Artikel zum Schlagwort DRK

Internationaler Tag der Ersten Hilfe: Ein verunglücktes Kind, doch wie Erste Hilfe leisten?

Am 10.09.2016 ist Internationaler Tag der Ersten Hilfe. Der DRK Kreisverband Leipzig-Stadt e.V. macht im Rahmen dessen auf das wichtige Thema Erste Hilfe am Kind aufmerksam. Am Samstag, den 10.09.2016, findet in der Brandvorwerkstraße 36a in Leipzig ein Kurs Erste Hilfe am Kind statt. Beginn ist morgens um 08:00 Uhr und Ende um 16:00 Uhr, inclusive Pausen. In dieser Zeit werden die typischen Notfälle im Säuglings- und Kindesalter behandelt und wie Erste Hilfe in Theorie und Praxis geleistet wird. Neben der Theorie finden auch praktische Übungen der Hilfsmaßnahmen statt. Weiterlesen

Flüchtlingshilfe in Griechenland

DRK Sachsen beteiligt an humanitärem Hilfseinsatz in Idomeni

Das Deutsche Rote Kreuz verstärkt seine Nothilfe für Flüchtlinge in Griechenland. Am (morgigen) Freitag entsendet das DRK gemeinsam mit dem Finnischen Roten Kreuz auf dem Landweg eine Basisgesundheitsstation zur medizinischen Versorgung von rund 10.000 Menschen in die Region um den Nordgriechischen Grenzort Idomeni. Die Gesundheitsstation wird auf zwei unweit voneinander liegende Standorte aufgeteilt und in Nea Kavala und Cherso errichtet, wo bislang Tausende Flüchtlinge ohne ausreichende medizinische Versorgung sind. Die Gesundheitsstation ist zugleich sehr mobil und leicht verlegbar, um schnell auf aktuelle Entwicklungen hinsichtlich der Flüchtlingsströme reagieren zu können. Weiterlesen

Ausbildungsmission in Griechenland erfolgreich beendet

Sächsische Rotkreuzler konstatieren: Hilfebedarf für Lebensretter auf Lesbos

Foto: DRK LV Sachsen e.V

Sechs Tage lang war das dreiköpfige Rotkreuzteam auf Lesbos, um die Helfer der spanischen Freiwilligenorganisation „Pro Activa Open Arms“ sowie die Wasserretter des Griechischen Roten Kreuzes im Umgang mit Rescue Water Crafts (RWC) zu trainieren. Die für den Rettungseinsatz umgerüsteten Jetskis sollen helfen in Seenot geratene Flüchtlinge zu retten. „In intensiven Trainings haben wir die Helfer vor Ort in speziellen Rettungstechniken unterwiesen, damit sie die RWCs zukünftig optimal nutzen können, um Menschen zu retten“, sagt Joachim Weiß, der Ausbildungsverantwortliche des entsendeten DRK-Teams und Fachreferent der DRK Wasserwacht Sachsen. Weiterlesen

Flüchtlingsdrama vor Lesbos

DRK Wasserwacht Sachsen unterstützt humanitären Rettungseinsatz in Griechenland

Foto: DRK LV Sachsen e.V

Eine Ausbildungsmission der DRK Wasserwacht Sachsen führt drei Rotkreuzmitarbeiter auf die griechische Insel Lesbos. Die Rettungskräfte werden u. a. Mitglieder der spanischen Hilfsorganisation „Pro Activa Open Arms“ auf sogenannten Rescue Water Crafts ausbilden. Durch die Erkundung der Lage vor Ort und den Kontakt zu örtlichen Einsatzkräften, wird das Team darüber hinaus Bedarfe für spätere Hilfeleistungen ermitteln. Weiterlesen

DRK und SemperOpernball sammeln für traumatisierte Flüchtlingskinder

Foto: DRK

Der größte Ballevent Deutschlands, der Dresdner SemperOpernball, hat sich für 2016 den Benefizzweck Flüchtlingshilfe gewählt. Das DRK ist am 29. Januar der Charity-Partner und sammelt für das Projekt "Traumahilfe für Flüchtlingskinder" in Sachsen. Die bekannte Designerin Jette Joop setzt sich seit September 2003 als Kinderbotschafterin des DRK für die Jüngsten und Schwächsten unserer Gesellschaft ein und unterstützt das Charity-Projekt des SemperOpernballs. Frau Joop, der Präsident des DRK, Rudolf Seiters, sowie der Vorstandsvorsitzende des DRK Landesverbandes, Rüdiger Unger, stellten das Projekt "Traumahilfe für Flüchtlingskinder" am 11.01. auf einer Pressekonferenz im Dresdner Hotel Kempinski vor. Weiterlesen