Artikel aus der Rubrik Kultur

Pop trifft Passion

L-IZ-Ticketverlosung für Jesus Christ Superstar in der Oper Leipzig

Foto: Pamela Raith/BB Promotion

VerlosungSeit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird immer wieder ein Stück auf die Bühnen gebracht, das Pop und Passion miteinander zu vereinen versteht. „Jesus Christ Superstar“ gehört seit 40 Jahren zum Nonplusultra für Musical-Fans, Anfang März gastiert die Original-Produktion von Andrew Lloyd Webber in Leipzig. Die L-IZ hat Karten. Weiterlesen.

Literaturzwiesprache

L-IZ-Ticketverlosung für eine Lesung im Haus des Buches

Foto: Lyrikgesellschaft Leipzig / PR

VerlosungMit den Schlagworten „Zwei Stimmen, zwei Schreibweisen, zwei Temperamente“ wird die Veranstaltung der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik und des Kuratoriums Haus des Buches angekündigt. Die beiden Lyriker Michael Augustin und Ralph Grüneberger laden zur Lesung. Die L-IZ bietet 2x2 Freikarten. Weiterlesen.

Grenzen des Verstehens überschreiten

Der Leipziger Maler Bruno Griesel stellt im Weißen Haus in Markkleeberg aus

Foto: Matthias Weidemann

Bruno Griesel ist ein Maler der so viel zitierten Neuen Leipziger Schule, die eigentlich gar nicht mehr so neu ist. Aus den einstigen Geheimtipps sind längst feste Größen der internationalen Kunstszene geworden. Stars, wie Neo Rauch oder Michael Triegel, verdienen mit ihren Bildern teilweise fünfstellige Summen und sind da, wo viele junge, talentierte Maler vielleicht nie hinkommen werden. Sie waren die Wegbereiter zurück zur gegenständlichen Malerei. Wobei gegenständlich sicherlich mehr zu bedeuten hat, als dass man erkennt, was der Maler abbildet. Weiterlesen.

Chansonette auf Leipzigbühne

L-IZ-Ticketverlosung für June Cocó im WERK 2

Foto: Sandra Ludewig / Pop Up Records

VerlosungDie Geschichte mit George Clooney in der „mephisto“-Bar, und das Strampeln der Sängerin mit den Widrigkeiten des Musikgeschmacks und natürlich die Selbstfindung als Musikerin, die zwischen Chanson, Jazz und Americana wandelt - das sind die Geschichten von ihrem Album „The Road“. June Cocó beendet ihre Tournee zur viel beachteten Studioscheibe im WERK 2. Die L-IZ hat Karten für die Abschlussfete. Weiterlesen.

Fritz Langs Film interpretiert von der Leipziger Regisseurin Claudia Bauer

„Metropolis“ als Schauspiel-Event-Film auf der Bühne

Foto: Rolf Arnold / Schauspiel Leipzig

Bereits vor Stückanfang blubbern Geräusche, zeigt sich auf offener Bühne eine Art weißer Doppelstock-Container in Kubusform. Wo Licht durchscheint, wird wohl noch eine Tür aufgehen, unter der Folie lugen Schienen empor, hier kann noch was ins Rollen kommen. „Babel“ steht auf dem Leuchtkasten über dem Kubus, „Metropolis“ gibt's ja immerhin schon an einem Nachtclub mit schmaler Tanz-Bühne in der Leipziger City. Weiterlesen.

Ein Eck-Laden-Theaterchen im Leipzier Osten meldet sich zurück

TheaterPACK lädt am 27. Februar wieder ein zur Premiere in den Laden auf Zeit

Probenfoto: Frank Schletter

Mit „Leonce und Lena“ haben sie brilliert, mit „Ein Sommernachtstraum“ das Publikum begeistert. Kein Klassiker war zu groß, kein Stoff zu anspruchsvoll. Die Theatergruppe TheaterPack zeigte Jahr für Jahr, was man mit kleinem Budget und großem Engagement auf die Bretter stellen kann. Bis zum Frühjahr 2015. Da ging's mal in eine Rumpeltour mit Abstinenz. Die endet nun am 27. Februar. Endlich. Weiterlesen.

Pop mit Gewürznote

L-IZ-Ticketverlosung für Chili and the Whalekillers im WERK 2

Foto: Alexandre Gonáalves/PR

VerlosungIst Österreich der neue Schmelztiegel für intelligente Popmusik? Bands, wie Wanda und Bilderbuch, buhlen derzeit erfolgreich um die Gunst der Hörer. Chili And The Whalekillers aus Wien sind eine weitere Hoffnung am bunten Popfirmament. Ende Februar gastiert die Band im WERK 2. Die L-IZ will Hände oben sehen. Weiterlesen.

Mahler-Zyklus in Gefahr: Riccardo Chailly lässt sein Orchester sitzen

Foto: Alexander Böhm

Ursprünglich wollte Riccardo Chailly am Donnerstag seinen Leipziger Mahler-Zyklus mit einer Aufführung der 10. Sinfonie fortsetzen. Daraus wird nichts. Aus gesundheitlichen Gründen wird der Italiener den Taktstock seinem deutschen Kollegen Markus Stenz überlassen. Bedeutet die Absage für den vielbeachteten Mahler-Zyklus das vorzeitige Aus? Anmelden und weiterlesen.

"Wir wollen alles schön haben"

Tanners Interview mit dem Organisatoren von Music with Friends, Franziska und Jörg

Foto: Volly Tanner

Wenn's mit Herz gemacht ist, ist es schon auf dem besten Weg bleibend zu werden. Bei Music with Friends - der derzeit in aller Munde geführten Veranstaltungsreihe - wird jedenfalls viel mit Herz gedacht. Und gemacht. Tanner grub Franziska und Jörg aus, die Music with Friends erdachten und fragte nach Neuem im Jahr 2016. Anmelden und weiterlesen.

"Wie blöd sind wir eigentlich?"

Tanners Interview mit Manfred Maurenbrecher

Foto: Christian Biadacz

Es gibt immer wieder Gerüchte, dass Manfred Maurenbrecher Tanners Vater wäre, körperlich wie geistig. Damit sei jetzt mal aufgeräumt! Da ist nichts dran an körperlicher Vorreiterschaft. Geistig eher! Der Manfred und der Tanner waren gern und oft zusammen auf Bühnen und sind sich wohl. Nun kommt Maurenbrecher mit seinem Album "Rotes Tuch" ins Neue Schauspiel Leipzig. Grund zu plaudern und zu hinterhaken. Anmelden und weiterlesen.

Klassik im Gewandhaus

L-IZ-Ticketverlosung für Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“

Foto: Weltkonzerte / PR

VerlosungViele seiner Werke blieben unvollendet. Modest Mussorgski starb im Alter von 42 an den Folgen seiner Alkoholabhängigkeit. Dennoch blieb viel von ihm zurück. Der Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ gehört zu den Werken, die ihn berühmt machten. Im Gewandhaus wird der Zyklus im Februar aufgeführt. Die L-IZ hat Karten. Weiterlesen.

Glaubst du noch oder zweifelst du schon?

Eine große Via-Lewandowsky-Ausstellung eröffnet den Ausstellungsreigen 2016 im Leipziger Bildermuseum

Foto: VG Bild-Kunst Bonn

Das Ausstellungsjahr im Museum der bildenden Künste beginnt am 14. Februar. Dann eröffnet die erste große Ausstellung in diesem Jahr. Sie ist Via Lewandowsky gewidmet, dem Meister der kommunikativen Missverständnisse, wie Dr. Frédéric Bußmann sagt, der diese Ausstellung betreuen wird. Die Leipziger kennen Lewandowsky schon als Meister des goldenen Eis. Anmelden und weiterlesen.

Rockige Minne

L-IZ-Ticketverlosung für das Friedemann-Konzert im UT Connewitz

Foto: Christian Thiele / Friedemann PR

VerlosungHarte Jungs ganz weich können nicht nur die Recken von der US-Rockband Neurosis, Scorpions und die Toten Hosen. Hierzulande ziehen die beiden Musikanten Conny Ochs und Friedemann ohne Stromverstärkung recht erfolgreich von Bühne zu Bühne. Im Herbst 2014 waren die beiden Herren schon einmal gemeinsam im UT Connewitz. Im Februar sind sie wieder da. Die L-IZ wedelt mit Karten. Weiterlesen.