Artikel vom Dienstag, 28. Mai 2019

Artenschutzdebatte im Sächsischen Landtag

Umweltministerium gesteht vorsichtig das Fehlen einer sächsischen Artenschutzpolitik ein

Foto: NuKLA e.V.

Für alle LeserAm Freitag, 24. Mai, gab es im Sächsischen Landtag auch eine Debatte über den Artenschutz in Sachsen. Oder besser: dessen Fehlen. Denn die Grünen-Fraktion hatte die Debatte unter dem Titel „Froschlöffel und Kratzdistel, Hochmoor-Gelbling und Wildkatze retten – die Warnung des Weltbiodiversitätsrates gilt auch für Sachsen“ nicht ganz grundlos beantragt. Die aktuelle Wahlperiode ist für den Artenschutz in Sachsen ein Totalausfall. Weiterlesen

„Wir sind bereits in Gesprächen mit unseren Nachbarn, um Autobahnen zu entlasten!“

Rollende Landstraße soll Rollende Pause werden

Foto: Götz Schleser

Gemeinsam mit der Republik Polen und der Tschechischen Republik plant der Freistaat Sachsen das Wiederaufleben der Rollenden Landstraße (RoLa). Via Bahn sollen Lastkraftwagen, welche vor allem im transeuropäischen Verkehr Güter transportieren, durch Sachsen rollen – die Umwelt und die Autobahnen entlasten. Weiterlesen

Hoyerswerda: Flächenentsiegelung in Schwarzkollm – Kompensationsmaßnahme für Deichsanierung

Foto: L-IZ.de

Im Hoyerswerdaer Ortsteil Schwarzkollm (Lkr. Bautzen) hat die Landestalsperrenverwaltung Sachsen heute (Montag, 27. Mai 2019) begonnen, die Zufahrt zum ehemaligen Steinbruch zurückzubauen. Dabei wird eine Fläche von rund 1.400 Quadratmetern entsiegelt und Rasen angesät. Die Arbeiten sollen im August beendet sein und kosten rund 47.000 Euro, finanziert aus Mitteln des Bundes und des Freistaates Sachsen. Weiterlesen

Versprechen von 2013 nicht gehalten

Der Entwurf für Leipzigs Lärmaktionsplan wird ab 3. Juni im Stadtbüro endlich ausgelegt

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserEtliche Leipziger verzweifeln über den Lärm in ihrer Stadt. Vor allem, wenn es Lärm ist, der da überhaupt nicht hingehört und den die Stadt in einem durchdachten Aktionsprogramm systematisch senken könnte. Eigentlich hat Leipzig so etwas mit dem Lärmaktionsplan. Doch schon 2013, als der in Kraft trat, war klar, dass er hinten und vorne nicht genügt. Man versprach gleich mal die nächste Fortschreibung. Weiterlesen

Tschechische Lyrik hautnah und interaktiv im Pöge-Haus: Am 29. Mai Auftakt des Lesesalon Wortwandel

Foto: L-IZ.de

Im Saal des Pöge-Hauses startet am 29. Mai der Lesesalon Wortwandel – eine vierteilige Lesereihe, die zeitgenössische Literatur in unkonventionellen Formen und Formaten präsentiert. Bei dieser ersten Lesung wird das Gastland der Leipziger Buchmesse Tschechien erneut zu Gast sein und das Publikum wird neue Lyrik aus Tschechien lebhaft und intim erleben können. Weiterlesen

Nach der Europa-Wahl

Hallo, ist da wer? oder Wer entscheidet jetzt eigentlich, wie es mit der EU weitergeht?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserViele, viele Redakteure haben die Ergebnisse der Europa-Wahl in den letzten zwei Tagen kommentiert. Viele im alten (und daher ziemlich falschen) Links-Rechts-Geklapper. Manche auch etwas klüger, weil sie – wie etwa „Zeit“-Korrespondent Ulrich Ladurner – auch direkt aus Brüssel berichten. Aber selbst an Nebensätzen merkt man, wie sehr die alten Schemata im Kopf feststecken. Dabei weiß Ladurner, wo die eigentlichen Probleme liegen. Weiterlesen

REWE-Gesundheitskampagne: Kindersprint in der Schule Böhlitz-Ehrenberg

Die REWE-Gesundheitskampagne Kindersprint besucht am Dienstag, den 04.06.2019 in Kooperation mit dem ortsansässigen REWE Markt Reiche oHG, die Schule Böhlitz-Ehrenberg in Leipzig. In Zeiten zunehmend multimedialer Freizeitgestaltung wollen wir mit unserer Gesundheitskampagne für Grundschulkinder einen Gegenpol darstellen und gemeinsam mit dem REWE Markt Reiche oHG Kindern Freude an Bewegung vermitteln, sie langfristig zum Sporttreiben animieren und auf spielerische Art und Weise für gesunde Ernährung begeistern. Weiterlesen

Wenn Liebe ein Bild für die verlorene Heimat wird

September in Varna: SAIDs Gedichte über eine Begegnung weit, weit weg von Teheran

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer Konkursbuchverlag ist eher für das Erotische in Büchern bekannt. In Bild und Text. Mittendrin im Programm erscheinen dann auch Lyrikbände, in denen Autorinnen und Autoren in Gedichte packen, wie es knistern kann in der Liebe. Mehrfach knistern kann, denn gerade die Begabten wissen, dass es selbst in der Liebe nie nur um das Eine geht. Oder sogar gar nicht um das Eine, sondern um Sehnsucht und das Gefühl, nicht allein gestrandet zu sein. Weiterlesen

Grüne stärkste Kraft bei den Europawahlen – Große Zufriedenheit mit dem Kommunalwahlergebnis

Foto: L-IZ.de

Zu den Ergebnissen der Europawahl und der Kommunalwahl in Leipzig kommentiert Stefanie Gruner, Sprecherin des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen Leipzig: „Die Wählerinnen und Wähler haben uns in Leipzig großes Vertrauen geschenkt. Das Ergebnis zur Stadtratswahl konnten wir im Vergleich zur letzten Wahl von 15,0 auf 20,7 Prozent steigern.“ Weiterlesen

DGB Sachsen zu Ergebnissen der Kommunal- und Europawahl

Foto: DGB Sachsen

Der sächsische DGB-Vorsitzende Markus Schlimbach sagte zum Ausgang der Kommunal- und Europawahl im Freistaat am Montag in Dresden: „Das starke Abschneiden der AfD zeigt, dass wir in Sachsen nach wie vor ein Problem mit Rechtsextremen und Fremdenfeinden haben. Dies ist insbesondere bei der Europawahl zum Tragen gekommen. Die AfD konnte mit der Ablehnung der europäischen Integration und einer ausgeprägten Fremdenfeindlichkeit punkten.“ Weiterlesen