Artikel vom Mittwoch, 14. November 2018

Zweimal in dieser Spielzeit an der Oper Leipzig / Gastspiel in Hong Kong

Tannhäuser: Zwischen Liebe und Lust

Foto: Ralf Julke

Ein öffentlicher Schlagabtausch über Kunst – die Szenerie, wie sie Richard Wagner in »Tannhäuser« denkt, ist heute genauso revolutionär wie damals, als der Komponist mit seiner Titelfigur Heinrich einen Außen auf die Bühne stellt, der mit seinem unkonventionellen Verhalten die Menschen vor den Kopf gestoßen hat. Wagners »große romantische Oper« rückt ein Lebensthema in den Mittelpunkt, das für den Menschen wie den Künstler gleichermaßen prägend war. Es ist die Zerrissenheit zwischen Liebe und Lust, Individuum und Gesellschaft, Kunst und Politik und der unbedingte Wille, diese Gegensätze im Kunstwerk aufzuheben. Weiterlesen

Wohnortnahe Selbsthilfegruppen finden

Im Leipziger Osten gibt es am Montag, dem 19. November, um 17 Uhr, die Möglichkeit, sich über Selbsthilfegruppen zu informieren oder sich zu einer zusammenzufinden. Ziel des Treffens im Bürgerverein Schönefeld e. V. in der Ossietzkystraße 22 ist es, Selbsthilfegruppen in Wohnortnähe zu finden oder zu gründen, denn kurze Wege machen es den Betroffenen erfahrungsgemäß leichter, daran teilzunehmen. Weiterlesen

Klinikum St. Georg Leipzig und Geriatriezentrum Zwenkau laden zum altersmedizinischen Symposium

18. Sächsischer Geriatrietag im Mediencampus Leipzig

Foto: Ralf Julke

Am 17. November 2018 findet der 18. Sächsische Geriatrietag in Leipzig statt. Veranstaltet wird dieser vom Klinikum St. Georg Leipzig und dem Geriatriezentrum Zwenkau. Die wissenschaftliche Leitung übernehmen Dr. Frank Mickley und Dr. Ralf Sultzer. Zu diesem Fachkongress werden Ärzte und Sozialarbeiter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erwartet, die sich mit der Altersmedizin beschäftigen. Weiterlesen

Freibeuter greifen den Wunsch des Bürgervereins Gohlis auf

Der alte Gohliser Dorfanger soll als historischer Ort wieder erlebbar werden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIm September machte der Bürgerverein Gohlis den alten Gohliser Anger in der Menckestraße zum Thema beim PARKing Day. Das Thema kam bei den Gohlisern gut an, sodass der Bürgerverein seinen Wunsch, den Anger wieder unter Denkmalschutz zu stellen und im historischen Ortsbild sichtbar zu machen, an die Öffentlichkeit brachte. Jetzt greift die erste Fraktion im Stadtrat das Thema auf. Weiterlesen

Rückstand beim Schulenbauen in Leipzig

Linksfraktion macht Druck, endlich den aktuellen Baustand bei Schulen zu erfahren

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDie Linksfraktion hat zwar über 70 Einzelanträge zum Doppelhaushalt 2019/2020 der Stadt Leipzig gestellt. Aber bei Einzelanträgen zum Schulhausbau habe man sich extra zurückgehalten, betont Steffen Wehmann, der finanzpolitische Sprecher der Linksfraktion. Man wisse ja nicht einmal, ob Leipzig es schafft, das im Sommer beschlossene 150-Millionen-Euro-Paket abzuarbeiten. Und auch nicht, wie es um längst beschlossene Schulbauprojekte steht. Weiterlesen

In Englischer Sprache

Vortrag zu dem kontroversen Thema der Strafverfolgung vor dem Internationalen Strafgerichtshof

Quelle: Lehrstuhl für Strafrecht

Am 6. Dezember 2018 hält Professor Alex Whiting (Harvard University) einen Vortrag zum Thema „Prosecutorial Policy at the International Criminal Court“. Professor Whiting hat viele Jahre in der Anklagebehörde des Internationalen Strafgerichtshofs gearbeitet und wird darüber sprechen, wie der Internationale Strafgerichtshof zu seinen Verfahren kommt. Weiterlesen

Sachsen-Monitor 2018

Gerechtigkeit ist eine wirtschaftliche Frage und Heimat eine von sozialem Rückhalt

Grafik: Freistaat Sachsen, Sachsen-Monitor 2018

Für alle LeserNein, die Ausländer sind nicht schuld. In Dresden wurde am Dienstag, 13. November, der dritte „Sachsen-Monitor“ vorgestellt. Und der zeigt zwar, wie fest viele Ressentiments in Sachsen sitzen. Aber er zeigt auch, dass die befragten Sachsen die Ursachen für ihr Unbehagen ganz und gar nicht da sehen, wo es die neuen Populisten behaupten. Gerechtigkeit ist ein sehr handfestes Thema. Und während die Politik über „Flüchtlinge“ streitet, fühlen sich noch mehr Sachsen ungerecht behandelt als im Vorjahr. Weiterlesen

„Der Sandmann“ – szenisches Projekt im Schauspiel Leipzig

Foto: Ralf Julke

In E.T.A. Hoffmanns Erzählung „Der Sandmann“ berichtet der Student Nathanael von den unheimlichen Ereignissen, derer er in seiner frühen Kindheit Zeuge wurde. Angestoßen durch sein folgenschweres Zusammentreffen mit einem enigmatischen Wetterglashändler, der sich bei ihm unter dem Namen Coppola vorstellt, dringen unwillkürlich Erinnerungen in sein Bewusstsein. Weiterlesen

Leipziger Narren regieren das Rathaus

Quelle: Förderkomitee Leipziger Karneval e.V.

Die 5. Jahreszeit hat begonnen. Der Leipziger Bürgermeister Herr Hörning übergab dem Karnevalsoberhaupt den Rathausschlüssel. Leipziger Narren feiern den Start der Saison mit einem Kinderfasching – von Kindern für Kinder. Nicht nur in Mainz, Köln und Düsseldorf wurde der Beginn der 5. Jahreszeit zelebriert. Auch in Leipzig feierten die Narren den Start der Saison und nahmen den Rathausschlüssel entgegen. Weiterlesen

Die Erststimmenfrage bei den Landtagswahl-Nominierungen

Kandidatenzeit (3): Der Wahlkreis 28 – Leipzigs rot-rot-grüne Hochburg

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIm Wahlkreis von Juliane Nagel (Linke) sollte es etwas absehbarer als in anderen Stadtteilen Leipzigs verlaufen. Die linke Landtagsabgeordnete und Stadträtin gilt als basisnah, gut vernetzt und könnte wohl nur sich selbst schlagen. Nagel wird vor allem in Connewitz, Südvorstadt und Lößnig mit dem antretenden Stadtrat Karsten Albrecht (CDU) eher kleinere Probleme haben als noch 2014 mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Robert Clemen. Weiterlesen

Gewandhaus spielt Kino: „Prager Frühling“ am 20. November in der Schaubühne

Foto: Ralf Julke

Die Schaubühne Lindenfels und das Gewandhaus zu Leipzig präsentieren in ihrer Reihe „Gewandhaus spielt Kino“ Filme mit einem konzertanten Entree. Der Saisonauftakt im November steht unter dem Titel „Prager Frühling“: 50 Jahre nach Unterwerfung der Reformbewegung in der ehemaligen Tschechoslowakei und gleichzeitig zum Start des tschechischen Kulturjahres 2018/2019. Weiterlesen

Weiterbewilligung bis November 2020 beantragt

KAOS-Wochenendakademie: Erste Projektlaufzeit erfolgreich geschafft

Quelle: Kulturwerkstatt KAOS

In der KAOS-Wochenendakademie stellten Menschen aus verschiedensten Branchen ihre Berufe vor – vom Oberarzt über Computerspiele-Programmierer, vom Tischler bis zu Tierarzthelferin oder Musikerin. An 42 Samstagvormittagen erfuhren insgesamt über 30 Neugierige zwischen 10 und 14 Jahren genaueres über die jeweiligen Tätigkeiten und den individuellen Weg der Dozenten dorthin. Weiterlesen

Auswertung zur Bürgerumfrage 2017, Teil 10

Die latente Menschenfeindlichkeit und der nationale Chauvinismus in der Leipziger Bürgerumfrage

Grafik: Stadt Leipzig, Bürgerumfrage 2017

Für alle LeserIn den Vorjahren machte jener Teil der Bürgerumfrage immer stets viel von sich reden, in dem Fragen zur gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit gestellt wurden. Ein Thema, das ja bekanntlich im „Sachsen-Monitor“ genauso eine Rolle spielt wie in der aktuell wieder vorgelegten „Autoritarismus-Studie“. Ein bisschen unterscheidet sich ja Leipzig. Das hat Gründe. Weiterlesen

Visionale Leipzig Medienfestival & Show 2018

Quelle: Medienpädagogik e.V.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der Countdown läuft. Am Sonntag, den 25.11.2018 findet das diesjährige VISIONALE LEIPZIG Medienfestival im Schauspiel Leipzig statt. Bitte vergesst nicht, sofern ihr es nicht schon getan habt, Euch bis Montag, den 19.11.2018 bei uns zurückzumelden, ob ihr zum Festival kommen werdet und inrfomiert auch die anderen in eurem Team. 9 Preise werden in diesem Jahr vergeben und zusätzlich noch der Publikumspreis. Vielleicht ist euer Beitrag dabei. Ihr könnt so viele Freunde und Verwandte mitbringen wie Ihr wollt. Weiterlesen

Goldige Aussichten durch Goldinvestments

Gold als Wertanlage – warum gerade jetzt?

Foto: Shutterstock

Gold diente schon vor tausenden von Jahren als Zahlungs- und Wertaufbewahrungsmittel und wird auch heute immer noch weltweit hoch geschätzt. Doch welche Vorteile bietet eine Geldanlage in Gold genau, warum ist das Goldinvestment in der aktuellen Situation besonders interessant und wie und wo sollten Anleger am besten in das beliebte Edelmetall investieren? Weiterlesen