Artikel zum Schlagwort UKL

Straßenbauarbeiten in der Philipp-Rosenthal-Straße führen zu Umleitungen

Geänderte Zufahrt zur Notfallaufnahme – UKL bleibt erreichbar

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Mit Beginn der Straßenbauarbeiten in der Philipp-Rosenthal-Straße am 19. September kommt es zu Änderungen bei der Zufahrt zum Universitätsklinikum Leipzig: Die Notfallaufnahme ist zeitweise nicht über die Paul-List-Straße, sondern ausschließlich über die Philipp-Rosenthal-Straße erreichbar. Weiterlesen

Auf der Suche nach dem genetischen Zwilling

UKL-Stammzellspenderdatei stellt sich mit Aktionstag am 16. September auf dem Hauptbahnhof vor

Foto: Stefan Straube (UKL)

Den Auftakt der Aktionstage innerhalb der aktuellen Ausstellung des Uniklinikums macht die Leipziger Stammzellspenderdatei: Am Samstag, dem 16. September, stellen deren Mitarbeiter in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr auf der Aktionsfläche am Hauptbahnhof ihre lebensrettende Arbeit vor. Die Leiterin der Stammzellspenderdatei, Dr. Claudia Lehmann, freut sich dabei über eine terminliche Besonderheit: „Unsere Präsentation findet passenderweise am international begangenen ‚world marrow donor day‘ statt. An diesem Tag wird mit Feierlichkeiten und Aktionen weltweit allen Spendern sowie Spendewilligen für ihren Einsatz gedankt, daran möchten wir uns sehr gern beteiligen“. Weiterlesen

Uniklinikum präsentiert Pop-up-Ausstellung

Patientengeschichten machen Station am UKL und im Hauptbahnhof

Foto: VUD

In einer Pop-up-Ausstellung erzählen 33 Patienten und ihre Angehörigen aus 33 deutschen Uniklinika ihre Geschichten. Die seit März durch Deutschland tourende Roadshow aus lebensgroßen Fotoaufstellern macht von 15. bis 28. September Station am Leipziger Universitätsklinikum. Parallel zur Ausstellung in den Klinik-Gebäuden in der Liebigstraße präsentiert das UKL die Patienten-Stories auch auf einer Ausstellungsfläche auf dem Leipziger Hauptbahnhof. Weiterlesen

Kinderchirurg Prof. Lacher fordert mehr Rücksicht

Durch Rennradfahrer schwer verletzte Kinder müssen am UKL behandelt werden

Foto: Stefan Straube/UKL

Innerhalb der vergangenen vier Wochen mussten an der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie zwei kleine Kinder behandelt werden, die am Markkleeberger See von Rennradfahrern angefahren worden waren. Beide Kinder erlitten schwere Verletzungen. Klinikdirektor Prof. Martin Lacher spricht von zunehmendem rücksichtlosen Verhalten mancher Radfahrer: „Die Wege um die Seen – vom Charakter her eher Flaniermeilen – missverstehen einige als Rennstrecken.“ Weiterlesen

Universitäres Krebszentrum Leipzig zieht erfolgreiche Bilanz

UCCL: Seit fünf Jahren Rundum-Betreuung auf höchstem Niveau

Foto: Stefan Straube/UKL

Vor fünf Jahren, am 1. September 2012, fiel der Startschuss für das Universitäre Krebszentrum Leipzig (UCCL) am Universitätsklinikum Leipzig. Unter der Leitung von Prof. Florian Lordick hat sich das Zentrum seitdem zu einer zentralen Anlaufstelle für Patienten mit Krebserkrankungen entwickelt. Ihnen stehen im UCCL Experten aller für die Diagnose und Behandlung von Krebserkrankungen benötigten Fachrichtungen zur Verfügung. Gemeinsam setzen sie für ihre Patienten eine optimale und individuelle Therapie um. Weiterlesen

61 Absolventen verstärken Pflege am UKL

142 Schüler beginnen am 1. September Ausbildung an UKL- Berufsfachschule

Foto: Stefan Straube/UKL

Am 31. August werden 188 Schüler der Medizinischen Berufsfachschule des Universitätsklinikums Leipzig feierlich exmatrikuliert. 61 von ihnen beginnen danach ihr Berufsleben am UKL. Einen Tag später, am 1. September, starten zudem 142 neue Schüler in die Berufsausbildung an einer der größten Berufsfachschulen Leipzigs. Weiterlesen

Ärzte diskutieren Auswirkungen von Sport auf den Stütz- und Bewegungsapparat

18. Knorpel-Knochen-Symposium am Universitätsklinikum Leipzig

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Beim 18. Knorpel-Knochen-Symposium um Universitätsklinikum am Sonnabend, 2. September, treffen sich Klinikärzte, niedergelassene Ärzte und Kollegen aus der Rehabilitation, um gemeinsam Fälle zu besprechen, in denen ein Zuviel an Sport dem Körper eher geschadet statt genützt hatte. Weiterlesen

Medizin? Oder nicht Medizin?

Jetzt ins Berufsfindungsjahr starten: UKL vergibt noch Stellen für den Bundesfreiwilligendienst

Foto: Stefan Straube/UKL

Ist ein medizinischer oder pflegerischer Beruf der Richtige für mich? Das können Unentschlossene am Universitätsklinikum Leipzig im Freiwilligendienst herausfinden. Für den Bundesfreiwilligendienst nimmt das UKL aktuell Bewerber an. Ob im stationären Bereich, im Funktionsdienst oder im Bereich Krankentransport – die Einsatzbereiche für den Freiwilligendienst am Universitätsklinikum Leipzig sind vielfältig und bieten einen guten Einblick in die Welt der Medizin und eines Krankenhauses. Weiterlesen

Neuer Leiter der Kardiologie Prof. Laufs setzt erstes Vorhaben um

Brustschmerzambulanz am UKL nimmt Arbeit auf

Foto: Stefan Straube/UKL

Wer schweren Brustschmerz verspürt, der neu aufgetreten ist, hat nun mit dem Universitätsklinikum Leipzig einen zentralen Anlaufpunkt im Zentrum von Leipzig. In die Zentrale Notfallaufnahme (ZNA) am Campus Liebigstraße ist ab sofort eine Brustschmerzambulanz integriert. Die „Chest Pain Unit“ genannte Einheit gehört zur Klinik für Kardiologie am UKL. Neuer Direktor ist seit 1. Juli Professor Ulrich Laufs. Weiterlesen

UKL-Infektiologe gibt Lehrbuch heraus

Neues Standardwerk zur Gastroenterologischen Infektiologie

Foto: Stefan Straube / UKL

Der Umgang mit Infektionen spielt bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, also in der Gastroenterologie, eine immer größere Rolle. Wesentliche Ursachen sind der Anstieg von komplizierten Durchfallerkrankungen, die Zunahme von Antibiotikaresistenzen, aber auch das steigende Alter der Patienten, die häufig an mehreren Erkrankungen gleichzeitig leiden. Was an der Schnittstelle zwischen Gastroenterologie und Infektiologie zu beachten ist, ist jetzt in einem neu erschienenen Lehrbuch vom UKL-Infektiologen und Gastroenterologen Privatdozent Dr. Christoph Lübbert zusammengefasst worden. Weiterlesen

Auf Brandbeschleuniger möglichst verzichten

UKL-Kinderchirurg rät: Grillunfälle mit kleinen Kindern unbedingt verhindern

Foto: Stefan Straube/UKL

An warmen Tagen und lauen Sommerabenden wird in vielen Familien der Grill angeworfen. Gemeinsam grillen macht Spaß – und kann leider extrem gefährlich sein, besonders für kleine Kinder. Viel zu oft passieren schwere Grillunfälle, an deren Folgen Kinder lange Zeit laborieren. Die Kinderchirurgen am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) möchten in der laufenden Grillsaison auf die Gefahren aufmerksam machen. Gefährdet sind vor allem die Zwei- und Dreijährigen. Sie sollten sich nie in der Nähe heißer Grills aufhalten. Weiterlesen

Angebot für Menschen mit starkem Übergewicht an Studie teilzunehmen

WET-Studie untersucht Wirksamkeit von endoskopischen Adipositas-Therapien

Foto: Stefan Straube/UKL

Angesichts einer steigenden Zahl von Menschen mit Adipositas sehen es Ärzte und Wissenschaftler als notwendig an, wirksame, aber weniger belastende Therapiemethoden zu prüfen. Seit Jahresbeginn läuft unter Federführung von Prof. Albrecht Hoffmeister, Leiter der Interdisziplinären Endoskopie und Sonografie am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) die WET-Studie (Weight-loss Endoscopy Trial). Sie prüft die Wirksamkeit von endoskopischen Adipositas-Therapien. Menschen, die Gewicht verlieren möchten, kann das UKL eine Teilnahme an dieser Studie anbieten. Weiterlesen

Öffentliche Vorlesungsreihe am 9. August

Knochenbrüche im höheren Alter – neue Behandlungsmöglichkeiten und wie beugt man vor

Foto: Stefan Straube/UKL

Mit zunehmendem Alter verlieren menschliche Knochen ihre natürliche Festigkeit und Dichte, sie werden anfälliger für Brüche. Im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe „Medizin für Jedermann“ spricht am Mittwoch, 9. August, Dr. Johannes Fakler über „Knochenbrüche im höheren Alter – neue Behandlungsmöglichkeiten und wie beugt man vor“. Weiterlesen

Zum Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli

Mit Vorbeugung, Impfungen und Medikamenten wird Leber-Erkrankungen der Kampf angesagt

Foto: Stefan Straube/UKL

„Hepatitis eliminieren!“ – das ist das Motto des diesjährigen Welt-Hepatitis-Tages. Ziel von Ärzten und Wissenschaftlern ist es, dass bis 2030 die Virus-Infektionen mit Hepatitis B und C drastisch eingedämmt werden. In Deutschland sind Hunderttausende von diesen Erkrankungen betroffen. Weiterlesen

Spender gesucht

UKL-Blutbank fehlen vor allem Konserven der Blutgruppe 0 Rhesus positiv

Foto: Stefan Straube

Das Institut für Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig verzeichnet seit einigen Wochen einen Mangel an der Blutgruppe 0, eine der häufigsten Blutgruppen in Deutschland. „Ja, auch das gibt es, es fehlt bei uns gerade tatsächlich an Blutkonserven der Blutgruppe 0 Rhesus positiv. Dauerhaft erhöhte Abforderungen im Klinikbereich haben bei uns zu dieser kritischen Situation geführt“, sagt Oberärztin Elvira Edel, kommissarische Leiterin am Institut. Nun werden dringend Spender gesucht. Weiterlesen

Erfolgreiches Konzept des Konsortiums der drei universitätsmedizinischen Standorte Leipzig, Jena und Aachen

Projekt SMITH: Förderung für neues Großprojekt im Bereich der Medizininformatik gesichert

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Die Chancen der Digitalisierung für die Medizin nutzen – unter diesem Motto fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) nun ein Großprojekt der Universitäten und Universitätsklinika Leipzig, Jena und Aachen. Die Fördergelder stehen den Verbundpartnern zur Verfügung, neue IT-Lösungen für eine bessere Verknüpfung von Daten aus Krankenversorgung und medizinischer Forschung auf den Weg zu bringen. Dann sollen neue Forschungserkenntnisse schneller im Klinikalltag verfügbar sein, zugleich können Versorgungsdaten aus der Klinik in aktuelle Forschungsprojekte einfließen. Weiterlesen