

Wirbelsäulenzentrum des UKL auf höchstem Level zertifiziert

Foto: Stefan Straube/UKL

Das Wirbelsäulenzentrum des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) ist erfolgreich zertifiziert worden. Dabei wurde nicht nur das höchste der möglichen drei Levels erreicht. Das Zentrum ist das erste seiner Art in Deutschland, das sämtliche Voraussetzungen in allen fünf Teilbereichen erfüllt. Weiterlesen