Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche




Tanners Interview mit dem Entertainer, Musiker, Moderator und Klangexperimentatore Igs Bauer: Ich genieße es. Scheiß auf’s Geld.

Igs Bauer „Den Tagen mehr Leben“.
Igs Bauer hat schon Jahrzehnte Leipzigs Kulturboden beackert. Er hat Bühnen bespielt und Feste gefeiert. Derzeit wagt er sich mit Theremin und Laserharfe in den Kampf um den Applaus und für besseren Geschmack. Und schlägt eine Lanze für die sächsische Mundart. mehr…


Der neue Leipzig-Kalender für 2015: Als Leipzig noch eine wachsende Industriestadt war

Volker Bremer und Ulrike Dura mit dem neuen Leipzig-Kalender.
Seit 14 Jahren gibt es ihn, den großformatigen Leipzig-Kalender der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, der die Freunde der Messe-, Buch-, Musik-, und Noch-mehr-Stadt mit Kostbarkeiten aus der Fotosammlung des Stadtgeschichtlichen Museums beglückt. Auch für 2015, dem Festjahr zur 1.000-jährigen Ersterwähnung, gibt es jetzt einen. Es gelang diesmal, ein Foto von Thietmar von Merseburg aufzutreiben, das ihn am Pult beim Schreiben seiner Chronik zeigt. mehr…


Tanners Interview mit Philipp „Bohm“ Baumgarten vom Kloster-Posa-Kollektiv: Freiräume für kreatives Handeln, die es so in Leipzig oder Dresden nicht mehr gibt!

Anfang und Mitte der Nuller Jahre saß Philipp Baumgarten, genannt Bohm, hinter dem Lenkrad des Tourautos, welches Volly Tanner mit seinen Büchern und King Kegel mit seiner Gitarre durch Österreich, die Schweiz, die Tschechische Republik und die Bundesrepublik schaukelte. Später machte der junge Mann in Dresden auf sich aufmerksam. mehr…


Tanners Interview mit Thomas (ThoWi) und Anja (ALI) Wilde vom Comicgarten 2014: Streicheln ist in Ordnung

Anfang September ist wieder Zeit, den „Goldenen Gartenzwerg“ zu verleihen. Traditionell gibt es diesen Preis für den herausragendsten deutschen Comickünstler des vergangenen Jahres beim Leipziger Comicgarten, dessen Schöpfer und Orgas das Ehepaar Wilde in Personalunion ist. Anja und Thomas standen – oder besser gesagt: saßen – dem Tanner im Vorfeld Rede und Antwort. mehr…




Hanswurst heute: Berlin-Leipziger-Koproduktion im Lindenauer LOFFT

Ihm gehen die Worte leicht durch den Kopf aber schwer über die Zunge, dem lauten Zampano, dem kleinen Mann mit Frack und Zylinder, der behauptet, der Zampano zu sein. Nun gibt er mit seinen Spielern wieder Vorstellungen im Leipziger LOFFT. mehr…


In Berlin dreht sich die Weltzeituhr: Frank Castorfs satirische Version vom ‚Ring des Nibelungen’

Wagners Ring des Nibelungen spielt teils auf dem Berliner Alexanderplatz, den Bühnenbildner Aleksandar Denic für Regisseur Frank Castorf ins Bayreuther Festspielhaus gebaut hat. Real wurde dieser Tage gerade wieder an Berlins zentralem Platz gemordet. Kurzes Schweigen erbeten. mehr…


Eine Theateraufführung in Erinnerung an den Anfang des ersten Weltkriegs: "Journey's End"

Theaterplakat: Journey's End.
Die UBI Performance Group - eine Gruppe aus Laien- und Profischauspielern, bringt am 5. September im Neuen Schauspiel Leipzig das Stück von R. C. Sherriff "Journey's End" auf Englisch auf die Bühne. Das Drama ist ein gedankenvoller und menschlicher Blick in die Schützengräben des ersten Weltkriegs (1914 –1918). mehr…


Theaterbrief aus Bayreuth: Staunende Kinder bejubeln Wagners kurzen „Lohengrin“

Rund 150 Kinder und einige Erwachsene stehen vor einer Bretterbude Schlange, drinnen sitzen sich auf Tribünen die Zuschauer und das Orchester gegenüber. Dazwischen steht ein Podest, flankiert von Rahmen mit Vorhängen, mehr Bühnenbild ist nicht nötig, man kann die Kulissen-Rahmen diverse Male umparken und mit Scheinwerfern Räume bauen und Blickwinkel schaffen. Alles Spielerische schafft die hereintobende Truppe eines fast durchweg anwesenden Kinderchores. mehr…




Vom 19. bis 21. September wieder beim Leipziger Elstercon: Tatort Zukunft – Der Antiheld im SF-Krimi

Einladungsplakat zum Elstercon 2014: Tatort Zukunft.
Der Krimi erlebt zur Zeit eine starke Renaissance, wie man an den verschiedensten Serien, die in diversen Sendern laufen, sehen kann. Auch Krimis in der Literatur erfreuen sich größter Beliebtheit. Beim nächsten Elstercon, dem Treffen der SF-Freunde in Leipzig, wollen die Veranstalter vom Freundeskreis Scince Fiction Leipzig (FKSFL) den SF-Krimi beleuchten, denn in der SF gehören Krimis genauso zu den Stoffen wie Katastrophen, Endzeitdramen und anderes. mehr…


In der Ausstellung zur Friedlichen Revolution WIR 1: Vera Lengsfeld liest aus ihrem Buch "1989: Tagebuch der Friedlichen Revolution"

Vera Lengsfeld.
Das Klinger Forum veranstaltet am Montag, 25. August, im Rahmen der aktuellen Ausstellung zur Friedlichen Revolution "WIR 1 – Acting in Concert" eine Lesung mit Vera Lengsfeld. Sie liest aus ihrem neuen Buch „1989: Tagebuch der Friedlichen Revolution“. Das Buch ist gerade im TVR Medienverlag Jena erschienen. Und Vera Lengsfeld gehört zu den namhaften Persönlichkeiten aus dem Herbst 1989. mehr…


23. April - Welttag des Buches: Von E-Books, einem Welttagbuch und einem zehnten Geburtstag

Die Kinderabteilung der Stadtbibliothek Leipzig.
Am Mittwoch, 23. April, feiert Deutschland mit dem Welttag des Buches das Lesen. Auch die Leipziger Städtischen Bibliotheken beteiligen sich mit zwei Veranstaltungen an diesem Tag. Der Welttag des Buches ist zugleich der Welttag des Urheberrechts, ein Anlass, sich an der europaweiten Kampagne „The Right to E-Read“ - in Deutschland vom Deutschen Bibliotheksverband unter dem Titel „E-Medien in der Bibliothek – mein gutes Recht!“ - zu beteiligen, findet die Stadtbibliothek. mehr…


Super-Poetry-Slam am 10. April in der MuKo: Leipzig gegen Berlin

Musikalische Komödie.
Am Donnerstag, 10. April, um 20 Uhr geht es beim regelmäßig stattfindenden Poetry Slam von Livelyrix in der Musikalischen Komödie um Alles. Beim Slam Battle Leipzig vs. Berlin messen sich die zehn der allerbesten Künstler mit allem, was sie zu bieten haben. Fünf LeipzigerInnen treten hier gegen fünf BerlinerInnen an. mehr…




Mit dem Baby in die Oper: Ab 21. September bietet die Oper Leipzig "Babykonzerte" an

Jetzt gibt's Babykonzerte in der Oper Leipzig.
Dass klassische Musik fördernd und beruhigend auf Babys wirkt, ist nachgewiesen. Dass das Live-Erlebnis jede CD-Aufnahme übertrumpft, ist auch hinlänglich bekannt. Aber kann es sein, dass kleine Kinder sogar schon früh ihre Sinne öffnen können für den Reichtum der klassischen Musik. Kann es sein, dass das frühe Erlebnis auch Türen öffnet, die andere Kinder nie geöffnet bekommen? - Ab ins Konzert, meint jetzt die Leitung des Leipziger Opernhauses. Babys brauchen Beethoven. mehr…


Ehrung für ein Vierer-Trio: Trio.Diktion erhält den Leipziger Jazznachwuchspreis 2014

Trio.Diktion bei der Probe.
Der diesjährige, von der Marion Ermer Stiftung gestiftete und von der Stadt Leipzig vergebene Leipziger Jazznachwuchspreis geht an das Ensemble "Trio.Diktion". Er ist mit 6.500 Euro dotiert. Eigentlich handelt es sich beim Ensemble "Trio.Diktion" um ein Quartett, dem Antonia Hausmann an der Posaune, Matti Oehl am Saxophon, Jakob Petzl am Kontrabass und Philip Frischkorn am Klavier angehören. Die vier haben sich an der Leipziger Musikhochschule kennen und schätzen gelernt. mehr…


Wenn aus Briefen traumhafte Lieder werden: Alin Coen spielte in der Parkbühne + Bildergalerie

Die Alin Coen Band am 5. September auf der Parkbühne
Liebe Alin, du hast zwischen deinen Liedern von Briefen erzählt, die Dich inspiriert haben, also schreibe ich Dir einen. Dabei möchte ich mir nicht anmaßen Dich ebenso zu inspirieren, ich weiß ja nicht mal ob Du diese Zeilen liest. Das ist auch nicht so wichtig, denn gelesen werden sie eh. Bevor ich zu den Einzelheiten komme, möchte ich Dir für einen wundervollen, humorvollen und bewegenden Konzert-Sommerabend in der Leipziger Parkbühne danken. mehr…


Mit Thomaskantor Georg Christoph Biller: Thomanerchor startet in voller Besetzung in neue Chorsaison 2014/2015

Thomanerchor vor der Thomaskirche.
In einer Pressekonferenz am Dienstag, 2. September, informierte der Thomanerchor Leipzig, dass nach der Rückkehr von Thomaskantor Prof. Georg Christoph Biller aus längerer Krankheit der Chor wieder in voller Besetzung in das neue Chorjahr starten konnte. Thomaskantor Biller hat die musikalischen Programme fest im Blick und freut sich auf die Vorbereitung der Motetten und Konzerte in Leipzig und außerhalb. mehr…




Düstere Hollywood-Satire "Maps to the Stars": David Cronenberg seziert die Traumfabrik

"Maps to the Stars" heißen die Faltkärtchen, die den Touristen in Los Angeles den Weg zu den Luxusvillen aktueller und vergangener Hollywood-Berühmtheiten weisen. Der gleichlautende Filmtitel ist Programm. David Cronenberg blickt in seinem neuen Film tief in die dunklen Abgründe der Traumfabrik. mehr…


Gute Schauspieler, schwache Story: Beziehungskomödie über "Lügen und andere Wahrheiten"

Wer nimmt es mit der Wahrheit schon so genau? Filmemacherin Vanessa Jopp ("Vergiss Amerika") begibt sich mit einem prominent besetzten Ensemble in ein Dickicht aus Notlügen und Vertuschungen. Jeder scheint sich selbst der Nächste zu sein. Alle Charaktere wären bereit, über Leichen zu gehen. Einen Todesfall hält der Film Gott sei Dank nicht parat. Dieser hätte den Plot wohl endgültig zum Einstürzen gebracht. mehr…


"Erlöse uns von dem Bösen": Eric Bana auf Geisterjagd

Was hat sich Produzent Jerry Bruckheimer ("Fluch der Karibik") bloß gedacht, als er dieses Drehbuch zum Dreh freigab? Mit "Erlöse uns von dem Bösen" erwartet das Publikum ein kruder Mix aus zeitlosen Thriller- und Grusel-Klassikern wie "Sieben", "Der Exorzist" und "Paranormal Activity". mehr…


Das Mädchen und der Flüchtling: "Lola auf der Erbse" – Ein Kino-Märchen für Teenager

Verlust, Vertreibung, Liebe, Schmerz. Annette Mierswas Jugendroman "Lola auf der Erbse" bricht große literarische Motive auf den Mikrokosmos eines Dorfes herunter. Regisseur Thomas Heinemann hat aus dem Stoff ein Leinwandmärchen gezaubert. mehr…




Seit Freitag in der Kunsthalle der Sparkasse zu sehen: Konspiration – Welche Konspiration?

Anaëlle Vanel: Malewitschs Grab 1935 (2014).
Vom 13. September 2014 bis zum 14. Januar 2015 zeigt die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig die Ausstellung „Konspiration – Welche Konspiration?“. Die Schau ist ein internationales Kooperationsprojekt der Klasse für Installation und Raum der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Prof. Joachim Blank/Fabian Bechtle), Absolventen der École Nationale Supérieure des Beaux Arts Lyon (Prof. Philippe Durand/Sebastién Leseigneur) und der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig. mehr…


Tanners Interview mit den Rainbow-Künstlerkollektivisten Falk Schwabe und Hannes Hirche: Die Posterkrauts und die Helden aus den Staaten

Falk Schwabe und Hannes Hirche holen Ende September die absoluten Gigposter-Superstars nach Leipzig. Erstmalig. Und in bunt. Nachdem hiesige Künstler nun auch schon für die Queens Of The Stone Age oder Bela B. tätig wurden öffnen diese beiden jungen Männer nun alle international trennenden Schleusen und stellen Leipzig in eine Reihe mit den großen Messen in Hamburg, Wien etc. Volly Tanner fragte nach. mehr…


14. September: Ein paar Empfehlungen zum Tag des offenen Denkmals

Wanddetail aus dem Deutschen Kleingärtnermuseum.
Am Sonntag, 14. September, ist es wieder so weit, dann öffnen Hunderte Baudenkmäler in ganz Deutschland ihre Tore und Türen zum "Tag des offenen Denkmals". Auch in Leipzig und Umgebung laden Kirchen, Museen, Schlösser, Burgen und Türme diesmal unter dem Motto "Farbe" ein. Ein paar Kleinode, die es sich lohnt zu besuchen, gibt's hier als völlig unverbindliche Empfehlung. mehr…


Ausstellungseröffnung am 12. September: Corwin von Kuhwede zeigt „Geschichten einer Wand“

Aus der Ausstellung "Geschichten einer Wand".
Der Leipziger Bildermacher und Fotograf Corwin von Kuhwede präsentiert ab Freitag, 12. September, seine Ausstellung „Geschichten einer Wand“ in der Südvorstadt. Alle enthaltenen Motive dieser Ausstellung entstanden vor einer ganz bestimmten Wand in von Kuhwedes Atelier. Eine Wand, die den Künstlern zu Geschichten inspirierte, in Form von Bildern. mehr…



Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
- Schaltung: 6 Tage vorher, VA-Tag und 3 Tage nachher - Termine Stadtrat 2013 am 23.01., 20.02., 20.03., 17.04., 15.05., 19.06., 10.07., 18.09., 16.10., 21.11., 11.12. - Termine Stadtrat 2014 am 22.01., 12.02., 19.03., 16.04., 21.05., 18.06., 16.07., 17.09., 15.10., 20.11., 10.12. - Positionierung: in ungeraden Monaten: Die Linke oben, Die Grünen unten - Grünen-Banner: 1 (Monate 1, 4, 7, 10), 2 (Monate 2, 5, 11), 3 (Monate 3, 6, 9, 12)
Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig

_Neues aus der Fraktion:

Weitere News und Termine der Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Website Schwarzes Leipzig
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog




Anzeige / Weitere Infos zur Anmeldung und zum L-IZ-Leserrabatt