Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Kultur

Sonderpreis und Stipendium: Ensemble Nobiles beim Deutschen Musikwettbewerb ausgezeichnet

Ensemble Nobiles.
Am Samstag, 5. April, endete der 40. Deutsche Musikwettbewerb in Bonn. Aus den 220 Solisten und Ensembles, die sich den Juroren präsentierten, gingen ein Preisträger und zwölf Stipendiaten hervor. Das Ensemble Nobiles aus Leipzig behauptete sich in drei Wertungsdurchgängen mit einem äußerst vielseitigen Programm und überzeugendem Vortrag. mehr…


Tanners Interview mit Arnulf Wenning: Das Leben ist keine Probebühne

Arnulf Wenning
Damals, als Popmusik noch ohne Diskussionen daherkam, hatte Arnulf Wenning einige richtig große Hits. „Eisdame“, „Rot, so rot“, „Lady Cool“ und so weiter – am 11. April kommt er nun mit Jürgen Karney, Karat, Karussell, Petra Zieger, Tino Eisbrenner, Peter Tschernig, Jörg Hindemith, Perl und anderen „Künstlern von hier“ ins Haus Auensee – um das Beste aus der Fernsehsendung BONG zu feiern. Und da Arnulf schon bei Tanners Verlobung dabei war, entstand ein Gespräch mit dem drahtigen Lebenskünstler. mehr…


Tanners Interview mit Simone Dake: Vertraut und genießt Euch!

Simone Dake
Für das Album „zeitlos“ von Peter „Cäsar“ Gläser durfte Volly Tanner damals ein Lied schreiben und traf während der Entstehung auf einen entspannten, wundervollen Menschen – Cäsar eben, der mit Karussell, Renft und eigenen nach ihm benannten Bands Musikgeschichte schrieb. Nun ist Cäsar schon eine Weile nicht mehr auf diesem Planeten – aber sein Umfeld hält seine Ideen und Träume weiterhin wach. Tanner traf deshalb auf Simone Dake – die Veranstalterin von „Cäsar – Semper Fidelis III“ und quetschte etwas an ihr herum. mehr…


Liloba freut sich: Nach dem Creole auch der Förder-Ruth für die junge Leipziger Band

Liloba.
Leipzig ist - wer hätte das gedacht - ein schöner Ort für Weltmusik. Eine Stimme dieser Weltmusik ist die Gruppe Liloba. Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP hat die Gruppe im Herbst den Creole (Wettbewerb für Weltmusik) für Mitteldeutschland gewonnen. Vor Kurzem wurde den Leipzigern zudem der Weltmusikpreis Förder-RUTH zugesprochen, den sie gemeinsam mit den anderen Preisträgern am 5. Juli auf dem TFF Rudolstadt überreicht bekommen. mehr…


Finale einer prägenden musikalischen Geschichte: Das letzte Leipzig-Konzert des Hilliard Ensembles am 16. Mai in Leipzig

Das Hilliard-Ensemble.
Zur 15. Ausgabe seines Internationalen Festivals für Vokalmusik „a cappella“ im Mai präsentiert das Leipziger Vokalensemble amarcord mit dem Hilliard Ensemble eine der berühmtesten Gruppen der A-cappella-Welt. Aus gutem Grund: Nach beeindruckenden 40 Jahren begibt sich das Quartett aus Großbritannien Ende 2014 in den musikalischen Ruhestand. Ihr Auftritt bei „a cappella“ – am 16. Mai in der Leipziger Thomaskirche – ist dementsprechend die letzte Gelegenheit, die Gruppe noch einmal live in Leipzig zu erleben. mehr…


Auszeichnung fürs Leipziger FZML: Deutscher Musikverleger-Verband kürt CAGE100 Box “125 Party Pieces” zur “Best Edition 2014″

Thomas Christoph Heyde (stehend) und Sebastian Vaske (sitzend).
125 Komponistinnen und Komponisten konnte das Forum Zeitgenössischer Musik Leipzig (FZML) innerhalb des CAGE100 Festivals für das “Party Pieces Project”, die größte Gemeinschaftskomposition der Welt, gewinnen. Und dafür gab’s jetzt vom Deutschen Musikverleger-Verband ein dickes Bienchen mit der Kür zur “Best Edition 2014″. mehr…


Tanners Interview mit Andreas Bayless: Wenn Du jemanden suchst, der die Welt verändert – schau in den Spiegel!

Andreas Bayless
Andreas Bayless ist einer von den Söhnen Mannheims und Wahlleipziger. Eigentlich Grund genug für Volly Tanner den wunderbaren Gitarristen etwas auszufragen. Nun kommen die Söhne am 14.03.2014 ins Haus Auensee und haben auch noch ein neues Album am Start. Also, flugs ans Diktiergerät. mehr…


Ein Geburtstagsfest für C. P. E. Bach: Leipzig feiert den "Hamburger Bach" mit einem verlängerten Festwochenende

Mit diesem Medaillon wird für CPE Bachs 300. Geburtstag geworben.
Am 8. März jährt sich zum 300. Mal der Geburtstag Carl Philipp Emanuel Bachs (1714–1788). Das Bach-Archiv Leipzig feiert den Komponisten vom 6. bis zum 9. März mit einem umfassenden Veranstaltungsprogramm. Neben einem dreitägigen interdisziplinären Symposium mit integriertem Praxiskurs wird unter anderem im Bach-Museum Leipzig eine neue Kabinettausstellung zum Leben und Werk des herausragenden Musikers eröffnet sowie der erste Band des neuen Werkverzeichnisses von C. P. E. Bach präsentiert. mehr…


Zwei Festivals auf Schmusekurs: Händel-Festspiele Halle und Bachfest Leipzig starten europaweite Marketingkampagne

 Flyer in elf Sprachen für 12 Nationen.
Musikliebhaber aus 13 Nationen werden in den kommenden Wochen in ihrer Landessprache über die Händel-Festspiele Halle und das Bachfest Leipzig informiert. Hierfür wurde ein gemeinsamer touristischer Flyer entwickelt, der Konzept und Highlights beider Festivals ebenso thematisiert wie Anreise- und Buchungsinformationen. mehr…


Tanners Interview mit Christian Haase: Ich habe meine Beulen immer mit Stolz getragen

Am 7. März im Anker zugange: Christian Haase.
Manchen treibt's aus Leipzig heraus, um die große weite Welt zu sehen – und dafür stellt sich so mancher eben auch gern auf Bühnen. Schließlich sind die etwas erhoben und man sieht besser. Christian Haase macht das Gesehene seit vielen Jahren zu Liedern, die er am 07. März mit Album und Band in den Anker bringt. Volly Tanner traf den Jetzt-Berliner zum Plausch. mehr…


Von Gregorianik bis Rock: Leipziger Universitätschor veröffentlicht David Timms "Jazzmesse" auf CD

Das Cover der neuen "Jazzmesse"-CD.
Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2011 und zahlreichen Aufführungen in Leipzig, Dresden, Hamburg und international ist die "Jazzmesse" von Universitätsmusikdirektor David Timm jetzt auf CD erhältlich. Die Produktion mit dem Leipziger Universitätschor erscheint bei dem Label "querstand" in der Verlagsgruppe Klaus-Jürgen Kamprad. mehr…


Am 28. und 29. Januar in der Klinger-Villa: Internationaler Nachwuchswettbewerb des Richard-Wagner-Preises der Richard-Wagner-Stiftung Leipzig

Verleihung des Richard-Wagner-Preises 2013 durch OBM Burkhard Jung an Ammiel Bushakevitz.
Anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner 2013 fand die Richard-Wagner-Preisverleihung der Richard-Wagner-Stiftung erstmals statt. 2014 folgt die zweite Auflage. Mit dem Preis ist in diesem Jahr erstmalig der Internationale Nachwuchswettbewerb verbunden. Der Wettstreit wurde an allen namhaften, internationalen Musikhochschulen und Akademien bekanntgemacht. mehr…


Leipziger Operettenworkshop: Deutscher Operettenpreis geht an den estnischen Nachwuchsdirigenten Mihhail Gerts

Mihhail Gerts beim Dirigat in der Musikalischen Komödie.
Beim Abschlusskonzert des „12. Operettenworkshops für junge Dirigenten“ am Samstag, 11. Januar, in der ausverkauften Musikalischen Komödie wurde der „6. Deutsche Operettenpreis“ an den aus Estland stammenden Dirigenten Mihhail Gerts verliehen. Mihhail Gerts konnte beim Konzert vor allem mit der Ouvertüre und mit „Klänge der Heimat“ aus „Die Fledermaus“ von Johann Strauß überzeugen. mehr…


Wovon Leipziger träumen: Kreative Freiheit in Zeiten von Hartz IV?

Markus Rennhack
Um die Jahreswende herum gehen die Gedanken normalerweise in zwei Richtungen: Rückblick und Ausblick. Wenn mich nun die Leipziger Internet Zeitung darum bittet, meine ganz persönliche Leipziger Träumerei aufzuschreiben, dann bin ich entsprechend hin- und hergerissen. Leipzig wirft mir als geschichtsträchtige Stadt täglich so viele Spuren vor die Füße, denen nachzugehen sich auch immer lohnt. Die Pfade in die Vergangenheit offenbaren große und kleine Geschichten. Die Schrecken der Kriege, die hier wüteten. Das Unrecht der totalitären Regime, sowohl getragen als auch bekämpft von Leipziger Bürgern. mehr…


Wochenlieder des Thomanerchores: "Das Neue Thomasgraduale" von Georg Christoph Biller ist jetzt in der Druckerei

Georg Christoph Biller: Das Neue Thomasgraduale.
Am Freitag, 29. November, liefen im Leipziger Druckhaus ThomasDruck die Maschinen an. Gedruckt wird "Das Neue Thomasgraduale" von Georg Christoph Biller. Das über 200 Seiten starke Buch enthält Werke, die der amtierende Thomaskantor für den Gebrauch in der Thomaskirche neu komponierte. Im Januar 2014 wird die Neuerscheinung präsentiert. mehr…


Bach auf höchstem Niveau: 29 begabte Bach-Interpreten aus 16 Nationen in einem Meisterkurs

Die Teilnehmer des Meisterkurses.
Einmal schön ums Klavier gestellt, Foto, fertig. Die Presse huscht aus dem Saal und im Lyzeum für Klavier in der Käthe-Kollwitz-Straße kann Angela Hewitt das Zepter übernehmen. Sie ist eine von drei international renommierten Bach-Interpreten, die vier Tage lang einen der wohl weltweit begehrtesten Meisterkurse betreuen. Für 29 junge Interpreten aus 16 Nationen startete dieser Meisterkurs zur Aufführungspraxis der Werke von Johann Sebastian Bach am Mittwoch, 6. November. mehr…


Classic Love Songs: Startenor Björn Casapietra macht mit romantischen Liebesliedern Station in Markranstädt

Björn Casapietra.
„Träumerische sehnsüchtige Lieder möchte ich singen und mein Publikum in stimmungsvolle Abende voller Romantik entführen“, dies ist Björn Casapietras Motto für seine Konzerttournee 2013. Und damit ist er wieder zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgekehrt und weckt mit berühmten klassischen italienischen und spanischen Canzoni, keltischen Lieder und deutscher Romantik Erinnerungen an so viele unvergessliche Konzerte seiner erfolgreichen Karriere. mehr…


Tanners Interview mit Lutz Künzel (The Flaming Rocks): London ist prima, auch privat

Lutz Künzel
Zehn Jahre Rock and Roll – das ist schon eine Leistung. Da haben doch schon die meisten Kapellen die Segel gestrichen oder sich dermaßen zerstritten, dass das was hinten rauskommt nur noch Gequirltes ist. Anders so bei den Leipziger The Flaming Rocks, die am 01.11.2013 im Tonellis ihre erste Dekade beschließen. Und da jeder Journalist die wunderschöne Frontfrau Laura vors Mikrophon zerrt, zerrt Tanner Lutz Künzel, ihren Papa und Mitmusikanten an die Tasten. mehr…


Stimmen der Ruhmeshalle: Eine Hör-Installation lässt Völkerschlachtdenkmalsfiguren sprechen

Das sanierte Völkerschlachtdenkmal.
Vom 16. bis 20. Oktober findet in der Ruhmeshalle des Völkerschlachtdenkmals die Audio-Installation „Stimmen der Ruhmeshalle“ der us-amerikanischen Künstlerin Monica Sheets statt. Zu hören ist sie während der Öffnungszeiten. Die Arbeit gibt den bisher stummen Figuren der Halle nach 100 Jahre Bestehen des Denkmals eine Stimme. mehr…


Neue Musik fürs "Völki": Welterstaufführung der Europäischen Friedensmusik 2013 im Völkerschlachtdenkmal

Friedensmusik im Völkerschlachtdenkmal.
Am Sonntag, 20. Oktober, um 20 Uhr findet im Völkerschlachtdenkmal die Uraufführung der Europäischen Friedensmusik 2013 statt. Die anlässlich des Doppeljubiläums 200 Jahre Völkerschlacht, 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal Leipzig geschriebenen Werke von sechs jungen europäischen Komponisten (Frankreich, Russland, Polen, Schweden, Österreich und Deutschland) werden am 20. Oktober in einer Welterstaufführung im Völkerschlachtdenkmal der Öffentlichkeit präsentiert. mehr…



Weitere Themen


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Nachspiel
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Quick Reifendiscount
Monatsmagazin 3VIERTEL
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Website Schwarzes Leipzig
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Aktuelle Dossiers.
Anzeigen.
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog