Artikel vom Dienstag, 15. Mai 2018

Wenn das Ordnungsamt nicht kontrollieren will

Stadtbezirksbeirat Altwest beantragt Zebrastreifen für die William-Zipperer-Straße

Foto: Volker Holzendorf

Für alle LeserMan merkt in Leutzsch und Lindenau sehr wohl, dass sich beide Ortsteile in den letzten Jahren gefüllt haben. Die CDU merkte es am Autoaufkommen und forderte deshalb – erfolglos – neue städtische Stellplatzangebote. Die Bewohner merken es an gefährlich zugeparkten Straßen wie am Ostende der William-Zipperer-Straße. Aber auch in der Mitte der William-Zipperer-Straße ist es gefährlich. Gerade dann, wenn die Kinder zur Schule müssen. Weiterlesen

Spezialist für Zahnersatz und Seniorenzahnmedizin sieht neue Herausforderungen für sein Fach

Prof. Sebastian Hahnel leitet Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde

Foto. UKL

Die Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde am Universitätsklinikum Leipzig steht seit Kurzem unter neuer Leitung: Prof. Dr. med. dent. Sebastian Hahnel übernahm mit seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde auch die Poliklinikleitung. Sein Fachgebiet umfasst die Entwicklung und den Einsatz modernster Zahnprothesen. Weiterlesen

Anmeldeschluss am 31. Mai 2018

Künstler und Standorte für die 9. Nacht der Kunst gesucht

Foto: Organisation/Nacht der Kunst

Am 1. September 2018 findet in der Georg-Schumann-Straße die 9. Nacht der Kunst statt. Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, in Läden, Büros oder leerstehenden Räumen entlang der Magistrale ihre Werke auszustellen. Wer dabei sein möchte ob als Künstler oder Standort – hat bis zum 31. Mai 2018 Gelegenheit, sich über die Internetseite www.ndk-leipzig.de anzumelden. Weiterlesen

Spendenaktion für die Wiederbeschaffung der Schiffsglocke der MA Santa Barbara erfolgreich

Foto: Wasser-Stadt-Leipzig e.V.

Dem Wasser-Stadt-Leipzig e.V. ist es gelungen, im Rahmen einer Spendenaktion 700 Euro für die Wiederbeschaffung der im Rahmen der Beach & Boat gestohlenen Schiffsglocke der MS St. Barbara zu sammeln. Vereinsmitglieder sowie Bürger von Leipzig und Zwenkau haben kurzfristig gespendet, so dass dem Kauf einer neuen Glocke nichts mehr im Wege steht und die St. Barbara nach ihrer Überholung wieder vollständig zu Wasser gelassen werden kann. Weiterlesen

Berechtigte Nachfrage

Wo landet eigentlich das Quecksilber aus den Emissionen des Kohlekraftwerks Lippendorf?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm 8. Mai bekam Gerd Lippold, energiepolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Sächsischen Landtag, eine Antwort vom Umweltministerium, die ihn nicht wirklich befriedigt haben dürfte. Es ging um Quecksilber und die Frage: Was wissen die Behörden über den Quecksilbereintrag in Böden und Gewässer? Immerhin ist Quecksilber ein Gift. Untersuchungen gab es. Das Ministerium hat ihm die zwei relevanten Berichte dazu mitgeliefert. Weiterlesen

Die neue Heimat von Lama, Nandu und Mähnenwolf

Ab dem 17. Mai lädt der erste Südamerika-Abschnitt im Zoo Leipzig zum Besuch ein

Foto: Zoo Leipzig

Für alle LeserEs ist eines der größten und aufwendigsten Bauprojekte im Vorhaben „Zoo der Zukunft“, mit dem Zoodirektor Dr. Jörg Junhold seit 20 Jahren den Leipziger Zoo in eine Welt der Tier-Kontinente verwandelt. Und wenn der Zoo am Donnerstag, 17. Mai, zur „Eröffnung der Erlebniswelt Südamerika“ einlädt, dann ist das ein klein wenig tiefgestapelt. Denn der größere Brocken kommt ja erst noch. Weiterlesen

Das klarste Bekenntnis zur Moderne in ganz Sachsen

Was einen der Karl-Marx-Nischel in Chemnitz lehren kann

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEigentlich ward uns ein schönes Stück Land gegeben. Auch wenn man das fast vergisst bei all dem Gemaule, das derzeit durch die sächsischen Gefilde weht. Das peinlichste sind sowieso die Politiker, die mitmaulen, statt ihre Arbeit zu tun und das Beste aus diesem Stück Welt zu machen. Einige der schönsten sächsischen Städte wurden schon in Lehmstedts schlanken Stadterkundungen vorgestellt. Jetzt ist die Stadt dran, die eigentlich mitfeiern dürfte beim großen 200-jährigen Geburtstag. Weiterlesen

Corinna Kühn über Performance und Aktionskunst der 70er

Einladung zum Gastvortrag am GWZO: Corinna Kühn (Institut für Kunstgeschichte, Westfälische Wilhelms-Universität Münster); Körper vor der Kamera. Performance und Aktionskunst in Ostmitteleuropa in den 1970er Jahren. Zeit: Dienstag, 15. Mai 2018, 17:15 Uhr. Ort: Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO), Konferenzraum, Reichsstraße 4-6 (Specks Hof), Aufgang A, 4. Etage, 04109 Leipzig Weiterlesen

Leipziger Wasserwerke und Stadt Leipzig informieren am Donnerstag zu Bauvorhaben an Riebeckbrücke und Riebeckstraße

Foto: L-IZ.de

Zu den bevorstehenden Arbeiten an der Riebeckbrücke und der Riebeckstraße informieren die Leipziger Wasserwerke gemeinsam mit dem Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig an diesem Donnerstag, dem 17. Mai 2018. Ab 18 Uhr erläutern die verantwortlichen Projektleiter die Arbeiten, Bauabläufe und Verkehrspläne in der Humboldtschule in der Möbiusstraße 8, 04317 Leipzig. Weiterlesen