Artikel vom Mittwoch, 18. September 2019

Arbeitgeber wollen Arbeitsverträge ändern

Leipziger Reinigungskräfte sollen „unsaubere“ Arbeitsverträge melden

© IG BAU

Das Votum von Reinigungskräften aus Leipzig ist gefragt: Die rund 9.200 Gebäudereinigerinnen und Glasreiniger sollen bei einer bundesweiten Online-Umfrage mitmachen. „Ziel ist es, das Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung zu ermitteln. In der Branche geht es nämlich gerade hoch her: Viele Reinigungskräfte werden regelrecht dazu gedrängt, geänderte Arbeitsverträge zu unterschreiben“, sagt Bernd Günther von der IG BAU Nord-West-Sachsen. Weiterlesen

Wie kommt man hier über die Käthe-Kollwitz-Straße?

Bürgerinitiative kämpft für eine Fußgängerampel an der Schreberstraße

Foto: Markus Engel

Für alle LeserEs gibt so einige Ecken in Leipzig, da kommt man als Fußgänger ins Schwitzen – es sei denn, man ist bereit, erst einmal riesige Umwege zu laufen, um eine stark befahrene Straße wie die Käthe-Kollwitz-Straße zu überqueren. Denn wer dort zum Schreberbad hinüber will, zum Stadthafen oder – in umgekehrter Richtung – zur Thomasschule oder zur Lutherkirche, der hat ein Problem. Deswegen wirbt eine Petition jetzt für eine Fußgängerampel an der Stelle. Weiterlesen

Wir werden politische Oppositionsführerin sein – und das dynamischste Team, das Die Linke je im Landtag hatte

Foto: DiG/trialon

Auf ihrer gestrigen Sitzung wählte die Linksfraktion Rico Gebhardt zu ihrem Vorsitzenden (neun Ja-, vier Nein-Stimmen, eine Enthaltung) und Sarah Buddeberg zur Parlamentarischen Geschäftsführerin (zwölf Ja- und zwei Nein-Stimmen). Zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden Susanne Schaper (neun Ja- und drei Nein-Stimmen) sowie Marika Tändler-Walenta (acht Ja- und fünf Nein-Stimmen) gewählt. Weiterlesen

Kleines Geständnis an die SPD-Fraktion

Selbst das Verkehrsdezernat gibt zu: Da hat wohl was geklemmt in Leipzigs Radwegeprojekten

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEigentlich wollte die SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat nur wissen, ob Leipzig sich auch um den Förderaufruf „Klimaschutz durch Radverkehr“ der Bundesregierung bemüht. Immerhin gibt es da ja Geld für innovative Radverkehrskonzepte. Aber da erwischte die SPD-Fraktion das zuständige Dezernat an einer Schwachstelle. Weiterlesen

Auch Leipzig leidet längst unter dem Klimawandel

Auch der Leipziger Ökolöwe fordert den sofortigen Klimanotstand für Leipzig

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserAndere Städte preschen vorbei – von Konstanz bis Jena: Ihre Stadtparlamente haben den Klimanotstand erklärt. Damit wird die ganze Stadtpolitik auf den Prüfstand gestellt, welche Maßnahmen wirklich klimaschonend sind. In Leipzig war es im Mai das Jugendparlament, das den Antrag dazu stellte. Aber die lange Dauer bis zur Anerkennung der Kommunalwahl hat den Beschluss immer mehr verzögert. Jetzt schließt sich auch der Ökolöwe der Forderung an. Weiterlesen

Informationsabend am 29. Oktober 2019

Landkreis Leipzig engagiert sich weiter stark um Pflegeeltern

Foto: Jugendamt Landkreis Leipzig

Wenn Kinder aus unterschiedlichsten Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, sind Pflegefamilien eine gute Alternative. Derzeit leben etwa 353 Pflegekinder in 289 Pflegefamilien. "Besonders erfreut und dankbar zugleich" zeigt sich Landrat Henry Graichen "über die positive Entwicklung. Insbesondere bei den Bereitschaftspflegestellen konnten seit Oktober 2018 vier neue Familien gefunden werden." Weiterlesen

Zugemauerte Brut- und Nisthöhlen

Die Stadt Leipzig kann wenig tun, um das mutwillige Vermauern von Nisthöhlen zu verhindern

Foto: NABU Leipzig

Für alle LeserSie wird so manchem fehlen: Ute Elisabeth Gabelmann, von 2014 bis 2019 Stadträtin der Piraten. Vor allem ihre Fragen werden fehlen. Noch zur letzten Sitzung des alten Stadtrats am 4. September schoss sie ein ganzes Bündel Fragen ab. Darunter auch eine nach den eingemauerten Vögeln in der Stadt. Weiterlesen

Lange Nacht der Volkshochschulen – Bunter Abend der Volkshochschule Leipziger Land

Zum Semesterbeginn öffnet die Volkshochschule Leipziger Land am Freitag, 20.September 2019, 18 Uhr, in Markkleeberg ihre Türen zur Langen Nacht der Volkshochschulen. Die Lange Nacht ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland. Rund 400 Volkshochschulen begehen bundesweit zeitgleich diese Veranstaltung, die damit die größte Publikumsaktion in der Geschichte der Vhs darstellt. Weiterlesen

Mit 5 Leipziger Jugendchören, Tirza Härer und Akademischem Orchester Jena

Am 28. und 29. September: „Magnificat“ von John Rutter

Foto: Ralf Julke

Das Magnificat des englischen Komponisten John Rutter wird wegen seiner aufwendigen Besetzung nur selten aufgeführt. Umso erwähnenswerter ist deshalb, dass das Werk am letzten Septemberwochenende gleich zweimal in Leipziger Kirchen erklingen wird: am 28. September, 17 Uhr, Paul-Gerhardt-Kirche Connewitz, Selneckerstr. 5, und am 29. September, 17 Uhr, Emmauskirche Sellerhausen, Wurzner Str. 160. Weiterlesen

Leserbeitrag ua. zur Beethovenstraße und Gut sichtbare Fahrradstraßenmarkierung nun auch am Dittrichring vor der Thomaskirche

Foto: #LucynPierre

Hallo liebe Redaktion, mit Interesse habe ich Ihre Artikel bezüglich der neuen Fahrradstraßen in Leipzig verfolgt und war selbst als PKW- und Radfahrer sowie Anwohner auf die Einführung gespannt. Vielleicht interessiert Sie ja eine kleine Rückmeldung nach nunmehr einigen Wochen Fahrradstraße / Beethovenstraße. Nach der ersten Freude, über die Einführung ist mir sehr früh aufgefallen, dass die meisten Kraftfahrer scheinbar gar nicht wussten, dass hier mittlerweile eine Fahrradstraße entstanden ist. Weiterlesen

Wie friedliche Leipziger die Macht der SED-Führung aus den Angeln hoben

David gegen Goliath: Bernd-Lutz und Sascha Lange erzählen den 9. Oktober 1989 in völlig neuer Detailschärfe

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDa wundert sich nicht nur Sascha Lange, Historiker von Beruf und Sohn von Kabarettist Bernd-Lutz Lange: Bis heute fehlt eine wissenschaftliche Aufarbeitung dessen, was am 9. Oktober 1989 tatsächlich geschah. Das könne dieses Buch auch nicht ersetzen, schreibt Sascha Lange. Aber es kommt dem, was an diesem Tag in Leipzig geschah, so nah wie bisher noch kein Buch. Weiterlesen

Heute: Die PARTEI Auktion

Quelle: Die PARTEI Leipzig

Am Mittwoch, den 18.9.2019 um 16:00 Uhr, findet die konstituierende Sitzung des neu gewählten Stadtrates statt. Vor dem Festakt und seiner Vereidigung als Stadtrat wird Marcus Weiss sein „Gewissen“ zur Versteigerung freigeben (15:30Uhr, vor dem Neuen Rathaus). Die Höchstbietenden erhalten damit Einfluss auf das Stimmverhalten des Stadtrats für die nächste Ratsperiode. Damit wird Die PARTEI ihrem basisdemokratischen Anspruch mehr als gerecht. Weiterlesen